Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Maus-au-chocolat geöffnet"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion     Beitrag empfehlen    
Foren-Gruppen Phantasialand Beitrag Nr. 3301
Beitrag Nr. 3301
Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6048 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
Maus-au-chocolat geöffnet
09-Jun-11, 15:03 Uhr ()
Hi,

ab dem heutigen Tag findet das Softopening der Attraktion statt.

Sprich es gibt ab jetzt spontane Öffnungen, es kann aber auch jederzeit für Nachbesserungen im laufenden Betrieb wieder schließen.

Grüße,
Alex

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




Maus-au-chocolat geöffnet, Alexadmin, 09-Jun-11, 15:03 Uhr, (0)
  RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Alexadmin, 09-Jun-11, 15:19 Uhr, (1)
     RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Frankyboy, 09-Jun-11, 16:05 Uhr, (2)
         RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Alexadmin, 09-Jun-11, 16:29 Uhr, (3)
             RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Frankyboy, 09-Jun-11, 16:40 Uhr, (4)
                 RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Ric, 09-Jun-11, 17:06 Uhr, (5)
             RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Tomsc, 09-Jun-11, 22:33 Uhr, (12)
     RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Colorado, 09-Jun-11, 18:08 Uhr, (6)
     RE: Maus-au-chocolat geöffnet, coaster1977, 09-Jun-11, 20:14 Uhr, (7)
     RE: Maus-au-chocolat geöffnet, JanKiel, 09-Jun-11, 21:02 Uhr, (8)
         RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Alexadmin, 09-Jun-11, 22:43 Uhr, (13)
     Fahrdauer / Bewertung, YY4U, 09-Jun-11, 21:43 Uhr, (9)
         RE: Fahrdauer / Bewertung, Donnerbalken, 09-Jun-11, 22:25 Uhr, (10)
         RE: Fahrdauer / Bewertung, Frankyboy, 10-Jun-11, 08:39 Uhr, (16)
     RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Toby, 09-Jun-11, 22:27 Uhr, (11)
         RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Alexadmin, 09-Jun-11, 22:50 Uhr, (14)
     RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Coaster und Parks, 09-Jun-11, 23:48 Uhr, (15)
         Maus au Chocolat - weitere Bilder, Darkghost, 10-Jun-11, 17:06 Uhr, (17)
             RE: Maus au Chocolat - weitere Bilder, disneyfan500, 10-Jun-11, 20:38 Uhr, (18)
     Hilfe, ich bin süchtig! Zahlt die nächste Phantasialand Jahreskarte..., smuflow, 13-Jun-11, 21:29 Uhr, (31)
  RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Blitz, 11-Jun-11, 09:10 Uhr, (19)
     RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Coaster und Parks, 11-Jun-11, 13:19 Uhr, (20)
  Bilder 11/06/11, Alexadmin, 11-Jun-11, 19:04 Uhr, (21)
     RE: Bilder 11/06/11, Frankyboy, 11-Jun-11, 19:11 Uhr, (22)
         RE: Bilder 11/06/11, Alexadmin, 11-Jun-11, 19:14 Uhr, (23)
     RE: Bilder 11/06/11, Philmo1, 11-Jun-11, 19:59 Uhr, (24)
         RE: Bilder 11/06/11, Alexadmin, 11-Jun-11, 20:12 Uhr, (25)
     RE: Bilder 11/06/11, FreeFall Angel, 11-Jun-11, 22:07 Uhr, (26)
     RE: Bilder 11/06/11, peterbourbon, 12-Jun-11, 15:10 Uhr, (27)
  RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Neoprenanzug, 12-Jun-11, 15:56 Uhr, (28)
     RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Jim Knopf, 12-Jun-11, 21:56 Uhr, (29)
         RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Ric, 12-Jun-11, 22:19 Uhr, (30)
  RE: Maus-au-chocolat geöffnet, MarcelRmoderator, 19-Jun-11, 21:23 Uhr, (32)
     RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Coaster und Parks, 19-Jun-11, 23:35 Uhr, (34)
         RE: Maus-au-chocolat geöffnet, MarcelRmoderator, 20-Jun-11, 09:32 Uhr, (35)
             RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Christian Ahuis, 20-Jun-11, 11:21 Uhr, (36)
             RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Alexadmin, 20-Jun-11, 12:07 Uhr, (37)
                 RE: Maus-au-chocolat geöffnet, MarcelRmoderator, 20-Jun-11, 12:24 Uhr, (38)
             RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Alex Korting, 20-Jun-11, 13:17 Uhr, (39)
             RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Coaster und Parks, 20-Jun-11, 14:10 Uhr, (42)
             RE: Maus-au-chocolat geöffnet, vestermike, 20-Jun-11, 14:50 Uhr, (44)
                 RE: Maus-au-chocolat geöffnet, MarcelRmoderator, 20-Jun-11, 21:22 Uhr, (52)
             RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Coaster und Parks, 21-Jun-11, 01:22 Uhr, (54)
         RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Sebastian, 20-Jun-11, 14:02 Uhr, (40)
             RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Krummbein123, 20-Jun-11, 14:05 Uhr, (41)
             RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Kengadmin, 20-Jun-11, 14:14 Uhr, (43)
                 RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Dita77, 20-Jun-11, 15:21 Uhr, (46)
             RE: Maus-au-chocolat geöffnet, coaster1977, 20-Jun-11, 21:16 Uhr, (51)
  RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Tim Iser, 19-Jun-11, 22:53 Uhr, (33)
  HEADSH... äh... CHOCSHOT BABY!, Kengadmin, 20-Jun-11, 15:11 Uhr, (45)
     Unterschiedliche Fahrtstrecken bei MoC und Leinwände?, Dita77, 20-Jun-11, 18:26 Uhr, (47)
         RE: Unterschiedliche Fahrtstrecken bei MoC und Leinwände?, Alexadmin, 20-Jun-11, 18:51 Uhr, (48)
             RE: Unterschiedliche Fahrtstrecken bei MoC und Leinwände?, Dita77, 20-Jun-11, 19:33 Uhr, (49)
             RE: Unterschiedliche Fahrtstrecken bei MoC und Leinwände?, Krummbein123, 20-Jun-11, 19:37 Uhr, (50)
  Impressionen, Kaffe, 20-Jun-11, 22:25 Uhr, (53)
  Soft Opening Phase vorbei?, Blitz, 26-Jun-11, 21:50 Uhr, (55)
     RE: Soft Opening Phase vorbei?, Tim Iser, 26-Jun-11, 22:36 Uhr, (56)
         RE: Soft Opening Phase vorbei?, Moviemaniac79, 27-Jun-11, 08:17 Uhr, (57)
  Bericht Dienstag 28.Juni 2011, Blitz, 28-Jun-11, 19:47 Uhr, (58)
  RE: Maus-au-chocolat geöffnet, Ingo Wahlen, 28-Aug-11, 20:27 Uhr, (59)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6048 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
1. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
09-Jun-11, 15:19 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Letzte Bearbeitung am 09-Jun-11 um 15:22 Uhr ()
Hi,

ich habe zur Öffnung (dank der Flüsterpost-ähnlichen Informationskette ) ein paar erste Bilder machen können. Leider nur mit dem Handy, daher
habe ich auch auf Bilder aus der Fahrstrecke selbst verzichtet. Also habt ihr genügend
Möglichkeiten bessere Bilder einzustellen!


Der Wartebereich ist sehr großzügig in der oberen Etage des Gebäudes untergebracht -
etliche Räumlichkeiten sind hier gar nicht mal abgebildet.

Wie ihr an den Stationsbildern erkennen könnt, sind immer drei Chaisen zu einem Zug
zusammengekoppelt mit jeweils 2x2 Personen, Rücken an Rücken, also 12 Personen pro Phase.

Zur Attraktion selbst:
Spoiler - Markieren zum Anzeigen

Es handelt sich rein technisch betrachtet um einen Shooter - mit absolut
familientauglicher Thematisierung. Die Züge bewegen sich flott und drehen sich während
der Fahrt, bis sie vor großen Rückprojektions-Screens stehenbleiben, die jeweils eine
Szene der Tortenfabrik darstellen. Dabei sieht man zu Beginn kaum, dass es sich um eine
3D-Darstellung handelt, mit Polfilterbrillen - umso größer die Überraschung, als sich die
Türen öffnen und man in die Szene reinschaut, wo eine Horde Mäuse ihr Unwesen treiben.

Mit den Spritztüten lässt sich das auch ganz schnell ändern - man sieht auch die
Spritzladung fliegen und auftreffen, es wird also ordentlich live gerendert an den
jeweils 6 Screens. Aber es gilt sich zu beeilen, denn nach wenigen Sekunden wird
heruntergezählt und die Türen schließen sich wieder - und der Zug fährt zur nächsten
Station.

Klar verständlicher Onboard-Sound führt dabei mit Anweisungen durch die Stationen. Auch
hat jede Maus direkt ihren Punktwert danebengeschrieben - hier sollte es keine Verwirrung
geben. Natürlich gibt es auch eine kleiner Siegerehrung mit dem Onride-Foto.


Der erste Eindruck der Fahrgäste war wirklich sehr positiv.

Genaueres sicherlich in den nächsten Tagen!

Grüße,
Alex

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Frankyboy
Mitglied seit 11-Aug-03
640 Beiträge
 
eMail senden Frankyboy Private Nachricht senden an Frankyboy Freundesliste
2. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
09-Jun-11, 16:05 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Wow, das Ganze sieht schon mal sehr vielversprechend aus.
Hört sich irgendwie genau wie Toy story Mania an? Oder gibt es große Unterschiede?

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6048 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
3. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
09-Jun-11, 16:29 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 2
 
Hi,

da musste ich gerade auch erstmal ein Onride konsultieren - und stelle fest: Es ist vom Prinzip her sehr ähnlich. Wobei mir die Szenen vergleichsweise bei Disney verdammt statisch vorkommen. Da hat man in Brühl mit den Mäusen, die auch mit der Szene interagieren, mehr Aufwand getrieben. Die turnen z.b. auf drehenden Kronleuchtern herum und machen ordentlich Party.

Grüße,
Alex

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Frankyboy
Mitglied seit 11-Aug-03
640 Beiträge
 
eMail senden Frankyboy Private Nachricht senden an Frankyboy Freundesliste
4. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
09-Jun-11, 16:40 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 3
 
Dankeeee,

Samstag werde ich es ausprobieren können.
Ich bin echt gespannt.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Ric
Ricky Lesslich


 

507 Beiträge
 
eMail senden Ric Private Nachricht senden an Ric User ProfilFreundesliste ICQ
5. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
09-Jun-11, 17:06 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 4
 
Danke Alex für die Bilder.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Tomsc
Tom Chor


 

4273 Beiträge
 
eMail senden Tomsc Private Nachricht senden an Tomsc User ProfilFreundesliste ICQ
12. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
09-Jun-11, 22:33 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 3
 
Toy Story Mania ist nicht statisch, man kann eigentlich alles abschiessen. Das beginnt schon bei der Einleitungsszene mit Buzz&Woody, da kann man Torten auf die beiden schiessen welche dann auch abprallen und die beiden vollschmieren. Und bei den weiteren Szenen kann man teilweise die Deko wegschiessen. Und die Szenen an sich sind auch sehr dynamisch, überall tauchen teilweise die dreiäugigen Aliens auf

MfG TomSC
"Der wo gespannt ist auf die Maus mit Toy Story mithalten kann"

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Colorado


 

382 Beiträge
 
eMail senden Colorado Private Nachricht senden an Colorado Freundesliste ICQ
6. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
09-Jun-11, 18:08 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Vielen Dank für die Bilder

Kann man schon etwas über die Fahrtdauer sagen? Die stand ja schon vor längerer Zeit in der Kritik

Gruß Colorado
http://www.youtube.com/user/MCAMPICTURE
http://www.manic-depression.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

coaster1977
Sven Hansen
Mitglied seit 26-Jul-02
636 Beiträge
 
eMail senden coaster1977 Private Nachricht senden an coaster1977 User ProfilFreundesliste
7. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
09-Jun-11, 20:14 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Sieht ja schonmal sehr vielversprechend aus.

Mal schauen, ob ich Pfingsten vorbei komm oder erst zur Fantasypride vorbei schaue. Entscheide ich kurzfristig

Apropo, hat man denn schon einen Silberpfeil von D-Dorf nach Brühl fahren/flitzen/schießen sehen? *SCNR*

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

JanKiel
Jan Martensen


 
Mitglied seit 16-Dez-05
1557 Beiträge
 
eMail senden JanKiel Private Nachricht senden an JanKiel User ProfilFreundesliste
8. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
09-Jun-11, 21:02 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Huhu!

Mich würde interessieren: Mochtest Du die Fahrt? Welche Schulnote würdest Du vergeben?

Ha: Jan

---

"RESPEKT, das Dingen rockt wie die Seuche"

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6048 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
13. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
09-Jun-11, 22:43 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 8
 
Ja, das ist gar nicht mal so einfach, alles auf eine Note runterzubrechen. Da hast du ja jetzt aus beruflicher Sicht weniger Skrupel . Das und weil es auch eigentlich immer ein wenig unfair ist, eine Attraktion im Softopening zu bewerten, hab ich im ersten Posting erstmal sehr unemotional formuliert.

Auf der anderen Seite lief die Attraktion eigentlich ohne sichtbare Probleme, also was solls *g*. Ich würde die 2+ nehmen, aus meiner Perspektive. Der interaktive Teil funktioniert absolut gut - ich kann gar nicht aufzählen, wieviel interaktiver Mist in Freizeitparks installiert ist, wo nicht mal die Mitarbeiter wissen, ob man jetzt die roten Dreiecke oder die blinkenden Kreise abschießen soll und man nichtmal genau weiß, wohin man gerade schießt usw. - das ist hier alles nicht so, es ist völlig klar was passiert und damit auch tatsächlich "spielbar" und es macht Spaß!

Wenn man bei mir mehr Begeisterung hervorrufen wollen würde, hätte man 1-2 Effekte wie Kälte oder auch etwas mehr Darkride dazupacken müssen. Das ist aber persönlicher Geschmack - und wie ich oben geschrieben habe, waren die Gästereaktionen, die ich mitbekommen habe, äußerst positiv.

Grüße,
Alex

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

YY4U
Frank von der Hoeh
Mitglied seit 14-Sep-05
37 Beiträge
 
eMail senden YY4U Private Nachricht senden an YY4U User ProfilFreundesliste ICQ
9. Fahrdauer / Bewertung
09-Jun-11, 21:43 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Da ich nicht auf Beitrag 6. und 8. gleichzeitig antworten kann, antworte ich einfach mal auf den Ursprungspost, da ich auch das Glück hatte, heute im Phantasialand zu sein. Da im Prinzip der ganze Post ein Spoiler ist, verzichte ich mal auf die entsprechende Markierung. Wer keine Details wissen will überlese das Folgende einfach

Ich habe die Dauer nicht gestoppt, aber ich würde sagen, dass es etwa eine halbe Minute Standzeit pro Leinwand war. Zwischen den Leinwänden gibt es keine weiteren Elemente. Man fährt also immer nur einige Sekunden von Leinwand zu Leinwand. Bei der Anzahl der Leinwände bin ich mir auch nicht ganz sicher. Ich glaube es waren etwa sechs. Meiner Meinung nach ist die Fahrtdauer für das Konzept absolut ausreichend. Auch wenn die Szenen immer etwas anders sind, passiert ja immer im Grunde das Gleiche.

Auf Grund der detailverliebten Thematisierung hat mir die Fahrt sehr gut gefallen. Allein schon der lange, lange, laaange Anstehbereich ist sehr abwechslungsreich und hübsch geraten. Auch die Chaisen glänzen durch schöne Dekoration. Die Spritztüten zum Beschuss der Mäuse sind clever an einem Arm aufgehängt, so dass man gut zielen kann. Allerdings hatte ich das Gefühl, dass die Genauigkeit der Richtungsermittlung bisweilen etwas zu wünschen übrig lässt - kann aber auch an mangelnder Kompetenz des Schützen gelegen haben. Außerdem kam mir die Verteilung der Punkte manchmal etwas komisch vor (relativ leicht zu treffende Mäuse für 5000 Punkte, dann wieder schwierige für 100 Punkte).

Ansonsten hat die Attraktion typbedingte Stärken und Schwächen. Wer interaktive Darkrides durch den Wettbewerbsgedanken generell gut findet, wird auch Maus au Chocolat mögen. Persönlich habe ich bei solchen Attraktionen immer das Problem, dass man sich nur auf eine Sache konzentrieren kann - gucken oder schießen. Wenn man versucht, möglichst viele Punkte zu erzielen, kann man die Details in den Filmen nicht erfassen. Nur zuschauen ist aber auch irgendwie komisch. Vielleicht ist es einfach eine Gewöhnungssache, die richtige Balance zu finden.

Wenn ich eine Schulnote vergeben müsste, würde ich sagen 2. Die Ausführung ist wirklich phantasialand-tastisch *scnr*. Für meine persönlichen Probleme mit solchen Attraktionen kann das Phantasialand schließlich nichts.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Donnerbalken


 
Mitglied seit 4-Mar-04
281 Beiträge
 
eMail senden Donnerbalken Private Nachricht senden an Donnerbalken Freundesliste
10. RE: Fahrdauer / Bewertung
09-Jun-11, 22:25 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 9
 
>Allein schon der lange, lange, laaange Anstehbereich ist sehr abwechslungsreich und
>hübsch geraten.

Wahrscheinlich eine gute Vorsorge. Bei Disney reicht der auch recht lange Wartebereich bis heute oft noch nicht aus....

-------------------
Du musst nicht immer sagen, was
du weißt, aber du musst immer
wissen was du sagst.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Frankyboy
Mitglied seit 11-Aug-03
640 Beiträge
 
eMail senden Frankyboy Private Nachricht senden an Frankyboy Freundesliste
16. RE: Fahrdauer / Bewertung
10-Jun-11, 08:39 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 9
 
Bei so einem laaaangen und schönen Anstellbereich lohnt sich ja fast der Kauf eines Quickpasses gar nicht, da man sonst etwas verpasst.
Denn ich kann mir gut vorstellen, dass die Wartezeiten an Wochenenden, besonders im Sommer, jenseits der 60 min. sind.

Appropos Quickpass:
Falls es noch nicht erwähnt wurde: Pro Quickpass darf man nur einmal Maus au Chocolat fahren. Dort ist ein extra Feld für die Maus vorgesehen.

Es geht also nicht mehr (wie ich bisher praktiziert habe), daß ich mir einen Quickpass kaufe, und mit diesem mit meiner ganzen Familie (also mit 3 Begleitpersonen) eine Attraktion nutze.
Ich hatte den Pass bisher nämlich nur genutzt, um mit meiner Familie die Wartezeit an gezielt einer Attraktion (z.b. Winjas) an vollen Tagen zu umgehen. Bei den anderen Attraktionen habe ich mich brav angestellt.

Im Falle der Maus müsste ich also jetzt 4 Pässe kaufen.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Toby
Mitglied seit 25-Mar-04
614 Beiträge
 
eMail senden Toby Private Nachricht senden an Toby Freundesliste
11. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
09-Jun-11, 22:27 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Gibt es eigentlich eine Doppelladestation (wie bei Disney)?

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6048 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
14. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
09-Jun-11, 22:50 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 11
 
Nein, es ist eine Station, die dann ungefähr im Takt der Attraktion beladen wird.

Aber: im Gegensatz zu Disney ist das auch eine Dreier-Traktion. Wenn wir einfach mal flott 45sec ansetzen (keine Ahnung ob das stimmt), kommen wir auf 80 Abfahrten in der Stunde und damit auf theoretische 960pph.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coaster und Parks


 
Mitglied seit 16-Mar-10
963 Beiträge
 
eMail senden Coaster%20und%20Parks Private Nachricht senden an Coaster%20und%20Parks Freundesliste
15. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
09-Jun-11, 23:48 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 

Vielen Dank für Deinen Bericht, auch von mir.
Das hört sich alles sehr gut an. Bin darauf gespannt es selber auszuprobieren.

Gruß
Frank

Cedar Point Rocks

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Darkghost
Mitglied seit 2-Jun-06
32 Beiträge
 
eMail senden Darkghost Private Nachricht senden an Darkghost Freundesliste ICQ
17. Maus au Chocolat - weitere Bilder
10-Jun-11, 17:06 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 15
 
| Live aus dem Phantasialand:

Auch heute waren die Tore von Maus au Chocolat wieder mehrere Stunden geöffnet.
Hier weitere Impressionen:

Durch das eigens kreierte "Phantasialand Radio" werden die wartenden Gäste über den Ernst der (Mäuse-)Lage informiert...

Oskar Koslowskis Crashkurs für den Kammerjäger-Nachwuchs.



Los geht das Abenteuer!

Weitere Bilder gibt's hier .

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

disneyfan500
Mitglied seit 19-Sep-05
492 Beiträge
 
eMail senden disneyfan500 Private Nachricht senden an disneyfan500 Freundesliste
18. RE: Maus au Chocolat - weitere Bilder
10-Jun-11, 20:38 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 17
 
Die Bilder sehen toll aus. Ich finde diese neuen, interaktiven Darkrides schon mal viel lustiger, als wenn man nur da sitzt. Schön das es endlich auf ist. Hat ja lange genug gedauert.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

smuflow
Mitglied seit 31-Mai-05
956 Beiträge
 
eMail senden smuflow Private Nachricht senden an smuflow Freundesliste
31. Hilfe, ich bin süchtig! Zahlt die nächste Phantasialand Jahreskarte...
13-Jun-11, 21:29 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Letzte Bearbeitung am 13-Jun-11 um 23:01 Uhr ()
...nun die Krankenkasse???

Nachdem ich nun schon die breite Masse an Meinungen ja mitbekommen hatte, habe ich heute versucht, weitestgehend vorurteilsfrei MaC zu begegenen. Beim ersten Schritt in den Wartebereich bekam ich jedoch schon eine Gänsehaut. Die Thematisierung hat mich erst einmal umgehauen. Sehr schön und detailverliebt, wie man es bisher nur von Attraktion der "älteren Maus" kannte. Das Gefühl setzte sich im weiteren Verlauf der Warteschlange fort.

Nun gut, das mit der teils extremen Wärme - trotz humaner Aussentemperatur - ist mir auch aufgefallen. Das keine Papierkörbe vorhanden waren, schreibe ich auch dem Soft-Opening zu. Leider haben einige Zeitgenossen es derweil geschafft, ihre Müllberge auf einigen Dekoelementen zu "entsorgen". Schade sowas.

Die Fahrt an sich ist m. E. Topp. Habe nichts den anderen Erlebnisberichten hinzuzufügen. Stolz, Herrn S. W. aus D. geschlagen zu haben (auch wenn er behaupten wird, seine Seite war defekt *fg*) und in der letzten Runde die 300.000 Marke geknackt zu haben, verlies ich gegen 18.40 Uhr - sichtlich aufgekratzt - den Park

Yay!

PS: Warum guckt man eigentlich so schei... auf den Fotos *lach*

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Blitz
Dennis Porbadnik

2600 Beiträge
 
eMail senden Blitz Private Nachricht senden an Blitz User ProfilFreundesliste ICQ
19. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
11-Jun-11, 09:10 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Ein Off und Onride Video gibt es jetzt hier: http://www.youtube.com/watch?v=nGJTi7zHDj8

Sollte man sich natürlich sparen wenn man auf Überraschungen steht.


Gruß,

Dennis

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coaster und Parks


 
Mitglied seit 16-Mar-10
963 Beiträge
 
eMail senden Coaster%20und%20Parks Private Nachricht senden an Coaster%20und%20Parks Freundesliste
20. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
11-Jun-11, 13:19 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 19
 
Wie. Das sieht ja so was von Klasse aus. Da hat sich das PHL wirklich was tolles hin gesetzt.

Freue mich schon auf meine erste fahrt.

Gruß
Frank

Cedar Point Rocks

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6048 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
21. Bilder 11/06/11
11-Jun-11, 19:04 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hi,

Noch ein Schwung Bilder aus dem Park!

Hat überhaupt gar nichts mit der Mäusejagd zu tun, ist aber auch lecker:

Ein genauerer Blick auf diese Fotos lohnt sich:

Bitte recht freundlich - oder so:

Hunger auf Süßkram bekommen?
Zahlreiche Rezepte an der Wand warten nur auf Fotohandys!

Weightwatchers-Werbung:

Ich bleibe dabei: Das Innenleben lässt sich nicht vernünftig fotografieren. Das sehr gute Onride-Video von oben kann daher trotzdem nur eine Idee von der Wirkung vor Ort wiedergeben:

Zwischenszenen der Tortenfabrik, welche drehend durchfahren werden:


Ein letzter Blick auf den Rettungsplän erklärt alle Türen und Wege durch die neue Attraktion:

Neues Merch ist angekommen (aber wahrscheinlich noch nicht alles):


Für unsere Techniknerds noch ein paar Informationen zum Ablauf:
- Fahrtdauer Abfahrt bis Aufstehen: Ca. 6min 45sek
- 7 Szenen plus Siegerehrung
- über den Daumen gepeilt 30sec + ca. 18sec Fahrtzeit
- In der Station befinden sich Countdown-Lampen für die letzten Sekunden vor "Schichtwechsel"


Die Maus hatte heute die längste Wartezeit im Park, die allerdings mit 10-20min noch völlig im Rahmen ist. Technische Fehler im Ablauf sind in der Softopening-Phase noch normal, aber zumindest ich habe nichts Größeres bemerkt (abgesehen davon, dass ich jetzt unfreiwillig weiß, dass bei der Siegerehrung pro Fahrzeug ein WinXP mit erweitertem Doppelbildschirm läuft *g*).

Grüße,
Alex

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Frankyboy
Mitglied seit 11-Aug-03
640 Beiträge
 
eMail senden Frankyboy Private Nachricht senden an Frankyboy Freundesliste
22. RE: Bilder 11/06/11
11-Jun-11, 19:11 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 21
 
Sehr schöne Bilder, danke.
War heute auch im Park. Hat richtig Spass gemacht Mäuse zu jagen.

Wo gab es denn heute schon Mäuse-Merch zu kaufen?
Hab ich gar nicht gesehen.

Hier noch ein Schnappschuss.... sehe ziemlich bescheuert aus bei der Mäusejagd.
Aber da entwickelt man echt Ehrgeiz.....macht süchtig.
224900 Points ist doch schon mal nicht schlecht, oder?

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6048 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
23. RE: Bilder 11/06/11
11-Jun-11, 19:14 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 22
 
Ich hatte jetzt nur in der Western Stadt geschaut. Logischer wäre natürlich in Berlin zu schauen, aber das hab ich verpasst.

Muss ja auch noch was nächste Woche zu entdecken geben

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Philmo1
Mitglied seit 26-Apr-04
320 Beiträge
 
eMail senden Philmo1 Private Nachricht senden an Philmo1 Freundesliste
24. RE: Bilder 11/06/11
11-Jun-11, 19:59 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 21
 
Ich habe jetzt im ganzen Ansteh- und Stationsbereich nicht eine einzige Maus entdecken können. Stimmt das oder täuscht der Eindruck?

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6048 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
25. RE: Bilder 11/06/11
11-Jun-11, 20:12 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 24
 
Richtig.

Die Mäuse sind laut quickend, singend ect. in der Station eingefallen. In der Queue (ich schätze sie auf eine knappe Stunde ein) würde ich das aber auch nicht die ganze Zeit hören wollen.

Grüße,
Alex

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

FreeFall Angel
Mitglied seit 5-Feb-02
570 Beiträge
 
eMail senden FreeFall%20Angel Private Nachricht senden an FreeFall%20Angel Freundesliste
26. RE: Bilder 11/06/11
11-Jun-11, 22:07 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 21
 

>Bitte recht freundlich - oder so:
>
>

Hihiiiiiiiii! Schick!

Nina
Feel the thrill - rock the hill!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

peterbourbon
Turgut Kocer


 
Mitglied seit 12-Aug-02
1203 Beiträge
 
eMail senden peterbourbon Private Nachricht senden an peterbourbon User ProfilFreundesliste ICQ
27. RE: Bilder 11/06/11
12-Jun-11, 15:10 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 21
 
Das einzige, was mich an der Attraktion etwas stört, ist die Tatsache, dass sie nicht in Tripsdrill steht.

Gruß,
Turgut

Was ist ein Zug?

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Neoprenanzug
Stefan Schroeder
Mitglied seit 4-Aug-03
591 Beiträge
 
eMail senden Neoprenanzug User ProfilFreundesliste
28. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
12-Jun-11, 15:56 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Letzte Bearbeitung am 12-Jun-11 um 16:14 Uhr ()
Bei unserem Kurzbesuch vorhin war es schon etwas voller - 35 Min. Wartezeit angeschlagen, effektiv waren es vielleicht sogar etwas mehr, wenn ich mich nicht vertan hab. Wirklich negativ aufgefallen ist uns ein Abschnitt im Wartebereich. Nun gut, Viehgatter sind sicher nötig, um viele Menschen auf kleinem Raum untezubringen. Der zweite Warteabschnitt im Obergeschoss war aber sehr heiß und stickig, viele Leute waren mit ihrem Parkplan am Wedeln. Wenn man vom ersten in den zweiten Raum kam, fühlte man sich echt, als würde man in ne Sauna gehen. Es gab in dem Bereich (im Gegensatz zum Rest der Anlage) auch nur minimalste Dekoration, keine Musik, keine Videos - nichts, um die Wartenden bei Laune zu halten. Stattdessen Wandlampen, deren Glühbirnen ordentlich Hitze abstrahlten.

Ich habe auch keine wirksame Belüftungsanlage erblicken können - lediglich zwei kleine Lüftungsschächte nahe des Übergangs zum nächsten Wartebereich, aber die waren offenbar ziemlich nutzlos oder defekt. Zwischendurch wurde die Notausgangstür geöffnet, um Frischluft reinzulassen. Meine Begleitung meinte, dort einen Mitarbeiter gesehen zu haben, der auch ein Funkgerät bediente. Ich hoffe mal, dass er damit einen technischen Defekt an der Klima-/Belüftungsanlage gemeldet hat. War ja auch noch die Softopening-Phase, da sei sowas verziehen. Aber wenn das ein Dauerzustand bleiben sollte, dann gute Nacht. So schlimm hab ich es selbst bei den Winjas noch nicht erlebt.

Ansonsten war aber alles super. Die Attraktion wurde hier und woanders ja schon in höchsten Tönen gelobt, und ich schließe mich dem an. Besonders hat mich/uns gefreut, dass es zwischen den Shooting-Abschnitten noch sehr viel Deko/Theming gibt. Da man ziemlich flott daran vorbei rauscht, gibt es dort sicherlich auch bei mehrmaligem Fahren viel zu entdecken.

Abgesehen vom Temperaturproblem, das hoffentlich ein temporäres bleiben wird, also beide Daumen hoch!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Jim Knopf
Mitglied seit 11-Jan-04
163 Beiträge
 
eMail senden Jim%20Knopf Private Nachricht senden an Jim%20Knopf Freundesliste
29. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
12-Jun-11, 21:56 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 28
 
Nachdem ich heute seit einigen Jahren das erste Mal wieder im Phantasialand war, bin ich zunächst einmal positiv überrascht von den Veränderungen im Bereich Fantasy im den See herum. Doch auch Alt Berlin gefällt mir bislang sehr gut.

Maus-au-Chocolat war heute den ganzen Tag über geöffnet. Wie mein Vorredner bereits schrieb lagen die Wartezeiten über den Tag hinweg zwischen 25 und 35 Minuten. Der Park war heute gefühlt sehr gut besucht, so dass sich die Wartezeit insgesamt wohl auch im Sommer zur Ferienzeit in diesem Bereich bewegen dürften.

Die Kritik über die schlechte Luft und Wärmestau in einem Anstellbereich kann ich auch so bestätigen. Dies ist uns auch aufgefallen und brachte die beiden Kinder an unserer Seite (9 und 10 Jahre alt) doch etwas zum Nörgeln.

Ansonsten fanden die Kinder und wir die Attraktion eigentlich gut. Störungen oder ähnliches haben wir bei unserem Besuch nicht mitbekommen. Eigentlich lief alles einwandfrei. Wenn man aber die Mäuse "beschießt" und mit Ehrgeiz dabei ist seinen Mitfahrer punktemäßig übertreffen zu wollen, nimmt man nicht wirklich viel von der jeweiligen Szene war. Das wurde aber an anderer Stelle hier schonmal erwähnt. Der Wechsel von Station zu Station geht wirklich sehr schnell, so dass alles sehr kurzweilig wirkt. Die vielen Details in der Deko sind wirklich schön.

Das Warten hat sich also insgesamt gelohnt.

----
Lukas und Emma - Dream Team in Lummerland

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Ric
Ricky Lesslich


 

507 Beiträge
 
eMail senden Ric Private Nachricht senden an Ric User ProfilFreundesliste ICQ
30. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
12-Jun-11, 22:19 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 29
 
Ich durfte heute auch Maus au Chocolat testen und ich bin begeistert.

Das Teil macht süchtig und ich bin 7 mal gefahren und mein Highscore lag dann auch bei 324600.


Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

MarcelRmoderator


 

9044 Beiträge
 
Private Nachricht senden an MarcelR Freundesliste
32. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
19-Jun-11, 21:23 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hmm, ich muss sagen, in der Rückschau bin ich doch eher enttäuscht von der Maus. Ich erlaube mir mal, aus meinem heutigen Blogeintrag zu zitieren:

Gleich links neben dem Eiscafé treiben seit Neuestem die Mäuse in Maus-au-chocolat ihr Unwesen:

Eine Tortenfabrik in welche die Mäuse eingefallen sind. Wir, bewaffnet mit Tortengussspritztüten, um ihnen Einhalt zu gebieten. So einfach geht die ganze Geschichte, die sich um die neue Hauptattraktion des Phantasialands rankt. Dabei handelt es sich um einen interaktiven Darkride, also um einen Schaufahrt (in diesem Fall in 3D), bei der mit den genannten Spritztüten auf Punktejagd gegangen wird (interaktives Element). Das Ganze ist nett – in einem noch positiven Sinne. Doch es ist eben auch nicht der Kinnenladenherunterklapper, bei dem man herauskommt und denkt: Meine Güte, was war das denn?! Das kann ich nicht glauben, das muss ich gleich nochmal machen.

Diese Attraktion hat alles, was eben zu dieser Gattung gehört – aber sie verschenkt auch unnötigerweise Punkte, zum Teil an recht ärgerlichen Stellen. Allen voran, die fehlende Klimaanlage im Wartebereich. Die Gänge, durch die die teilweise viehgatterartige Warteschlange führt, sind größtenteils recht ansprechend dekoriert. Doch so nett manche Ideen sind, warum findet man bei den gerahmten Rezepten Rechtschreibfehler, warum sehen einige Regale aus wie in einer Autowerkstatt (vergattert) und warum mussten es ausgerechnet Styroporkugeln sein, welche die Gläser füllen und wohl Tortenverzierung darstellen sollen? Wenn sie wenigstens alle gefärbt wären und nicht zahlreiche weiße darin rumoxidierten. Mit diesen Fragen kann man sich vortrefflich beschäftigen, während man auf seine eigene Mäusejagd wartet und leise aber penetrant anfängt, vor sich hinzuschwitzen. Denn, wie gesagt – eine Klimaanlage sucht man vergebens. Einzig Dachluken mit Deckenventilatoren verteilen ein wenig die Luft. Besonders hervorragend wird das wohl werden, wenn damit an Sonne knallenden Tagen noch mehr warme Luft ins Gebäude eingeblasen wird. Der Architekt oder Planer, der das verbrochen hat, gehört mit täglich zehn Mal anstellen nicht unter 45 Minuten bestraft!

Zur Fahrt und zum Spiel selber: Ja, es ist recht amüsant zu zweit je angefahrenem Bildschirm auf Mäusehatz zu gehen. Doch auch hier werden wieder wertvolle Punkte einfach so abgeschenkt, die wir Besucher uns doch erst mühevoll erballern müssen. Warum gibt es beim Öffnen der Tore des Kühlraums keinen Schwall eiskalter Luft, die einem entgegen dringt – warum gibt es (wir sind doch in einer Tortenfabrik) keine gezielte Beduftung, die heute ohne weiteres technisch realisierbar ist? Stattdessen wird man im dreiviertel Minutentakt von einem Bildschirm zu nächsten gehetzt – was ungefähr nach dem dritten dann auch nicht mehr viel Spannung aufzuweisen hat. Daran ändert auch der 3d-Effekt nichts mehr, der spätestens nach drei Sekunden des in die Szene Starrens eh nicht mehr wahrgenommen wird. Mir scheint, bei Maus-au-chocolat hat man mit viel Geld und noch mehr Technikkrimskrams etwas geschaffen, was heute jeder Nintendospieler zu Hause nur müde als “Casualgame” belächeln würde. Gut, zu Hause wird kaum jemand an verschiedenen Bildschirmen vorbeifahren – dafür ist aber auch zB eine Wii weit weniger störungsanfällig.

Aber damit kein falscher Eindruck in der Neuheitenbewertung entsteht, hier der ganze Text: Der Neuheitenreigen im Phantasialand

_________________________________________________
Gruß Marcel
Leenio.de | unterwaeltigt.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coaster und Parks


 
Mitglied seit 16-Mar-10
963 Beiträge
 
eMail senden Coaster%20und%20Parks Private Nachricht senden an Coaster%20und%20Parks Freundesliste
34. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
19-Jun-11, 23:35 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 32
 
Also ich finde Maus au Chocolat toll. Genau die richtige Familienfreundliche Attraktion, die gut ins Phantasialand passt.

Die Thematisierung allein schon im Wartebereich ist einfach Klasse, Disney Niveau. Da gibt es soviel zu entdecken, das fällt einen beim ersten oder zweiten durchgehen alles gar nicht auf. Das dabei einiges "vergattert" ist muss man der Tatsache schulden das sonst leider sicher vieles im Wartebereich verunstaltet würde. Sicher komplett vor Vandalismus ist man nie geschützt, aber ohne die Vergatterung würde sicher viel mehr beschädigt. Das sehe ich so als notwendiges Übel, das man so akzeptieren sollte.

Das Problem mit der schlechten Klimatisierung verlangt dabei aber nach einer Lösung. In diesen Zusammenhang frage ich mich in wie weit der TÜV oder viel mehr die Feuerwehr prüft, wie es mit einer Belüftung und auch Entlüftung (Thema Rauchabzug) aussieht? Man reguliert doch so viel, gibt es dann nicht Richtwerte oder viel mehr Vorschriften, das in geschlossenen öffentlichen Orten (wie hier jetzt) wo sich so und so viel Menschen aufhalten können, eine Luftwechselrate β sein muss?

Zur Attraktion selber:
Bei der Fahrt durch die Tortenfabrik, von Bildschirm zu Bildschirm, gibt es so viele Details zu entdecken. Da hat man sich wirklich viel mühe gegeben. Ich persönlich finde die Szene mit den Torten, die über einen hinweg, mittels eines Fließbandes Transportiert werden, toll gemacht.

Sicherlich 4D Effekte wie Wind, Geruch oder der gleichen wären noch schön gewesen, das sie fehlen, finde ich, schadet der Attraktion aber nicht.

Das Eigentliche Spiel, Mäuse abschießen, kann, wie ich finde, vom ersten bis zum letzten Bildschirm begeistern. Der ein oder andere Gamer mag das vielleicht langweilig finden, aber hier macht auch viel der Gesamteintdruck aus allen (nicht nur das reine Abschießen) und den Bewerte ich als Spaßig und Kurzweilig. Man sollte auch bedenken, nicht jeder hat einen großen 3D Bildschirm zuhause, vor den er Spielen kann. Somit würde ich das hier schon noch als etwas besonderes einstufen, das man so, mit seiner Konsole, nicht hat (zumindest die meisten nicht).

Meine Begleiter waren, wie ich, Begeistert von Maus-au-Chocolat, und die sind bei weiten nicht so Freizeitpark verrückt wie ich.

Mein Fazit: eine gelungene Neue Attraktion, für das Phantasialand. Einzig die Belüftung im Wartebereich sollte überarbeitet werden.

Gruß
Frank

Cedar Point Rocks

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

MarcelRmoderator


 

9044 Beiträge
 
Private Nachricht senden an MarcelR Freundesliste
35. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
20-Jun-11, 09:32 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 34
 
>Die Thematisierung allein schon im Wartebereich ist einfach Klasse, Disney Niveau. Da
>gibt es soviel zu entdecken, das fällt einen beim ersten oder zweiten durchgehen alles
>gar nicht auf. Das dabei einiges "vergattert" ist muss man der Tatsache schulden das
>sonst leider sicher vieles im Wartebereich verunstaltet würde. Sicher komplett vor
>Vandalismus ist man nie geschützt, aber ohne die Vergatterung würde sicher viel mehr
>beschädigt. Das sehe ich so als notwendiges Übel, das man so akzeptieren sollte.

Ja, da gibt es tatsächlich so viel zu entdecken. Zum Beispiel alle fünf Blechschilder, die, weils halt nicht so viel gab, im exakten Abstand von 4,73 Meter symetrisch an der Wand hängen, damit sie diese "raumgreifend" füllen. Oder eben die Styroporkugelgläser, die in einer solch inflationären Masse daherkommen, dass man damit überschlagene 6,87 Milliarden Torten verzieren könnte. Jedenfalls vermutlich mehr Torten, als die bereits seit dem 1933 ausgestellten Meisterbrief produzierten. Und eben jene Gatterregale, bei denen mir gestern abend zu Hause aufgefallen ist, wo ich diese schonmal im gleichen Farbton gesehen habe: Bei der Bundeswehr in der technischen Instandsetzung. Und zwar als Lagerregale für Werkzeug und Öldosen, die zum Dienstschluss mit einem dicken Vorhängeschloss gegen Diebstahl gesichert werden. Hier wir dort machen solche Regale natürlich den gleichen Sinn - einzig, hier hätte man eine andere Lösung finden können.

Ansonsten wirkt nicht nur auf mich (Barbara war auch sichtlich entgeistert) der ganze Anstellbereich wie eine absurde Aneinanderreihung von Highlights und Lowlights in einer nicht nachvollziehbaren Zusammenstellung. Teilweise sind da echt richtig gelungene Sachen dabei, wie etwa der Raum mit der ausgestellten Torte und der schwarz-goldenen Tapete. Dann wieder der grüne Raum mit dem wirklich klasse Deckenglas, aber eben den mit den in einer immer gleichen Schriftart gedruckten Rezepten im Rahmen, die (gewollt oder nicht) asymetisch-symetrisch an den Wänden hängen (Posting 21, Bild 17). Diese Rezeptsammlung wirkt so unglaublich steril und generisch. Eine Idee wäre gewesen, in diesen Rahmen gerettete Buchseiten aus dem Hausrezeptbuch zu präsentieren. Teilweise angefleddert, oder mit Tortengussklecksen. Aber so wirkt es zumindest auf mich, als hätte da jemand Marions Kochbuch aus dem Internet ausgedruckt.

Oder der "rosa Salon", der eigentlich richtig hübsch ist (wenn man schweinchenrosa mag), der aber durch sein Kuhgatter (und sonst nix!) bei mir einen panikartigen "Festival-Carnival"-Fluchtreflex auslösen könnte. Überhaupt wirkt das Ganze auf mich, als stände es alles immer auf der Kippe zum comic-haften, möchte aber verzweifelt versuchen seriös zu wirken. Dabei gibt es einige Stellen, die mich verlegen grinsen lassen - wirkt doch das Geschenk an der "Verpackungsstation" (welche arme Sau muss da eigentlich gedacht arbeiten?!) ungefähr so, wie meine weihnachtlichen Versuche das zu Verschenkende irgendwie hinter Papier verschwinden zu lassen. Aber für mich - und das habe ich erst beim Nachdenken festgestellt - der Hauptkritikpunkt ist die Sterilität der gesamten Warteschlange. Diese Fabrik soll älter sein als meine (Ur)Großmutter. Aber sie hat sich gut gehalten, weil nämlich das Personal auch heute noch sogar jeden Stahlträger(!) putzt. Da gibts keine Patina, keine Staubflocken, kein Geruch - alles ist blitzeblank wie gestern erst gebaut. Was ja auch stimmt, und eben wieder ein Stück Illusion zerstört.

Im Gesamteindruck kann ich mich in der hier vorliegenden ultimativen Lobhudelei für den Wartebereich eindeutig nicht anschließen. Dazu kommt, es handelt sich ja um eine Familienattraktion, wieder einmal die fehlende Beschäftigungsmöglichkeit für kleinere Kinder. Dem Erwachsene mag das Studium eines Aachener Printenrezept zur Unterhaltung gereichen. Ein Vorschulkind wird aber nach 30Min+ Wartezeit vorallem eines sein: gelangweilt. Von halbstarken Schmierfinken muss ich wohl gar nicht erst anfangen. Ich habe zwar kein Patentrezept wie es besser geht - aber irgendwie muss warten doch auch mehr Spaß machen können, sei es mit handelnden Akteuren, Knöpfe zum Drücken die Mäuse irgendwo im Raum quieken lassen, oder oder oder...

>Sicherlich 4D Effekte wie Wind, Geruch oder der gleichen wären noch schön gewesen, das
>sie fehlen, finde ich, schadet der Attraktion aber nicht.

Natürlich schadet Fehlendes der Attraktion nicht. Aber genau das wären zumindest aus meiner Sicht Dinge gewesen, die diese Attraktion wirklich einmalig gemacht hätten. Trotz dem Drumherum reduziert sich in meiner Wahrnehmung das Ganze auf das Ballern, Tür zu, husch-husch, Ballern, Tür zu, husch-husch. Und das mit einem Punktesystem, welches wie überall auf der Welt auf Erwachsene zugeschnitten ist. Oder möchte mir jemand glaubhaft versichern, dass der fünfjährige Sproß der Familie seine 171600 von Papas 212300 unterscheiden kann?!

>Meine Begleiter waren, wie ich, Begeistert von Maus-au-Chocolat, und die sind bei
>weiten nicht so Freizeitpark verrückt wie ich.

Die Frage, welche ich mir stelle, lautet wie folgt: Wie lange trägt der erste, spielerische Eindruck über ein, zwei, fünf Jahre? Denn, auch wenn ich da wirklich hart bin, schlußendlich ist das Ganze nichts anderes als ein kleines Klickerspiel. Aufwendig präsentiert, joah, aber eben eine kleine Hatz auf ein paar Punkte. Ich bin dreimal mitgefahren, und dabei hat sich der Wiederholungsfaktor zumindest bei mir schon auf ca 10% eingependelt. Das Ganze ist furchtbar hip, modern, technischverspielt und up-to-date - aber das war Galaxy auch mal. Oder 4D-Filme. Oder Atlantis im Europapark . In Zeiten von I-phones und 1,99 Euro-Spielen zum schnell mal durchhecheln, befürchte ich, dass der Unterhaltungsnährwert von MoC ungefähr den gleichen Horizont dieser Spiele hat.

_________________________________________________
Gruß Marcel
Leenio.de | unterwaeltigt.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Christian Ahuis
Christian Ahuis

3173 Beiträge
 
eMail senden Christian%20Ahuis Private Nachricht senden an Christian%20Ahuis User ProfilFreundesliste
36. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
20-Jun-11, 11:21 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 35
 
>habe ich erst beim Nachdenken festgestellt - der Hauptkritikpunkt ist die Sterilität
>der gesamten Warteschlange. Diese Fabrik soll älter sein als meine (Ur)Großmutter. Aber
>sie hat sich gut gehalten, weil nämlich das Personal auch heute noch sogar jeden
>Stahlträger(!) putzt. Da gibts keine Patina, keine Staubflocken, kein Geruch - alles
>ist blitzeblank wie gestern erst gebaut. Was ja auch stimmt, und eben wieder ein Stück
>Illusion zerstört.

Hmm, zugegebener Weise würde vielleicht würd ein wenig verstreuter Zucker oder ähnliches hier und da helfen.

Aber die Attraktion steht in Berlin, nicht mehr in Alt-Berlin. Du befindest Dich also im PHL in einem Themenbereich, der nicht wie ein Antikladen aussehen soll, sondern Dich zu einer Zeitreise in die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts einlädt. Damals war das eben alles neu und nicht alt, wie man es erwarten würde, wenn die Fabrik 1920 erbaut wurde und Du sie dann heute besuchst.


>Die Frage, welche ich mir stelle, lautet wie folgt: Wie lange trägt der erste,
>spielerische Eindruck über ein, zwei, fünf Jahre? Denn, auch wenn ich da wirklich hart
>bin, schlußendlich ist das Ganze nichts anderes als ein kleines Klickerspiel.

Jau, aber wenigstens mit Storyline. Toy Story Mania hat 0 Story und ist nur eine Aneinanderreihung von Leinwänden in einem dunklen Raum. Trotzdem begehrt wie am ersten Tag.

Coastershop: Jetzt mit Gerstlauer, Intamin, Vekoma und Huss Merchandise!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6048 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
37. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
20-Jun-11, 12:07 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 35
 
Hi,

Zu der Fabrik hat Christian schon geschrieben - es soll eben keine uralte Fabrik sein, sondern eine neue - in einer früheren Zeit.

Ob die Attraktion langfristig gedacht die Besucher zieht, weiß ich auch noch nicht. Aber der jetzige Stand ist auf jeden Fall der, dass man eine Menge lachender Gesichter sieht. Den Vergleich mit Galaxy finde ich auch nur mäßig passend, denn bei der Attraktion kommt ja zum Gewöhnungseffekt bezüglich der Fahrt auch noch die mit der Zeit schlechtere Fahrweise hinzu, die viele nicht vertragen.

Ein weiterer Zeitgenosse hatte mir gesagt, dass wäre ja wie PS3-Move aufm 3D-Fernseher... Ja und Nein! Natürlich ist es das erst einmal, wenn man das Spielsystem für sich nimmt. Aber verpackt in eine Freizeitparkattraktion ist es dann doch erheblich mehr, als die Summe seiner Dinge. Speziell aus Kindersicht, mit der Familie im Schlepptau.

Ganz klar ist es eins nicht: Ein Darkride, klassisch mit Atmosphäre und Story Telling. Das Thema halte ich weiterhin für "offen", freue mich aber über die Stilsicherheit des Parks, die diesmal offensichtlich sogar Disneyverhältnisse übertroffen hat.

Grüße,
Alex

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

MarcelRmoderator


 

9044 Beiträge
 
Private Nachricht senden an MarcelR Freundesliste
38. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
20-Jun-11, 12:24 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 37
 
>Hi,
>
>Zu der Fabrik hat Christian schon geschrieben - es soll eben keine uralte Fabrik sein,
>sondern eine neue - in einer früheren Zeit.

Okay, und ich hielt das "Das heißt jetzt Berlin - nicht mehr Altberlin" für einen Running Gag. Scheint so, als hätte die Transformation bei mir nicht verfangen. Trotzdem bleibe ich dabei, dass der Anstellbereich hauptsächlich durch Sterilität auf mich wirkt. Man kann jetzt natürlich darüber streiten, ob nicht auch das gerade in einer Tortenfabrik von der Berufgenossenschaft so gewünscht ist

>Ein weiterer Zeitgenosse hatte mir gesagt, dass wäre ja wie PS3-Move aufm
>3D-Fernseher... Ja und Nein! Natürlich ist es das erst einmal, wenn man das Spielsystem
>für sich nimmt. Aber verpackt in eine Freizeitparkattraktion ist es dann doch erheblich
>mehr, als die Summe seiner Dinge. Speziell aus Kindersicht, mit der Familie im
>Schlepptau.

Genau hier habe ich einen gegenteiligen Eindruck. Es ist aus meiner Sicht eben *nicht* mehr als die Summe der Dinge. Weil einfach die WOW-Effekte fehlen. Mir zumindest. Und genau deshalb reduziert sich das ganze für mich eben auch auf diese Hetze von Screen-to-screen. Alles solide, nett, amüsant - aber ich glaube, ich hätte kein viertes Mal Lust durch den Wartebereich zu laufen, ob mit oder ohne Anstehzeit, um zu schauen, wieviele Punkte ich erhaschen kann - und fürs reine Gucken ist das Ganze einfach zu profan.

>die diesmal offensichtlich sogar Disneyverhältnisse übertroffen hat.

Hat sie? Bochum sez: no!

_________________________________________________
Gruß Marcel
Leenio.de | unterwaeltigt.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alex Korting
Alexander Korting


 
Mitglied seit 15-Jan-05
4415 Beiträge
 
eMail senden Alex%20Korting Private Nachricht senden an Alex%20Korting User ProfilFreundesliste
39. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
20-Jun-11, 13:17 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 35
 
>Im Gesamteindruck kann ich mich in der hier vorliegenden ultimativen Lobhudelei für den
>Wartebereich eindeutig nicht anschließen. Dazu kommt, es handelt sich ja um eine
>Familienattraktion, wieder einmal die fehlende Beschäftigungsmöglichkeit für kleinere
>Kinder. Dem Erwachsene mag das Studium eines Aachener Printenrezept zur Unterhaltung
>gereichen. Ein Vorschulkind wird aber nach 30Min+ Wartezeit vorallem eines sein:
>gelangweilt. Von halbstarken Schmierfinken muss ich wohl gar nicht erst anfangen. Ich
>habe zwar kein Patentrezept wie es besser geht - aber irgendwie muss warten doch auch
>mehr Spaß machen können, sei es mit handelnden Akteuren, Knöpfe zum Drücken die Mäuse
>irgendwo im Raum quieken lassen, oder oder oder...

Disney probiert da gerade ein paar spannende neue Wege aus, beim Pooh Ride in Orlando und dem Haunted Mansion, mit Interaktionen und in die Warteschlange integrierten Spielzonen für Kinder.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coaster und Parks


 
Mitglied seit 16-Mar-10
963 Beiträge
 
eMail senden Coaster%20und%20Parks Private Nachricht senden an Coaster%20und%20Parks Freundesliste
42. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
20-Jun-11, 14:10 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 35
 

Klar nicht jeder hat den gleichen Geschmack oder den gleichen Anspruch an einen Wartebereich. Mir / Uns hat er gefallen.
Aus den Reaktionen die ich Miterlebt habe würde ich schließen, der bereiten Masse gefällt es auch.
Erst mal ist der WOW Effekt, finde ich, schon da.
Ich will auch gar nicht bestreiten das sich das mit der Zeit abnutzen kann, sowohl was den Wartebereich, als auch die eigentlich Bahn angeht.
Aber erst einmal ist es toll.

Wir haben mehr als 3 Fahrten gemacht und hatten jedesmal unseren Spaß.

Gruß
Frank

Cedar Point Rocks

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

vestermike

5900 Beiträge
 
Private Nachricht senden an vestermike Freundesliste
44. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
20-Jun-11, 14:50 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 35
 
Nunja, geschätzte 90 Prozent aller Personen im Umfeld finden die Fahrt grandios, umwerfend, süchtig machend und perfekt. Von daher hat das Phantasialand sicher so ziemlich alles richtig gemacht, was sie richtig machen konnten.

Auf mich persönlich wirkt das Ganze ermüdend und langweilig - aber ich habe auch Virtua Cop und House of the Dead bis zum Erbrechen durchgespielt. Wir gehören halt zur Generation Sega und müssen einsehen, dass wir einfach nicht die Zielgruppe sind. Ich bins jetzt dreimal gefahren, werde aber in Zukunft in der Zeit, wo der Rest der Gruppe auf Mäusejagd geht, lieber Frau Himmelreich besuchen - und so ist im Neuheitenreigen eben doch irgendwie auch für jeden was dabei

www.freizeitstars.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

MarcelRmoderator


 

9044 Beiträge
 
Private Nachricht senden an MarcelR Freundesliste
52. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
20-Jun-11, 21:22 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 44
 
>Ich
>bins jetzt dreimal gefahren, werde aber in Zukunft in der Zeit, wo der Rest der Gruppe
>auf Mäusejagd geht, lieber Frau Himmelreich besuchen - und so ist im Neuheitenreigen
>eben doch irgendwie auch für jeden was dabei

*signed*

Und für die nächste Hauptattraktion wünsche ich mir, dass sie nicht nur so ziemlich alles richtig machen, was sie richtig machen können, sondern schlicht und einfach eigene Akzente und ein Plus1. Oder einfach auch nur: Einmal die 100m komplett zu Ende laufen (insider).

_________________________________________________
Gruß Marcel
Leenio.de | unterwaeltigt.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coaster und Parks


 
Mitglied seit 16-Mar-10
963 Beiträge
 
eMail senden Coaster%20und%20Parks Private Nachricht senden an Coaster%20und%20Parks Freundesliste
54. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
21-Jun-11, 01:22 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 35
 
Hallo Marcel,
so wie ich das bei Dir raus lese, das Du die Maus zu Steril und zu Symmetrisch im Wartebereich findest, so glaube ich das Du Van Helsings Factory um so mehr lieben wirst.

Der Wartebereich dort ist alles andere als Steril dargestellt, was ja auch absolut zu einer Autowerkstatt passt und die Videoinstallationen im Wartebereich bieten auch eine gewisse kurzweile.

Zur fahrt selber, abwechslungsreich , schön Thematisiert und macht einen Heiden Spaß, auch nach mehrfach Fahrten.

Für mich persönlich ist "Van Helsings Factory" die Beste Neuheit in der diesjährigen Freizeitpark Saison. Ich habe ja dieses Jahr schon einiges ausprobiert von "Der Schlange von Midgard", "DIZZ" über "Krake" bis "Maus-au-chocolat" und und.

Das soll natürlich jetzt nicht heißen das ich Maus-au-chocolat nicht Klasse finde.
Anfangs war ich doch sehr skeptisch das man auf einer recht kleinen Fläche, so einen tollen Ride hinsetzen kann. Ich für meinen teil zumindest, bin sehr positiv überrascht worden.

Aber der Thrill Faktor ist bei Van Helsings Factory einfach höher und da ich tendenziell Coastern mehr zugeneigt bin als non Coastern, ist für mich der Sieger VHF.

Ich vermute jetzt einfach mal, aus den was Du bisher geschrieben hast, das Dir Van Helsings Factory auch mehr zusagen wird. Sowohl vom Wartebereich als auch von der Fahrt selber.

Bin mal gespannt wie Du das einschätzt.

Gruß
Frank

Cedar Point Rocks

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Sebastian
Sebastian Jonas


 
Mitglied seit 21-Okt-02
854 Beiträge
 
eMail senden Sebastian Private Nachricht senden an Sebastian User ProfilFreundesliste
40. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
20-Jun-11, 14:02 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 34
 
>Sicherlich 4D Effekte wie Wind, Geruch oder der gleichen wären noch schön gewesen, das
>sie fehlen, finde ich, schadet der Attraktion aber nicht.

In der Attraktion wird als 4D Effekt einen Dufteffekt eingesetzt - scheinbar hat den von euch keiner bemerkt.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Krummbein123

1624 Beiträge
 
eMail senden Krummbein123 Private Nachricht senden an Krummbein123 Freundesliste
41. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
20-Jun-11, 14:05 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 40
 
Oder aber der Effekt ist nicht penetrant genug.

MfG Krummbein123
Liebklicken!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kengadmin
Alex Goettmann


 

8922 Beiträge
 
eMail senden Keng Private Nachricht senden an Keng User ProfilFreundesliste ICQ
43. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
20-Jun-11, 14:14 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 40
 
>>Sicherlich 4D Effekte wie Wind, Geruch oder der gleichen wären noch schön gewesen, das
>>sie fehlen, finde ich, schadet der Attraktion aber nicht.

Ich kann mich da dem Herrn Hinzdorf anschließen, denn sowas registriere ich eigentlich sehr gut, aber: Das scheint dann etwas zu dezent eingesetzt zu sein.

http://leenio.de - Dein Freizeitradio - GAM!NG IS NOT A CRIME - http://kengslair.de
be part of it - we have cookies!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Dita77
Dieter Sapper
Mitglied seit 29-Okt-09
72 Beiträge
 
eMail senden Dita77 Private Nachricht senden an Dita77 User ProfilFreundesliste
46. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
20-Jun-11, 15:21 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 43
 
Also erstmal will ich sagen, dass MoC wirklich eine grandiose Attraktion ist. Finde das wirklich eine aussergewöhnlich gute Attraktion für das Phantasialand und ich freue mich schon auf das nächste Jahr zur Pride, wenn ich wieder da rein kann.
Dann kommt noch dazu, uns macht auch heute noch Atlantis im EP sehr viel Spaß. Warum auch nicht.
Und ich bin mir jetzt nicht mehr sicher nach dem mehrmaligen Lesen hier, aber am Sonntag dachte ich, dass in der Kühlkammer ein Nasseffekt, tröpfeln oder so eingesetzt wird. Hab ich Samstag auch nicht gemerkt. Aber vielleicht testen sie ja noch einiges durch hier in der Attraktion, oder es hat mich einfach jemand angespuckt
Also, Daumen hoch und gut wenn es manche nicht gut finden, dann brauchen sie es auch nicht zu fahren und ich nicht so lange zu warten beim anstehen


Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

coaster1977
Sven Hansen
Mitglied seit 26-Jul-02
636 Beiträge
 
eMail senden coaster1977 Private Nachricht senden an coaster1977 User ProfilFreundesliste
51. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
20-Jun-11, 21:16 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 40
 
Doch, in der Warteschlange und der war gewiss nicht meins Es war schon sehr aufällig, daß es am Eingang anders roch als weiter oben. Nebenbei würde ich mir auch noch den ein oder anderen 4D-Effekt wie Kälte im Kühlhaus, Hitze beim Ofen usw. wünschen. Oder wenn einem was um die Ohren fliegt (geplatzter Ballon, Zahnrad usw.) einen kleinen Luftstoß.

Mal von dieser, wirklich leider, Viehgatterstarken Warteschlange abgesehn gefällt mir der Ride sehr gut. Was aber auch daran liegt, daß ich auch gern mal an meiner PS3 zocke und auch ToyStoryMania mir sehr gut gefallen hat. MoC toppt in meinen Augen TSM aber um Längen, weil es eben während der Fahrt zwischen den einzelnen Wänden (die ruhig auch was größer sein dürften ) schön thematisiert ist und ich bisher immer neue Stellen entdeckt habe, die mir bei der ersten Fahrt z.B. nicht aufgefallen sind. Selbiges auch beim Spiel. Man "taucht" immer weiter ein. Nur dieses runterzählen nervt IMHO was und die Zielerkennung scheint auch stellenweise noch nicht so zu wollen. Habe z.B. beim ersten Schirm die Maus hinter dem Mantel getroffen, aber die ist nicht verschwunden. Die Sahne ging einfach so hindurch. Oder hat das Spiel auch Geistermäuse?

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Tim Iser
Tim Iser

955 Beiträge
 
eMail senden Tim%20Iser Private Nachricht senden an Tim%20Iser User ProfilFreundesliste
33. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
19-Jun-11, 22:53 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hallo Zusammen

Da hatte das Phantasialand 10 Wochenenden seit Saisonbeginn Zeit das Dingen ans Laufen zu kriegen und einem Tag vor meinem Urlaub ist es dann so weit. Toll!
Gestern bin ich dann zurück und heute direkt hin zum Testen. Eigentlich wollte ich mich komplett überraschen lassen, bin dann ohne spoilern aber doch nicht ausgekommen. Zu groß war die Neugier im Vorfeld.

Wartebereich: Dieser ist großartig geworden. Mich wundert es insgeheim, dass hier noch keiner von einer neuartigen Kombination von interaktiven Darkride und Walkthrough schreibt . Spaß beseite! Die Ausstatter haben vom Eingang bis zur Station ganze Arbeit geleistet. Nette Ideen, viel Abwechslung, gepaart mit guter Ausführung und man hat die Decken nicht vergessen. Daumen hoch!

Wagen: Auch die sind wirklich schön geraten. Mit den düsteren Lampen würden sie perfekte Geisterbahnwagen abgeben. Schön für Kinder dass man die Spritzbeutel zu sich ranziehen kann. Ist bei TSMM nach den Videos zu urteilen nicht der Fall! Ansonsten sehen die Fahrzege mit dem Holz richtig wertig aus. Toll!

Fahrt: Ich denke jedem war klar, dass Alterface nicht Pixar ist. Vielleicht hat das Phantasialand deshalb so viel in die Gestaltung des Inneren gesteckt. Die ist nämlich grandios geworden. Hat mich absolut umghauen und habe ich dem Phl auch so nicht zugetraut. Sound und Musik untermalen die Fahrt passend.

Fazit: Ich werde mal nicht über zweischneidige Schwerter schwadronieren, denn MoC ist eine rundum gelungene Attraktion. Das Phl kann sich einfach keine Holzachterbahnen auf die grüne Wiese stellen lassen und Applaus im vorbeigehen mitnehmen. Daher zolle ich dem Park Respekt, ein heißes Eisen wie Darkride und 3D überhaupt angefasst zu haben. In diesem Punkt habe ich nämlich schon so einige Machwerke erlebt, die nicht mal mehr als Trash durchgehen. Heute bin ich 5mal mit MoC gefahren. Jede weitere Fahrt hat sogar noch ein wenig mehr Spaß gemacht. Ob ich in 5 Jahren aber immer noch Moc fahren werde oder wie am damaligen Überhammer GALAXY nur noch vorbeigehe, kann ich im Moment aber noch nicht sagen.

Gruß Tim


Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kengadmin
Alex Goettmann


 

8922 Beiträge
 
eMail senden Keng Private Nachricht senden an Keng User ProfilFreundesliste ICQ
45. HEADSH... äh... CHOCSHOT BABY!
20-Jun-11, 15:11 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Letzte Bearbeitung am 20-Jun-11 um 17:00 Uhr ()
Da hier ja schonmal die Videospiel-Fraktion angesprochen wurde, fühle ich mich mal direkt genannt. Als bekennender (okay, ex-) Hardcoregamer setze ich mal entsprechende Kriterien an. Aber kurz zu dem Wartebereich an sich, der hier ja manchmal kritisiert wurde: Bis auf einen Raum bietet er meiner Meinung nach viel Abwechselung. Leider ist das wahrscheinlich aber auch genau der Raum, in dem die Luft am dicksten ist, wenn es mal richtig Sommer, heiß und voll ist. Wenn sich das mit dem Klima im Wartebereich bewahrheitet, was hier befürchtet wird, dann dürfte das äußerst unangenehm werden, von Kreislaufzusammenbrüchen mal ganz zu schweigen. Also die Saunaversion jetzt an diesem Wochenende mit nicht allzu dollem Wetter deutete leider darauf hin.

Da ich nicht sooo viele Tortenfabriken von innen kenne, insbesondere nicht aus dieser Zeit, kamen auch für mich die Regale sehr authentisch herüber. Nur frage ich mich, was der arme Mitarbeiter, der das abstauben darf, katastrophales angestellt haben muss, um das säubern zu dürfen Aber grundsätzlich war zumindest meinem Unterbewusstsein klar, dass es auch solche Lager erwarten würde, denn in diesem habe ich mich direkt gefühlt.

Nun aber zu meinem Erlebnis der Fahrt: Sorry folks, es wird leider nie lustige Onride-Fotos von mir daraus geben. Nicht anders als bei irgendwelchen bösen Killerspielen zu Hause (rein technisch passiert da nicht viel anderes, auch wenn das hier natürlich voll kinderkompatibel ist) sitzt der Keng da völlig entspannt, keine Mine verziehend mit beiden Händen ganz ruhig am Abzug.

Das kann aber nur eins heißen: Jagdinstinkt getriggert. Der gefürchtete Sniper Keng hat wieder Lunte gerochen.

Die optimale und ökonomischste Bewegung für den Abzug, die auch gleichzeitig am wenigsten verreißt, war bereits in der zweiten Fahrt gefunden. Ebenso war die grobe Analyse des Spawnverhaltens (Wörterbuch Gamer->Deutsch: spawnen -> erscheinen, auferstehen) der Mäuse zu dem Schluss gekommen, dass hier dynamische Spawnraten eingesetzt werden. Ein Beispiel: In der ersten Runde bemerkte ich eine Leiste, an der die ganze Zeit 2K- und 5K-Mäuse herunterkamen. Also versuchte ich in der zweiten Runde, einfach dort draufzuhalten. Die Engine (Wörterbuch Gamer -> Deutsch: Das Programm, was dahinter steckt) war aber schlau genug, mir das zu versalzen. Nach bereits 4 Mäusen hatte sie es gemerkt, und die Leiste blieb leer.

Meine dritte Fahrt war dann bereits bei 306K, der aktuelle Rekord war bei 411K (Sonntag dann 469K). Hmja... Da geht noch einiges! Es sind noch etwa 3 Szenen, wo mir eine Taktik fehlt. Aber das kommt noch!

Dummerweise hörte ich schon Beschwerden meiner besseren Hälfte, dass sie nicht mehr mit mir fahren will, weil ich alle Mäuse wegschieße...

Okay, langer Rede kurzer Sinn: Hat mich voll erwischt. Mein Ride. Danke Phantasialand! Vielen, vielen Dank!

Zum Argument, dass man das ja auch zu Hause haben kann an Konsolen etc... Nein. Nicht so. Nicht in diesem Ambiente, nicht mit dem Gesamtpaket drumherum. Ich kenne Leute, die trotzdem noch zu Basketballspielen gehen, auch wenn sie einen Korb am Garagentor hängen haben.

Aber jetzt mal weg von dem eigentlichen Geballere: Ich war beim ersten Mal sehr erstaunt, wie gut die Illusion bei mir funktioniert hat. Obwohl ich wusste, was auf mich zukommt, habe ich die Bildschirme nicht als solche erkannt. Schön groß, kein Kopweh durch den 3D-Effekt (es sind übrigens lineare Filter, leider keine zirkularen), angenehm lange Fahrt (traut man der eigentlich kleinen Fläche gar nicht zu). 4D-Effekte wären jetzt noch wirklich das i-Tüpfelchen auf der Königsklasse, also mal kalt angeblasen von vorne, Nebel, der ein wenig Mehl simuliert, Wassertropfen, die spritzenden Tortenguss simulieren, sowas in der Art. Das wäre dann... nicht der Ferrari, sondern der Rolls Royce

Alles in allem ist dem Phantasialand wieder das gelungen, was sein Markenzeichen ist: Etwas für jeden hingestellt. Wenn da Familie mit Kleinkind, pubertierendem Teenie, halbstarker Studi, Mama, Papa, Oma, Opa zusammen im Park sind: Rein mit allen und zu 98% mit Spaß in den Backen alle wieder raus (es sei denn, man heißt Mike, scnr ). Damit meine ich natürlich nicht, dass jeder da drin den Gral der Fahrgeschäfte findet, außer sich ist von dem überwältigenden Erlebnis, nein. Aber die überwiegende Mehrheit hat ein kurzweiliges Erlebnis hinter sich und Grinsen im Gesicht, wenn man sie am Ausgang sieht. Perfekt. So sollte es sein.

Es muss keine Blockbuster-Attraktion sein, nicht immer höher, schneller weiter (wie auch Tikal, die Spaßmaschine pur dieses Jahr, eindrucksvoll beweist). Die Maus wird mit Sicherheit nicht den Effekt haben wie "Boah, ich hab Mystery Castle überlegt" oder "boah die Mamba war krass, Alta!" Aber sie füllt ein absolut notwendiges Segment im Gesamtangebot eines Parks, das normalerweise viel kleiner budgetiert und nicht so ausgefeilt bedient wird. Insofern: Perfekter Ort, ordentliche Aufwertung für Berlin, perfekt eingebettet, von 2 bis 100 benutzbar, Spaßfaktor, Opa-Enkel-Attraktion, Wartebereich... verbesserungswürdig. Also: (fast) alles richtig gemacht! Sehr schön

http://leenio.de - Dein Freizeitradio - GAM!NG IS NOT A CRIME - http://kengslair.de
be part of it - we have cookies!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Dita77
Dieter Sapper
Mitglied seit 29-Okt-09
72 Beiträge
 
eMail senden Dita77 Private Nachricht senden an Dita77 User ProfilFreundesliste
47. Unterschiedliche Fahrtstrecken bei MoC und Leinwände?
20-Jun-11, 18:26 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 45
 
Letzte Bearbeitung am 20-Jun-11 um 18:29 Uhr ()
Ich setze jetzt den Post bewußt unter Kengs da er in dem Fall auch diesen Samstag und Sonntag auf MoC gefahren ist.

Schau dir mal das Video und die Leinwände, bzw. Strecke mit den vielen Käselaiben an, hast du das am Samstag und Sonntag auch gesehen? Mir kommt jetzt mal vor ich nämlich nicht. Im Detail in der Kältekammer war bei uns keine Skulptur. In der dritten Leinwand kommt mir in der Elektro Kammer auch irgendwie alles anders vor. Die Torten Glasur Maschine Leinwand hab ich auch nicht gesehen.
Jetzt bin ich doch etwas sehr überrascht.
Kann mir jemand was dazu sagen? Gibt es andere Fahrtrouten da wir keine Käsekammer hatten? Andere Leinwand Modus etc.?

http://www.youtube.com/watch?v=nGJTi7zHDj8

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6048 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
48. RE: Unterschiedliche Fahrtstrecken bei MoC und Leinwände?
20-Jun-11, 18:51 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 47
 
Hi,

bin nicht Keng, aber immerhin auch ein Alex

Kurzversion: Es gibt keine unterschiedlichen Fahrstrecken/Leinwände. Mit der Käsekammer meinst du wohl die gestapelten Tortenböden *g*. Vermutlich hattest du aufgrund der Drehung einen anderen Eindruck.

Die Eisskulptur in der Kältekammer muss man erst freischießen - erst ist es ein Block, und erst bei mehreren Treffern bekommt es die Mausform. Es gibt übrigens in jeder Szene einen ganzen Schwung solcher Gimmicks (die meist auch Punkte ergeben). Ich kann jedem, der das Mäuseschießen nicht so dolle findet, raten, mal auf diese Sachen zu achten und zu sammeln.

Grüße,
Alex

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Dita77
Dieter Sapper
Mitglied seit 29-Okt-09
72 Beiträge
 
eMail senden Dita77 Private Nachricht senden an Dita77 User ProfilFreundesliste
49. RE: Unterschiedliche Fahrtstrecken bei MoC und Leinwände?
20-Jun-11, 19:33 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 48
 
Sorry natürlich nicht Käse sondern Tortenböden.
Witzig ist dass bei mehrern Fahrten mir die Tortenböden nicht aufgefallen sind. Was ich allerdings jetzt gemerkt habe. Die Person hat nur kleine Ausschnitte der Leinwände gefilmt. deshalb kam es mir alles so fremd vor. Sorry nehm ich alles zurück Alex


Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Krummbein123

1624 Beiträge
 
eMail senden Krummbein123 Private Nachricht senden an Krummbein123 Freundesliste
50. RE: Unterschiedliche Fahrtstrecken bei MoC und Leinwände?
20-Jun-11, 19:37 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 48
 
>Die Eisskulptur in der Kältekammer muss man erst freischießen - erst ist es ein Block,
>und erst bei mehreren Treffern bekommt es die Mausform. Es gibt übrigens in jeder Szene
>einen ganzen Schwung solcher Gimmicks (die meist auch Punkte ergeben).

Ich mag da besonders die Maus, die einen Schneeengel macht. Als ich die entdeckt habe, musste ich ordentlich lachen.

MfG Krummbein123
Liebklicken!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kaffe
Kai Ahlers


 

2089 Beiträge
 
eMail senden Kaffe Private Nachricht senden an Kaffe User ProfilFreundesliste
53. Impressionen
20-Jun-11, 22:25 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Ohne viele Worte ein paar Bilder von diesem schönen Darkride.

MfG Kaffe
Und denkt immer daran, Fort Fun ist überall!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Blitz
Dennis Porbadnik

2600 Beiträge
 
eMail senden Blitz Private Nachricht senden an Blitz User ProfilFreundesliste ICQ
55. Soft Opening Phase vorbei?
26-Jun-11, 21:50 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hi,

Wer war denn inzwischen mal wieder im Phantasialand um zu berichten, was sich bei der Maus alles so getan hat? Läuft sie inzwischen zuverlässig? Wurde an den Klimatischen Verhältnissen in der Warteschlange was getan? Und ist die Soft Opening Phase vorbei, weil inzwischen ja kräftig im TV/Radio Werbung gemacht wird, auch Speziell für die Maus, sowas würde man doch wohl kaum tun, um dann den Leuten zu sagen "Äh, nee Sorry, ist noch Test Phase, läuft heute nicht"


Gruß,

Dennis

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Tim Iser
Tim Iser

955 Beiträge
 
eMail senden Tim%20Iser Private Nachricht senden an Tim%20Iser User ProfilFreundesliste
56. RE: Soft Opening Phase vorbei?
26-Jun-11, 22:36 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 55
 
Am letzten Freitag befand sich der Ride noch in der Soft Opening Phase. Ich war zwischen 14 und 18 uhr im Park und habe zwei Öffnungen und einen Ausfall erlebt. Gut 5-10 Reihen an verschiedenen Wagenverbunden waren mit Klebeband gesperrt. Aber das war ja selbst an dem zigmal gebauten Zamperla Tretflieger letztes Jahr zu beobachten.

Gruß Tim


Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Moviemaniac79

367 Beiträge
 
eMail senden Moviemaniac79 Private Nachricht senden an Moviemaniac79 Freundesliste AOL IM ICQ
57. RE: Soft Opening Phase vorbei?
27-Jun-11, 08:17 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 56
 
>5-10 Reihen an verschiedenen Wagenverbunden waren mit Klebeband gesperrt. Aber das war
>ja selbst an dem zigmal gebauten Zamperla Tretflieger letztes Jahr zu beobachten.

Ich hab gestern das erstmal "gemaust" und da sah es leider nicht anders aus, es gab keinen Zug bei dem nicht ein-zwei Reihen gesperrt waren. An einer Leinwand war leider während der Fahrt auch eine Fehlermeldung zu sehen.

Mich persönlich hat die Attraktion nicht 100%ig überzeugt, der Wartebereich hat mir bis auf die "Klimaprobleme" ganz gut gefallen und die Züge sehen super aus! Leider ist die Handhabung der "Spritzen" nicht ganz ideal, man muss sie ständig an sich heranziehen weil sie sonst automatisch nach vorn tendieren. Außerdem hatte ich das Gefühl dass sie nicht immer reagiert haben wenn man an der Kordel gezogen hat. Das macht die ganze Fahrt etwas "unentspannt". Die Fahrt ist zwar schön lang aber etwas eintönig. Die Spiele sind im Gegensatz zu Toy Story Mania alle ziemlich identisch und der 3D Effekt wird außer der räumlicheren Darstellung kaum genutzt. Ich hätte mir gewünscht dass einem öfter mal etwas entgegenfliegt oder die Mäuse auch mal zurückschießen. Vielleicht auch ein paar passende Luftdruck Effekte oder Gerüche... Da hab ich mir fast gewünscht das ganze wäre nicht in 3D denn die Brillen dunkeln die gesamte Fahrt sehr ab und man kann die süßbunten Farben kaum wahrnehmen.

Eine Fahrt hat mir persönlich gereicht, obwohl die Wartezeit gestern Mittag bei idealen 15min. lag.

------------------------------------------------------
wer einen Traum verwirklichen will, muss erst aufwachen

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Blitz
Dennis Porbadnik

2600 Beiträge
 
eMail senden Blitz Private Nachricht senden an Blitz User ProfilFreundesliste ICQ
58. Bericht Dienstag 28.Juni 2011
28-Jun-11, 19:47 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Heute konnte ich dann auch mal die Maus antesten und ich muss sagen: Klasse!

Das Phantasialand hat da wirklich eine Attraktion auf ganz hohem Niveau geschaffen, die sich nicht verstecken braucht. Bei 6 Fahrten kam ich auf einen Highscore von 235xxx Punkten.


Negativ ganz Klar die Temperaturverhältnisse, Eltern sind mit ihren Kindern nach 10 min warten, am Wärmsten Tag des Jahres, wieder Rückwärts raus. Als wir für die 2. Fahrt ca 15 Minuten warten musste, da wurde uns auch schon Schummerig. Also Liebes Phantasialand, so geht es nicht. Natürlich ist alles Klasse Thematisiert, aber das man fast in Ohnmacht fällt wenn man bei 35 grad Außentemperatur mal 15 min Warten muss, das kann gar nicht sein.


Zum Glück war das die längste Wartezeit, die anderen 5 Fahrten konnten wir mit 0-5 Min Wartezeit durchbringen.


Unschön sind die gesperrten Anstehreihen und das bei 2 von 6 Fahrten ich mehr, oder weniger nicht Schiessen konnten, bei 10 mal ziehen kam einmal Schokolade raus.

Kleine Fehlfunktionen haben wir auch erlebt, sind aber nicht der Rede Wert.

Die Attraktion hatte von 12:30 Uhr bis 16:00 Uhr so wie ich es erlebt habe, durchgehend geöffnet.

Gruß,

Dennis

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Ingo Wahlen
Ingo Wahlen
Mitglied seit 19-Dez-09
254 Beiträge
 
eMail senden Ingo%20Wahlen Private Nachricht senden an Ingo%20Wahlen User ProfilFreundesliste
59. RE: Maus-au-chocolat geöffnet
28-Aug-11, 20:27 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
War heute im PHL und habe MaC getestet: 10 von 10 Punkte, Weltklasse. Dazu der sprachliche Witz, der sich durch die ganze Fahrt zieht, super kreativ getextet.
Grüße Ingo

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum