Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Tagesberichte & Fotoserien Beitrag Nr. 4522
Beitrag Nr. 4522
MarcelR

 
Private Nachricht senden an MarcelR Freundesliste
TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
04-Sep-16, 00:19 Uhr ()
Letzte Bearbeitung am 04-Sep-16 um 10:53 Uhr ()

Schlussendlich ist Taron im Phantasialand ein One-Trick-Pony. Und diesen Trick wiederholt es gefühlt 44mal: wilde Umschwünge bei hohem Tempo. Das ist sicher fordernd durch die wirkenden Kräfte - kreativ ist es nicht. Denn für die Coasterchampionsleague ist einfach mehr nötig. Vertikal, horizontal, diagonal, trilingual, kollossal, #####egal: links-rechts-oben-unten-hacke-Spitze-hoch-das-Bein. Ein Mix aus Inversionen, Wechsel zwischen Auf und Ab, hin und her, Spiel mit dem Terrain, mit Überraschungen und Erwartungen.

All das bietet Taron leider nicht, denn noch vor dem zweiten Launch Tarons hat man alles gesehen was diese Bahn bis zum Ende bieten wird, was sie bis zum Ende auch nur kann. Umschwünge. Da helfen auch keine Spritzbetonfelsen unterwegs oder das Rattern für den Sound. Es ist für mich einfach zu langweilig zu erahnen, dass beim Rest vor allem noch ein Umschwung passiert. Und noch einer. Und einer noch. Und noch einer. Und weil wir so jung nicht mehr zusammen kommen noch einer. Und bevor du gehst, hier noch ein Umschwung. Seufz.

Es liegen zwischen dem derzeit Klassenbesten, Helix im Liseberg, gefolgt vom Single Launch Bluefire im Europa Park und sicher auch Karacho in Tripsdrill zu dann eben Phantasialands Taron für mich mehrere Welten. Man mag in Brühl sechs wie auch immer geartete Weltrekorde gebrochen haben - mein Achterbahnherz leider nicht.

Der Themenbereich Klugheim ist nett gestaltet, aber nicht 100% zu Ende gearbeitet. Nicht angemalter Spritzbeton, Flecken vom Spritzbeton, Schrauben die aus dem Spritzbeton rausgucken, fehlende Sauberkeit, Geruch nach Gully in den Wartebereichen... Er ist zu kleinteilig, klein, eng, beinahe klaustrophobisch, vor allem an Highend-Besuchstagen, wie es heute einer war. Und auch an solchen muss er funktionieren, wenn man denn unlimitiert Besucher einlässt. Der Ausweichwartebereich für Taron, um auf die heutigen 130+ Minuten zu kommen - sowas bauen nur BWLer, denen Menschen egal sind, die Menschen hassen, für die Menschen nur Parameter sind, die man irgendwo hin verschieben muss.

Die Referenz Helix ist hier anders: Der Wartebereich dort kennt auch Kuhgatter, aber sie sind immer beschattet, luftig, mit mehr als nur breitgetretenem Audiobrei beschallt, und es gibt ein forderndes Warteschlangenhandywifispiel. Auf Tarons Ausweichfläche wirst du einmal gar- und ausgekocht, und kurz bevor es in die Station geht, darfst du für 3,10 EUR (inkl. 25 Cent Pfand!) pro halbem Liter Kühlwasser nachfüllen.

Und die nachfolgende Bahn, für die man ja nun mal ansteht und um die es am Ende geht, ist für mich in Schweden Liebe und Leidenschaft und Enthusiasmus und Bock auf Achterbahnbau. Helix beweist, dass Acherbahnen eine (Erlebnis)Geschichte erzählen können, wie eine große Hollywoodkinoproduktion: Mit mitreißendem Entree, spannendem Mittelteil und furiosem Finale. Taron tut nichts davon. In Brühl wartet man unnötigerweise brav auf den ersten Abschuss, danach ist's einfach nur in your face. Es gibt keinen Spannungsbogen, keine überraschende Wendung, keine Klimax, und auch kein Finale.

Helix ist: Einmal mit alles und scharfmachen und spezieller Soße des Hauses, grinsend ungefragt als XXL-Portion auf deinen Teller. Taron ist: Einfach einmal viel Fett mit Geschmacksverstärker, flatsch auf den Teller (weitergehen, hier gibts das nur als Menü mit Kaiserpommes). Helix ist die Idee Achterbahn in Version 2.0. Taron ist leider nur eine Marienkäferbahn auf Speed. Nicht mehr, nicht weniger.

Merde, es ist so verdammt schade um die vertane Großchance. Anfang 2015 2014, nach der Rückkehr aus Schweden dachte ich: Wenn's jemand kann, dann das Phantasialand. Ich hätte nach der Schokoladenmaus und der Churrowasserbahn kritischer sein müssen. Ich wäre am Ende nicht so... enttäuscht? nein! ernüchtert gewesen.

Nur gut, dass dieser Tag dank Lisebergkortet nichts gekostet hat. Noch ein Punkt für die Schweden. Tack!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), MarcelR, 04-Sep-16, 00:19 Uhr, (0)
  RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), Blitz, 04-Sep-16, 10:14 Uhr, (1)
     RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), FreeFall Angel, 04-Sep-16, 10:28 Uhr, (2)
         RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), Blitz, 04-Sep-16, 11:46 Uhr, (3)
             RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), FreeFall Angel, 04-Sep-16, 12:27 Uhr, (4)
                 RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), Blitz, 04-Sep-16, 17:21 Uhr, (5)
                 RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), smuflow, 04-Sep-16, 19:07 Uhr, (6)
                     RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), Kaffe, 04-Sep-16, 20:39 Uhr, (8)
                         RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), smuflow, 04-Sep-16, 21:06 Uhr, (10)
                     RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), FreeFall Angel, 04-Sep-16, 20:54 Uhr, (9)
  RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), Colorado, 04-Sep-16, 19:46 Uhr, (7)
     RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), Blitz, 04-Sep-16, 21:47 Uhr, (11)
         RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), MarcelR, 05-Sep-16, 08:03 Uhr, (14)
     RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), Smoerfadmin, 05-Sep-16, 06:39 Uhr, (12)
         RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), Colorado, 07-Sep-16, 07:41 Uhr, (17)
  RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), BerndDasBrot, 05-Sep-16, 07:46 Uhr, (13)
     RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), WP, 05-Sep-16, 08:16 Uhr, (15)
  RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), VT 340, 06-Sep-16, 11:24 Uhr, (16)
     RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), Christian Ahuis, 12-Sep-16, 13:23 Uhr, (22)
  RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), tricktrack, 07-Sep-16, 11:01 Uhr, (18)
     RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), Matiti, 09-Sep-16, 15:19 Uhr, (19)
         RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), vestermike, 10-Sep-16, 02:25 Uhr, (20)
  WOW – DAS ist ein Coaster !!!, WP, 12-Sep-16, 07:20 Uhr, (21)
     RE: WOW – DAS ist ein Coaster !!!, Shrek, 15-Sep-16, 18:19 Uhr, (23)
  Meine Meinung, Pete, 19-Sep-16, 09:09 Uhr, (24)
     RE: Meine Meinung, Relaxx, 19-Sep-16, 21:06 Uhr, (25)
     RE: Meine Meinung, SoftwareFailure, 20-Sep-16, 14:36 Uhr, (26)
  RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), majo, 12-Nov-16, 08:49 Uhr, (27)
  RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics), knopfy, 26-Jun-17, 21:18 Uhr, (28)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Blitz

2659 Beiträge
 
eMail senden Blitz Private Nachricht senden an Blitz Freundesliste ICQ
1. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
04-Sep-16, 10:14 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Ich kann Dir leider in keinem Punkt zustimmen, bis auf den mit der Ausweichfläche.

Helix stinkt sowas von ab gegen Taron, schon alleine weil eine der beiden Bahnen einen schönen und einen sensationellen Launch hat und die andere Bahn keinen und das ist halt schlecht wenn man sich Multilaunchcoaster nennen möchte...


Gruß,

Dennis

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

FreeFall Angel
Mitglied seit 5-Feb-02
580 Beiträge
 
eMail senden FreeFall%20Angel Private Nachricht senden an FreeFall%20Angel Freundesliste
2. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
04-Sep-16, 10:28 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Hä, Helix hat keinen Launch??

Nina
Feel the thrill - rock the hill!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Blitz

2659 Beiträge
 
eMail senden Blitz Private Nachricht senden an Blitz Freundesliste ICQ
3. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
04-Sep-16, 11:46 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 2
 
Auf dem Papier 2 an der zahl, gefühlt keinen. Oder hast Du da was gespürt?!


Gruß,

Dennis

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

FreeFall Angel
Mitglied seit 5-Feb-02
580 Beiträge
 
eMail senden FreeFall%20Angel Private Nachricht senden an FreeFall%20Angel Freundesliste
4. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
04-Sep-16, 12:27 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 3
 
Ja, in der Tat. Und das sogar trotz fehlender Intensivierung durch künstlich erzeugten Sound und vorher Anhalten auf der Strecke. Und meiner Meinung nach bietet der zweite Launch bei Helix durch das Zufahren auf den Inverted Tophat das weitaus intensivere Fahrerlebnis. Der erste Launch hat trotz Beschleunigen aus der Fahrt heraus auch genug Wumms, das erscheint bei Taron durch den vorherigen Stillstand natürlich intensiver, aber deswegen nicht unbedingt besser. Aber klar, jeder soll entscheiden, was er lieber mag.

Nina
Feel the thrill - rock the hill!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Blitz

2659 Beiträge
 
eMail senden Blitz Private Nachricht senden an Blitz Freundesliste ICQ
5. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
04-Sep-16, 17:21 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 4
 
Also das Wort "Wumms" im Zusammenhang mit Helix zu gebrauchen ist schon mutig, aber wie du sagst jedem das seine und jedem seine Meinung.

Gruß,

Dennis der findet, das jeder 1l TDI Polo mehr "Wumms" hat als Helix.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

smuflow
Mitglied seit 31-Mai-05
1004 Beiträge
 
eMail senden smuflow Private Nachricht senden an smuflow Freundesliste
6. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
04-Sep-16, 19:07 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 4
 
Künstlich erzeugtem Sound?
Ich hatte immer angenommen, dass das Geräusch beim zweiten Launch "ungewollt" war.
Oder meinst Du etwas anderes?

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kaffe

2133 Beiträge
 
eMail senden Kaffe Private Nachricht senden an Kaffe Freundesliste
8. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
04-Sep-16, 20:39 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 6
 
Der Sound beim zweiten Launch ist nicht künstlich sondern auf den Antrieb zurückzuführen.

Lediglich das Krachen und Brechen der Felswand in der anschließenden Linkskurve am Wasserfall kommt aus der Konserve.

Viele Grüße

Kaffe

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

smuflow
Mitglied seit 31-Mai-05
1004 Beiträge
 
eMail senden smuflow Private Nachricht senden an smuflow Freundesliste
10. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
04-Sep-16, 21:06 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 8
 
OK, das war auch das, was ich angenommen hatte.
Bei meiner letzten Fahrt gestern (ca. 21:15 Uhr) hatte ich übrigens das Geräusch vom zweiten Launch - in leiser - auch beim abbremsen vor der Station zum ersten Mal vernommen.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

FreeFall Angel
Mitglied seit 5-Feb-02
580 Beiträge
 
eMail senden FreeFall%20Angel Private Nachricht senden an FreeFall%20Angel Freundesliste
9. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
04-Sep-16, 20:54 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 6
 
Genau den Sound meinte ich. Für mich klang er künstlich "hinzugefügt", da ich ihn bei Coastern dieser Bauart (Cheeta Hunt, Helix) noch nie vernommen habe. Da war von dem Antrieb nie etwas zu hören. Das knacken und knirschen der Felswand muss bei uns wohl defekt gewesen sein.

Nina
Feel the thrill - rock the hill!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Colorado


 

384 Beiträge
 
eMail senden Colorado Private Nachricht senden an Colorado Freundesliste ICQ
7. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
04-Sep-16, 19:46 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Ich warte noch auf mein Taron- und KLugheimdebüt und bisher habe ich persönlich auch eher nur positive Kritik gelesen (mit Ausnahme des erweiterten Wartebereichs). Von der Fart mit Taron hörte ich fast nur Gutes und bin nun doch überrascht, dass die Kritik so negativ ausfällt. Über Klugheim als Bereich war auch nur Positives zu lesen, weil eben fast Alles thematisiert ist.
Das dämpft nun meine Vorfreude doch schon etwas.

Gruß Colorado
http://www.youtube.com/user/MCAMPICTURE

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Blitz

2659 Beiträge
 
eMail senden Blitz Private Nachricht senden an Blitz Freundesliste ICQ
11. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
04-Sep-16, 21:47 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 7
 
Lass Dir die Vorfreude nicht nehmen, Weltklasse was das PHL da gebastelt hat, nicht mehr und nicht weniger.

Wie wäre es mit einer Umfrage...?


Gruß,

Dennis

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

MarcelR

 
Private Nachricht senden an MarcelR Freundesliste
14. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
05-Sep-16, 08:03 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 11
 
>Weltklasse was das PHL da gebastelt hat, nicht
>mehr und nicht weniger.

Ist das so? Ich habe auf der Frage sehr sehr lange rumgekaut. Habe versucht das Augenbling abzuknibbeln und zu gucken, was drunter ist. Ich habe seit der ersten Ankündigung, dass das PHL einen neuen Themenbereich bauen würde, alle Informationskanäle stummgeschaltet. Kein FPW, kein Facebook, selbst in persönlichen Gesprächen habe ich um einen Themenwechsel gebeten. Einzig der Eröffnungstermin hat mich interessiert. So, wie übrigens die letzten, weiß nicht, vier-fünf Jahre bei allen großen Neuheiten. Kein Spoilern mehr, keine Youtube-Testridevideos, keine Eröffnungszeremonien, einfach nix mehr.

Ich bin also so weit möglich unvoreingenommen an die Sache rangegangen und habe mich auch lange damit auseinandergesetzt, dass die Wartezeit und deren Umstände sicher zu einer Wahrnehmungsverzerrung führten und versucht das so objektiv wie möglich aus der Sache rauszurechnen.

Dennoch bleibt für mich, ganz persönlich, nur eine Bahn über, die einfach nicht weiß, was sie mit der Energie machen soll, die sie dir zwei Mal in den Hintern tritt. Die Abschüsse sind saftig, vollkommen unbenommen. Aber auch völlig unmotiviert. Nicht Mittel zum Zweck sondern einziger Zweck. Wie schnell müssen wir sein, damit wir "irgendwas mit Rekord" sein können? Egal, was danach passiert. Und ich glaube, dass ist das, was Nina ausdrücken wollte mit Helix' Anfahrt auf den Inverted TH. Du schaust da einfach hin und denkst, no, dafür sind wir nicht schnell genug, wie soll ich da rauf... aaah, aaaaaaah, oooohkay, mit Zusatzschmackes. Bei Taron fühlte mich einfach nur durchgewackelt. Ja, das zwar mit viel Tempo - aber.... WARUM? Wo ist das Statement? Fahrt durch Basaltfelsen? Dafür der Aufwand?!

Jedenfalls habe ich erst gestern, zum ersten Mal, im PHL-Forum nachgelesen. Und mir ist da was ins Auge gefallen: Jene, denen ich jetzt einfach mal unterstelle, dass sie ein ganz hervorragendes Treatment seitens des PHL erhalten haben, sind ausnahmslos begeistert. Auch jene, denen ich eine, nunja, gewisse herzliche Verbundenheit attestiere, um das Wort Fanboy zu vermeiden, sind hin und weg. Aber da waren auch zwei, drei andere Stimmen, die erstaunlicherweise ganz Ähnliches wie ich beobachtet haben - mit gleicher Argumentationslinie. Interessant zu sehen, wer sich wo einordnen darf und will

Jedenfalls bleibe ich für mich dabei - und ich erlaube mir diese hoffentlich fundierte, überlegte und mehrfach gewogene Meinung: Nein, Weltklasse ist das nicht. Sehr gut, ja. Aber nicht Weltklasse. Die letzte Weltklasse des Phantasialands heißt in meinen Augen Mystery Castle, weil dort alles richtig gemacht wurde. Und das mit einem Ding, dass ja eigentlich auch nur auf und ab kann, also auch eigentlich nur einen Trick kann. Nahezu Weltklasse war auch Deep in Africa, mit dem Abstrich, dass es auch hier schon viel zu eng und kleinteilig war.

Taron macht nur einen Trick *und* das Drumherum ist zu eng. Es bleibt in meinen Augen eine vertane Großchance. Erneut vertane Großchance. Ich finde es schade.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Smoerfadmin


 
Mitglied seit 5-Feb-02
6108 Beiträge
 
eMail senden Smoerf Private Nachricht senden an Smoerf Freundesliste ICQ
12. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
05-Sep-16, 06:39 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 7
 
Wenn Du bislang nur negatives von Taron und Klugheim gelesen hättest und nun ein positiver Bericht auftaucht würde, würde Deine Grundhaltung zum Themenbereich und der Bahn sich doch auch nicht so schnell ändern, dass du plötzlich mit einem positiveren Gefühl hinfahren würdest, oder? Ich versteh nicht, wieso der Bericht nun Deine Vorfreude dämpft!

Geh in den Park, fahr die Bahn und mach Dir dein eigenes Bild - und dann schau, ob Du die Bahn super findest oder ob Du eher enttäuscht bist.

Gruß
smoerf

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Colorado


 

384 Beiträge
 
eMail senden Colorado Private Nachricht senden an Colorado Freundesliste ICQ
17. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
07-Sep-16, 07:41 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 12
 
>Wenn Du bislang nur negatives von Taron und Klugheim gelesen hättest und nun ein
>positiver Bericht auftaucht würde, würde Deine Grundhaltung zum Themenbereich und der
>Bahn sich doch auch nicht so schnell ändern, dass du plötzlich mit einem positiveren
>Gefühl hinfahren würdest, oder? Ich versteh nicht, wieso der Bericht nun Deine
>Vorfreude dämpft!

Gäbe es eher negative Kritik und Marcel würde den Bereich in den Himmel loben, würde das meine Stimmung bessern, denn ich unterstelle mal, dass Marcel Ahnung hat und seine Kritik nicht aus der Luft gegriffen ist. Ich bin auch in anderen Foren aktiv und dort ist die allgemeine Haltung immer PHL-positiv. Negative Kritik wird eher weniger akzeptiert. Daher gewichte ich seine Kritik hier etwas anders.

>Geh in den Park, fahr die Bahn und mach Dir dein eigenes Bild - und dann schau, ob Du
>die Bahn super findest oder ob Du eher enttäuscht bist.
>
>Gruß
>smoerf

Danke, das werde ich tun

Gruß Colorado
http://www.youtube.com/user/MCAMPICTURE

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

BerndDasBrot

3138 Beiträge
 
Private Nachricht senden an BerndDasBrot Freundesliste
13. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
05-Sep-16, 07:46 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Marcel, änder mal dein Passwort, Mike Vester hat dich gehackt!

Brötchen
You can live in a car, but you can't drift in a house. - Jeremy Clarkson

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

WP


 
Mitglied seit 21-Feb-02
4148 Beiträge
 
eMail senden WP Private Nachricht senden an WP Freundesliste
15. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
05-Sep-16, 08:16 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 13
 

>Marcel, änder mal dein Passwort, Mike Vester hat dich gehackt!<

Der war gut !!!

.........................

http://PayerFotografie.com

Payerfotografie is also on
facebook and Instagram

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

VT 340


 

2580 Beiträge
 
eMail senden VT%20340 Private Nachricht senden an VT%20340 Freundesliste AOL IM ICQ
16. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
06-Sep-16, 11:24 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Ich bin die Bahn noch nicht gefahren, sich darüber zu äußern wäre wie eine Kritik über einen Film zu verfassen den man nur vom Hörensagen kennt. Trotzdem kann ich die Kritik sehr gut nachvollziehen, um genau zu sein hatte ich ähnliche Befürchtungen seit dem klar war, wie genau der Streckenverlauf sich zutragen wird.

Kurz: Eine Dramaturgie - zwar nicht ohne Hand und Fuß - immerhin scheint der zweite Teil intensiver zu sein, außerdem gibt es vor dem zweiten Launch eine kurze Verschnaufpause.. aber doch ohne große Raffinesse. Aus dem Lehrbuch zwar, aber nichts meisterliches. Zwei mal nach dem Launch in den overbanked turn.. da gäbe es auch trotz mangelndem Platz andere Optionen, siehe Rita bzw. Desert Race. Dazu besteht die Bahn, wie schon erwähnt tatsächlich vor allem aus Umschwüngen.. als gäbe es auch hier keine Alternativen. Dazu ein Finale welches Chancen verspielt und seinem Namen wohl kaum gerecht wird.. Airtimehügel mit Bremsen drauf. Ernsthaft?
Wie früher als man bei RCT irgendwann keine Lust mehr hatte und nur noch den Weg zur Station irgendwie vollbringen wollte.

Ich werde hoffentlich bald nach Brühl fahren, evtl. habe ich ja dann eine andere Meinung zu der Bahn.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Christian Ahuis

3256 Beiträge
 
eMail senden Christian%20Ahuis Private Nachricht senden an Christian%20Ahuis Freundesliste
22. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
12-Sep-16, 13:23 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 16
 
>Ich werde hoffentlich bald nach Brühl fahren, evtl. habe ich ja dann eine andere
>Meinung zu der Bahn.

Sag bescheid wenn Du hier bist, dann kannst Du mir die DIAs die ich Dir geliehen habe wieder zurück geben.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

tricktrack

1866 Beiträge
 
eMail senden tricktrack Private Nachricht senden an tricktrack Freundesliste
18. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
07-Sep-16, 11:01 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Da muss ich doch noch mal meine Meinung vom 1. Juli zitieren:
"Zu Taron: Toll! ABER: Leute, wir lassen uns hier schon sehr vom Setting beindrucken. Die Bahn für sich ist zwar witzig, aber irgendwie fehlt mir dann doch noch der entscheidende Kick, das Ausrufezeichen, das ultimative Statement, welches die ganzen ausgedachten Weltrekorde dann letzendlich rechtfertigte.

Konkret: Das Finale ist leider nicht der Burner. Anstatt der extrem gebremsten Hügel hätte ich mir hier eine doppelte Rolle, oder eben eine Kurvenkombination mit einer Fassrolle als "umgekehrtem" Umschwung gewünscht. Schaut Euch mal das Ende von Outlaw Run an. DAS ist ein Finale."

Es mag Weltklasse für Deutschland sein, aber es bleibt halt am Ende eine Minenbahn auf Roids.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Matiti
Mitglied seit 2-Sep-04
363 Beiträge
 
eMail senden Matiti Private Nachricht senden an Matiti Freundesliste
19. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
09-Sep-16, 15:19 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 18
 
Ich habe schon vor der Eröffnung Bedenken bzgl. des Themenbereiches gehabt und musste einfach mitteilen, wie gruselig es sein wird, wenn der ganze Themenbereich in der Hauptsaison VOLL sein wird. Die Enge ist bedrückend - wie meine Besuche dann bestätigt haben!

Und für mein Statement, dass es am Tagesende nur eine Achterbahn ist nicht mehr und nicht weniger, musste ich mir diverse - unschöne - Antworten z. B. auf Facebook oder in diversen Foren "anhören" ...


Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

vestermike

5986 Beiträge
 
Private Nachricht senden an vestermike Freundesliste
20. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
10-Sep-16, 02:25 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 19
 
Ein mittelalterliches Dorf-Szenario würde ohne eine gewisse Enge nicht wirklich funktionieren - ich finde diese quasi aufgezwungene Entschleunigung in Klugheim an solchen vollen Tagen auch nicht wirklich schlimm. Davon abgesehen handelt es sich ja nur um ein paar Tage in der Hauptsaison, und ich würde mal davon ausgehen, dass sich das schon im nächsten Jahr besser im Park verteilen wird, da der Reiz des Neuen dann schon nachlässt. Im ersten Jahr der Chiapas-Eröffnung sah es in dem Mexiko-Bereich auch nicht viel anders aus

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

WP


 
Mitglied seit 21-Feb-02
4148 Beiträge
 
eMail senden WP Private Nachricht senden an WP Freundesliste
21. WOW – DAS ist ein Coaster !!!
12-Sep-16, 07:20 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Letzte Bearbeitung am 12-Sep-16 um 07:23 Uhr ()

So, das muss mal eindeutig formuliert werden: WOW - DAS IST EIN COASTER!

Der zaubert ein fettes Grinsen auf den Mund nach der Fahrt, den will man sofort nochmal fahren! Und dieser Effekt ist in Klugheim im Kollektiv zu Beobachten.

Menschen lieben Vergleiche, Back Mamba vs Nemesis, Taron vs Helix? Aber ich denke, dass man Helix nicht wirklich mit Taron vergleichen kann. Diese beiden Bahnen haben einen viel zu unterschiedlichen Charakter. Der Black Mamba vs Nemesis Vergleich war OK, gleicher Coaster-Typ, gleicher Hersteller, vom Setting her beide eingegraben, beide thematisiert, beide g-Keulen…

Taron vs Helix: unterschiedliche Hersteller, total unterschiedliches Setting und der Charakter ist auch grundverschieden. Um einen wirklichen Vergleich mit Taron zu erstellen, da muss man über den großen Teich springen, genauer gesagt nach Cedar Point. In Europa gibt es nicht wirklich etwas vergleichbares zu Taron, diese Anlage ist zu speziell. Natürlich kann man sagen, mir ist der Coaster X lieber als die Bahn Y, aber bei Vergleichen sollte man sorgfältiger vorgehen.

Selber Hersteller, annähernd selber Typ wie Taron, da darf man nur Maverick heranziehen!

Also Taron vs Maverick: Das Setting von Maverick am See ist schon toll, die Bahn bietet vom Layout her ein großes Portfolio an Abwechslung, gepaart mit einer sehr intensiven und schönen Fahrt. Taron ist vom Layout her weniger abwechslungsreich, der zweite Lauch hingegen sucht ihresgleichen, ebenso der wilde Ritt danach. Das Theming bei Taron ist für mich auch herausragend – sowas hat es bisher noch nicht gegeben – in diesem Fall muss sich auch Disney hintenanstellen…

Also: Layout ein Punkt für Maverick, Theming ein Punkt für Taron – Wow-Effekt ein Punkt für Taron.

Fazit: Taron, ein Coaster den man eigentlich, grundsätzlich, nicht vergleichen kann. Genialer zweiter Launch, geniales Theming! (Vergleiche nur vom Fahrgefühl her, da würde ich eventuell die Rocky Mountain Construction Bahnen ins Spiel bringen)

Zu viele Umschwünge, sicherlich nicht, denn jeder Umschwung ist anders!

.........................

http://PayerFotografie.com

Payerfotografie is also on
facebook and Instagram

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Shrek

672 Beiträge
 
eMail senden Shrek Private Nachricht senden an Shrek Freundesliste
23. RE: WOW – DAS ist ein Coaster !!!
15-Sep-16, 18:19 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 21
 
>So, das muss mal eindeutig formuliert werden: WOW - DAS IST EIN COASTER!
>
>Der zaubert ein fettes Grinsen auf den Mund nach der Fahrt, den will man sofort nochmal
>fahren! Und dieser Effekt ist in Klugheim im Kollektiv zu Beobachten.
>Fazit: Taron, ein Coaster den man eigentlich, grundsätzlich, nicht vergleichen kann.
>Genialer zweiter Launch, geniales Theming!
>
>Zu viele Umschwünge, sicherlich nicht, denn jeder Umschwung ist anders!

DANKE!
AMEN!
--> ACK


Life is a Rollercoaster. Take a seat, enjoy the ride!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Pete


 

1565 Beiträge
 
eMail senden Pete Private Nachricht senden an Pete Freundesliste ICQ
24. Meine Meinung
19-Sep-16, 09:09 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Guten Morgen!

Gestern konnten wir endlich Taron testen. Vorab: Helix bin ich nicht gefahren.

Der Park hat sich da eine ordentliche Bahn hingesetzt. Sehr in sich verschlungen, ich hatte nie den Durchblick wo der Zug als nächstes zu sehen sein könnte. Trotzdem mit einem schönen Überblick von der Brücke aus.

Von der Fahrt her habe ich ehrlich gesagt mehr Speed erwartet, ich wurde allerdings nicht enttäuscht. Ein paar der Umschwünge sind schön rasant und reißen einen mit, andere hingegen sind fast schon familientauglich. Abschüsse finde ich sowieso immer genial, hab ich lieber als 10 Inversionen in einer Bahn.
Für Otto-Normal-Besucher ist die Bahn aber mit Sicherheit ein Highlight. Mir hat sie gefallen, es ist eine schöne Ergänzung. Wir sind in der ersten und letzten Reihe gefahren, hinten hatte ich die Fahrt etwas rappeliger vernommen.

Zum Personal: gestern kam mir das Personal im Park sehr wortkarg und muffelig vor. Aber egal wo. Einzig der der arme Mann, der morgens Klugheim vor Eröffnung "bewacht" hat und das Personal in der Taverne waren freundlich. Wobei unser Hinweis, dass die Gulschsuppe zu wenig flüssig war, auch scheinbar nicht richtig ernst genommen und statt dessen weg gelacht wurde.

MfG, Pete
I will love you until my dying
day

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Relaxx
Mitglied seit 5-Jan-03
9 Beiträge
 
eMail senden Relaxx Private Nachricht senden an Relaxx Freundesliste
25. RE: Meine Meinung
19-Sep-16, 21:06 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 24
 
Zunächst wollte ich meinen Eindruck von Klugheim gar nicht schildern. Doch dann kam
... der Umschwung.

Die eine Fahrt auf TARON war für mich jedenfalls vollkommen ausreichend. Für das Erlebnis des zweiten Launch (wirklich beeindruckend) hätte ich einen weiteren Ritt gewagt und das Hin-und-Her-Geruckle vorher und nachher nochmal geduldet - aber halt nicht bei erneuten 40 Minuten Wartezeit. Die habe ich dann doch lieber in Chiapas investiert.
Den "Themenbereich" mit Disney zu vergleichen, wäre mir jetzt nicht direkt in den Sinn gekommen. Da wirkt der Afrika-Bereich meines Erachtens deutlich liebevoller gestaltet.

Was für meinen Geschmack im Park generell zu kurz kommt, sind Zonen zum Entspannen. Der Lärmpegel ist enorm hoch, die Enge in den frequentierten Bereichen trägt entsprechend dazu bei.

Dennoch: Das Phantasialand ist mittlerweile in Sachen Thrill gut aufgestellt und macht wohl das Beste aus den beengten Platzverhältnissen. Kein Wunder, dass die Achterbahnen dann auch mal 116 Kreuzungen haben. Das sind übrigens (Marketingabteilung aufgepasst) DREIHUNDERTACHTUNDVIERZIG Lauf- und Backbonerohrüberschneidungen.

"Never complain, never explain"

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

SoftwareFailure


 

1872 Beiträge
 
eMail senden SoftwareFailure Private Nachricht senden an SoftwareFailure Freundesliste
26. RE: Meine Meinung
20-Sep-16, 14:36 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 24
 
>Zum Personal: gestern kam mir das Personal im Park sehr wortkarg und muffelig vor. Aber
>egal wo.

Vielleicht hat das ja was mit dem anscheinend allgemein schlechten Vibe unter den Mitarbeitern dort zu tun?

http://www.bild.de/regional/koeln/phantasialand/mitarbeiter-packt-aus-47886566.bild.html

Erstes Rollercoaster Festival in Sandusky, Ohio

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

majo
Mitglied seit 22-Mar-10
30 Beiträge
 
eMail senden majo Private Nachricht senden an majo Freundesliste
27. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
12-Nov-16, 08:49 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Ich war schon länger nicht mehr hier aktiv online, aber ich muss - leider - MarcelR Recht geben: Taron hat mich auch enttäuscht (und noch 4 weitere Personen aus meiner Gruppe). Ich habe nur gemerkt, dass die Bahn wohl bei jüngeren gut bis sehr gut ankommt. Liegt vielleicht auch daran, dass Jungs um die 20 (vorgegaugelter) Speed wichtiger ist als andere Elemente.
Für mich war vorher schon klar, dass Taron nicht meine Bahn wird, da ich Airtime und das Gefühl des Fliegens und eine längere Fahrt und Aussichten mehr schätze (ich bin nun mal ein Fan von GeForce, Flug der Dämonen, BlueFire u.ä.). Die Umschwünge sind mir persönlich zu hart und zu viel und (hinten fahrend) teilweise sogar unangenehm. Wie MarcelR schreibt, finde ich Taron auch - bis auf den zweiten Abschuss - langweilig vom Gesamtkonzept. Nichts unerwartetes, kein Looping (nicht mal eine bodennahe Rolle), kein auf und ab, keine Airtime, nichts besonderes oder außergewöhnliches.
Vergleiche mit ausländischen Bahnen kann ich nicht anstellen, da ich noch nie so weit weg war (aber Helix wäre für mich wohl definitiv eine Reise wert!).
Noch kurz zum Themenbereich Klugheim: mir ist das alles zu karg, zu viel Stein, Metall und zu oft künstliches Holz (für mich ein absolutes No-Go: die Wellblech-Schallschutzwand!). Klugheim wirkt auf mich irgendwie verlassen! Die Wartebereiche sind langweilig bzw unmotiviert. Im ganzen Bereich keine einzige Figur oder ein Animatronik oder (außer den Mitarbeitern und den Besuchern) keine Lebewesen. Ich vermute, dass das ganze abends deutlich besser wirkt, tagsüber sind mir alle anderen Bereiche des Parks um Längen lieber.
Komischerweise fanden ich und andere Raik fast ansprechender oder lustiger oder mehr Achterbahn als Taron!
Bei einer Wartezeit unter 30 Minuten nehme ich Taron gerne mit, aber ansonsten zieht mich jede andere Attraktion im Park deutlich mehr an als Taron.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

knopfy

1086 Beiträge
 
eMail senden knopfy Private Nachricht senden an knopfy Freundesliste ICQ
28. RE: TARON - Ein Umschwung? Nee, noch einer! (no pics)
26-Jun-17, 21:18 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Letzte Bearbeitung am 27-Jun-17 um 18:22 Uhr ()
So. Nachdem ich heute und gestern dank der Hotelextrastunde auch endlich CC um zwei erhöhen konnte mein Fazit (Helix fehlt mir auch noch -leider).

Raik: spassig. Familientauglich. Gut integriert und verkleidet. Der Themenbereich Klugheim an sich ist soweit passend. Leider wie schon erwähnt etwas steril betonlastig. Lecker Flammkuchen gibts aber

Taron. Hm. Schwer. Einerseits ist das Schienenknäul beeindruckend und gut verpackt. Der erste Launch ist ok. Der 2. kickt wirklich gut und der Sound dazu hört sich an wie ein beschleunigendes Motorrad.

Aber ansonsten....die Umschwünge sind teilweise echt heftig. Im Backseat musste ich mich schon ein paarmal vorausschauend in die kommende Kurve legen. Ansonsten tats weh...und sanft ist anders. Gerade hinten rappelt es ab und an ganz ordentlich. Mamba fährt sich dagegen trotz der Jahre immer noch cremig.

Ich will damit nicht sagen dass Taron schlecht ist. Aber wenn man so die Kommentare in fb&co liest ist das erlebte doch stellenweise ernüchternd. Airtime gabs exakt 2 mal weil die trims nach dem 2. Launch auf dem Hügel ziemlich gegriffen haben. Da könnte mehr sein.

My 0.02 €

knopfy
First & Last Public
Train 2008 on Mammut

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum