Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Während der Fahrt Bügel geöffnet"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Phantasialand Beitrag Nr. 1964
Beitrag Nr. 1964
Schalter
Mitglied seit 28-Feb-02
28 Beiträge
 
eMail senden Schalter Private Nachricht senden an Schalter Freundesliste
Während der Fahrt Bügel geöffnet
18-Okt-02, 12:35 Uhr ()
Tach Zusammen!

War gestern mal wieder mit meiner Freundin auf dem Crazy Loop. Fahr eigentlich nicht sehr gerne mit diesen zentrifugenartigen Kirmesteilen aber dann hat's mich doch hingerissen. Und prompt gab es während der Fahrt in unserer Gondel (Nr. 15) einen Lauten Knacks und der Bügel von meiner Freundin öffnete sich um etwa 10 bis 15 Zentimeter!
Zum Glück war die Fahrt kurz danach zu Ende. Bin dann sofort zum Personal und hab den Vorfall gemeldet. Der Officer hat dann sofort unsere Gondel geschlossen.
Hey, sowas doch ist saugefährlich! Das hätte auch anders enden können.

Das Ding klingt sowieso nicht mehr ganz sauber. Knarren und Quietschen an jeder Schraube und Schweißnaht.
Wäre es nicht langsam mal ander Zeit, den Crazy Loop abzuschaffen und was vernünftiges dahin zu bauen? Dieses Kirmesteil hat eh noch nie zum PHL gepasst. Das Zelt ist auch mittlerweile mal austauschfällig.

Na ja, mich kriegt jetzt jedenfalls niemand mehr da drauf. Das hat mir echt zu denken gegeben.

Gruß
Der Schalter

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




Während der Fahrt Bügel geöffnet, Schalter, 18-Okt-02, 12:35 Uhr, (0)
  RE: Während der Fahrt Bügel geöffnet, peterbourbon, 18-Okt-02, 12:58 Uhr, (1)
     RE: Während der Fahrt Bügel geöffnet, Grusel_Leo, 18-Okt-02, 13:01 Uhr, (2)
  hab sowas ähnliches, NoLimit, 18-Okt-02, 13:01 Uhr, (3)
     RE: hab sowas ähnliches, Zoellner, 18-Okt-02, 14:56 Uhr, (4)
         RE: hab sowas ähnliches, cyprax, 18-Okt-02, 15:15 Uhr, (5)
             RE: hab sowas ähnliches, niklas_pietsch, 18-Okt-02, 16:52 Uhr, (6)
                 RE: ach du schande!, Schalter, 18-Okt-02, 17:11 Uhr, (7)
                     RE: ach du schande!, Grusel_Leo, 18-Okt-02, 17:12 Uhr, (8)
                     RE: ach du schande!, Kengadmin, 18-Okt-02, 18:17 Uhr, (9)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
peterbourbon


 
Mitglied seit 12-Aug-02
1203 Beiträge
 
eMail senden peterbourbon Private Nachricht senden an peterbourbon Freundesliste ICQ
1. RE: Während der Fahrt Bügel geöffnet
18-Okt-02, 12:58 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Letzte Bearbeitung am 18-Okt-02 um 14:15 Uhr ()
Hi,

das Gleiche habe ich dieses Jahr auch erlebt; ist schon ein ungutes Gefühl, wenn der Bügel sich leicht löst, mitten in der Fahrt.

Ich bin leider nicht zum MA gegangen, er hatte alle Hände voll zu tun, um die herausgeschleuderten Gegenstände einzusammeln.

Kommt Zeit, kommt Rat, kommt Geduld.
Ich glaube nicht, daß das Crazy Loop eine Dauerlösung ist.
Somit wird es früher oder später wieder vom Platz verschwinden.
Abwarten.

Gruß
Turgut

EDIT: Man findet auch später noch Rechtschreibfehler.

Gruß,
Turgut

Was ist ein Zug?

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Grusel_Leo
Mitglied seit 22-Mar-02
1123 Beiträge
 
eMail senden Grusel_Leo Private Nachricht senden an Grusel_Leo Freundesliste AOL IM ICQ
2. RE: Während der Fahrt Bügel geöffnet
18-Okt-02, 13:01 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Aber ich muß mal sagen:
Das ist eigentlich normal das die Bügel sich ein stückchen weit öffnen. Auf der Frohnleichnamskirmes dieses Jahr war ich auch Commander und mir ist dasselbe passiert. Als ich dem da im Häuschen (bitte nich hauen) bescheid gesagt habe, sagte der mir, dass das normal gewesen wäre oder ist...

Fragt mich nich warum. Vielleicht könnte sich ein Kirmesspezi mal bitte hier melden!

----Grusel_Leo----
It's all new in there, m'kay?
http://www.cyberhoppers.info

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

NoLimit
Mitglied seit 12-Jul-02
73 Beiträge
 
Private Nachricht senden an NoLimit Freundesliste
3. hab sowas ähnliches
18-Okt-02, 13:01 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
letztes Jahr auch mal in dem Teil miterlebt.

War folgendermaßen.
Wir haben uns mit 3 Leuten für das Teil angestellt. Im Zelt angekommen mußten wir noch warten und konnten so eine andere Fahrt verfolgen.

Das Ding startete und mit einem Mal wurde abrupt abgebremst und das Teil gestoppt. Leider konnte man nicht sehen was genau passiert war, da die betreffende Gondel, aus der dann eine Frau ausstieg und den Raum verließ, nicht einzusehen war.

Danach gings dann wieder weiter. Uns allen war ein bisschen mulmig zumute noch mit diesem Ding zu fahren. Wir haben nämlich alle vermutet, dass sich ein Bügel geöffnet hat.
Was sollte es sonst gewesen sein ?

gruß
nolimit

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Zoellner

964 Beiträge
 
eMail senden Zoellner Private Nachricht senden an Zoellner Freundesliste
4. RE: hab sowas ähnliches
18-Okt-02, 14:56 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 3
 
>Was sollte es sonst gewesen sein ?
Das kann vieles sein! Zunächst mal sollte man vom einfachsten Fall ausgehen und annehmen, dass diese Frau den Ride-Ops zu verstehen gegeben hatte, dass sie unbedingt aussteigen musste (wegen Übelkeit, Angst oder sonst etwas). Denn wenn irgendwelche Sicherheitsbedenken gewesen wären, hätte man bestimmt den Sitz noch gesperrt; es hätte dann wohl etwas länger gedauert, bis es weitergeht.

Da ich das Prinzip der CL-Bügel leider nicht kenne, weiß ich auch nicht, inwiefern ein solches Öffnen bis zur nächsten Einrastposition normal ist. Ich weiß nur aus den Zeiten, wo ich noch CL gefahren bin, dass die Dinger schon immer äußerst anfälig waren und man häufig den Bügel nicht ganz schließen konnte, sondern ihn um eine Position weiter auflassen musste, damit die Freigabe erfolgen konnte.

Sagen wir's mal so: Ich glaube nicht, dass die Bügel weiter aufgehen können als bis zur nächsten Einrastposition, aber ich mag Shake-Fahrten grundsätzlich nicht, wenn ich nicht total in dem Teil festgeklemmt bin. Alles andere ist nur unnötig schmerzhaft!

Gruß, MARC

Wir sind ja schließlich nicht zum Vergnügen hier! ...

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

cyprax
Mitglied seit 25-Sep-02
7 Beiträge
 
eMail senden cyprax Private Nachricht senden an cyprax Freundesliste
5. RE: hab sowas ähnliches
18-Okt-02, 15:15 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 4
 
Hach ja... ich liebe das MC und seine hydraulischen Bügel

Ist immerhin noch das sicherste, da die sich jeder Körperform anpassen und man den Bügel nicht wie ein Irrer an sich ziehen muss, damit er zugeht.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

niklas_pietsch

609 Beiträge
 
eMail senden niklas_pietsch Private Nachricht senden an niklas_pietsch Freundesliste ICQ
6. RE: hab sowas ähnliches
18-Okt-02, 16:52 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 5
 
Das passiert echt relativ oft. Das stand auch mal im SF Forum, dass sich bei LWP ein Bügel etwas geöffnet hat, auch mir ist das schonmal passiert, nach dem Sidewinder (oder wie Vekoma das nennt) bei Eraser.


Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Schalter
Mitglied seit 28-Feb-02
28 Beiträge
 
eMail senden Schalter Private Nachricht senden an Schalter Freundesliste
7. RE: ach du schande!
18-Okt-02, 17:11 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 6
 
Wenn so etwas wirklich so häufig vorkommt, dann kann man ja heutzutage auf fast keinen Thrillride mehr gehen, ohne dabei ein unsicheres Gefühl zu haben!
Also, auch wenn so'n Bügel nur ein stück aufgeht, es kann immer mal ne kleine und schmale Person drin sitzen, die da vielleicht halb oder auch ganz durchrutschen könnte.
Aber na ja, ich will jetzt hier keinen verrückt machen...

haut rein!
Der Schalter

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Grusel_Leo
Mitglied seit 22-Mar-02
1123 Beiträge
 
eMail senden Grusel_Leo Private Nachricht senden an Grusel_Leo Freundesliste AOL IM ICQ
8. RE: ach du schande!
18-Okt-02, 17:12 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 7
 
Ich denke mal daher kommt auch der Zusatz "Thrill" vor dem Ride oder?

----Grusel_Leo----
It's all new in there, m'kay?
http://www.cyberhoppers.info

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kengadmin


 

9119 Beiträge
 
eMail senden Keng Private Nachricht senden an Keng Freundesliste ICQ
9. RE: ach du schande!
18-Okt-02, 18:17 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 7
 
>ohne dabei ein unsicheres Gefühl zu haben!

Das Gefühl mag man haben, aber ich gehe trotzdem davon aus, daß man sicher ist.

>Also, auch wenn so'n Bügel nur ein stück aufgeht, es kann
>immer mal ne kleine und schmale Person drin sitzen, die da
>vielleicht halb oder auch ganz durchrutschen könnte.

Kurz und knapp: Quatsch. Da kann keiner durchrutschen, wenn das Ding 1 oder gar 2 Rasten aufgeht, egal wie schmal derjenige ist. Daß man selbst dabei nen ordentlichen Schock bekommt, und einige das gar nicht so witzig fänden, kann ich nachvollziehen, aber wirklich passieren kann dabei mit Sicherheit nichts.

CU in PL ! [tm]
Alex (Meenz).

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum