Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "RIP Eurosat / Eurosat 2018"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Europa-Park Beitrag Nr. 1900
Beitrag Nr. 1900
Toastbrottestermoderator
Mitglied seit 3-Aug-10
886 Beiträge
 
eMail senden Toastbrottester Private Nachricht senden an Toastbrottester Freundesliste
RIP Eurosat / Eurosat 2018
25-Jun-17, 12:55 Uhr ()
http://www.parkerlebnis.de/eurosat-geschlossen-umbau-renovierung-erneuerung_45864.html

Kommt zwar nicht so überraschend, aber trotzdem für mich eine traurige Nachricht, auch wenn ich denke (hoffe), dass die Verantwortlichen wissen, was sie da tun. Für mich ist es meine Lieblingsbahn im Park eben weil sie so ist, wie sie ist.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




RIP Eurosat / Eurosat 2018, Toastbrottestermoderator, 25-Jun-17, 12:55 Uhr, (0)
  RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, larsi, 25-Jun-17, 19:51 Uhr, (1)
     RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, Toastbrottestermoderator, 25-Jun-17, 21:46 Uhr, (2)
     RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, jwahl, 25-Jun-17, 21:48 Uhr, (3)
     RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, schrottt, 25-Jun-17, 21:51 Uhr, (4)
  RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, knopfy, 27-Jun-17, 18:30 Uhr, (5)
     RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, larsi, 02-Jul-17, 20:17 Uhr, (6)
  RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, Simon, 04-Jul-17, 09:19 Uhr, (7)
     RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, smuflow, 04-Jul-17, 22:42 Uhr, (8)
         RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, BerndDasBrot, 05-Jul-17, 08:59 Uhr, (9)
         RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, jwahl, 05-Jul-17, 16:00 Uhr, (10)
             RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, smuflow, 05-Jul-17, 19:03 Uhr, (11)
     RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, SoftwareFailure, 05-Jul-17, 19:35 Uhr, (12)
         RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, Michelfeit, 05-Jul-17, 22:19 Uhr, (13)
         RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, Simon, 09-Jul-17, 18:40 Uhr, (14)
             RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, jwahl, 09-Jul-17, 20:42 Uhr, (15)
                 RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, Simon, 09-Jul-17, 22:06 Uhr, (16)
                     RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, Coyote, 16-Jul-17, 21:55 Uhr, (17)
                         RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, Michelfeit, 17-Jul-17, 00:00 Uhr, (18)
  RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, Boernie, 13-Aug-17, 19:05 Uhr, (19)
     RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, Phantafreak2000, 13-Aug-17, 21:15 Uhr, (20)
         RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, Boernie, 14-Aug-17, 12:14 Uhr, (21)
  RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, jwahl, 20-Sep-17, 16:57 Uhr, (22)
     RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, Kuggy, 21-Sep-17, 11:17 Uhr, (23)
         RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, BerndDasBrot, 21-Sep-17, 11:25 Uhr, (24)
     RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, smuflow, 23-Sep-17, 10:05 Uhr, (25)
         RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, jwahl, 23-Sep-17, 15:57 Uhr, (26)
             RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, smuflow, 24-Sep-17, 07:28 Uhr, (27)
         RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, Kuggy, 24-Sep-17, 16:32 Uhr, (28)
  RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, ECS, 28-Sep-17, 13:48 Uhr, (29)
     RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, schrottt, 29-Sep-17, 20:41 Uhr, (30)
  RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, Boernie, 03-Okt-17, 13:23 Uhr, (31)
  Aktuelle Bilder EuroSat Umbau, Coaster und Parks, 09-Dez-17, 20:38 Uhr, (32)
  Letztes EuroSat Onride Video, Christian Ahuis, 12-Dez-17, 11:26 Uhr, (33)
  RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, Duffytec, 30-Dez-17, 23:00 Uhr, (34)
  Neue Website, jwahl, 22-Mar-18, 14:01 Uhr, (35)
  Coastiality, jwahl, 23-Apr-18, 16:41 Uhr, (36)
  RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018, Duffytec, 15-Jul-18, 23:28 Uhr, (37)
  Wiederaufbau, jwahl, 17-Jul-18, 17:55 Uhr, (38)
     RE: Wiederaufbau, BerndDasBrot, 18-Jul-18, 09:22 Uhr, (39)
  Madame Freudenreich, jwahl, 15-Aug-18, 21:50 Uhr, (40)
     RE: Madame Freudenreich, Toastbrottestermoderator, 15-Aug-18, 22:04 Uhr, (41)
         RE: Madame Freudenreich, Alexadmin, 16-Aug-18, 14:13 Uhr, (42)
     RE: Madame Freudenreich, Simon, 17-Aug-18, 11:26 Uhr, (43)
     Onride-Video, Alexadmin, 18-Aug-18, 00:05 Uhr, (44)
  O'zapft is, Simon, 14-Sep-18, 22:19 Uhr, (45)
     RE: O'zapft is, Coaster, 14-Sep-18, 23:32 Uhr, (46)
         RE: O'zapft is, Kuggy, 15-Sep-18, 09:21 Uhr, (47)
     RE: O'zapft is, Toastbrottestermoderator, 15-Sep-18, 10:05 Uhr, (48)
         RE: O'zapft is, Alexadmin, 19-Sep-18, 10:04 Uhr, (49)
             RE: O'zapft is, schrottt, 19-Sep-18, 11:34 Uhr, (50)
                 RE: O'zapft is, Alexadmin, 19-Sep-18, 17:18 Uhr, (51)
                     RE: O'zapft is, BabyTeffan, 19-Sep-18, 17:56 Uhr, (52)
                     RE: O'zapft is, schrottt, 20-Sep-18, 10:10 Uhr, (53)
                         RE: O'zapft is, tricktrack, 20-Sep-18, 11:45 Uhr, (54)
                         RE: O'zapft is, michael86, 20-Sep-18, 11:52 Uhr, (55)
  Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, ECS, 01-Okt-18, 11:53 Uhr, (56)
     RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, Kuggy, 01-Okt-18, 12:42 Uhr, (57)
         RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, michael86, 01-Okt-18, 14:02 Uhr, (58)
             RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, Kuggy, 01-Okt-18, 14:14 Uhr, (60)
             RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, ECS, 01-Okt-18, 14:14 Uhr, (61)
                 RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, Bimbino, 01-Okt-18, 22:33 Uhr, (62)
     RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, Simon, 01-Okt-18, 14:04 Uhr, (59)
         RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, Alexadmin, 02-Okt-18, 09:20 Uhr, (63)
             RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, ECS, 02-Okt-18, 12:01 Uhr, (64)
             RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, vestermike, 03-Okt-18, 01:31 Uhr, (65)
     RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, Toastbrottestermoderator, 03-Okt-18, 13:22 Uhr, (66)
         RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, Alexadmin, 04-Okt-18, 02:07 Uhr, (67)
     RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, rixmagic, 04-Okt-18, 07:03 Uhr, (68)
         RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, knopfy, 04-Okt-18, 11:39 Uhr, (69)
             RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, ECS, 04-Okt-18, 15:39 Uhr, (70)
                 RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, rixmagic, 05-Okt-18, 05:45 Uhr, (71)
                     RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, schrottt, 05-Okt-18, 11:08 Uhr, (72)
         RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019, 8i Bahn, 29-Okt-18, 20:51 Uhr, (73)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
larsi
Mitglied seit 19-Aug-05
117 Beiträge
 
eMail senden larsi Private Nachricht senden an larsi Freundesliste
1. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
25-Jun-17, 19:51 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Traurig

Aber es war abzusehen.
Was ich nicht verstehen kann ist,
warum VR.
Die Kapazität der Eurosat ist sehr gut.
VR zieht die Kapazität runter,
Siehe Pegasus

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Toastbrottestermoderator
Mitglied seit 3-Aug-10
886 Beiträge
 
eMail senden Toastbrottester Private Nachricht senden an Toastbrottester Freundesliste
2. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
25-Jun-17, 21:46 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 

>Die Kapazität der Eurosat ist sehr gut.
>VR zieht die Kapazität runter,

Ich kann diesen VR-Hype zwar auch nicht wirklich nachvollziehen aber wir Reden hier ja von einem Umbau, der auf die Sache auch ausgelegt ist, von daher würde ich da nicht vorschnell urteilen. Davon abgesehen hat bei meinen Besuchen das Boarding der VR-Fahrer bei Pegasus auch nicht länger gedauert als das der normalen Fahrgäste.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

jwahl

7650 Beiträge
 
eMail senden jwahl Private Nachricht senden an jwahl Freundesliste ICQ
3. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
25-Jun-17, 21:48 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
>Traurig
>
>Aber es war abzusehen.
>Was ich nicht verstehen kann ist,
>warum VR.
>Die Kapazität der Eurosat ist sehr gut.
>VR zieht die Kapazität runter,
>Siehe Pegasus

Genau deswegen wird es ja zum ersten Mal einen zweiten Bahnhof mit Verschiebeweiche für VR geben.

Einfach mal vertrauen: da sind bei Mack Solutions und Mack Rides schon einige Mitarbeiter, die große Begeisterung für Achterbahnen hegen und wissen, was sie tun...

Jakob

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

schrottt
Mitglied seit 25-Nov-06
484 Beiträge
 
Private Nachricht senden an schrottt Freundesliste
4. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
25-Jun-17, 21:51 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Mit der erwähnten zweiten Station nur für VR geht die Gesamtkapazität nicht runter. Der Durchsatz der Nicht-VR-Schlange senkt sich, wenn jeder xte Zug aus der anderen Station abfährt, die Gesamtkapazität teilt sich also ungleichmäßig auf zwei Schlangen auf, sinkt aber nicht.

Ob die Sitzplätze pro Zug gleich bleiben und genau so häufig abgefahren werden kann wie bisher ist für mich eher die Frage und wenn es da eine Änderung gibt auch eher die Kapazitätsdrossel.

http://achterbahn.wobbl.es

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

knopfy

1077 Beiträge
 
eMail senden knopfy Private Nachricht senden an knopfy Freundesliste ICQ
5. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
27-Jun-17, 18:30 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Traurig kann ich nach allem, was ich so gelesen habe, definitiv nicht nachvollziehen. Da wird von "vom EP kann man ja nix anderes mehr erwarten" über "##### VR" usw gesprochen. Dass aber der Park einen Haufen Geld in die Hand nehmen wird, um a) einen absoluten Klassiker zu erhalten (der TÜV hätte demnächst wahrscheinlich den Riegel vorgelegt) und b) das Erlebnis mehrschichtig zu fahren (schon mal daran gedacht, dass evtl. die Fahrt ohne VR auch thematisiert werden könnte?) mit separatem Bahnhof gebaut wird....


Ich bin mir relativ sicher, dass die entsprechenden Köpfe bei EP, Mack Rides und Mack Media ziemlich hitzige Diskussionen hatten und haben werden...

Lasst uns doch alle einfach mal überraschen, was rauskommt.

Gemotzt werden wird danach...(bin ich mir ziemlich sicher nach den ganzen Erfahrungen der letzten Jahre)...worüber auch immer

knopfy
First & Last Public
Train 2008 on Mammut

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

larsi
Mitglied seit 19-Aug-05
117 Beiträge
 
eMail senden larsi Private Nachricht senden an larsi Freundesliste
6. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
02-Jul-17, 20:17 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 5
 
Ich habe mir so Gedanken gemacht.

Was vielleicht den das ganze für vielen leichter machen könnte.
Wenn man vom jetzigen zustand ein VR oder ein 3D Youtube Video erstellen würde, und diesen in der VR app anbietet.
So hätte man ein schönes Zeitdokument, in der alten Euro-Sat, in guter Qualität.

Wie denkt ihr darüber.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Simon
Mitglied seit 27-Jun-02
358 Beiträge
 
Private Nachricht senden an Simon Freundesliste
7. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
04-Jul-17, 09:19 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Ich glaube, dass der Umbau den Besuchern eine spaßige Achterbahn bescheren wird. Vielleicht sogar eine richtig gute Achterbahn die Viele begeistert.

Ich bin mir allerdings auch sehr sicher, dass die neue Bahn nichts mehr mit den spezifischen Eigenschaften, die bei Eurosat für den Fahrspaß sorgen, zu tun haben wird.

Dieser kommt vor allem durch das Zusammenspiel aus erstens Dunkelheit, und zweitens rustikaler Schienenbiegung zustande, nicht nach Herzlinie gebogen und ohne computerberechnete Raumkurven (höchstens am Commodore 64), sowie dass dies zu weniger Kurvenbanking führte als eigentlich erforderlich. Wobei.. erforderlich? Jede wilde Maus generiert durch Null-Banking für mich mehr Fahrspaß als so mancher Superhypermegacoaster, und das bei 15 Km/h.

Ich fänd's hübsch, wenn die alte Bahn in irgendeiner Form der Welt erhalten bliebe, allein schon als historische Bookmark für die Firma Mack. Den First Drop kann man ja auswechseln und backbonen, den Spirallift braucht kein Mensch, aber dann: ab mit dem alten Schienstrang in die Empfangshalle des nächsten Hotels. Oder in einem neuen Historama als Zeitraffer-Express an den Jahres-Neuheiten vorbeifahren lassen. Oder als fahrbare Skulptur über dem Haupteingang. Oder wenigstens auf dem Firmengelände in Waldkirch. Oder oder oder.

Freue mich aber auf die neue Bahn. Man wird ja auch nicht jünger, und nach dem Umbau kann ich sie sicher noch mit 80 und künstlicher Hüfte fahren.

Gruß, Simon

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

smuflow
Mitglied seit 31-Mai-05
1001 Beiträge
 
eMail senden smuflow Private Nachricht senden an smuflow Freundesliste
8. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
04-Jul-17, 22:42 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 7
 
Gerade um den Spirallift finde ich es schade. Aber trotzdem freue ich mich auf die neue Version.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

BerndDasBrot

3111 Beiträge
 
Private Nachricht senden an BerndDasBrot Freundesliste
9. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
05-Jul-17, 08:59 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 8
 
Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich gelesen habe, dass der* Spirallift bleibt. Ich finde den auch super.

*) Ok, vielleicht nicht der Spirallift, aber eben wieder ein Spirallift.

Brötchen
You can live in a car, but you can't drift in a house. - Jeremy Clarkson

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

jwahl

7650 Beiträge
 
eMail senden jwahl Private Nachricht senden an jwahl Freundesliste ICQ
10. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
05-Jul-17, 16:00 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 8
 
Es wurde bereits in der Gespraechsrunde von Michael Mack und der offiziellen Kommunikation erwaehnt, dass der Spirallift bleibt.

Jakob

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

smuflow
Mitglied seit 31-Mai-05
1001 Beiträge
 
eMail senden smuflow Private Nachricht senden an smuflow Freundesliste
11. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
05-Jul-17, 19:03 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 10
 
Das klingt prima. Danke für die Info.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

SoftwareFailure


 

1836 Beiträge
 
eMail senden SoftwareFailure Private Nachricht senden an SoftwareFailure Freundesliste
12. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
05-Jul-17, 19:35 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 7
 
>den Spirallift braucht kein Mensch

Sakrileg! Ich fahre ausschließlich nur wegen der außergewöhnlichen Lifte in den Europa-Park (Euro Mir, Euro Sat, Wilde Maus, in dieser Reihenfolge). Ohne den Spirallift hätte Euro Sat so ungefähr den Coolnessfaktor wie das Space Center im Phantasialand, also gar keinen. Mit dem Lift und den wummernden Technobässen ist das Ganze natürlich ein fleischgewordener Coastertraum. Natürlich mit Rolltreppe.

Und mal ehrlich: Euro Mir ist auch nur so unvergesslich wegen dem stylishen Lift und der wildemaus-esquen Fahrt um die Spiegeltürme. Der Rest ist total entbehrlich, aber die erste Hälfte der Bahn ist halt völlig einzigartig.

Der Europa-Park wäre schön blöd, wenn er sich ausgerechnet dieser Alleinstellungsmerkmale berauben würde.

Bei solch coolen Trommelliften wird ja selbst Disney neidisch. Space Mountain mit Trommellift wäre eine echte Aufwertung. Da wäre die Fahrt auch gleich viel länger.

Erstes Rollercoaster Festival in Sandusky, Ohio

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Michelfeit
Stefan A. Michelfeit

561 Beiträge
 
eMail senden Michelfeit User ProfilFreundesliste
13. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
05-Jul-17, 22:19 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 12
 

>Und mal ehrlich: Euro Mir ist auch nur so unvergesslich wegen dem stylishen Lift

*signed

da-da-di-di-da-da-dumm ...


Stefan A. Michelfeit
"Form follows function." (Louis Henri Sullivan)

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Simon
Mitglied seit 27-Jun-02
358 Beiträge
 
Private Nachricht senden an Simon Freundesliste
14. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
09-Jul-17, 18:40 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 12
 
>>den Spirallift braucht kein Mensch
>
>Sakrileg! Ich fahre ausschließlich nur wegen der außergewöhnlichen Lifte in den
>Europa-Park

Geil. Argument akzeptiert.


>Und mal ehrlich: Euro Mir ist auch nur so unvergesslich wegen dem stylishen Lift

*unterschreib* (..wobei sich bei ner Achterbahn, bei der der Lift das beste ist, ja schon irgendwie die Existenzfrage stellt..)

>und der wildemaus-esquen Fahrt um die Spiegeltürme.

der suppenschüssel-esquen Fahrt in Tripsdrill. Nur höher und ohne Botanik.

Off: Ich fänds hübsch, wenn die Euromir gleich mit umgebaut würde. Die Suppenschüsselfahrt kann man ja erhalten, der Spirallift ist viel cooler als der von Eurosat, aber den Rest finde ich auch ziemlich fürn Poppes. Neue Chaisen, alle Sitze in eine Richtung aber weiterhin drehbar, Airtime, Überschlagsrollen, Indoorbereiche, Laserlicht, und am Schluss nen Lim-Boost, Sitze drehen auf rückwärts und innen Doppellooping. Direkt danach abbremsen in der Station. Oder so. Wohin das Ganze? In die Kulisse eines richtigen russischen Themenbereichs, wie ursprünglich mal angedacht, anstatt der Damrau-Datschas. Die braucht kein Mensch.

Gruß, Simon

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

jwahl

7650 Beiträge
 
eMail senden jwahl Private Nachricht senden an jwahl Freundesliste ICQ
15. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
09-Jul-17, 20:42 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 14
 
>Off: Ich fänds hübsch, wenn die Euromir gleich mit umgebaut würde.

Mal so nebenher neben der Renovation Eurosat?

Sportlich
Jakob

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Simon
Mitglied seit 27-Jun-02
358 Beiträge
 
Private Nachricht senden an Simon Freundesliste
16. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
09-Jul-17, 22:06 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 15
 
Jakooob ich meinte doch nur, dass sich so ein Umbau auch fuer die Mir lohnen koennte. Natuerlich nicht jetzt, es braucht ja auch ne Planungsphase, die fuer die Sat jahrelang lief.

Aber: "If you can dream it, you can do it." (Walt Disney)

Ich glaub zwar nicht, dass die Herren Mack grosse Traeumer waren und sind, aber dafuer haben sie schliesslich die jeweiligen Abteilungen im Unternehmen. Und das noetige Kleingeld zum Glueck auch.

Schaun mer mal?!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coyote


 
Mitglied seit 18-Jul-05
26 Beiträge
 
eMail senden Coyote Private Nachricht senden an Coyote Freundesliste ICQ
17. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
16-Jul-17, 21:55 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 16
 
Weiss denn jemand, was mit der Dino-Fahrt im Erdgeschoss passiert?

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Michelfeit
Stefan A. Michelfeit

561 Beiträge
 
eMail senden Michelfeit User ProfilFreundesliste
18. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
17-Jul-17, 00:00 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 17
 
Das Universum der Energie wird durch eine neue Attraktion ersetzt: Die Rustis - die Wächter der Galaxie!

SCNR.


Stefan A. Michelfeit
"Form follows function." (Louis Henri Sullivan)

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Boernie
Bernhard Brings


 

477 Beiträge
 
eMail senden Boernie Private Nachricht senden an Boernie User ProfilFreundesliste
19. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
13-Aug-17, 19:05 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
>http://www.parkerlebnis.de/eurosat-geschlossen-umbau-renovierung-erneuerung_45864.html
>
>Kommt zwar nicht so überraschend, aber trotzdem für mich eine traurige Nachricht, auch
>wenn ich denke (hoffe), dass die Verantwortlichen wissen, was sie da tun. Für mich ist
>es meine Lieblingsbahn im Park eben weil sie so ist, wie sie ist.
>
>

Bin vor 'ner Stunde zurück aus einer Woche Urlaub in Rust.
Ich war 2 Tage im Park und bin 7 oder 8 mal mit EuroSat gefahren.
1994 bin ich das erste Mal mit dieser Bahn gefahren und auch traurig, dass diese Bahn abgebaut wird.
Ich liebe diese Bahn und den Sound, der währen der Trommel-Lift-Fahrt zu hören ist und auch später während der Fahrt.
(gibt es den Sound irgendwo zum Download?)

Gruß Bernhard
vor Transport dieses Postings die Sicherungsschrauben anziehen, Header und Signatur einklappen und arretieren

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Phantafreak2000
Mitglied seit 12-Mar-05
126 Beiträge
 
eMail senden Phantafreak2000 Private Nachricht senden an Phantafreak2000 Freundesliste
20. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
13-Aug-17, 21:15 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 19
 
Hey!
Der Soundtrack ist bei iTunes zum Download. Er heißt :
"In a Second Orbit"
Dort gibt es auch verschiedene andere Soundtracks aus dem Park wie das Lied von der Euromir oder auch Matterhornblitz.
Einfach mal eingeben bei iTunes.

Ps. Bei Napster ist er auch verfügbar

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Boernie
Bernhard Brings


 

477 Beiträge
 
eMail senden Boernie Private Nachricht senden an Boernie User ProfilFreundesliste
21. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
14-Aug-17, 12:14 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 20
 
vielen Dank

Gruß Bernhard
vor Transport dieses Postings die Sicherungsschrauben anziehen, Header und Signatur einklappen und arretieren

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

jwahl

7650 Beiträge
 
eMail senden jwahl Private Nachricht senden an jwahl Freundesliste ICQ
22. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
20-Sep-17, 16:57 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Seit heute wird Eurosat 2.0 im Preview Center der Deutschen Straße gezeigt.

Jakob

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kuggy


 
Mitglied seit 16-Feb-06
614 Beiträge
 
eMail senden Kuggy Private Nachricht senden an Kuggy Freundesliste
23. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
21-Sep-17, 11:17 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 22
 
Gefällt mir sehr gut! Bleibt nur zu hoffen, dass die Rückseite Richtung Silver Star auch mal aufgehübscht wird. Dieses Sammelsurium an Spielbuden und Ähnlichem passt mMn so gar nicht mehr in das Erscheinungsbild des Parks.

Laut den Blauen bekommt Eurosat wohl ein Jules-Verne-orientiertes Thema - wo Disney das ja augenscheinlich erstmal dran gegeben hat ein nicht ganz verkehrter Schritt wie ich finde.

Das Universum der Energie bekommt in dem Zuge dann auch eine Komplett-Überarbeitung, was in meinen Augen auch reichlich überfällig ist.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

BerndDasBrot

3111 Beiträge
 
Private Nachricht senden an BerndDasBrot Freundesliste
24. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
21-Sep-17, 11:25 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 23
 
Naja, "laut den Blauen" ist ein bisschen weit hergeholt.

Dort schrieb das ein User anhand der gezeigten Bilder. Ja, erinnert ein wenig an das ursprüngliche Pariser Discoveryland, aber daraus auf ein Jules-Verne-Thema zu schließen, ist doch etwas gewagt.

Ich schwanke noch hin und her, ob ich das augenscheinliche Belassen der Silber-Kugel gut oder schlecht finden soll. Ich mag die Kugel und eigentlich finde ich es gut, dass sie als Reminiszenz bleibt, aber wenn man ehrlich ist, passt sie halt thematisch nicht so gut in den Bereich und auch nicht zu dem zukünftigen Thema. Wobei ich natürlich nicht weiß, ob um diese Kugel noch eine coole Geschichte gestrickt wird. Dann tendiere ich zu Meinung 1.

Dass auch das Universum überarbeitet wird, ist eine super Überraschung. Ich freue mich, dass ich am Wochenende beide Attraktionen nochmal erleben konnte. Von Eurosat musste ich mich tatsächlich etwas wehmütig verabschieden.

Und jetzt kommt's: Ich mag den EP jetzt ein bisschen.

Brötchen
You can live in a car, but you can't drift in a house. - Jeremy Clarkson

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

smuflow
Mitglied seit 31-Mai-05
1001 Beiträge
 
eMail senden smuflow Private Nachricht senden an smuflow Freundesliste
25. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
23-Sep-17, 10:05 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 22
 
Eine tolle Entwicklung, aber schade um das Entertainment auf der Bühne vor EuroSat. Wird es da einen Ersatz geben? Weiß man da schon was?

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

jwahl

7650 Beiträge
 
eMail senden jwahl Private Nachricht senden an jwahl Freundesliste ICQ
26. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
23-Sep-17, 15:57 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 25
 
Ganz ehrlich: die Bühne dort war ja jetzt nicht der Publikumsrenner...

Jakob

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

smuflow
Mitglied seit 31-Mai-05
1001 Beiträge
 
eMail senden smuflow Private Nachricht senden an smuflow Freundesliste
27. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
24-Sep-17, 07:28 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 26
 
Ok, Mh. Ich fand es immer schön im Vorbeigehen und hab mich gefreut drüber.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kuggy


 
Mitglied seit 16-Feb-06
614 Beiträge
 
eMail senden Kuggy Private Nachricht senden an Kuggy Freundesliste
28. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
24-Sep-17, 16:32 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 25
 
>Eine tolle Entwicklung, aber schade um das Entertainment auf der Bühne vor EuroSat.

Schade ums Entertainment, ja. Aber optisch war die Bühne wirklich kein Hingucker und stand (wenn gerade nicht bespielt) eigentlich nur im Weg.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

ECS


 
Mitglied seit 15-Apr-03
246 Beiträge
 
eMail senden ECS Private Nachricht senden an ECS Freundesliste
29. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
28-Sep-17, 13:48 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Weiss von euch zufällig jemand bis wann die alte Eurosat noch ihre Runden dreht? Ich bin das Jahresende am planen und möchte unbedingt nochmal mit der alten Technokultkiste fahren, jedoch weiss ich nicht wie viel Zeit mir noch dafür bleibt...?

www.eurocoaster.net
Eurocoaster Switzerland
"KATUN... Probably the best Coaster in the World..."

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

schrottt
Mitglied seit 25-Nov-06
484 Beiträge
 
Private Nachricht senden an schrottt Freundesliste
30. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
29-Sep-17, 20:41 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 29
 
Bis Ende der Sommersaison, der 5.11. ist also der letzte Betriebstag.

http://achterbahn.wobbl.es

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Boernie
Bernhard Brings


 

477 Beiträge
 
eMail senden Boernie Private Nachricht senden an Boernie User ProfilFreundesliste
31. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
03-Okt-17, 13:23 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
>http://www.parkerlebnis.de/eurosat-geschlossen-umbau-renovierung-erneuerung_45864.html
>


hier gibt es weitere Infos und Bilder zum Umbau der EuroSat


Gruß Bernhard
vor Transport dieses Postings die Sicherungsschrauben anziehen, Header und Signatur einklappen und arretieren

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coaster und Parks


 
Mitglied seit 16-Mar-10
1306 Beiträge
 
eMail senden Coaster%20und%20Parks Private Nachricht senden an Coaster%20und%20Parks Freundesliste
32. Aktuelle Bilder EuroSat Umbau
09-Dez-17, 20:38 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hallo Zusammen,

ich habe für Euch ein paar Bilder und ein Video vom EuroSat Umbau:

Aktuell konzentrieren sich die Arbeiten hauptsächlich auf das innere der Halle.

Hier findet Ihr auch noch ein Video:

https://www.youtube.com/watch?v=BUTMRgaa-fM&t=16s

Gruß
Frank

Cedar Point Rocks

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Christian Ahuis

3248 Beiträge
 
eMail senden Christian%20Ahuis Private Nachricht senden an Christian%20Ahuis Freundesliste
33. Letztes EuroSat Onride Video
12-Dez-17, 11:26 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Im Rahmen der Dreharbeiten für das 360° Video von EuroSat, welches in der Coastiality App zu sehen ist, wurde auch ein "reguläres" Onride Video der Attraktion gemacht, welches nun bei YouTube online ist:

https://youtu.be/luG-fhjF970

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Duffytec
Mitglied seit 1-Mai-03
147 Beiträge
 
eMail senden Duffytec Private Nachricht senden an Duffytec Freundesliste
34. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
30-Dez-17, 23:00 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Der Europa-Park hat heute einen Einblick in die aktuellen Baufortschritte gewährt:

Man kann nur noch erahnen, dass das mal ein Bahnhof war...

Weitere Bilder gibt es auf der Seite des offiziellen Fanclubs unter http://www.epfans.info/?id=4843

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

jwahl

7650 Beiträge
 
eMail senden jwahl Private Nachricht senden an jwahl Freundesliste ICQ
35. Neue Website
22-Mar-18, 14:01 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
http://www.eurosat-cancan-coaster.de/

Jakob

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

jwahl

7650 Beiträge
 
eMail senden jwahl Private Nachricht senden an jwahl Freundesliste ICQ
36. Coastiality
23-Apr-18, 16:41 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 

Jakob

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Duffytec
Mitglied seit 1-Mai-03
147 Beiträge
 
eMail senden Duffytec Private Nachricht senden an Duffytec Freundesliste
37. RE: RIP Eurosat / Eurosat 2018
15-Jul-18, 23:28 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Interessierte können nochmals in die Kugel blicken bevor die Deko kommt...:

Ein Baustellenbericht mit Fotos von Mitte Juni findet sich hier:
https://www.epfans.info/?id=4921

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

jwahl

7650 Beiträge
 
eMail senden jwahl Private Nachricht senden an jwahl Freundesliste ICQ
38. Wiederaufbau
17-Jul-18, 17:55 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Letzte Bearbeitung am 18-Jul-18 um 12:06 Uhr ()
Falscher Thread!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

BerndDasBrot

3111 Beiträge
 
Private Nachricht senden an BerndDasBrot Freundesliste
39. RE: Wiederaufbau
18-Jul-18, 09:22 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 38
 
Falscher Thread?

Brötchen
You can live in a car, but you can't drift in a house. - Jeremy Clarkson

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

jwahl

7650 Beiträge
 
eMail senden jwahl Private Nachricht senden an jwahl Freundesliste ICQ
40. Madame Freudenreich
15-Aug-18, 21:50 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Am kommenden Freitag, 11 Uhr gibt es ein Soft Opening für Madame Freudenreichs Curiosites.

Jakob

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Toastbrottestermoderator
Mitglied seit 3-Aug-10
886 Beiträge
 
eMail senden Toastbrottester Private Nachricht senden an Toastbrottester Freundesliste
41. RE: Madame Freudenreich
15-Aug-18, 22:04 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 40
 
>Am kommenden Freitag, 11 Uhr gibt es ein Soft Opening für Madame Freudenreichs
>Curiosites.

Kann es eigentlich sein, dass zu dieser Attraktion im - Gegensatz zur Eurosat - bislang fast nichts an Informationen bzw. Bildmaterial veröffentlicht wurde? Oder ist das nur völlig an mir vorbei gegangen?

Ich bin jedenfalls mal gespannt, was man daraus gemacht hat.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6254 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
42. RE: Madame Freudenreich
16-Aug-18, 14:13 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 41
 
Keine richtigen Bilder. Halt ein paar Grafiken:
https://www.androland.com/nouveaute-2018-madame-freudenreich-curiosites-726.html

Offenbar bleiben etliche Saurier gleich da und kriegen nen Schleifchen um den Hals.

Zumindest bin ich amüsiert - und warum nicht. Vorbehaltlich den Onrides ab Morgen: Wird mutmaßlich auch nicht so richtig teuer gewesen sein.

Grüße,
Alex

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Simon
Mitglied seit 27-Jun-02
358 Beiträge
 
Private Nachricht senden an Simon Freundesliste
43. RE: Madame Freudenreich
17-Aug-18, 11:26 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 40
 
Letzte Bearbeitung am 17-Aug-18 um 11:44 Uhr ()
Letzte Bearbeitung am 17-Aug-18 um 11:41 Uhr ()
"Also Muhlin Ruusch und dann dieses Madame Freudenreich.. das klingt ja als wär's das Rotlichtviertel des Parks."

(Eine Erstbesucherfamilie neulich beim studieren des Parkplans)

Voulez-vous CanCan avec moi...

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6254 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
44. Onride-Video
18-Aug-18, 00:05 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 40
 
Ride:
www.youtube.com/watch?v=xuO7tZfQBiE

Queue:
www.youtube.com/watch?v=WI82k97u75U


Es ist ja schon so, dass die alten großen Dino-Animatronics nicht mehr so richtig beeindruckend sind - aber das wird mit einer ganz anderen Atmosphäre, die sich ja auch an breites Familienpublikum widmet, kompensiert. Die ganzen kleineren neuen Animatronics find ich wirklich gut, die Queue ist eigentlich das Highlight

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Simon
Mitglied seit 27-Jun-02
358 Beiträge
 
Private Nachricht senden an Simon Freundesliste
45. O'zapft is
14-Sep-18, 22:19 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 


Da hamma se also wieder, die gute alte Dame Eurosat, jetzt im Cancan-Outfit, ou la la!

Tres chic finde ich die Gestaltung der neuen Aussenfassade incl. Madames Laden nebenan, des Wartebereichs innen und des Bahnhofs. (In der VR-Station war ich nicht, die hatte die letzten zwei Tage immer geschlossen wenn ich vorbeikam, ka ob schon VR-Fahrten stattfanden.)

Die Züge sind gut gepolstert aber eng, man sitzt recht tief aber aufrecht, fast schon mit Hohlkreuz und die schweren Bügel drückten bei mir genau auf den Magen. Ein Tipp für Plautzenträger wie mich: diesen rausstrecken bei der Bügelkontrolle damit man danach etwas Luft hat. Sofern man ihn nicht einziehen muss damit die Bügel zugehen.

Lift: Schneller, besser, mehr fürs Auge. Schneller weil er sich schneller dreht, besser weil er vier Kantenprofile hat, an denen das Zugrad greifen kann, was die Wartezeit des Zuges vorm Lift verringert. Fürs Auge gibt es eine etwas kitschig-bunte Häuserzeile zu sehen, die ich nicht sehr überzeugend finde, und die weiter oben in einen stilisierten Eifelturm übergeht, der ebenfalls etwas merkwürdig anmutet. Eine Umdrehung vorm Ende gibts statt des Countdowns die französische Nationalhymne via Onboardsound auf die Ohren, die dann mit verlassen des Lifts in die altbekannte Cancan-Hymne übergeht. (Wie heisst die eigentlich offiziell? Na egal jeder kennt sie.)

Jetzt zur Fahrt: Sehr ungewohnt, den First Drop ruckfrei zu fahren. Instinktiv hab ich mich an den Bügeln festgekrallt obwohl ich wusste dass es ne weiche Sache werden würde.. Macht der Gewohnheit. Nächstes plus zu vorher ist ein kleiner Drop auf dem vorher eher langweiligen ersten Streckenabschnitt, bevor es in die erste Blockbremse geht. Der zweite Block ist dem alten Layout sehr ähnlich. Größtes Manko finde ich die Rechtshelix nach der 2. Bremse, früher das intensivste Element, die ich nicht mal wahrgenommen habe.

Die Deko in der Bahn (und im Lift) gefällt mir überhaupt nicht, die wirkt billig und wie von ein paar Achtklässlern gepinselt. Außerdem ist es (noch) zu hell während der Fahrt, was zusätzlich Thrill nimmt, weil man sieht wie langsam die Bahn eigentlich fährt. In Kombination mit Raumkurven nach Herzlinie ist es eher ein sanftes Cruisen und kommt bei weitem nicht mehr an den Fahrspass ran, den die alte Bahn machte. Kann aber noch besser werden, wenn die Blockbremsen weniger reduzieren als momentan und die Lager der Züge eingefahren sind.

Gruß, Simon

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coaster
Mitglied seit 6-Apr-05
69 Beiträge
 
eMail senden Coaster Private Nachricht senden an Coaster Freundesliste
46. RE: O'zapft is
14-Sep-18, 23:32 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 45
 
Danke für deinen Post! Das macht es für mich etwas erträglicher, dass ich am Samstag da war und der Cancan Coaster noch nicht geöffnet hatte. Stattdessen bin ich mit Madame Freudenreichs Kuriositäten gefahren und habe die dortige Deko ebenfalls etwas billig empfunden.
In Kombination mit deinem Post möchte ich mir garnicht vorstellen, wie die Deco bei Cancan aussehen muss! ;p

Anbei noch ein Foto von dem alten Zug. Dieser wurde am Samstag von einem Künstler auf den neuen Cancanlook umlackiert:

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kuggy


 
Mitglied seit 16-Feb-06
614 Beiträge
 
eMail senden Kuggy Private Nachricht senden an Kuggy Freundesliste
47. RE: O'zapft is
15-Sep-18, 09:21 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 46
 
>Anbei noch ein Foto von dem alten Zug. Dieser wurde am Samstag von einem Künstler auf
>den neuen Cancanlook umlackiert:

Also an sich bin ich dieser ganzen Eurosat-Umgestaltung relativ offen gegenüber, aber DAS... Das geht gar nicht.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Toastbrottestermoderator
Mitglied seit 3-Aug-10
886 Beiträge
 
eMail senden Toastbrottester Private Nachricht senden an Toastbrottester Freundesliste
48. RE: O'zapft is
15-Sep-18, 10:05 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 45
 
Naja, Eurosat hatte ja nun auch einen eher trashigen Charakter. Das Problem ist eher, das man alten Trash als "Kult" akzeptiert während neuer Trash halt einfach nur Trash ist. In zwanzig Jahren sieht man das dann vielleicht wieder ganz anders.

Mir gefällt es aber auch so nicht, bin allerdings auch noch nicht gefahren und habe nur Videos gesehen - daher kann ich mir kein abschließendes Urteil erlauben. Die Idee im Lift finde ich gut, aber der Rest überzeugt mich nicht und ich habe auch irgendwie etwas anderes erwartet. Ich fand aber auch den Rock'n'Roller Coaster in Orlando eher enttäuschend - das Konzept der Gestaltung während der Fahrt ist hier ja, sagen wir mal, ähnlich.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6254 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
49. RE: O'zapft is
19-Sep-18, 10:04 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 48
 
Ich weiß auch nicht... es muss relativ dunkel sein, damit man die Fahrt überhaupt Spannung aufbaut. Wenn jetzt wenige einfache Deko die karge Hallenstruktur erleuchtet, hat man das schlechteste aus beiden Welten vereinigt.

Ich kann die Fans verstehen, die im unteren Bereich richtige Häuserzeilen erwartet haben, mit Near-Misses und Durchfahrten. Das funktioniert immer.
Oder man nimmt den Pariser Rock'n'Roller als Vorlage. Dichter Nebel und Lichteffekte zur CanCan-Musik. Wobei ich mir vorstellen könnte, dass die Kugel im Moment recht undicht ist und richtiger Nebel bedeutet auch immer Sensorenputzen.

Vielleicht wollten sie vor allem schnell wieder eröffnen, gerade jetzt. Vielleicht nimmt man ja in der großen Winterpause nochmal einen Anlauf? Die Bahn wäre es wohl wert.

Lift, Mond und Warteschlange/Bahnhof sehen natürlich toll aus.
Recht fasziniert bin ich auch von der 5-Wege-Weiche zwischen Schlussbremse und normalen Bahnhof. Hab ich so noch nicht gesehen.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

schrottt
Mitglied seit 25-Nov-06
484 Beiträge
 
Private Nachricht senden an schrottt Freundesliste
50. RE: O'zapft is
19-Sep-18, 11:34 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 49
 
>Recht fasziniert bin ich auch von der 5-Wege-Weiche zwischen Schlussbremse und normalen
>Bahnhof. Hab ich so noch nicht gesehen.

Hoffen wir darauf, dass die nie ausfällt. Und wenn, dann in der normalen Durchfahrtposition.

http://achterbahn.wobbl.es

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6254 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
51. RE: O'zapft is
19-Sep-18, 17:18 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 50
 
Hab ich mir auch gedacht. Aber im Grunde gilt das ja auch für alle anderen kritischen Teile einer Bahn. Statt zwei Weichen hat man nun eine kompliziertere. Für den EP als Hersteller selbst ist das im Zweifel schnell in Stand gesetzt und daraus auch noch was gelernt.

Wenn man sich moderne Bahnen wie Gringotts Escape anschaut haben die aber auch noch viel mehr Sollbruchstellen.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

BabyTeffan

817 Beiträge
 
Private Nachricht senden an BabyTeffan Freundesliste
52. RE: O'zapft is
19-Sep-18, 17:56 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 51
 
>Wenn man sich moderne Bahnen wie Gringotts Escape anschaut haben die aber auch noch
>viel mehr Sollbruchstellen.

Das größte Problem dieser Bahn ist, dass sie (als Achterbahn) einfach nur endlos langweilig ist.


Gruß

Stefan


Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

schrottt
Mitglied seit 25-Nov-06
484 Beiträge
 
Private Nachricht senden an schrottt Freundesliste
53. RE: O'zapft is
20-Sep-18, 10:10 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 51
 
Mehr Komplexität erhöht die Fehlerquellen. Wenn zwei einfache Verschiebeweichen ausfallen sind sie einfacher in Position geschoben und verriegelt als ein Dreh-Klapp-irgendwas-Mechanismus.
Es versuchen sich immer mal wieder Hersteller an Komplexitätserhöhung im Schienenverlauf, Maurer hat da eine recht bekannte Bauchlandung hingelegt, aktuell zeigt Dynamic Attractions in Abu Dhabi, dass das wohl doch nicht so einfach ist. Verschiebeweichen und Freifallelemente scheinen inzwischen stabil zu bauen sein, alles darüber hinaus ist doch sehr exotisch bis nicht zu finden.

http://achterbahn.wobbl.es

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

tricktrack

1852 Beiträge
 
eMail senden tricktrack Private Nachricht senden an tricktrack Freundesliste
54. RE: O'zapft is
20-Sep-18, 11:45 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 53
 
"Maurer hat da eine recht bekannte Bauchlandung hingelegt"

Was meinst Du genau? Die Winjas?


Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

michael86


 

1312 Beiträge
 
eMail senden michael86 Private Nachricht senden an michael86 Freundesliste
55. RE: O'zapft is
20-Sep-18, 11:52 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 53
 
Naja, ich denke mal man sollte die Kirche im Dorf lassen.
Im Gegensatz zu aller dir aufgezeigten Attraktionen, ist die Weiche in Rust, direkt nach einer Bremse im Langsamfahrbereich und dient eigentlich nur dazu den VR Zug ein- und auszufahren, den Wartungszweck lasse ich bewußt weg, da dieser im Verhältnis selten genutzt wird.
Deshalb ist die Hauptbewegung 2 Seitig, das ist kein Hexenwerk, das ist Maschinenbau, nur weil es für außenstehende sehr komplex und schier unbegreiflich aussieht, heißt es noch lange nicht, das dort eine sehr komplexe Mechanik untergebracht ist, aus der sicht des Konstrukteures ist alles richtig gemacht!
Simple Sachen sind idR. wesentlich aufwendiger als sie aussehen.

In Brühl macht ja auch nicht die Mechanik zu schaffen, die scheint relativ stabil zu laufen, in Brühl dürfte die Steuerung und die Software durch Öffnung des Tracks mittendrin ziemlich empfindlich sein.

Komplex ist immer Ansichtssache, aus der Sicht eines Konstrukteurs für Verpackungs- und Abfüllmaschinen ist eine Achterbahn wohl eher ein "einfaches Konstrukt"....

Ich denke das EP da sicherlich soweit gedacht hat und die "nullstellung" der Weiche, also ohne Antrieb und Spannung auf der "normalen" Durchahrspur sein wird, sodass auch bei Ausfall der Weiche die Bahn ohne VR laufen kann...

Ich glaub die Wissen in Rust und Waldkirch ganz genau was die tun!


Einfachheit ist das Resultat der Reife.

michael86

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

ECS


 
Mitglied seit 15-Apr-03
246 Beiträge
 
eMail senden ECS Private Nachricht senden an ECS Freundesliste
56. Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
01-Okt-18, 11:53 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hallo Zusammen

Heute bin ich endlich dazu gekommen in den Europapark zu fahren um mir selber ein Bild von der neuen Eurosat zu machen.

Also ab ins Auto, gut 200km gefahren, rein in den Park, durch die Warteschlange und los gehts. Voller Vorfreude den Aufzug hoch und dann... Kein onboard Sound, alles komplett dunkel, alles Theming unsichtbar.

Etwas entäuscht einen Mitarbeiter gefrag, bis wann das Theming wieder funktioniert, worauf ich folgende Antwort von einem der Ride Ops erhalten habe: Da die Besucherreaktionen und die Reaktionen in den Sozialen Medien derart schlecht waren, hat man sich entschieden die, Bahn bis auf weiteres ohne Theming zu betreiben. In der Off Season soll das ganze Theming im der Kugel (ohne den Lift) und der Soundtrack erneuert und stärker auf die alte Eurosat ausgerichtet werden.

Bis auf weiteres gibts den Sat also nur in dunkel, ich bin gespannt was die Bahn nächstes Jahr für Themingrlemente erhällt. Hoffentlich bald back in Space mit kultigem Techno

MfG, Dave

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kuggy


 
Mitglied seit 16-Feb-06
614 Beiträge
 
eMail senden Kuggy Private Nachricht senden an Kuggy Freundesliste
57. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
01-Okt-18, 12:42 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 56
 
>Voller Vorfreude den Aufzug hoch und dann... Kein onboard Sound, alles komplett
>dunkel, alles Theming unsichtbar.

Ging mir am Samstag genauso. Hatte mir allerdings gedacht, dass der Eröffnungstermin möglicherweise etwas zu optimistisch gesetzt war und sich einfach (Flüchtigkeits-)Fehler in irgendwelchen Programmierungen eingeschlichen haben, weshalb man im Innern auf sämtliche Licht- und Soundinstallationen kurzerhand gänzlich verzichtet hat.

>Hoffentlich bald back in Space mit kultigem
>Techno

Techno vielleicht, Space wohl kaum, dazu passt das ganze Drumherum einfach überhaupt nicht mehr und das wird man wohl kaum rückgängig machen. (Fänd ich auch schade, das ist nämlich wirklich mehr als gelungen!)

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

michael86


 

1312 Beiträge
 
eMail senden michael86 Private Nachricht senden an michael86 Freundesliste
58. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
01-Okt-18, 14:02 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 57
 
Jetzt hat man Hochmoderne Achterbahnzüge mit Onboard-Sound und lässt diese durch eine komplett dunkle Halle fahren?`
Das heißt, es ist garnichts mehr in Betrieb? Der Lift leuchtet auch nichtmehr?

Weiß eigentlich irgendwer ob Silverstar diesen Winter auch wieder aufmachen wird, oder dies ein einmaliges Spektakel war?

Einfachheit ist das Resultat der Reife.

michael86

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kuggy


 
Mitglied seit 16-Feb-06
614 Beiträge
 
eMail senden Kuggy Private Nachricht senden an Kuggy Freundesliste
60. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
01-Okt-18, 14:14 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 58
 
>Jetzt hat man Hochmoderne Achterbahnzüge mit Onboard-Sound und lässt diese durch eine
>komplett dunkle Halle fahren?

Exakt.

>Das heißt, es ist garnichts mehr in Betrieb? Der Lift leuchtet auch nichtmehr?

Im Lift leuchtets und auch die Musik läuft, aber danach ist Schluss.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

ECS


 
Mitglied seit 15-Apr-03
246 Beiträge
 
eMail senden ECS Private Nachricht senden an ECS Freundesliste
61. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
01-Okt-18, 14:14 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 58
 
Der Lift leuchtet und hat Sound, nur die Elemente in der Kugel und der onboard Sound sind ausgeschaltet. Der Lift soll angeblich so bleiben wie er ist.

MfG, Dave

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Bimbino
Mitglied seit 3-Nov-10
247 Beiträge
 
eMail senden Bimbino Private Nachricht senden an Bimbino Freundesliste ICQ
62. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
01-Okt-18, 22:33 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 61
 
Letzten Montag gab es vorne am Zug noch eine kleine Beleuchtung. Wie eine Taschenlampe. So konnte man die "wunderschönen" Pappschilder zumindest beim vorbeifahren noch "bewundern".

Gibt es das nun auch nicht mehr?

Ich weiß nicht wo ran es liegt, der Wartebereich ist ja wirklich perfekt geworden. Aber wie konnte es passieren, dass man das innere als so miserabel empfindet? Liegt es an den hohen Ansprüchen die man mittlerweile hat.
Hätten andere Parks so etwas gebaut, wäre die Begeisterung groß. Da bin ich mir sicher.

Was man Loben muss. Die neue Bahn fährt Butterweich. Aber dadurch ist es auch mehr eine spazier fahrt, für die ganze Familie.


P.S.: Der VR Teil konnte mich auch überhaupt nicht überzeugen, vorallen im Verhältnis wie es angekündigt wurde.
Meines Erachtens wurde Potenzial verschwendet und das Machbare nicht ausgereizt.
Von der Abwicklung mal ganz abgesehen.

Freizeitpark? Da bin ich
dabei.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Simon
Mitglied seit 27-Jun-02
358 Beiträge
 
Private Nachricht senden an Simon Freundesliste
59. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
01-Okt-18, 14:04 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 56
 
Letzte Bearbeitung am 01-Okt-18 um 14:10 Uhr ()
Hi!

>...hat man sich entschieden die, Bahn bis auf weiteres ohne Theming zu betreiben. In der Off
>Season soll das ganze Theming im der Kugel (ohne den Lift) und der Soundtrack erneuert
>und stärker auf die alte Eurosat ausgerichtet werden.

Geil! Super! Endlich mal wieder ein mutiger konsequenter Schritt der Verantwortlichen! Also liebe Herren Mack und alle kreativ tätigen Gestalter des EP, da bin ich wirklich beeindruckt. Und das kommt nicht grad oft vor. Jetzt bringt das ganze zu nem doch noch guten Ende und holt euch den Emanuel Mongon ins Boot, wär mein dringender Appell. Und lasst euch Zeit. Lieber nochn Jahr Dunkelheit und Spacesound als nen Schnellschuss.

Haut rein!

Gruss Simon

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6254 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
63. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
02-Okt-18, 09:20 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 59
 
Auch von mir Daumen hoch.
Die Situation ist ein wenig verfahren... dafür hat, Salopp gesagt, vorher die Fahrt, Musik und Theming wie Arsch auf Eimer gepasst. Und ich ahne - bin noch nicht gefahren - dass die zahlreichen Aussagen "fährt sich sehr weich" auf ein zweites Problemfeld weisen: Der Reiz der Bahn bestand aus einem gewissen "out-of-control"-Feeling zum Schluss der Fahrt: Unten muss es drücken und ein wenig ZU wild sein.

So richtig eine gute Idee habe ich auch nicht. Ich ahne, für richtig gutes Theming mit Häuserzeilen und Near-Miss-Effekten ist kaum Platz. Das man jetzt reagiert ist definitiv ein gutes Zeichen: Immerhin wird auch gerade ein Dark Ride geplant.

Grüße,
Alex

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

ECS


 
Mitglied seit 15-Apr-03
246 Beiträge
 
eMail senden ECS Private Nachricht senden an ECS Freundesliste
64. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
02-Okt-18, 12:01 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 63
 
Letzte Bearbeitung am 02-Okt-18 um 12:01 Uhr ()
Mich könnte man schon mit ein paar Styrokugeln, einigen Laser und einem wirklich guten Second Orbit Remix sehr glucklich machen z.B. dieser Remix wäre der Hammer: https://www.youtube.com/watch?v=2C2NKSo1u3M

Was ich dem Park wirklich hoch anrechne: Man hat die Probleme offenbar schnell erkannt und entsprechend konsequent gehandelt. Dafür ein grosses Lob!

MfG, Dave

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

vestermike

5983 Beiträge
 
Private Nachricht senden an vestermike Freundesliste
65. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
03-Okt-18, 01:31 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 63
 
Ich fand die Idee, das Moulin-Rouge-Thema aufzugreifen, schon etwas befremdlich - aber dass man während der Fahrt auch noch mit der abgeschmackten Musik von Offenbach gequält wurde, ist für mich schon fast ein Alptraum.

Klar wäre es am schönsten, wenn man dieses ganze CanCan-Thema ad acta legen und stattdessen eine Thematisierung zu Jules Verne angehen würde, aber der Zug ist wohl abgefahren. Ich hoffe dann also mal, dass man die Gestaltung etwas aufpeppt und vor allem Offenbach in die Wüste schickt - Franz Lehar hat auch einen schönen CanCan geschrieben.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Toastbrottestermoderator
Mitglied seit 3-Aug-10
886 Beiträge
 
eMail senden Toastbrottester Private Nachricht senden an Toastbrottester Freundesliste
66. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
03-Okt-18, 13:22 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 56
 

>Etwas entäuscht einen Mitarbeiter gefrag, bis wann das Theming wieder funktioniert,
>worauf ich folgende Antwort von einem der Ride Ops erhalten habe: Da die
>Besucherreaktionen und die Reaktionen in den Sozialen Medien derart schlecht waren, hat
>man sich entschieden die, Bahn bis auf weiteres ohne Theming zu betreiben.

Wenn man diese Erklärung tatsächlich nur auf Nachfrage bekommt, bin ich aber mal gespannt, ob man die Besucherreaktionen mit der Aktion positiv beeinflusst. Ist ja nicht so, dass da mal eben still und heimlich die Bahn umgebaut wurde - der normale Gast dürfte das schon wahrgenommen haben als „tolle neue Attraktion“, die Wartezeiten sollen teilweise ja auch in deutlich anderen Regionen liegen als bei der alten Bahn und dann fahre ich im Phantasialand-Style einfach durch die dunkle Halle. Doofe Situation für den Park. Um das Ganze als Soft-Opening zu deklarieren ist es jetzt natürlich auch zu spät ...

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6254 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
67. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
04-Okt-18, 02:07 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 66
 
Ich hab vernommen, dass zwischendurch auch mal alles in Betrieb sei, aber nur kurz?!

Da eine Verbesserung, die was taugt, wohl mindestens die große Saisonpause braucht, kann man bis dahin auch das so lassen, wie es jetzt ist. Oder Licht aus und die alte Musik einspielen und einfach die Deko vorweg ignorieren

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

rixmagic

767 Beiträge
 
eMail senden rixmagic Freundesliste
68. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
04-Okt-18, 07:03 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 56
 
Letzte Bearbeitung am 04-Okt-18 um 07:10 Uhr ()
Letzte Bearbeitung am 04-Okt-18 um 07:10 Uhr ()
Letzte Bearbeitung am 04-Okt-18 um 07:09 Uhr ()
Ich glaube, ich muss mal hier eine Lanze für den EP brechen ...

Was hier geschrieben wird ist zum Teil nicht richtig. Die Bahn fährt nicht komplett ohne Ton. Zwei der vier Züge haben Probleme mit dem Onboard-Sound (Stottern bei Bewegung des Zuges), diese Züge fahren jetzt still. Aber zwei Züge haben funktionierenden Ton.

Auch ich war anfangs entsetzt ob der Musik von Orpheus in der Unterwelt. "ahhhgrr" dachte ich mir, als das letztes Jahr verkündet wurde. Interessanterweise bin ich positiv überrascht von der Fahrt mit der Musik. Sie macht wirklich Laune, ich habe mehrfach erlebt, wie der ganze Zug gejohlt und geklatscht hat. Wenn Franzosen im Zug sitzen (was ja im EP öfters vorkommen soll ...) beginnt das Gejohle schon bei der Marseillaise am Liftende. Das ist Stimmung pur und die Musik geht einem nicht mehr aus dem Ohr. Als positive Erinnerung wohlgemerkt.

Hier schreiben etliche, die scheinbar noch nicht gefahren sind. Mir unverständlich, dann eine Meinung öffentlich kundzutun. Ja, die Fahrt ist jetzt butterweich ... aber: sie ist sehr druckvoll, und es gibt einige Schmankerl, die neu eingebaut wurden, die die Fahrt druckvoller machen als sie vorher war. Ich bin von der neuen Fahrt begeistert.

Vom VR habe ich mir wenig versprochen aber wurde mehr als positiv überrascht. Die Verbindung zwischen Holodeck und Coastiality ist klasse geworden, für sein Geld bekommt man 10 Minuten VR Erlebnis, denn schon im Wartebereich vor dem Einsteigen passiert etwas. Der Lift wie auch der Übergang zur Fahrt wurde sehr gut gelöst, ich persönlich kann mich da nicht sattsehen. Es passiert zu viel, als dass man das mit einer Fahrt mitbekommen kann. Sicher, die Bildqualität ist noch nicht berauschend (4K Display für beide Augen, also 2K pro Auge, das ist zu wenig), aber es gibt momentan technisch nichts anderes was praktikabel wäre. Ich bin überzeugt, in einigen Jahren gibt es ein Update mit neuen VR-Brillen. Die technische Entwicklung geht voran, und bei Mack erleben wir, dass alte Attraktionen auch ständig verbessert werden. Dass es auch hier zu den berühmten Anfangsschwierigkeiten kommen würde (Holodeck im Achterbahnbereich ist eine Weltneuheit, das "einfädeln" des VR Zuges auf die Stecke, auch) war abzusehen. Hier will man mit einem zweiten Zug über 200pph Durchsatz schaffen, was dann auch gelingen kann, wenn sich alles eingespielt hat. Dass man hier jetzt länger warten muss (trotz Zeitticket ca. 60 Minuten) ist dem Neuheitsfaktor geschuldet und zu verschmerzen. Hier wäre eine Info für die Gäste sicher wirkungsvoll, um ungeduldige Gemüter zu beruhigen.

Das mit der Deko ist schade und ein Kritikpunkt, den ich teile. Das hätte man vorher merken sollen, dass es zu hell ist.

Da jegliche Information fehlt ("Liebe Gäste, die Bahn befindet sich im Soft-Opening und noch nicht im fertigen Zustand"), sind viele Gäste zu recht enttäuscht. Sie glauben, das war jetzt der Umbau. Hier würde eine Information Wunder wirken und etliche Gäste davon abhalten, eine Stunde oder länger anzustehen um dann enttäuscht zu sein, und den ganzen Winter über zu erzählen, dass sich die neue Eurosat nicht zu fahren lohnt.

Genial ist jetzt dafür der Singlerider Eingang. Ich habe hier noch nie länger als 20 Minuten gewartet ... unter der Woche außerhalb der Ferien wohlgemerkt.

Ich, als alter Eurosat-Fan, der schon im Eröffnungsjahr 1989 fast hundert Fahrten absolvierte und eigentlich seinen Moebius-Track im Lift am liebsten wiederhaben wollte, da er "Second Orbit" schon immer grauslig fand, bin, wenn der Ton dann in allen Zügen und die Beleuchtung funktioniert, sehr zufrieden mit dem Umbau. Die neue Liftmusik (Grundmelodie von Second Orbit als getragene Orchesterversion) ist einfach genial geworden, zusammen mit dem Hochfahren am Eiffelturm ein Genuss.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

knopfy

1077 Beiträge
 
eMail senden knopfy Private Nachricht senden an knopfy Freundesliste ICQ
69. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
04-Okt-18, 11:39 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 68
 
Letzte Bearbeitung am 04-Okt-18 um 13:02 Uhr ()
Auch ich durfte gestern endlich fahren und erleben, was aus der alten Dame wurde.

Und ja, es gibt Schwächen, aber auch ich bin positiv überrascht vom Gesamtpaket, vor allem wenn man sich manchen Schmu ansieht, der in einschlägigen Social Media Kanälen geschrieben wurde... Aber der Reihe nach:

- Gesamteindruck Thematisierung Bahn und Anstehbereich: WOW. Was vor allem Im Anstehbereich gemacht wurde, haut einem wirklich beinahe die Füsse weg vor Staunen, vor allem, wenn man sich ein wenig mit dem Thema Paris und Künstlerszene auskennt bzw. diese auch nur kennt... Dass leider nicht alle Besucher die ganzen Anspielungen, Thematischen Bezüge etc erkennen und sich das "Space"thema zurückwünschen, liegt hier einfach in der Natur der Sache. (Ich sage nur Klingelschild am Künstleratelier...)
Leider wird der Aufwand nicht wertgeschätzt und die wirklich liebevoll gestaltete Atmosphäre durch Vandalismus zerstört...).

Lifthill: hier ist der Ruf laut geworden, dass die Hausfassaden nicht schön sind etc... ja, sie sind sehr stilisiert gehalten, aber schaut mal Bilder z.B. von Toulouse-Lautrec an..., aber ich fand es in Ordnung so. Eiffelturm oben im Schwarzlicht...schön.

Während meiner Fahrt sind dann doch wieder Dekoelemente aufgetaucht, jetzt nur beleuchtet, wenn der Zug daran vorbei/durchfährt. Rest dunkel. Gute Lösung. Auch hier evtl Stiländerung/Verbesserung der Deko würde helfen, zahlreiche Nörgler ruhigzustellen.

"Flug über Paris", hier fehlt mir tatsächlich "Paris" selbst noch zu sehr. Kommt aber ja vielleicht noch. abwarten.

Die Fahrt selber ist sehr weich, kommt einem daher langsamer vor als sie tatsächlich ist, mir persönlich greifen die Trimbrakes noch zu sehr ein... so n Tick schneller wäre schon schön (Zaunpfahl Richtung Mack Rides wink)... Alles in Allem aber eine wirklich schöne Fahrt.

Ich nenne es jetzt mal "massenkompatibel". Die alte Strecke war natürlich deutlich ruppiger und "out of control", aber Respekt vor der Leistung, hier eine neue Bahn in das Gebäude zu puzzeln.

VR: Sehr schweres Thema. Ich selbst bin kein Fan von VR Rides, erlebe eine Bahn lieber "in natura" und habe aber natürlich der Fairness halber das Ganze getestet...

und BIN SOWAS VON BEGEISTERT!

Der Anfang in der Warteschlange und die Einweisung per Bildschirmbotschaft etc sowie die noch relativ nüchtern gehaltene Treppe hoch Richtung VR-Bahnhof liessen in mir noch keine Adrenalinschübe entstehen.

Ok, dann wird man in einem kleinen Raum auf einen farbigen Punkt dirigiert, bekommt den VR-Helm mit Kopfhörern (leider von unserem Mitbewerber *grrrr*), der wird noch auf die jeweilige Sprache eingestellt per NFC-Chip vom Operator, u nd dann setzt man sich den Halm auf die Nase.... und taucht tatsächlich in ein Holodeck ein...die Synchronisierung mit der Umgebung ist erstaunlich genau, auch Positionen der anderen "Agents" werden gut durch Avatare gezeigt. Test am Fenster: ja, ich sehe das Fenster, ja, ich sehe mehrere Kanten, ja...ich kann sie anfassen und spüren...echt gelungen.

Dann nach einer weiteren Einweisung durch den virtuellen Guide ab zum Bahnhof und auch hier stimmt das Bild im Blick mit der Realität überein. Die Säulen stehen da, wo sie sein sollen, die Bahn steht am Richtigen Fleck, einstieg geht gut vonstatten etc.

Zur Fahrt selber sag ich nichts, ausser dass es sehr gut zusammenpasst und bis auf die angesprochene "niedrige" Auflösung der VR-Headsets, sehr stimmig ist, aber hier tut sich sicher in den nächsten Jahren noch einiges, was die Bildqualität angeht.

Alles in allem: mindestens einmal ausprobieren! Lohnt sich.

knopfy
First & Last Public
Train 2008 on Mammut

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

ECS


 
Mitglied seit 15-Apr-03
246 Beiträge
 
eMail senden ECS Private Nachricht senden an ECS Freundesliste
70. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
04-Okt-18, 15:39 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 69
 
Ich glaube nicht, dass irgendwelche Lanzen gebrochen werden müssen, es steht ausser Diskussion dass der Park mit der neuen Eurosat eine gute Anlage hinbekommen hat. Allerdings gibt es noch diverse Kinderkrankheiten bei der Technik und das Theming in der Kugel selber hat offensichtlich die Erwartungen der Besucher verfehlt.

Der Wartebereich ist wirklich schön geworden, die Züge sind top, die Strecke und die angepasste Schienenführung sind gut, auch der Lift mit den Fassaden und dem Eifelturm ist gefällig. Beim Rest geht es mir vermutlich so wie vielen anderen Erosat Fans: Am Ende des Lifts vermisse ich den Countdown und bei der Fahrt hätte ich mir etwas Eurosat ähnliches gewünscht (vor allem was den Sound betrifft).

VR ist ein Thema für sich. Ich weiss nicht, wo rixmagic die Spezifikationen mit 4K, bzw. 2K pro Auge her hat aber das kann so nicht stimmen. Die Samsung Geräte, welche im Helm Verbaut sind haben eine maximale Auflösung von 1920 x 1080 Pixel (Full HD), was einer Auflösung von 960 x 1080 Pixel pro Auge entspricht. Bei meiner VR Fahrt hatte ich jedoch stark das Gefühll, dass die effektive Auflösung niedriger ist (vermutlich 1024 x 768 Pixel pro Auge) und entsprechend hochskaliert wird.

Grundsätzlich hat mir die Idee und das Konzept von VR gefallen, die Technik ist jedoch stark fehleranfällig, was sich massiv auf das Fahrerlebnis auswirken kann. Bei mir war der erste Helm desynchronisiert (ich stand immer in der Wand), der zweite war besser, hatte aber Verbindungsprobleme und Hänger. Der Zug war nicht genau dort wo ich ihn gesehen habe, was dazu geführt hat dass ich mir beim einsteigen massiv das Knie angeschlagen habe an der Kante. Danach ist das Bild nach der Station immer wieder mit der Meldung "Mobiles Gerät vom WLAN getrennt" stehengeblieben bis ca. einem Drittel Aufzug. Danach war es flüssig, allerdings nicht 100% synchron. Da alles etwas verzögert war hatte ich am Schluss etwas Schwindel und musste mich eine Weile hinsetzen. Valerian finde ich toll, persönlich werde ich aber mit weiteren Fahrten warten, bis die Technik zuverlässiger funktioniert.

Alles in allem eine gute Bahn, ich bin gespannt wie das Theming nun optimiert wird. Wenn die Fahrt und die Musik wie behauptet etwas mehr an die alte Sat angepasst werden hat die Bahn ganz klar das Potenzial zum Kracher.

MfG. Dave

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

rixmagic

767 Beiträge
 
eMail senden rixmagic Freundesliste
71. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
05-Okt-18, 05:45 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 70
 
>VR ist ein Thema für sich. Ich weiss nicht, wo rixmagic die Spezifikationen mit 4K,
>bzw. 2K pro Auge her hat aber das kann so nicht stimmen. Die Samsung Geräte, welche im
>Helm Verbaut sind haben eine maximale Auflösung von 1920 x 1080 Pixel (Full HD), was
>einer Auflösung von 960 x 1080 Pixel pro Auge entspricht. Bei meiner VR Fahrt hatte ich
>jedoch stark das Gefühll, dass die effektive Auflösung niedriger ist (vermutlich 1024 x
>768 Pixel pro Auge) und entsprechend hochskaliert wird.
....
>MfG. Dave

Ich erinnere mich irgendwann mal gelesen zu haben, dass in den Samsung-Headsets aktuelle Geräte wie z.B. das S8 (2960 × 1440 Pixel) verbaut sind. Wenn das nicht stimmen sollte, dann MEA CULPA.

Du schreibst, dass Du einmal gefahren bist und es technische Probleme gab. Ich bin mittlerweile 3* gefahren und es hat immer top funktioniert. Ganz wenig asynchrone Ruckler. Eigentlich immer nur dann, wenn der Zug anfährt (im Bahnhof und bei der Einfahrt zum Trommellift). Probleme können immer mal vorkommen. Ist natürlich dann ärgerlich. Ich hörte und las, dass es zu Beginn sehr viel Probleme gab, mittlerweile scheint sich das ganze aber eingefahren zu haben.

CanCanCoaster: Den Countdown gibt es weiterhin ... in Form der Marseillaise und dann des beginnenden Can-Can, der erst langsam gespielt und dann mit Geschwindigkeitsaufnahme des Zuges immer schneller wird. Eine schöne Lösung, meine ich. Dazu muss natürlich der Ton im Zug funktionieren. Wie schon geschrieben, den gibt es und wird es (hoffentlich) bald in allen Zügen geben. Ich denke, bis zur nächsten Sommersaison läuft alles.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

schrottt
Mitglied seit 25-Nov-06
484 Beiträge
 
Private Nachricht senden an schrottt Freundesliste
72. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
05-Okt-18, 11:08 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 71
 
Ich bin überfragt was für Hardware verbaut ist, 2960x1440 ist aber auch kein 4K. Und ein vertikal geteiltes 4K-Bild ist kein 2K-Bild.

http://achterbahn.wobbl.es

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

8i Bahn
Mitglied seit 27-Feb-07
128 Beiträge
 
Private Nachricht senden an 8i%20Bahn Freundesliste
73. RE: Neues Eurosat 2.0 Theming im 2019
29-Okt-18, 20:51 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 68
 
Mitte Oktober gefahren. Die Fahrt ist nicht mehr so wild, hat jetzt aber 2 lustige Hüpfer drin und ist immer noch toll.

Alle Effekte waren wieder eingeschalten. Der Eiffelturm ist gut und den
Mond fand ich toll, den Rest nicht besonders. Ein kleiner Tunnel wie früher fehlte mir.

Auch der Onboardsound funktionierte bis auf einen kurzen Aussetzer gegen Ende der Fahrt und ich fand sie sehr passend. Besonders im Lift gefiel mir das alte neue Lied.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum