Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Spiel 2006 - Alle Jahre wieder"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Tagesberichte & Fotoserien Beitrag Nr. 2674
Beitrag Nr. 2674
Maaahzel


 

 
eMail senden Maaahzel Private Nachricht senden an Maaahzel Freundesliste ICQ
Spiel 2006 - Alle Jahre wieder
20-Okt-06, 20:15 Uhr ()
Letzte Bearbeitung am 20-Okt-06 um 20:19 Uhr ()
Wenn es draußen anfängt üsselig zu werden, die Blätter fallen und es regnerisch und stürmisch wird... Dann ist der beste Zeitpunkt zum Spielen gekommen. Passenderweise findet alljährlich kurz vor Beginn der "dunklen Saison" die vom Friedrich Merz Verlag veranstaltete Spiel in der Messe Essen statt.

Seit 10 Jahre trotte ich nun fast ununterbrochen hin - um zu spielen, auszuprobieren und zu kaufen. Das ist nämlich der riesige Vorteil dieser reinen Verbraucher Messe. Man muss die Katze nicht im Sack kaufen, profitiert vielerorts von den "Messepreisen" der Verlage, oder wird bei den ganzen Händlern fündig.

Und so war es auch in diesem Jahr. Da es allerdings für einen Freitag doch überraschend voll war, habe ich nur recht wenige Fotos gemacht. Ein paar gibts allerdings schon...

Da man hier

und hier

fast schon tradtionsgemäß nicht zum Spielen kommt (oder eine Engelsgeduld beweist, oder sich auf den Boden setzt) sind wir einer anderen Tradition gefolgt: Spielerisches WarmUp bei:

Einige Sachen haben wir ausprobiert, so zB das neue "Projekt Skyline" und "Sitting Ducks", aber so richtig überzeugend war das nicht. Eher schon ein Spiel (dessen Namen ich leider vergessen habe), bei dem man irgendwann ein Pfund Würfel in der Hand hat, bzw beidhändig würfeln muss... Irgendwas mit "...und Kragen". Das schien recht witzig...

Skyline

Sitting Ducks

Abgefahren dann: Das Weihnachtsspiel - bring die Geschenke zu den Kindern. Da es leider keine Osteredition gibt, dürfte das Spiel wohl nur saisonal Anklang finden. Aber gut - es ist ein feines Kinderspiel (ganz im Gegensatz zum ab gleichen Stand präsentierten Yu-Gi-Oh-Krempel)

So, fix noch ein paar Seitenblicke, und dann eeeeeendlich dem Kaufrausch hingegeben...

Fazit der Messe:
Es macht immer wieder Spaß. Für mich Spielkind ist das das Paradies. Schlendern, gucken, ausprobieren, feilschen, kaufen und nach Hause schleppen. Und dieses Jahr habe ich mal so richtig zugeschlagen:


PS: Magnetspielzeug ist tot - YEAH!

Gruß
Marcel

Edit: Doppelte Bilder entfernt

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




Spiel 2006 - Alle Jahre wieder, Maaahzel, 20-Okt-06, 20:15 Uhr, (0)
  Spielefazit 2006, Maaahzel, 20-Okt-06, 23:16 Uhr, (1)
     RE: Spielefazit 2006, Steamer, 25-Okt-06, 15:56 Uhr, (6)
         RE: Spielefazit 2006, Gnislew, 25-Okt-06, 16:36 Uhr, (7)
             RE: Spielefazit 2006, Steamer, 25-Okt-06, 20:14 Uhr, (10)
     RE: Spielefazit 2006, Gnislew, 30-Okt-06, 10:24 Uhr, (13)
         RE: Spielefazit 2006, Maaahzel, 30-Okt-06, 11:13 Uhr, (14)
  Berichte aus den letzten Jahren, Maaahzel, 21-Okt-06, 00:01 Uhr, (2)
  RE: Spiel 2006 - Alle Jahre wieder, Tomsc, 21-Okt-06, 16:41 Uhr, (3)
     RE: Spiel 2006 - Alle Jahre wieder, Maaahzel, 23-Okt-06, 00:50 Uhr, (4)
  RE: Spiel 2006 - Alle Jahre wieder, Gnislew, 25-Okt-06, 13:23 Uhr, (5)
  RE: Spiel 2006 - Alle Jahre wieder, Flyo, 25-Okt-06, 16:51 Uhr, (8)
     RE: Spiel 2006 - Alle Jahre wieder, Gnislew, 25-Okt-06, 17:00 Uhr, (9)
         RE: Spiel 2006 - Alle Jahre wieder, Flyo, 02-Nov-06, 23:34 Uhr, (17)
  Spielwiesn München / Tipps ?, Ruediger, 29-Okt-06, 18:38 Uhr, (11)
     RE: Spielwiesn München / Tipps ?, Maaahzel, 29-Okt-06, 23:49 Uhr, (12)
         RE: Spielwiesn München / Tipps ?, Ruediger, 02-Nov-06, 21:46 Uhr, (16)
  Die letzten Bewertungen, Maaahzel, 01-Nov-06, 23:30 Uhr, (15)
  Spielwies'n München, Ruediger, 12-Nov-06, 21:29 Uhr, (18)
     RE: Spielwies'n München, Gnislew, 13-Nov-06, 12:13 Uhr, (19)
         RE: Spielwies'n München, Edward Hyde, 14-Nov-06, 01:08 Uhr, (20)
             RE: Spielwies'n München, Gnislew, 14-Nov-06, 13:20 Uhr, (21)
  Brettspiele Made in Germany, Sonja, 15-Dez-06, 19:15 Uhr, (22)
  RE: Spiel 2006 - Alle Jahre wieder, Dasdi, 16-Dez-06, 09:42 Uhr, (23)
     RE: Spiel 2006 - Alle Jahre wieder, Maaahzel, 17-Dez-06, 01:24 Uhr, (24)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Maaahzel


 

 
eMail senden Maaahzel Private Nachricht senden an Maaahzel Freundesliste ICQ
1. Spielefazit 2006
20-Okt-06, 23:16 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Letzte Bearbeitung am 22-Okt-06 um 17:36 Uhr ()
Erst mal vorweg den Turm, den ich dieses Jahr auf der Messe eingesammelt habe:

Die Siedler von Catan - Kartenspiel
Jubiläumsausgabe mit Kartenset "Künstler&Wohltäter"

Für Fans des Siedler-Kartenspiels ein absolutes Muss. Und mit 14 Euro bei einem Händler auf der Messe auch absolut blindkaufbar. Heben wir uns auf für den kommenden Sonntagabend bei einer Flasche Wein und gedämpftem Licht. Wird garantiert toll...

Clans

War übrigens nicht auf der diesjährigen Liste, sondern auf der von 2003 - hatte mich schon gewundert, warum ich das Spiel so günstig erstehen konnte. Das Gameplay selbst ist ziemlich abgefahren, da es nur eine einzige Zugmöglichkeit gibt, die aber eine echte Dynamik erzeugt. Besonders interessant finde ich, dass man bis zum Schluß nicht weiß, wer welche Spielfarbe besitzt - nach 3 Runden hatte ich einen Knoten im Hirn.

China Moon

Gab's wegen Einkauf im Wert von über 50 Euro bei meinem Lieblingshändler gratis dazu. Noch nicht getestet...

Packeis am Pol

Tolles Einstiegsspiel für lange Spieleabende, oder wenn man gerade vergessen hat, wie "Spielen" funktioniert - oder auch mit Kindern toll. Super einfache Regeln, schneller Einstieg, schneller Erfolg. Und, und das ist auch wichtig: Für 2 Spieler ein absolutes Taktikspiel, so simpel es auch daher kommen mag.

Ratten scharf

Dreidimensionales Domino für 2 Spieler. Kurze Anleitung, allerdings nicht sofort verständlich. Wenn man es aber einmal hat, machts rattenscharfen Spaß und läßt Köpfe rauchen.

Revolte in Rom

Teil meines "Einzelspiel = 8 Euro; Kauf 5 Spiele und bezahl' nur 25"-Pakets von Queen Games. Noch nicht getestet...

Shark Park

Boah, wie fies. Die armen Nemos. Herrlich agressives Taktikspiel für 2-4 Haie. Macht zu zweit auch seeeeehr viel Spaß, wenn es auch ein wenig "fusselig" zu bewegen ist, am Anfang. Hat was von Pacman...

Architekton

Teil meines "Einzelspiel = 8 Euro; Kauf 5 Spiele und bezahl' nur 25"-Pakets von Queen Games. Noch nicht getestet...

Turbo Taxi

Entgegen aller Befürchtungen *kein* Schnell-Hinlege-Spiel - im Gegenteil. Alle Teilnehmer bekommen zwar die gleiche Aufgabe gestellt, und puzzlen simultan jeder für sich selbt. Doch Hektik ist alles andere als hilfreich. Wer zu früh "Halt" brüllt, setzt geschmeidig aus, und die anderen können in Ruhe zu ende knobeln. Eigentlich sogar ein echtes 1-Spielerspiel!

Fette Autos

Anspruchslose Verpackung, etwas biederer Inhalt, aber ein sehr interessantes Spiel. Soll auch alleine funktionieren, fand ich aber unspannend. Aber sobald man gegen jemanden antritt, wirds wirklich spannend. Gut ausgewogen zwischen Glück, Taktik und Spontanität. Echter Schnapp für 4 Euro...

Zug um Zug "märklin"

Bingo! Die wohl spielstärkste Zug um Zug Version, durch das "Addon" mit den Passagieren. Zwar kommen hier astronomische Punktzahlen zu stande, aber genau das macht den Reiz aus - eben richtig Punkte abgrasen. Wer ZuZ kennt, aber noch keine Version besitzt, sollte hier zu schlagen. Tolles Spielprinzip intelligent erweitert.


Gesamteindruck bis heute, Sonntag: Noch kein Ausreisser, knapp 110 Euro gut angelegt und durch die Vorteilspreise locker die Anfahrt und den Eintrittspreis wieder rausgeholt. Spielmaterial ohne Ende - als hätte ich die Messe mit nach Hause genommen....

Gruß
Marcel
Si non confectus, non reficiat

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Steamer
Mitglied seit 10-Mar-03
163 Beiträge
 
eMail senden Steamer Private Nachricht senden an Steamer Freundesliste
6. RE: Spielefazit 2006
25-Okt-06, 15:56 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Meine Ausbeute für dieses Jahr (Wertung in Schulnoten):


Blokus (2+)

Legespiel für 1-4 Spieler. Ziel ist es als erster seine Steine nach Regeln
komplett auf dem Spielbrett zu verteilen. Starke Ähnlichkeit mit Tetris
ist vorhanden.


Der Palast von Alhambra (2)

Strategiespiel für 2-6. Beschäftige Fachleute zum Bau deines eigenen Palastes.
Nicht nur der größte Palast gewinnt. Taktisches planen beim Bauen ist absolut
notwendig um hier zu Punkten.


Fiji (1)

Tauschspiel für 2-5 Spieler. Durch geschicktes Tauschen der Edelsteine müssen
bestimmte Vorgaben erfüllt werden. Gewonnen hat der Spieler mit den meisten Schrumpfköpfen.


Bohn Hansa (2+)

Strategiespiel für 3-5 Spieler. Sei ein Bohnenhändler, kaufe in den
Hansestädten Bohnen ein, reise, zahle Zoll und erfülle die Aufträge.
Gewonnen hat der Händler mit dem meisten Gewinn.


Munchkin (2)

Kartenspiel für 2-6 Spieler. Munchkin ist eine Persiflage auf alle
gängigen Rollenspiele. So wird das gesamte Fantasyspiel aufs nötigste
reduziert: Rüste dich (z.B. mit "Atrschtritt-Stiefel" oder nem "Geilen Helm")
aus, besiege die Monster (wie z.B. die gefährliche "Topfpflanze" oder den
"Unglaublich unaussprechlichen Schrecken"), klau den Schatz ("Lederrüstung";
"Limburger und Sardellen-Sandwich")! Achja, ärger deine Mitspieler,
verfluche oder töte sie.


Cranium Zigity (2-)

Kartenspiel für 2-6 Spieler. Durch geschicktes legen der Karten muss
jeder Spieler versuchen seine Karten loszuwerden. Dabei müssen Wörter
gebildet werden, Bilderstücke zu einem Gesamtbild zusammengefügt,
Zahlen zur Summe 11 addiert oder gleiche Musikinstrumente gefunden werden.
Lustiges Kartenspiel mit innovativen durchsichtigen Spielkarten.


Sagaland (2)

Merkspiel für 2-6 Spieler. Reise durch den Zauberwald, schau unter den
geheimnisvollen Bäumen nach den verlorenen Gegenständen der Märchenbewohner.
Hast du das gesuchte Objekt gefunden begebe dich schnell zum Schloss und gewinne.


Black Stories (1+)

Ratespiel für 2-100 Spieler. Ziel ist es durch das Stellen von JaNein-Fragen
einen Tathergang zu rekonstruieren. Super für gemütliche Abende mit Freunden.
Bei diesen rabenschwarzen Rätseln wird viel gelacht, garantiert!


Heckmeck am Bratwurmeck (2)

Würfelspiel für 2-7 Spieler. Mit 8 Würfeln muss ein bestimmter Wert
erreicht werden. Je höher die gewürfelte Zahl umso mehr Bratwürmer
bekommt man. Aber aufgepasst: Überschätzt man sich verliert man schnell
wieder welche.


Alles im Eimer (2+)

Kartenspiel für 2-6 Spieler. Überbiete den Wert deines Vorgängers und
schicke das wild-gewordene Bauernhoftier weiter. Aber Vorsicht,
solltest du es nicht schaffen rennt das Tier direkt in deinen Eimerstapel.
Wer keinen Eimer mehr stehen hat verliert.


Autobahnkrimis (1-)

Eigentlich exakt das gleiche wie "Black Stories",
nur mit weniger Leichen. Hier geht es mehr in Richtung Krimis und nicht immer um Morde.

Grüße

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Gnislew

2091 Beiträge
 
eMail senden Gnislew Private Nachricht senden an Gnislew Freundesliste AOL IM ICQ
7. RE: Spielefazit 2006
25-Okt-06, 16:36 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 6
 
>Meine Ausbeute für dieses Jahr (Wertung in Schulnoten):

>Munchkin (2)
>
>Kartenspiel für 2-6 Spieler. Munchkin ist eine Persiflage auf alle
>gängigen Rollenspiele. So wird das gesamte Fantasyspiel aufs nötigste
>reduziert: Rüste dich (z.B. mit "Atrschtritt-Stiefel" oder nem "Geilen Helm")
>aus, besiege die Monster (wie z.B. die gefährliche "Topfpflanze" oder den
>"Unglaublich unaussprechlichen Schrecken"), klau den Schatz ("Lederrüstung";
>"Limburger und Sardellen-Sandwich")! Achja, ärger deine Mitspieler,
>verfluche oder töte sie.

Hast du dir nur das Grundspiel gekauft oder direkt irgendwelche Erweiterungen dazu? Munchkin ist und bleibt meins Lieblingsspiel. Mit den richtigen Leuten, die vor nichts fies sind, sind die Runden immer dermaßen gemein und lustig - unbeschreiblich.

BTW: Lasse Elfen niemals helfen!

>Sagaland (2)
>
>Merkspiel für 2-6 Spieler. Reise durch den Zauberwald, schau unter den
>geheimnisvollen Bäumen nach den verlorenen Gegenständen der Märchenbewohner.
>Hast du das gesuchte Objekt gefunden begebe dich schnell zum Schloss und gewinne.

Das Spiel gibt es noch? Oder hast du es in der Trödelhalle erworben?

>Black Stories (1+)
>
>Ratespiel für 2-100 Spieler. Ziel ist es durch das Stellen von JaNein-Fragen
>einen Tathergang zu rekonstruieren. Super für gemütliche Abende mit Freunden.
>Bei diesen rabenschwarzen Rätseln wird viel gelacht, garantiert!

Hört sich interessant an. Muss ich mir mal vormerken.

www.gnislew.de | www.infosystem-duesseldorf.de | www.sneakfilm.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Steamer
Mitglied seit 10-Mar-03
163 Beiträge
 
eMail senden Steamer Private Nachricht senden an Steamer Freundesliste
10. RE: Spielefazit 2006
25-Okt-06, 20:14 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 7
 
>>Munchkin (2)

>Hast du dir nur das Grundspiel gekauft oder direkt irgendwelche Erweiterungen dazu?
>Munchkin ist und bleibt meins Lieblingsspiel. Mit den richtigen Leuten, die vor nichts
>fies sind, sind die Runden immer dermaßen gemein und lustig - unbeschreiblich.
>BTW: Lasse Elfen niemals helfen!

Also ich kenne einige Erweiterungen, welche ich bei Freunden schon gespielt habe.
Im Moment habe ich mir aber nur das Basisspiel gekauft. Wobei die KungFu Variation auch ziemlig cool aussah.


>>Sagaland (2)

>Das Spiel gibt es noch? Oder hast du es in der Trödelhalle erworben?

Ich habe es für 8€ an einem Second-Hand stand erworben. Irgendwie aus Kindheitserinnerungen
(habe das im Kindergarten das letzte mal gespielt).
Irgendwie grausam,wenn ein 19jähriger über Kindheitserinnerungen spricht, oder?!

>>Black Stories (1+)

>Hört sich interessant an. Muss ich mir mal vormerken.

Gerade das ist absolut empfehlenswert! Insgesamt gibt es schon drei Ausgaben
mit jeweils 50 verschiedenen Rätsel. Habe leider mir auf der Messe nur die erste Ausgabe erworben...
die anderen beiden kommen dann eben bald per Amazon.

Grüße

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Gnislew

2091 Beiträge
 
eMail senden Gnislew Private Nachricht senden an Gnislew Freundesliste AOL IM ICQ
13. RE: Spielefazit 2006
30-Okt-06, 10:24 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
>Ratten scharf
>
>Dreidimensionales Domino für 2 Spieler. Kurze Anleitung, allerdings nicht sofort
>verständlich. Wenn man es aber einmal hat, machts rattenscharfen Spaß und läßt Köpfe
>rauchen.

Das habe ich mir auch geholt. Die Regeln fand ich persönlich leicht verständlich. Echt ein kniffliges Spiel.

>Architekton
>
>Teil meines "Einzelspiel = 8 Euro; Kauf 5 Spiele und bezahl' nur 25"-Pakets von Queen
>Games. Noch nicht getestet...

Und mittlerweile gespielt? Ich habe es bisher einmal gespielt und es war tief in der Nacht. Scheint aber ganz nett zu sein.

>Turbo Taxi
>
>Entgegen aller Befürchtungen *kein* Schnell-Hinlege-Spiel - im Gegenteil. Alle
>Teilnehmer bekommen zwar die gleiche Aufgabe gestellt, und puzzlen simultan jeder für
>sich selbt. Doch Hektik ist alles andere als hilfreich. Wer zu früh "Halt" brüllt,
>setzt geschmeidig aus, und die anderen können in Ruhe zu ende knobeln. Eigentlich sogar
>ein echtes 1-Spielerspiel!

Hammer Spiel. Genial einfache Spielidee, aber fordernt wie Sau. Gut investiertes Geld.

>Fette Autos
>
>Anspruchslose Verpackung, etwas biederer Inhalt, aber ein sehr interessantes Spiel.
>Soll auch alleine funktionieren, fand ich aber unspannend. Aber sobald man gegen
>jemanden antritt, wirds wirklich spannend. Gut ausgewogen zwischen Glück, Taktik und
>Spontanität. Echter Schnapp für 4 Euro...

Das Spiel habe ich schon seit 2004. Habe aber noch 5 Euro bezahlt. Die Regeln fand ich zunächst etwas konfus, aber nach ein zwei Runden gehts. Besonders mit vielen Fahrern interessant.

lieben Gruß
Michael

P.S. Und nächstes Jahr gehen wir wieder zusammen.

www.gnislew.de | www.infosystem-duesseldorf.de | www.sneakfilm.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Maaahzel


 

 
eMail senden Maaahzel Private Nachricht senden an Maaahzel Freundesliste ICQ
14. RE: Spielefazit 2006
30-Okt-06, 11:13 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 13
 
"Architektron"
>Und mittlerweile gespielt? Ich habe es bisher einmal gespielt und es war tief in der
>Nacht. Scheint aber ganz nett zu sein.

Nee, seit meinem letzten Reviewupdate sind wir leider nicht mehr zum Spielen gekommen. Liegt einfach an den non-matching Arbeitszeiten von mir und meiner Lieblingsspielgefährtin. Aber da kommt ja jetzt ein Feiertag am Mittwoch...

>P.S. Und nächstes Jahr gehen wir wieder zusammen.

Da möchte ich doch drum bitten!

Gruß
Marcel
Si non confectus, non reficiat

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Maaahzel


 

 
eMail senden Maaahzel Private Nachricht senden an Maaahzel Freundesliste ICQ
2. Berichte aus den letzten Jahren
21-Okt-06, 00:01 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
gibt es hier:

2004 - Eindrücke und Fotos von der Spiel 04 in Essen

2005 - Die Spiel 05 hat ihre Pforten geöffnet (Messe Essen)

Gruß
Marcel

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Tomsc


 

4289 Beiträge
 
eMail senden Tomsc Private Nachricht senden an Tomsc Freundesliste ICQ
3. RE: Spiel 2006 - Alle Jahre wieder
21-Okt-06, 16:41 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Geilo:

Entdecken meine Augen da etwa Starhip Troopers als richtig fettes Figurenspiel?
Was ist das denn für ein Hersteller, ich würd mir gern mehr Infos dazu zusammensuchen...

MfG TomSC
"Der wo mehr "Zeugs" mit Starship Troopers Lizenz will"

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Maaahzel


 

 
eMail senden Maaahzel Private Nachricht senden an Maaahzel Freundesliste ICQ
4. RE: Spiel 2006 - Alle Jahre wieder
23-Okt-06, 00:50 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 3
 
>Entdecken meine Augen da etwa Starhip Troopers als richtig fettes Figurenspiel?
>Was ist das denn für ein Hersteller, ich würd mir gern mehr Infos dazu
>zusammensuchen...

Ja, sie entdecken. Leider kriege ich nich mehr rekonstruiert, in welcher Halle das war. Sorry. Es wird aber vermutlich eh kein Hersteller gewesen sein, bei dem man das so fertig für zu Hause kaufen kann, sondern vermutlich ist das nur ein Display einer Playercommunity. Tippe ich jedenfalls. Einfach mal http://www.f-shop.de/ aufrufen, und in die Schnellsuche Starship Troopers eintippen - das Ergebnis sprich für sich...

Gruß
Marcel
Si non confectus, non reficiat

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Gnislew

2091 Beiträge
 
eMail senden Gnislew Private Nachricht senden an Gnislew Freundesliste AOL IM ICQ
5. RE: Spiel 2006 - Alle Jahre wieder
25-Okt-06, 13:23 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Einen weiteren tollen Rückblich zur Spiel '06 gibt es hier.

www.gnislew.de | www.infosystem-duesseldorf.de | www.sneakfilm.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Flyo


 

1029 Beiträge
 
eMail senden Flyo Private Nachricht senden an Flyo Freundesliste ICQ
8. RE: Spiel 2006 - Alle Jahre wieder
25-Okt-06, 16:51 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hi!
Kurze Frage:
Ist die Messe schon zu ende? Oder anders gefragt: Bis wann läuft sie noch?

Gruß
Dirk

---------------------------------------------
Peace, Love and Rollercoasters

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Gnislew

2091 Beiträge
 
eMail senden Gnislew Private Nachricht senden an Gnislew Freundesliste AOL IM ICQ
9. RE: Spiel 2006 - Alle Jahre wieder
25-Okt-06, 17:00 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 8
 
Ja, die Messe ist schon zu Ende. Sie war vom 19.10. bis 22.10.

www.gnislew.de | www.infosystem-duesseldorf.de | www.sneakfilm.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Flyo


 

1029 Beiträge
 
eMail senden Flyo Private Nachricht senden an Flyo Freundesliste ICQ
17. RE: Spiel 2006 - Alle Jahre wieder
02-Nov-06, 23:34 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 9
 
Ok, die Antwort ist ein bisschen Spät, aber ist ja eigentlich auch ne Frage...
Kannst du mir bescheid sagen, wenn die Messe im nächsten Jahr ist?

Gruß

Dirk

---------------------------------------------
Peace, Love and Rollercoasters

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Ruediger
Mitglied seit 26-Feb-02
176 Beiträge
 
eMail senden Ruediger Private Nachricht senden an Ruediger Freundesliste
11. Spielwiesn München / Tipps ?
29-Okt-06, 18:38 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hallo,

danke für die Kurzbesprechungen.

Eine weitere Spielemesse gibt es in München:
Die Spielwiesn (www.spielwiesn.de) finden das nächste Mal vom 10.-12.11.2006 statt.

Da man manchmal an guten Spielen vorbeiläuft:
Gibt es im Bereich der etwas komplexeren Spiele (Beispiel: Puerto Rico von Alea) noch etwas, was man auf keinen Fall verpassen sollte?

Grüße und weiterhin viel Spaß beim Spielen
Rüdiger

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Maaahzel


 

 
eMail senden Maaahzel Private Nachricht senden an Maaahzel Freundesliste ICQ
12. RE: Spielwiesn München / Tipps ?
29-Okt-06, 23:49 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 11
 
Je nach dem was es geboten gibt, versuch Dich zB an Sankt Petersburg, San Juan, Caylus, Die Fürsten von Florenz, Funkenschlag, Mississipi Queen oder dem neuen Thurn und Taxis.

Wenn Du vielleicht auch ein "leicht zu lernen, schwer zu meistern"-Spiel ausprobieren willst, so könnte Dich Clans, Transamerica oder Piranha Pedro interessieren.

Aber es ist und bleibt eine Frage des persönlichen Geschmacks und, na klar, auch des Angebots...

Gruß
Marcel

PS: Mach' bitte ein paar Bilder, wenn Du kannst, und zeig sie her. Bitte!

Si non confectus, non reficiat

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Ruediger
Mitglied seit 26-Feb-02
176 Beiträge
 
eMail senden Ruediger Private Nachricht senden an Ruediger Freundesliste
16. RE: Spielwiesn München / Tipps ?
02-Nov-06, 21:46 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 12
 
Hallo Marcel,

danke für die Hinweise.

Wenn ich es denn (wie geplant) auf die Messe schaffe, folgen hier natürlich auch ein paar Bilder.

Gruß
Rüdiger

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Maaahzel


 

 
eMail senden Maaahzel Private Nachricht senden an Maaahzel Freundesliste ICQ
15. Die letzten Bewertungen
01-Nov-06, 23:30 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
und zwar drei an der Zahl:

Revolte in Rom, Queen Games
Sehr interessant. Die Mischung aus Taktik, Würfelglück und strategischem Kartenspiel ist sehr gelungen. Wir haben bisher einfach noch nicht häufig genug gespielt, um die Karten aus dem eff-eff zu beherrschen. Aber es macht definitiv auch Anfängern Spaß. Der Kniff wird vermutlich darin liegen, dass noch einige strategische Möglichkeiten offen stehen.

Architekton, Queen Games
O-Ton Barbara: Das ist irgendwie der elfunddrölfzigste Carcassonne-Aufguss. Schmeckt ziemlich fad. Dem ist eigentlich nichts hinzu zufügen. Nur soviel, als das die Spieldynamik wirklich sehr begrenzt ist, trotz der drei möglichen Züge. Für ein reines 2-Spielerspiel einfach viel zu schwach.

Hit des Abends war (und nicht auf dem Turmbild)

Raubritter, Queen Games
Ein 2-4 Spieler, welches auch mit zwei Personen richtig Spaß macht. Die Regeln sind simpel. Man legt Landschaftskarten aus, und durch Ritterburgen kann man "Männer" aussenden. Wer das entstehende Spielbrett clever nutzt und taktisch klug vorgeht, kann sich auf einen Punkteregen freuen. 23:19, 18:24, 25:20 lauteten die Ergebnisse heute Abend.

* * * * * * * * * * * * *

Damit ergibt sich folgende Endwertung der diesjährigen Errungenschaften

1. Zug um Zug Edition Märklin, Days of Wonder, ca. 36 Euro
Macht einfach Spaß, obwohl das Preis-/Leistungsverhältnis im Vergleich zu allen anderen Spielen so gar nicht passt. Auf der anderen Seite bekommt man viel Spiel(spaß) in einem schweren Karton. Ein ideales Weihnachtsgeschenk.

2. Raubritter, Queen Games, 5 Euro
Preis-/Leistungssieger! So ein spannendes Spiel, dass man mit 2-4 Spielern bestreiten kann. Der günstige Preis kam durch das Queen-Games-Angebot: Kauf 5, zahl 25 zustande. Tatsächlicher EK für Endverbraucher dürfte so ca. 9-11 Euro sein. Aber selbst diesen Preis ist das Spiel absolut wert.

3. Turbo Taxi, Queen Games, 5 Euro
Zum Preis, s.o. Wunderschönes Puzzlespiel, und wirklich wirklich auch nur für eine Person geeignet. Kramt man garantiert ständig wieder vor.

3. Shark Park, Tenki Games, 4,50 Euro
Mit 4,50 Euro fast das günstigstes Spiel der diesjährigen Ausbeute. Teilt sich den dritten Platz mit Turbo Taxi, was einfach an unseren Spielgewohnheiten liegt. Babs puzzelt lieber, ich mag das aggressivere Shark Park.

5. Clans, Winning Moves, ca 12 Euro
Clans ist nur bedingt 2-Spieler geeignet, daher landet es leider nicht weiter vorne. Eigentlich ist die Spielidee nämlich sehr raffiniert. Ein einzig simpler, möglicher Zug. Und dann solch ein Dynamik. Gut geeignet für Einsteigerrunden oder fürs erste Spiel am Abend.

6. Packeis am Pol, Phalanx, ca 15 Euro
Durch den EVP einfach kein echter Preis-/Leistungssieger. Schade eigentlich, denn es handelt sich hier um ein echtes Familienspiel, das wir daher auch in unserer Familie direkt weiterverschenkt haben. Für 2 ist das nämlich nicht soooo gut geeignet.

7. Revolte in Rom, Queen Games, 5 Euro
Wie oben beschrieben, war RiR in der letzten Testrunde unserer Beute. Definitiv eins der empfehlenswerten Spielen, zumindest nach dem Ersteindruck. Doch da wir nicht länger reingeguckt haben leider nur Platz 7

8. Fette Autos, Edition Erlkönig, 4 Euro
"Billigstes Spiel" beim diesjährigen Einkauf. Was aber längst nicht heisst, dass das Spiel billig wäre. Es ist zwar sehr spartanisch verpackt und aufgemacht, der Inhalt ist allerdings wertig, und weit mehr als 4 Euro wert. Das Spielprinzip konnte zwar überzeugen, sich aber gegen die vorderen Plätze nicht durchsetzen.

9. Ratten Scharf!, Queen Games, 5 Euro
Irgendwas muss leider hinten landen, und Ratten Scharf gehört dazu! Als reiner 2-Spieler natürlich toll, und toll auch die Idee, das Domino in die 3. Dimension zu heben, aber irgendwie... Ist aber vielleicht auch einfach nix für uns!

10. Architekton, Queen Games, 5 Euro
Laaaaangweilig. Nicht schon wieder Landschaften und Gebäude legen. Wäre auch nur ein Fünkchen mehr Spielwitz drin, wäre es vielleicht als "Carcassonne - Continental Battles" erschienen, aber so reichts nur für Platz 10 von 10 - trotz des günstigen Preises.

Außer Konkurrenz laufen übrigens immer noch das neue Kartensiedler-Set (14 Euro) und China Moon (Dreingabe). Kartensiedeln braucht mehr Muße, als wir im Moment haben und China Moon ist unser einziges Spiel für das wirklich mindestens 3 Spieler erforderlich sind, und wo nicht mal eben ein Dirk den Doofie spielen kann...

Verspielte Grüße
B&M
Komm, spiel mit mir...

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Ruediger
Mitglied seit 26-Feb-02
176 Beiträge
 
eMail senden Ruediger Private Nachricht senden an Ruediger Freundesliste
18. Spielwies'n München
12-Nov-06, 21:29 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Nach der Spiel 2006 in Essen fand an diesem Wochenende in München zum 15. Mal die „Münchner Spielwies’n“ statt.


Die Veranstaltung war, den Äußerungen einiger Aussteller nach zu urteilen, deutlich kleiner und entspannter als die in Essen, aber dafür fehlte dann auch das eine oder andere Spiel, das Marcel in Essen gefunden hatte.


Wer sich nicht von Hinweisen zu gleichzeitig stattfindenden Veranstaltungen abhalten ließ,


(Hey, ich könnte sogar mit der U-Bahn zurückfahren!)


gelangte schließlich in die Halle 3 des M,O,C, in der die Spielwies’n in diesem Jahr stattfand.


Neben der Haupt-Ausstellungsfläche im Erdgeschoß


gab es im 1. Obergeschoß noch zwei Räume, in denen Spiele ausführlich getestet werden konnten, sowie eine Spielfläche für Kinder zum Austoben, u.a. mit einer Hüpfburg und einem Rollstuhlparcours.


„Ausprobieren“ war ganz klar der Schwerpunkt der Messe.


Zum einen konnte man in einem herstellerunabhängigen Bereich Spiele ausleihen und sich auch von ein paar Guides Tips holen,



und zum anderen konnte man sich direkt bei den Herstellern die Spiele erklären lassen und auch ausprobieren. (Ein Testspiel unter Anleitung ist für mich der effektivste Weg, ein neues Spiel kennenzulernen.)

Mein persönlicher Favorit in diesem Jahr:

TAC – Ein Brettspiel, bei dem jeder Spieler 4 Figuren über das Brett ins Ziel bringen muß. Der Haken ist, daß das aber nicht per Würfeln, sondern durch das Ausspielen von Karten geschieht. Außerdem müssen immer 2 Spieler (mit getrennten Farben) zusammenarbeiten und können nur im Team gewinnen. In Kombination mit ein paar gemeinen Aktionskarten wird das ganze dann angenehm komplex und macht auch wirklich Spaß. Volle Tische am Stand waren das Ergebnis.


Genauso voll war das „Munchkin-Hauptquartier“.



Da hier zu dem Spiel schon viel gesagt wurde, kurz und bündig: Ich habe mir nach einer Testrunde auch eines gekauft!


Weitere auffällige Spiele?


„Haste Bock?“ - Vier Spieler müssen eine Schafherde, von der jedem 2 Schafe gehören, mit einem begrenzten Vorrat an Zügen so auf der Weide bewegen, daß die eigenen Schafe einmal möglichst nah an einem anderen Schaf, ein andermal möglichst nah an oder möglichst weit weg von einer Grundline der Spielfläche stehen. Durch geschicktes Taktieren kann man die Wertungszeitpunkte beeinflussen oder einen Extra-Zug herausholen. Das Spieledesign täuscht in puncto Zielgruppe etwas, empfohlen erst ab 10 Jahren. Für mich ist die Frage, wie groß der Spielspaß auf Dauer ist.



(Bildquelle: Pressebereich von www.spielwiesn.de)

Ravensburger


hat in seiner Alea-Reihe zwei Spiele neu herausgebracht:

Nach einer Spiele-Erklärung erschien mir „Um Ru(h)m und Ehre“, bei dem man als Pirat in einer Hafenstadt in Kneipen, beim Raufen mit Stadtwachen und bei anderen Aufgaben Punkte sammelt, interessanter als „Augsburg 1520“, das doch eher wie ein Aufguß des recht guten „Puerto Rico“ (Verdiene Geld – gewinne Ruhm und Punkte) daherkommt. Testen konnte ich die beiden leider nicht mehr.

Was gab es noch?


Herstellerunabhängige Erklärungen von „Go“,


Fantasy- und Rollenspiele,


eine Fläche mit Kinderspielen,


mehrere Händler die fabrikneue Spiele verkauften, einen Stand mit günstigen gebrauchten Spielen und vieles mehr.


Fazit:

Die Spielwies’n ist wohl kleiner als die Essener Veranstaltung, der Besuch hat sich aber auf alle Fälle gelohnt.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Gnislew

2091 Beiträge
 
eMail senden Gnislew Private Nachricht senden an Gnislew Freundesliste AOL IM ICQ
19. RE: Spielwies'n München
13-Nov-06, 12:13 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 18
 
>Da hier zu dem Spiel schon viel gesagt wurde, kurz und bündig: Ich habe mir nach einer
>Testrunde auch eines gekauft!

Sauber. Das Spiel ist aber auch einfach zu geil!

www.gnislew.de | www.infosystem-duesseldorf.de | www.sneakfilm.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Edward Hyde
Mitglied seit 16-Aug-02
306 Beiträge
 
Private Nachricht senden an Edward%20Hyde Freundesliste
20. RE: Spielwies'n München
14-Nov-06, 01:08 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 19
 
Hi,
am vergangenen Wochenende haben wir uns im Rahmen der Spieletage "Darmstadt spielt" neben ein paar Blue-Moon Völkersets auch das Munchkin Basisspiel gekauft. Werden wir in den nächsten Tagen dann auch mal spielen wenn wir noch ein paar Leute zusammen bekommen haben. Da die Regeln anfangs wohl nicht immer ganz klar sind habe ich hier eine Seite gefunden die ein wenig Hilfe leistet:

http://www.spielefreun.de/munchkin/

Außerdem gibt es auf der Verlagsseite ein paar FAQs zum Download.


Gruß,
Daniel

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Gnislew

2091 Beiträge
 
eMail senden Gnislew Private Nachricht senden an Gnislew Freundesliste AOL IM ICQ
21. RE: Spielwies'n München
14-Nov-06, 13:20 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 20
 
>Da die Regeln anfangs wohl nicht immer ganz klar sind habe ich hier eine Seite
>gefunden die ein wenig Hilfe leistet:

Munchkin ist super einfach.

www.gnislew.de | www.infosystem-duesseldorf.de | www.sneakfilm.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Sonja


 
Mitglied seit 14-Apr-02
276 Beiträge
 
eMail senden Sonja Private Nachricht senden an Sonja Freundesliste ICQ
22. Brettspiele Made in Germany
15-Dez-06, 19:15 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Letzte Bearbeitung am 15-Dez-06 um 19:18 Uhr ()
Hi zusammen,

wen es interessiert, am Sonntag um 17 Uhr kommt bei "W wie Wissen" in der ARD ein Bericht über Brettspiele:

"Winterzeit ist Spielezeit - besonders in Deutschland: Nirgendwo sonst gibt es eine vergleichbare Spielekultur. Jedes Jahr im Oktober wird ein neues "Spiel des Jahres" gekürt. 2006 erhielt der Münchner Spieleautor Andreas Seyfarth die Auszeichnung für sein Strategiespiel "Thurn und Taxis". W wie Wissen besucht den Spielerfinder und erklärt den weltweiten Erfolg von Brettspielen "Made in Germany".

http://www.daserste.de/wwiewissen/vorschau.asp

Viel Spaß!

Sonja

Edit: Ok, merke: keine Anführungszeichen im Titel benutzen

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Dasdi


 

1141 Beiträge
 
eMail senden Dasdi Private Nachricht senden an Dasdi Freundesliste
23. RE: Spiel 2006 - Alle Jahre wieder
16-Dez-06, 09:42 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Oh mein Gott! Du hast Zeit zum Spielen! Da werde ich ja glatt neidisch..

Aber btw: Gibt es nach deinem Expertenwissen Brettspiele, die sich mit dem Thema Freizeitparks beschäftigen?
Und um was geht es beim "Nilpferd in der Achterbahn"?

Was ist Zynisch? - Wurst im eigenen Darm! (Hagen Rether)

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Maaahzel


 

 
eMail senden Maaahzel Private Nachricht senden an Maaahzel Freundesliste ICQ
24. RE: Spiel 2006 - Alle Jahre wieder
17-Dez-06, 01:24 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 23
 
>Oh mein Gott! Du hast Zeit zum Spielen! Da werde ich ja glatt neidisch..
>
>Aber btw: Gibt es nach deinem Expertenwissen Brettspiele, die sich mit dem Thema
>Freizeitparks beschäftigen?

Ja, das ständig vergriffene Roller Coaster Tycoon Boardgame sei genauso genannt wie das Kartenspiel "Scream Machines". Und das bisher nicht veröffentlichte Tivoli Tycoon. Für 07 oder 08 ist eine RCT3-Boardgame Version geplant, und die Schreimaschinen sollen 07 ein Update erfahren....

>Und um was geht es beim "Nilpferd in der Achterbahn"?

Keine Ahnung. Ich weiss nur, dass es ein "Partyspiel" ist. Vielleicht wissen ja Besucher des Ravensburger Spieleland mehr... *bösenachgünzburgguck*

Gruß
Marcel
ich sollte Dir doch antworten, oder?!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum