Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Disney vorsichtig das ist schon besser als nur kopieren (Filmtip)"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Kino, Circus, Varieté & Musicals Beitrag Nr. 37
Beitrag Nr. 37
SFCoasterboy


 

581 Beiträge
 
eMail senden SFCoasterboy Private Nachricht senden an SFCoasterboy Freundesliste ICQ
Disney vorsichtig das ist schon besser als nur kopieren (Filmtip)
18-Aug-03, 16:19 Uhr ()
Letzte Bearbeitung am 18-Aug-03 um 16:20 Uhr ()
Wie für euch fast alle, ist sicher Disney für mich bisher immer das Mass aller Dinge in Sachen Zeichtrick Filme gewesen, egal ob König der Löwen, Mulan oder Tarzan, fast alle Filme konnten vollkommen überzeugen.

Auch wenn Disney wohl in letzter Zeit lieber seine an Kinder gerichteten Filme von PIxar produzieren lässt. Klar diese haben echt eine klasse Qualität, egal ob Das große Krabbeln oder Monster AG aber irgendwie sind sie doch nicht Disney typisch.

Für mich fehlt hier einfach irgendwie die Disney Magie, die wie ich finde bis heute immer noch am meisten bei König der Löwen rüberkam. Dabei hat die letzte Disney eigene Produktion Lilo & Stich mich nicht mehr so total überzeugt, aber naja.

Gestern sollte es dann mal wieder ein Zeichentrick sein, aber diesmal nicht Disney. Diesmal sollten es mal die Macher von Shrek, Antz und den Oskar premierten Spirit der wilde Mustand sein - Dreamwork Pictures.

Nach dem ich von den zwei Computer animierten Filmen, besonders von Shrek total begeistert war, überzeugte mich Spirit nicht. Ok zweiter Versuch bei "normalen" Zeichentricks, diesmal Sinbad. Kleine Erwartung gehabt und womit, zu Unrecht.

Dreamworks hat hier einen Film produziert, der klar ans Disney Niveau rankommt, nein sogar deutlich übertrifft.


(Der eigentliche Held des Films Sinbad)


(Die wohl heimliche Heldin Maria)


(Die Chaos Göttin - und somit das böse im Film)

Die Geschichte behandelt Sinbad, von griechischer Mytologie bis zur perfekt geschriebenen LIebesgeschichte ist alles dabei. Zudem hat der Film Witz und ist zeichnerisch perfekt umgesetzt. Desweiteren passt die deutsche Stimme von Benno Führmann zu Sinbad wie die Faust aufs Auge und verleiht der Figur einen besonderen Witz. Vom Ende des Films möcht ich gar nicht reden, so ein Happy End ist einfach nein man kann es nicht anders beschreiben als mit wunderschön.

Also kurz und knapp - Die Story hat einfach Hand und Fuss und ist perfekt umgesetzt.

Wer also einen Film sehen möchte, der für mich DER Zeichentrick der letzten Jahre ist, der sollte rasch ins Kino rennen.

MFG, Torsten - Let´s go for fun

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




Disney vorsichtig das ist schon besser als nur kopieren (Filmtip), SFCoasterboy, 18-Aug-03, 16:19 Uhr, (0)
  'Spirit - der wilde Hengst' forever!, sirrogate, 18-Aug-03, 16:24 Uhr, (1)
     RE: 'Spirit - der wilde Hengst' forever!, SFCoasterboy, 18-Aug-03, 16:37 Uhr, (2)
  RE: Disney vorsichtig das ist schon besser als nur kopieren (Filmtip), Marco, 18-Aug-03, 16:54 Uhr, (3)
  Disneymagic im IMAX, SoftwareFailure, 18-Aug-03, 17:08 Uhr, (4)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
sirrogate

 
eMail senden sirrogate Private Nachricht senden an sirrogate Freundesliste
1. 'Spirit - der wilde Hengst' forever!
18-Aug-03, 16:24 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
>[...]überzeugte mich Spirit nicht.

Nicht? Wir fanden der Film war jeden Cent wert den wir dafür ausgegeben haben.
[/offtopic]

Vielleicht werde ich deinen Tipp befolgen, wenn nochmal außerplanmäßiges Kino ansteht. Hört sich allemal besser an als ein Terminator Abklatsch oder so mancher anderer Müll der momentan läuft.


mfg Boris
"Irgendwie erinnern mich die Chefs von SCO an Jackass - wie schaffe ich es, so auf die Schnauze zu fallen, dass es garantiert weh tut?" (lunetic)

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

SFCoasterboy


 

581 Beiträge
 
eMail senden SFCoasterboy Private Nachricht senden an SFCoasterboy Freundesliste ICQ
2. RE: 'Spirit - der wilde Hengst' forever!
18-Aug-03, 16:37 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Ich wollte damit nicht sagen, das ich Spirit schlecht fand, aber Spirit kamm für mich nicht an Arielle, König der Löwen oder Mulan ran.

Sinbad dagegen übertrumpft diese meiner Meinung nach total.

Es gibt also bei Zeichentricks IMHo wieder Disney Magie, allerdings nicht von Disney sondern von Dreamworks.

MFG, Torsten - Let´s go for fun

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Marco
Mitglied seit 11-Feb-07
 
eMail senden Marco Private Nachricht senden an Marco Freundesliste
3. RE: Disney vorsichtig das ist schon besser als nur kopieren (Filmtip)
18-Aug-03, 16:54 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Was ich bei Disney in den letzten Jahren vermisse:

- die Magie von "Schöne und das Biest"
- den Witz von "Aristocats"
- die Romantik von "Susi & Strolch"
- den Charme von "101 Dalmatiner"
- die Sympathie von "Bernhard & Bianca"

Wenn man neue Filme immer schneller rausbringt und der Untugend der Sequels nachgeht, werden die Filme wohl immer mehr vom Meisterwerk zur Massenware. Was man braucht (und länger nicht mehr hatte), ist eine gute Storyline. Ich werde in letzter Zeit das Gefühl nicht los, dass man das Fehlen selbiger durch perfekte Technik kaschieren will, was nie gelingen kann. Und ich persönlich mag sogar den Strich von Klassikern wie "Bernhard & Bianca" mehr als den modernen Stil, der mir zu makellos, zu steril und zu EDV-unterstützt aussieht.

Wo sind nur all die guten Autoren?...
Marco

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

SoftwareFailure


 

1862 Beiträge
 
eMail senden SoftwareFailure Private Nachricht senden an SoftwareFailure Freundesliste
4. Disneymagic im IMAX
18-Aug-03, 17:08 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Ich sehe das ähnlich wie SFCoasterboy muss bei dieser Gelegenheit jetzt aber mal ein bißchen angeben:

Als ich im Januar in den USA war, habe ich zweimal die IMAX-Version vom König der Löwen gesehen; einmal im Luxor-Hotel in Las Vegas und einmal am Universal City Walk in Hollywood. Tja, und wer den Film (und vor allem den Soundtrack) kennt und sich das ganze jetzt mal in IMAX-Dimension vorstellt, der wird mir auf der Stelle rechtgeben, wenn ich sage, dass sich alleine wegen dieser Vorführung schon ein Flug in die Staaten lohnt. Das war einfach bombastisch. In Deutschland laufen in IMAX-Kinos ja nur sehr besch...eidene Filmchen, aber den König der Löwen im IMAX...das war echt der Hammer! Deshalb war ich auch gleich zweimal drin, wobei mir das IMAX in Las Vegas noch einen Tick besser gefallen hat, als das in Hollywood, weil es nicht wie ein normales Kino war, sondern sehr steil und sogar mit Haltebügeln (!), die heruntergefahren wurden, damit keiner stürzt. Es war quasi wie ein überdimensionierter Simulator, aber wie gesagt, sehr eng, hoch und steil. Es ging dann also vor jeder Sitzreihe ungefähr einen Meter abwärts.

Disney bringt in den USA übrigens jedes Jahr einen Filmklassiker ins IMAX. Letztes Jahr lief Die Schöne und das Biest und 2004 ist endlich Aladdin dran. Mensch, sowas müsste es hier mal geben!

Erstes Rollercoaster Festival in Sandusky, Ohio

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum