Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Kabelriss bei EGF"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Gästeforum Beitrag Nr. 974
Beitrag Nr. 974
möller
Gast
Kabelriss bei EGF
04-Okt-09, 20:48 Uhr ()
Heute, am Sonntag den 4. Oktober gab es einen Unfall bei der Expedition GeForce im Holiday Park. Um circa halb vier standen wir für eine letzte Fahrt auf der EGF an. Wir beobeachteten wie der Zug den Lifthügel hinauf befördert wurde. Plötzlich blieb der Zug im oberen Viertel der Strecke stehen und der Transportschlitten raste mit einer Mordsgeschwindigkeit hinunter. Als wir nach ein paar Sekunden die Situation begriffen hatten, nahmen wir so schnell wie möglich Abstand vom Eingangstor, da wir als nächstes an der Reihe gewesen wären. Der Schlitten schoss nun in die Station und Riss durch den immensen Aufprall aus seiner Verankerung hinaus wodurch auch kleinere Teile durch die Luft flogen. Das Ganze wurde von einem öhrenbetäubenden Knall und Rauch begleitet.
Zum Glück wurde niemand verletzt, warscheinlich auch weil die Station relativ leer war, aber das Geschrei war natürlich groß. Die Insassen des Zuges wurden etwa 10 Minuten später über die Treppe zurück in die Station gebracht. Kurz nach dem Unfall wurde der Bereich rund um EGF größräumig abgesperrt.
Wir waren wirklich schockiert und fragen uns wie es soweit kommen konnte. Das Ganze war wirklich gefährlich, da der Schlitten die Stationsschiene quasi in zwei gerissen hat. Was wäre wohl im zwei Zugbetrieb passiert? Nicht auszudenken!
Diese Saison wird die EGF wohl nicht mehr fahren!
Das Verhalten der Mitarbeiter war zudem auch sehr fragwürdig. Wir hatten nämlich gesehen wie diese schon telefonierten als der Schlitten Richtung Station schoss. Hätte man nicht eine Durchsage machen können, wie "Abstand vom Gleis nehmen!"!?
Zumal machte die gesamte Bahn einen relativ verwahrlosten Anschein wegen zahlreichen gesperrten Sitzen.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




Kabelriss bei EGF, möller , 04-Okt-09, 20:48 Uhr, (0)
  Beitrag von "Cosmos", Alexadmin, 04-Okt-09, 20:49 Uhr, (1)
  Moderativer Hinweis, Alexadmin, 04-Okt-09, 20:52 Uhr, (2)
  RE: Kabelriss bei EGF, Yannik , 04-Okt-09, 19:18 Uhr, (3)
     RE: Kabelriss bei EGF, Alexadmin, 05-Okt-09, 19:28 Uhr, (4)
         RE: Kabelriss bei EGF, CB , 05-Okt-09, 02:45 Uhr, (5)
  RE: Kabelriss bei EGF, VT 340, 07-Okt-09, 21:19 Uhr, (6)
     RE: Kabelriss bei EGF, stilbruch, 08-Okt-09, 13:09 Uhr, (7)
         RE: Kabelriss bei EGF, Kengadmin, 08-Okt-09, 16:15 Uhr, (10)
     RE: Kabelriss bei EGF, Georges, 08-Okt-09, 14:40 Uhr, (8)
         RE: Kabelriss bei EGF, Kengadmin, 08-Okt-09, 16:14 Uhr, (9)
             RE: Kabelriss bei EGF, the turbine, 08-Okt-09, 16:34 Uhr, (11)
                 RE: Kabelriss bei EGF, VT 340, 08-Okt-09, 18:45 Uhr, (12)
                     RE: Kabelriss bei EGF, stilbruch, 08-Okt-09, 20:42 Uhr, (13)
                         RE: Kabelriss bei EGF, DJSonic, 08-Okt-09, 21:07 Uhr, (14)
                             RE: Kabelriss bei EGF, stilbruch, 08-Okt-09, 21:19 Uhr, (15)
                     RE: Kabelriss bei EGF, Scimitar , 08-Okt-09, 21:26 Uhr, (17)
                     RE: Kabelriss bei EGF, the turbine, 09-Okt-09, 10:28 Uhr, (21)
  RE: Kabelriss bei EGF, Matthias , 07-Okt-09, 21:26 Uhr, (16)
     RE: Kabelriss bei EGF, Bandit, 09-Okt-09, 00:12 Uhr, (18)
         RE: Kabelriss bei EGF, Neptun, 09-Okt-09, 03:59 Uhr, (19)
     Wer ist sese?, Kengadmin, 09-Okt-09, 09:13 Uhr, (20)
     RE: Kabelriss bei EGF, Alex Korting, 09-Okt-09, 10:46 Uhr, (22)
         RE: Kabelriss bei EGF, tricktrack, 09-Okt-09, 12:43 Uhr, (23)
             Off Topic, cityjudge, 09-Okt-09, 19:03 Uhr, (24)
     RE: Kabelriss bei EGF, Michael , 08-Okt-09, 03:12 Uhr, (26)
     RE: Kabelriss bei EGF, Scimitar , 09-Okt-09, 03:12 Uhr, (27)
     RE: Kabelriss bei EGF, Matthias , 19-Jun-10, 20:57 Uhr, (30)
         RE: Kabelriss bei EGF, Claudio Bizarro , 24-Jun-10, 18:30 Uhr, (31)
  RE: Kabelriss bei EGF, Thomas Kmoderator, 09-Okt-09, 22:03 Uhr, (25)
     RE: Kabelriss bei EGF, sabrina , 13-Okt-09, 12:55 Uhr, (28)
  EGF wieder in Betrieb, stilbruch, 29-Okt-09, 15:49 Uhr, (29)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6272 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
1. Beitrag von "Cosmos"
04-Okt-09, 20:49 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Heute Mittag, gegen 15.30 Uhr ist an dem Mega-Coaster "Expedition Ge Force" ein Unfall passiert, bei dem soweit ich das sehen konnte keiner verletzt worden ist.
Ich stand in der Station, als erst das Drahtseil, an dem der Zug nach oben gezogen wird, zurück kam und dann auch noch ein Teil des Catch-Cars mit voller Wucht in die Stationsschiene krachte. Diese riss auf. Die Personen, die im Zug auf dem Lifthill steckten, wurden evakuiert.

Zum Glück ist mir nichts passiert und meinen 2 Freunden auch nicht. Es kam auch sofort Sicherheitspersonal und der gesamte Bereich wurde abgesperrt.

Ein kleiner Vermerk auf der Seite des Holidayparks:
http://holidaypark.de/park-attraktionen/fahrspass/bigfm-expedition-geforce/

Mal sehen, wie es nun weitergeht und was die Ursache für den Riss war...

Bis dann,
Cosmos

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6272 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
2. Moderativer Hinweis
04-Okt-09, 20:52 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hi,

Aus rechtlichen Gründen mache ich hier besonders darauf aufmerksam, dass wir nicht den Wahrheitsgehalt überprüfen können und Spekulationen mit äußerster Vorsicht zu Genießen sind!

Grüße,
Alexander Jeschke
Team Freizeitparkweb

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Yannik
Gast
3. RE: Kabelriss bei EGF
04-Okt-09, 19:18 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Zunächst mal bin ich froh, dass offenbar/hoffentlich keiner zu Schaden gekommen ist.

Ich stimme Dir zu: wenn sowas passiert, muss erstes Ziel sein, nicht panisch rumzutelefonieren (das bringt so schnell eh nichts), sondern erst mal die Gäste zu sichern!! Dann als nächstes sollte man dann die entsprechenden Stellen (Erste Hilfe, Technischer Dienst, etc. verständigen). Aber man sollte auch eines bedenken: das ist auch für das Personal keine alltägliche Situation und Menschen machen nun mal Fehler. Vielleicht wurde sowas auch gar nicht vom Park eingeübt. Aber egal, wie es jetzt war: man sollte sich immer vor Augen halten, dass man selbst in so einer (nicht alltäglichen) Situation wohl auch erst mal panisch gewesen wäre und nicht gewusst hätte, was man jetzt am besten als erstes macht.

Insofern sollte man mit dem Stationspersonal nicht zu hart ins Gericht gehen und sich immer fragen, ob man selbst in so einer Situation einen klaren Kopf behalten hätte.

Wo man aber schon mal genauer hinsehen sollte ist der technische Dienst bzw. die Wartung. Auch wenn der Grund noch nicht klar ist, aber es darf einfach nichts passieren, dass dafür sorgt, dass Metallsplitter o.ä. durch die Luft jagen. Das kann sehr schlimme Folgen haben. Auch da sollte man sich vor Vorverurteilungen hüten, aber dennoch finde ich: sowas darf einfach nicht passieren. Man kann von Glück sagen, dass da nicht mehr los war und nichts schlimmeres passiert ist.

Hoffentlich lernt man jetzt wenigstens daraus und sorgt dafür, dass sowas nie mehr passieren kann.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6272 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
4. RE: Kabelriss bei EGF
05-Okt-09, 19:28 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 3
 
Hi,

>Ich stimme Dir zu: wenn sowas passiert, muss erstes Ziel sein, nicht panisch
>rumzutelefonieren (das bringt so schnell eh nichts), sondern erst mal die Gäste zu
>sichern!!

Das eine bedingt ggf. das andere. Rein spekulativ würde ich vermuten, dass man für den Vorgang der Evakuierung schlicht zusätzliches Personal ranholen sollte. In so fern macht das auch Sinn, wenn die Rücklaufbremse aktiv geht, direkt zu telefonieren. Das da noch was runterkommt, kann ja niemand vermuten...

Wie auch immer, ich bin da immer sehr vorsichtig, was Spekulationen angeht, wie Dinge laufen müssten.

Grüße,
Alex

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

CB
Gast
5. RE: Kabelriss bei EGF
05-Okt-09, 02:45 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 4
 
Ich war am besagten Tag ebenfalls im Park, habe den Vorfall jedoch nicht hautnah mitbekommen.

Dass das Personal sofort nach Hilfe telefoniert hat ist m.E. die absolut richtige Vorgehensweise. Das Catchcar benötigte bestimmt keine lange Zeit, um den Lifthill herunter zu schießen. Und da es sich bei diesem Vorfall um eine bislang zum Glück einmalige Situation handelte, konnte auch keiner ahnen, was hier passieren würde.

Da ich nicht dabei war, kann ich natürlich nicht für den konkreten Fall sprechen, ich kenne die Operator-Mitarbeiter in meiner Eigenschaft als Dauerfahrer jedoch als verantwortlich arbeitendes Team, welches zur Sicherheit der Mitfahrer z.B. immer streng durchgreift, wenn sich jemand nicht an die Sicherheitsregeln hält und auch Unregelmäßigkeiten im technischen Ablauf sofort nachgeht.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

VT 340


 

2585 Beiträge
 
eMail senden VT%20340 Private Nachricht senden an VT%20340 Freundesliste AOL IM ICQ
6. RE: Kabelriss bei EGF
07-Okt-09, 21:19 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Mit Anti-Rollback an Catchcar wäre das nicht passiert!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

stilbruch

3225 Beiträge
 
eMail senden stilbruch Private Nachricht senden an stilbruch Freundesliste ICQ
7. RE: Kabelriss bei EGF
08-Okt-09, 13:09 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 6
 
Ich denke, dass Seil wäre dann trotzdem gerissen.

Gruß Dirk

Der neue oMS - Mit onride besser auf Events informiert!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kengadmin


 

9137 Beiträge
 
eMail senden Keng Private Nachricht senden an Keng Freundesliste ICQ
10. RE: Kabelriss bei EGF
08-Okt-09, 16:15 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 7
 
Letzte Bearbeitung am 08-Okt-09 um 16:16 Uhr ()
>Ich denke, dass Seil wäre dann trotzdem gerissen.

Aber so wie von den beiden oben beschrieben wäre die Schiene wohl noch heil, und die Bahn nach einem Seilaustausch wahrscheinlich schon wieder in Betrieb.

GAM!NG IS NOT A CRIME - http://kengslair.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Georges


 
Mitglied seit 13-Jun-02
1000 Beiträge
 
eMail senden Georges Private Nachricht senden an Georges Freundesliste
8. RE: Kabelriss bei EGF
08-Okt-09, 14:40 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 6
 
ist wohl eher so, dass das Seil gerissen ist und dadurch das catchcar frei nach unten rollen konnte. Wie soll man ein anti-rollback einrichten, wo doch das catchcar runter rollen muss (wenn auch kontrolliert).

Einfacher wär eine simple Bremse am unteren Lifthill. Fährt das catchar zu schnell, wird's dort gestoppt. Das sollte sich Intamin mal überlegen bevor sowas bei Millenium Force passiert.


Ich möchte ein ß kaufen... Bing!
G E _ _ _ E _    K E ß E _ E _

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kengadmin


 

9137 Beiträge
 
eMail senden Keng Private Nachricht senden an Keng Freundesliste ICQ
9. RE: Kabelriss bei EGF
08-Okt-09, 16:14 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 8
 
>Wie soll man ein anti-rollback einrichten, wo doch das catchcar runter
>rollen muss (wenn auch kontrolliert).

Fliehkraftbremse.

GAM!NG IS NOT A CRIME - http://kengslair.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

the turbine

87 Beiträge
 
eMail senden the%20turbine Private Nachricht senden an the%20turbine Freundesliste ICQ
11. RE: Kabelriss bei EGF
08-Okt-09, 16:34 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 9
 
Das ist von der Theorie her sicherlich richtig. Lediglich die praktische Umsetzung dürfte aufgrund der beengten Platzverhältnisse am Catchcar problematisch sein.

Bruno
grüßt aus der Entwicklungsabteilung

__________________
Jeder kann kochen!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

VT 340


 

2585 Beiträge
 
eMail senden VT%20340 Private Nachricht senden an VT%20340 Freundesliste AOL IM ICQ
12. RE: Kabelriss bei EGF
08-Okt-09, 18:45 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 11
 
Wie viel wiegt das Catchcar? Wie viel km/h hat das Ding wenn es unten aufschlägt? Welche Energie wird dabei in Verforumung von Material umgesetzt? Reicht das aus um Menschen die dort unten stehen durch herumfliegende Teile zu verletzen? Falls ja erübrigen sich alle Gegenargumente wie Kosten oder Platzmangel! Eine einfache Überschlagsrechnung während der Konstruktion sollte solche Szenarien wie einen Kabelriss begutachten. Offenbar geht man bei Intamin grundsätzlich davon aus dass Kabel NIE reißen..

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

stilbruch

3225 Beiträge
 
eMail senden stilbruch Private Nachricht senden an stilbruch Freundesliste ICQ
13. RE: Kabelriss bei EGF
08-Okt-09, 20:42 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 12
 
Letzte Bearbeitung am 08-Okt-09 um 20:43 Uhr ()
Wieso aufschlägt?
Das Ding ist doch Schienengebunden, dann saust es runter und schlägt ggf. irgendwo an.
Dieser Anschlag ist doch nach aus Bahnhofssicht weit hinten rechts.

Gruß Dirk

Der neue oMS - Mit onride besser auf Events informiert!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

DJSonic
Mitglied seit 14-Apr-02
142 Beiträge
 
eMail senden DJSonic Private Nachricht senden an DJSonic Freundesliste ICQ
14. RE: Kabelriss bei EGF
08-Okt-09, 21:07 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 13
 
Ich denke es sollte kein Problem darstellen auf dem Lift kurz vor der Station Bremsschwerter zu installieren. Diese Technik wird bei den Launchern ja auch verwendet. Das Catchcar wird am Ende der Launchstrecke nicht nur durch die Seilwinde, sondern auch durch eigene Bremsschwerter gestoppt.


Gruß
DJSonic

Wenn schon Scheiße, dann Scheiße mit Schwung

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

stilbruch

3225 Beiträge
 
eMail senden stilbruch Private Nachricht senden an stilbruch Freundesliste ICQ
15. RE: Kabelriss bei EGF
08-Okt-09, 21:19 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 14
 
Es ist doch ohnehin die einzige Bahn, bei der der Catchcar unter die Schiene fährt, bei den anderen Bahnen haut er doch dann bis kurz vor die Station, oder?

Das dürfte aber einen ganz schönen Schlag geben.

Gruß Dirk

Der neue oMS - Mit onride besser auf Events informiert!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Scimitar
Gast
17. RE: Kabelriss bei EGF
08-Okt-09, 21:26 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 12
 
Dann hätte EGF wohl kaum ein Anti-Rollback-System bekommen, oder?

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

the turbine

87 Beiträge
 
eMail senden the%20turbine Private Nachricht senden an the%20turbine Freundesliste ICQ
21. RE: Kabelriss bei EGF
09-Okt-09, 10:28 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 12
 
Letzte Bearbeitung am 09-Okt-09 um 10:29 Uhr ()
Meine Antwort bezog sich ausschließlich auf das Thema "Fliehkraftbremse". Das etwas getan werden sollte, um Vorfälle dieser und schlimmerer Art in Zukunft zu vermeiden, steht außer Frage. Das es da andere konstruktive Möglichkeiten gibt auch.

__________________
Jeder kann kochen!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Matthias
Gast
16. RE: Kabelriss bei EGF
07-Okt-09, 21:26 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
wir sind die ganze zeit geforce gefahren und wir mussten halt nicht lange anstehen und dann sind wir immer durchgerannt dauer fahren
aufeinmal also in der wartealee da ist so ein kleines dach aus wellblech ein meterlang ungefähr
und dann boooooooom boooooom
boooooom
macht es sau viele laute schläge sese rennt raus leo und ich stehn noch drunter und es fliegt dann das zieh seil der achterbahn drauf und ganz viele metall teile und so
wir dachten die achtebahn wäre zusammengekratzt oder die waggons wären runtergefallen
dann hört man das schreien rennt raus und sau viel geschreie aus der fehrne ich zum sese renn renn renn! weil wir haben gedacht jetzt kommt noch mehr runter weil das war ja 40 Meter über uns der kram hätte uns zerdätscht und dann rennen wir raus alles voll mit Gaffern und so sau viele geschockt ist dann aber nichts passiert also uns der Waggon ist dann stehen geblieben am Hügel und die mussten aussteigen und runtergehen aber uns hätte viel mehr passieren können als denen
Und am Anfang dachte man das die da oben jetzt alle sterben weil es sich im ersten Moment so angehört hat als würden die zurück rasen und da sind keine bremsen die würde aus der kurve fliegen und man rechnet dann schon mit dem Krawumm aber kam dann nicht also die Waggons sind stehen geblieben nur das gefährt was die hochzieht ist runtergerast im allersten moment als über dir also auf dem wellblechdach so Metallseilte 10 cm dick und ka wie lang auf die drüber krachten und dann noch andere metall stangen ich muss sagen ich hatte für kurze zeit ein bisschen angst um mein leib.

Am Montag hab ich das meinen freunden erzählt und dann stand in der zeitung ein computer defekt ich hab gesagt zu meiner mutternein da kam was runter und genau das stand in der zeitung dann hört man so leute die garnicht da waren also am anderen ende vom park und meinen sie hätte es fast erwischt sowas finde ich #####! Ich war mit meinen freunden die einzigen die drunter waren unter der achterbahn und es waren noch 3 personen oder so die ich nicht kannte die auch grad auf dem weg waren sich neu anzustellen

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Bandit
Mitglied seit 29-Jun-06
331 Beiträge
 
eMail senden Bandit Private Nachricht senden an Bandit Freundesliste
18. RE: Kabelriss bei EGF
09-Okt-09, 00:12 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 16
 
>... sowas finde ich #####! ...

Und ich finde so Texte wie Deinen #####!!!

Gruß Bandit

>>Ja, ich benutze gerne den Edit-Button!!!<<
Was ich schon immer wissen wollte: Warum riechen Füße und laufen Nasen???

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Neptun


 

3660 Beiträge
 
Private Nachricht senden an Neptun Freundesliste
19. RE: Kabelriss bei EGF
09-Okt-09, 03:59 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 18
 
>>... sowas finde ich #####! ...
>
>Und ich finde so Texte wie Deinen #####!!!
>
>Gruß Bandit

...vielleicht kann er sich nicht besser/anders ausdrücken, hat sich aber trotzdem die Mühe gemacht?

Ich find den Bericht zumindest informativ.


Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kengadmin


 

9137 Beiträge
 
eMail senden Keng Private Nachricht senden an Keng Freundesliste ICQ
20. Wer ist sese?
09-Okt-09, 09:13 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 16
 
(k/T)

GAM!NG IS NOT A CRIME - http://kengslair.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alex Korting


 
Mitglied seit 15-Jan-05
4436 Beiträge
 
eMail senden Alex%20Korting Private Nachricht senden an Alex%20Korting Freundesliste
22. RE: Kabelriss bei EGF
09-Okt-09, 10:46 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 16
 
Das ist doch mal ein spannender Erlebnisbericht, fast als wäre man dabei gewesen.
Und viel schlimmer als die investigativen Kommentarreportagen der Eifelzeitung ist das doch auch nicht.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

tricktrack

1868 Beiträge
 
eMail senden tricktrack Private Nachricht senden an tricktrack Freundesliste
23. RE: Kabelriss bei EGF
09-Okt-09, 12:43 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 22
 
Ich habe mir beim lesen die Stimme und Figur von JarJar Binks vorgestellt. Klappt vorzüglich.


StellaVista

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

cityjudge


 

2043 Beiträge
 
eMail senden cityjudge Private Nachricht senden an cityjudge Freundesliste
24. Off Topic
09-Okt-09, 19:03 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 23
 
Nominiert für den besten Beitrag 2009...

mit dankerickenden Grüßen

Bruno

"All that we see or seem is but a dream within a dream"

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Michael
Gast
26. RE: Kabelriss bei EGF
08-Okt-09, 03:12 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 16
 
So wie du hier schreibst scheinst du ja immernoch ganz geschockt zu sein . Komm erstmal runter und schreib einen etwas leichter zu lesenden Text.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Scimitar
Gast
27. RE: Kabelriss bei EGF
09-Okt-09, 03:12 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 16
 
Der Leser kann richtig nachfühlen, wie atemlos ihr nach der Aktion wart Im Ernst: Beim Lesen kann man echt keine Pause einlegen und versteht gar nichts... Das nächste Mal empfehle ich folgendes: .,;?!.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Matthias
Gast
30. RE: Kabelriss bei EGF
19-Jun-10, 20:57 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 16
 
Ich bin es nochmal der Matthias,
Ihr habt Recht, also mal Kommas, Punkte setzen und Grammatik usw.
Aber es war echt so, dass ich an dem Tag vor Aufregung mich nicht konzentrieren konnte und ich den Text einfach aus meinem ICQ kopiert habe.

Aber zur Verteidigung der Achterbahn, ich werde sie in Zukunft weiterhin fahren, weil sie in meinen Augen zu den besten Achterbahnen gehört, die ich gefahren bin.
Viel Glück Holiday-Park und Grüße

Matze

(Hoffe diesmal habe ich keine Fehler gemacht ;D)

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Claudio Bizarro
Gast
31. RE: Kabelriss bei EGF
24-Jun-10, 18:30 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 30
 
Mach das. Dann war die Reparatur nach dem Fahrwerksverlust Ende April wenigstens nicht ganz umsonst, wenn eine Person damit fährt!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Thomas Kmoderator

1545 Beiträge
 
eMail senden Thomas%20K Private Nachricht senden an Thomas%20K Freundesliste
25. RE: Kabelriss bei EGF
09-Okt-09, 22:03 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Nun hat auch der Holiday Park das gerissene Seil bestätigt:
http://www.allgemeine-zeitung.de/nachrichten/vermischtes/7646671.htm

Gruß Thomas

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

sabrina
Gast
28. RE: Kabelriss bei EGF
13-Okt-09, 12:55 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 25
 
wie muss ich mir das vorstellen, dass die stationsschiene kaputt ist? weiß jemand genau wie das ausgesehen hat?
ist sie zersprungen oder verbogen? und wo?

lg sabrina

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

stilbruch

3225 Beiträge
 
eMail senden stilbruch Private Nachricht senden an stilbruch Freundesliste ICQ
29. EGF wieder in Betrieb
29-Okt-09, 15:49 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Letzte Bearbeitung am 29-Okt-09 um 15:50 Uhr ()
Ich denke es dürfte hier auch einige interessieren, dass die Bahn wieder läuft.
Einen kleinen Bericht über die Ursache und ein paar Beiträge weiter unten mit aufschlussreichen Bildern findet ihr auch hier:

http://onride.de/viewtopic.php?p=755164#p755164

Gruß Dirk

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum