Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Freizeitpark hat Ärger wegen „Hakenkreuz-Karussell“"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Allgemeines Forum Beitrag Nr. 8514
Beitrag Nr. 8514
SoftwareFailure


 

1852 Beiträge
 
eMail senden SoftwareFailure Private Nachricht senden an SoftwareFailure Freundesliste
Freizeitpark hat Ärger wegen „Hakenkreuz-Karussell“
19-Aug-19, 18:31 Uhr ()
Kurioses erreicht uns heute aus den Medien:

Löffingen. Der Freizeitpark Tatzmania im Schwarzwald hat ein erst vor wenigen Wochen eröffnetes Fahrgeschäft wieder stillgelegt. Das Karussell „Adlerflug“ hat ein Problem – und soll nun umgebaut werden.

Video hier: https://rp-online.de/panorama/deutschland/freizeitpark-tatzmania-schliesst-karussell-adlerflug-nach-hakenkreuz-kritik_aid-45181133

Kennt jemand den Hersteller?

Erstes Rollercoaster Festival in Sandusky, Ohio

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




Freizeitpark hat Ärger wegen „Hakenkreuz-Karussell“, SoftwareFailure, 19-Aug-19, 18:31 Uhr, (0)
  RE: Freizeitpark hat Ärger wegen „Hakenkreuz-Karussell“, jwahl, 19-Aug-19, 19:29 Uhr, (1)
  RE: Freizeitpark hat Ärger wegen „Hakenkreuz-Karussell“, knopfy, 19-Aug-19, 22:40 Uhr, (2)
  RE: Freizeitpark hat Ärger wegen „Hakenkreuz-Karussell“, Smoerfadmin, 21-Aug-19, 06:14 Uhr, (3)
     RE: Freizeitpark hat Ärger wegen „Hakenkreuz-Karussell“, SoftwareFailure, 21-Aug-19, 14:47 Uhr, (4)
         RE: Freizeitpark hat Ärger wegen „Hakenkreuz-Karussell“, Smoerfadmin, 21-Aug-19, 17:15 Uhr, (5)
  RE: Freizeitpark hat Ärger wegen „Hakenkreuz-Karussell“, Coaster, 22-Aug-19, 16:51 Uhr, (6)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
jwahl

7693 Beiträge
 
eMail senden jwahl Private Nachricht senden an jwahl Freundesliste ICQ
1. RE: Freizeitpark hat Ärger wegen „Hakenkreuz-Karussell“
19-Aug-19, 19:29 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hersteller ist SBF Visa...

Jakob

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

knopfy

1083 Beiträge
 
eMail senden knopfy Private Nachricht senden an knopfy Freundesliste ICQ
2. RE: Freizeitpark hat Ärger wegen „Hakenkreuz-Karussell“
19-Aug-19, 22:40 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Ich wiederhole hier, was ich auf FB schon vor ein paar Tagen geschrieben habe: OMG! Die Political Correctness treibt mittlerweile sehr seltsame Blüten...

knopfy
First & Last Public
Train 2008 on Mammut

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Smoerfadmin


 
Mitglied seit 5-Feb-02
6104 Beiträge
 
eMail senden Smoerf Private Nachricht senden an Smoerf Freundesliste ICQ
3. RE: Freizeitpark hat Ärger wegen „Hakenkreuz-Karussell“
21-Aug-19, 06:14 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
ich hatte das bereits vor einigen Tagen in einer Facebookgruppe gesehen. Ja, sieht doof aus, vor allem wenn das Teil auch noch braun angestrichen ist, aber irgendwie kann man es auch übertreiben.

Ich bin gespannt, wie man das Teil umbauen will - nach den Videos und den Medienberichten dürfte ein "einfaches" umlackierten wohl kaum ausreichen um bei einigen Leuten die Assoziationen auszutreiben.

Gruß
smoerf

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

SoftwareFailure


 

1852 Beiträge
 
eMail senden SoftwareFailure Private Nachricht senden an SoftwareFailure Freundesliste
4. RE: Freizeitpark hat Ärger wegen „Hakenkreuz-Karussell“
21-Aug-19, 14:47 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 3
 
>Ja, sieht doof aus, vor allem wenn das Teil auch noch braun angestrichen ist <...>

Dazu heißt der Parkchef wohl auch noch Rüdiger Braun. Das entbehrt schon nicht einer gewissen unfreiwilligen Komik. Aber ob das echt niemandem der Verantwortlichen mal vorher aufgefallen ist?

>Ich bin gespannt, wie man das Teil umbauen will - nach den Videos und den
>Medienberichten dürfte ein "einfaches" umlackierten wohl kaum ausreichen um bei einigen
>Leuten die Assoziationen auszutreiben.

Dazu weiß die SZ zu berichten:

Betreiber Rüdiger Braun hat angekündigt, der Hersteller werde das Karussell umbauen und die Optik ändern: Statt vier Gondeln pro Achse soll es dann nur noch drei geben.

Siehe: https://www.sueddeutsche.de/panorama/hakenkreuz-karussell-freizeitpark-adlerflug-1.4570063

Erstes Rollercoaster Festival in Sandusky, Ohio

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Smoerfadmin


 
Mitglied seit 5-Feb-02
6104 Beiträge
 
eMail senden Smoerf Private Nachricht senden an Smoerf Freundesliste ICQ
5. RE: Freizeitpark hat Ärger wegen „Hakenkreuz-Karussell“
21-Aug-19, 17:15 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 4
 
>Dazu heißt der Parkchef wohl auch noch Rüdiger Braun. Das entbehrt schon nicht einer
>gewissen unfreiwilligen Komik. Aber ob das echt niemandem der Verantwortlichen mal
>vorher aufgefallen ist?

wenn man sich die ganzen Zufälle anschaut, dann mag man eigentlich fast nicht glauben, dass das wirklich niemandem aufgefallen ist. Auch die Namensgebung ist ja nun alles andere als "glücklich" in Kombination mit Farbe und Aufbau. Jedoch glaube ich tatsächlich, dass es genügend Leute gibt, die sich wirklich nicht allzu viele Gedanken machen und so etwas nicht wahrnehmen.

>Betreiber Rüdiger Braun hat angekündigt, der Hersteller werde das Karussell umbauen
>und die Optik ändern: Statt vier Gondeln pro Achse soll es dann nur noch drei
>geben.

danke. ich bin gespannt, wie es hinterher aussieht!

Gruß
smoerf

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coaster
Mitglied seit 6-Apr-05
71 Beiträge
 
eMail senden Coaster Private Nachricht senden an Coaster Freundesliste
6. RE: Freizeitpark hat Ärger wegen „Hakenkreuz-Karussell“
22-Aug-19, 16:51 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Oh Mann, ich finde das ist echt Wahnsinn... Soein Aufschrei wegen einem Fahrgeschäft... Man kann echt alles übertreiben.

Werden diese Fahrgeschäfte vor Aufbau nicht auch genehmigt?
Da hat sich doch dann vom Entwurf über die Planung, die Genehmigung und den Aufbau kein Mensch Gedanken zur Ansicht gemacht.

Mir tut das für den Park irgendwie leid, auch wenn er dadurch jetzt sicherlich so viel PR hat, wie er noch nie zuvor hatte...

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum