Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Divo Ostrov Sankt Petersburg 2017"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Tagesberichte & Fotoserien Beitrag Nr. 4638
Beitrag Nr. 4638
KX10
Mitglied seit 10-Apr-07
298 Beiträge
 
eMail senden KX10 Private Nachricht senden an KX10 Freundesliste ICQ
Divo Ostrov Sankt Petersburg 2017
03-Jun-20, 21:23 Uhr ()
Im Herbst 2017 waren wir in Sankt Petersburg, Russland. In der Stadt liegt relativ zentral der Freizeitpark Divo Ostrov. Hier gibt es 4 Achterbahnen, davon sind 3 Standardmodelle: Ein Vekoma Whirlwhind, ein Mack Blue Fire (hier in rot), sowie ein Intamin 10-Inversion-Coaster, welche allesamt ohne Thematisierung auskommen. Außerdem gibt es noch eine recht außergewöhnliche, aber eher wenig spektakuläre Achterbahn von BHS in Zusammenarbeit mit Schwarzkopf. Ursprünglich für einen Park in Japan gebaut und 2004 hier nach Russland umgezogen.
Ähnlich wie in einigen skandinavischen Park kann man sich hier für ein Wristband entscheiden um alles fahren zu können, oder die Attraktionen einzeln bezahlen. Wobei der 10-Inversion-Coaster auch mit Wristband nochmal extra gekostet hat, ob dies immer noch so ist oder nur im Eröffnungsjahr 2017 so war, weiß ich allerdings nicht.
Nun zu den Bildern:


In Sankt Petersburg gibt es übrigens noch etliche kleinere, Kirmes ähnliche Parks. Dem Park Planet Leta hätten wir auch noch einen Besuch abgestattet. Leider hatte dieser im Oktober wohl schon Saisonschluss, oder aber wegen des schlechten Wetters geschlossen, wobei ich ersteres vermute. Auf jeden Fall war hier zu, sodass es nur einige Fotos vom Zaun aus gibt:


Und das war es aus Sankt Petersburg und dem Jahr 2017. Wie immer hoffe ich, die Bilder haben euch gefallen. Die Berichte aus 2018 folgen nach 2 – 3 Wochen Pause, da ich ab Sonntag erstmal etwas in Deutschland unterwegs bin.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




Divo Ostrov Sankt Petersburg 2017, KX10, 03-Jun-20, 21:23 Uhr, (0)
  RE: Divo Ostrov Sankt Petersburg 2017, BerndDasBrot, 05-Jun-20, 12:09 Uhr, (1)
     RE: Divo Ostrov Sankt Petersburg 2017, KX10, 05-Jun-20, 16:20 Uhr, (3)
  RE: Divo Ostrov Sankt Petersburg 2017, flyer, 05-Jun-20, 12:46 Uhr, (2)
     RE: Divo Ostrov Sankt Petersburg 2017, KX10, 05-Jun-20, 16:29 Uhr, (4)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
BerndDasBrot

3138 Beiträge
 
Private Nachricht senden an BerndDasBrot Freundesliste
1. RE: Divo Ostrov Sankt Petersburg 2017
05-Jun-20, 12:09 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Vielen Dank für deinen Bericht. Solch nicht alltägliche Ziele sind natürlich immer super! Wie hat es bei euch mit der Verständigung geklappt?

Brötchen
You can live in a car, but you can't drift in a house. - Jeremy Clarkson

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

KX10
Mitglied seit 10-Apr-07
298 Beiträge
 
eMail senden KX10 Private Nachricht senden an KX10 Freundesliste ICQ
3. RE: Divo Ostrov Sankt Petersburg 2017
05-Jun-20, 16:20 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
>Vielen Dank für deinen Bericht. Solch nicht alltägliche Ziele sind natürlich immer
>super! Wie hat es bei euch mit der Verständigung geklappt?

Gerne.
Mit der Verständigung ist's manchmal schwierig, war aber machbar. In Petersburg trifft man durchaus auch mal auf Leute, die englisch sprechen. Ist zwar eher die Ausnahme aber wir waren auch schon in Ländern, wo das schwieriger war jemanden zu finden.
Ansonsten hat meine Freundin noch minimale Russischkenntnisse aus der Schulzeit. Für ganze Gespräche reichts nicht aber zur kurzen Verständigung an der Kasse, oder der Frage nach dem Weg, langts.
Alleine wäre das für mich an einigen Stellen schwerer gewesen, gerade wenn man nichtmal die kyrillische Schrift lesen kann. Da wird's ja sonst schon relativ schwierig in den öffentlichen Verkehrsmitteln an der richtigen Station auszusteigen. In der U-Bahn hilft einfach Stationen mitzählen. Im Bus hilft einem auch gerne die Schaffnerin (es fährt hier in jedem Bus ein Schaffner mit, bei dem auch die Fahrkarte gekauft wird) und sagt bei der richtigen Haltestelle Bescheid, mann muss es halt nur schaffen ihr verständlich zu machen, wo man hinmöchte.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

flyer
Mitglied seit 6-Mar-04
1757 Beiträge
 
eMail senden flyer Private Nachricht senden an flyer Freundesliste
2. RE: Divo Ostrov Sankt Petersburg 2017
05-Jun-20, 12:46 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Cool, noch mehr Leute, die ihren alten Speicherkarten und Festplatten rauskramen und das Forum daran teilhaben lassen. Danke dafür! Insbesondere so außergewöhnliche Berichte sind immer toll.

Der Park sieht ja erstaunlich "westlich" aus. Sowohl von der Attraktionsauswahl als auch vom Zustand her.

Bei dem kleinen Park würde ich nicht auf Saisonschluss tippen. Dann wäre es blöd, noch die Gummiseile am Trampolin zu lassen. und auch die anderen Attraktionen sehen nicht gerade winterfest verpackt aus.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

KX10
Mitglied seit 10-Apr-07
298 Beiträge
 
eMail senden KX10 Private Nachricht senden an KX10 Freundesliste ICQ
4. RE: Divo Ostrov Sankt Petersburg 2017
05-Jun-20, 16:29 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 2
 
>Cool, noch mehr Leute, die ihren alten Speicherkarten und Festplatten rauskramen und
>das Forum daran teilhaben lassen. Danke dafür! Insbesondere so außergewöhnliche
>Berichte sind immer toll.

Gerne

>Der Park sieht ja erstaunlich "westlich" aus. Sowohl von der Attraktionsauswahl als
>auch vom Zustand her.

Ja, definitiv. Der Park kann da durchaus mit westeuropäischen mithalten. Ist aber sicher auch einer der größten und modernsten in Russland.


>Bei dem kleinen Park würde ich nicht auf Saisonschluss tippen. Dann wäre es blöd, noch
>die Gummiseile am Trampolin zu lassen. und auch die anderen Attraktionen sehen nicht
>gerade winterfest verpackt aus.

Auch wieder wahr, dann war wohl nur wegen schlechtem Wetter zu. Damit hatten wir bei der Reise aber auch wirklich Pech. In der ganzen Woche die wir da waren, war es jeden Tag grau, relativ kalt und immer wieder Nieselregen. Daher war ich sehr froh, dass Divo Ostrov geöffnet war. Da hierfür keine Öffnungszeiten zu finden waren, hatte ich vor der Reise einfach mal eine EMail (auf englisch) geschrieben und auch tatsächlich eine Antwort bekommen. Aussage war in etwa: Feste Öffnungszeiten gibt es nicht, wird quasi spontan entschieden ob geöffnet wird. Bei gutem Wetter offen, bei schlechtem Wetter zu.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum