Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Beschwerdebrief an MW.Der Brief."     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Movie Park Germany Beitrag Nr. 1370
Beitrag Nr. 1370
urbiman

167 Beiträge
 
eMail senden urbiman Private Nachricht senden an urbiman Freundesliste
Beschwerdebrief an MW.Der Brief.
07-Apr-02, 21:53 Uhr ()
Letzte Bearbeitung am 07-Apr-02 um 22:09 Uhr () durch Alex (admin)
Hier folgt der Brief der an die MW geschickt werden soll.
Alle die zustimmen bitte eine leere EMail (bitte auch ohnen Vieren -DANKE-) an folgende Adresse senden: wbmw@urbiman.de

Alle anderen posten bitte Änderungswünsche.
------------------------------------------------------------
Sehr geehrte Verantwortliche der Six Flags Inc.

Diesen Brief schreibe ich Ihnen im Auftrag der weiter unten aufgeführten Personen.

Nun zu den einzelnen Punkten:

Positives:

Mit grosser Freude sehen wir der stetigen Verbessung des Parkes zu, es gibt viel Gutes aufzuzählen.Hier ist das, was wir besonders gelungen finden:

+Halloween Event
+Thematisierung von "The Wild Bunch"
+Pressearbeit

Negatives:

Es gibt auch vieles zu bemängeln. Waren es früher Details die nur dem Freizeitparkfanatiker aufgefallen sind, so sind diese zum Teil schon so offensichtlich, das es mehr und mehr Erstbesucher gibt denen diese Misstände auffallen.(nach Priorität geordnet):

-Die Pflege der alten Rides lässt z.T. zu wünschen übrig (insbesondere die Top-Rides Bermuda Dreieck und die Unendliche Geschichte sehen an manchen Stellen verheerend aus)

-Die Thematisierung der neueren Rides ist sicherlich nicht so wie man sich das für einen Film-Park wünschen würde.Wobei Eraser ein absoluter Tiefpunkt bei der Thematisierung war und leider immernoch ist.Auch würde eine größere Anzahl an Darkrides und eine stärkere Orientierung zum Thema Film (nicht nur zum jeweiligen Filmtitel) wünschenswert sein.Auffallend ist auch, das seit einigen Jahren keine Attraktion mehr gebaut wurde in der Animatronics eingesetzt werden.

-Die Wartezeiten sind z.T. mehr als unnötig lang.Es wäre wünschenswert wenn auch bei geringerem Besucheraufkommen alle Kapazitäten genutzt werden.So fühlt sich der Besucher oft nicht ernstgenommen wenn er eine Stunde ansteht und sieht das von zwei Bahnen nur eine fährt.

-Leider stören oft die Gewinnspielbuden den Gesamtflair des Parkes.Er wäre sehr wünschenswert diese thematisch noch besser in die Umgebung zu integrieren, nach Möglichkeit auch vom Spielinhalt , und die Auffälligkeit zu reduzieren.

-Preshows sind wichtig. Auch wenn man bei Ihnen offensichtlich anderer Meinung ist, helfen Pre Shows Wartezeiten spannender zu gestalten, die Vorfreude zu vergrößern, und in eine "andere Welt" abzutauchen, was sicherlich die Hauptaufgabe einer Attraktion ist.

-Leider macht der Park oft einen unsauberen Eindruck.Das liegt zum Teil an nicht abgeräumten Tischen , sowie an überfüllten Mülleimern.Auch "Geschmiere" und Zersörung im Wartebereich dienen sicher nicht dazu sich in einem Park behaglich zu fühlen.


Dann möchte ich Ihnen nun für Ihre Zeit und Mühe danken die sie aufgebracht haben.Wir wären für eine kurze Stellungnahme sehr dankbar.Ausserdem hoffen wir, das vielleicht nicht alles auf taube Ohren gestossen ist.

Mit freundliche Grüßen,

Marcel Urbanek

Es folgt eine Liste Emailadressen der Personen die diesem Brief ausdrücklich zustimmen.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




Beschwerdebrief an MW.Der Brief., urbiman, 07-Apr-02, 21:53 Uhr, (0)
  RE: Beschwerdebrief an MW.Der Brief., flightsurf, 07-Apr-02, 22:05 Uhr, (1)
  Dementierung, Alexadmin, 07-Apr-02, 22:13 Uhr, (2)
     RE: Dementierung, urbiman, 07-Apr-02, 22:24 Uhr, (4)
  RE: Beschwerdebrief an MW.Der Brief., jens_hoeffken, 07-Apr-02, 22:19 Uhr, (3)
     RE: Beschwerdebrief an MW.Der Brief., stilbruch, 08-Apr-02, 01:30 Uhr, (5)
  RE: Beschwerdebrief an MW.Der Brief., SoftwareFailure, 08-Apr-02, 14:03 Uhr, (6)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
flightsurf


 

1359 Beiträge
 
eMail senden flightsurf Private Nachricht senden an flightsurf Freundesliste ICQ
1. RE: Beschwerdebrief an MW.Der Brief.
07-Apr-02, 22:05 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Also erstmal schön, dass Du Dich hingesetzt hast und sowas getippt hast.

Ich denke jedoch, an dem Brief muss noch einiges getan werden.

Denn der Brief kann irgendwie nicht wirklich überzeugen.
Irgendwie fehlt da ein wirklich gutes überzeugendes Argument.

Dann sind die Misstände irgendwie sehr verharmlost.
Ich denke man kann ruhig schreiben, das den Kindern auffällt, das das Eingangsportal vom TunesLand mehr Farbe brauchen könnte.
Oder das im Tunesland der Putz aus den Attraktionen herauskommt.
Weiterhin kann man auch ruhig auf kaputte Fassaden aufmerksam machen.
Dies fängt beim Brunnen an, und hört beim Gebäude oder der Attraktion auf. (Also nicht nur UG und BD)!

DAnn sollte man schreiben, dass die Attraktionen mal auch mit voller Kapazität fahren sollten, wenn der Park voll ist!!!

ABer egal, ich fabge ja nur wieder eine neue Auflistung an.

Was ich sagn will ist einfach, dass der Brief keinen vom Hocker reißt, da ich denke, das die von SixFlags diese Missstände bestens kennen.

(Und für die, die gleich meckern - NEIN ich kann keinen besseren schreiben)

--------------------------

<<send me your Savegame>>
http://www.flightsurf.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6272 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
2. Dementierung
07-Apr-02, 22:13 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hiermit geben wir bekannt, dass der hier veröffentlichte offene Brief nicht von Freizeitparkweb.de initiiert oder unterstützt worden ist/wird. Die Formulierungen und die Signatur ("ihr freizeitparkweb.de (i.A. Marcel Urbanek)") legten dieses nahe. Entsprechende Stellen wurden nun, um Missverständnisse vorzubeugen, herausgenommen.

Grüße
Alexander Jeschke
Team Freizeitparkweb

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

urbiman

167 Beiträge
 
eMail senden urbiman Private Nachricht senden an urbiman Freundesliste
4. RE: Dementierung
07-Apr-02, 22:24 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 2
 
ist ja in Ordnung.Trotzdem würde ich die passage mit der Einladung zur diskussion unter freizeitparkweb.de gerne lassen.

Ich denke nicht das da was gegen spricht.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

jens_hoeffken

 
eMail senden jens_hoeffken Private Nachricht senden an jens_hoeffken Freundesliste
3. RE: Beschwerdebrief an MW.Der Brief.
07-Apr-02, 22:19 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hi!

Genau wie Flightsurf finde ich es ausgesprochen löblich dass du in diesen Brief so viel Arbeit investiert hast. Ich würde mich freuen, wenn du in deinem Brief noch ein paar Worte über die äusserst lästige, und aufdringliche Kirmesbude im Western Bereich (Eminem "Please Stand Up") verlieren würdest.


Gruss, Jens (Where's my image)
Let's Loop

>>Bald startet die .DE Site>>
für den Übergang...
http://mitglied.lycos.de/coastar

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

stilbruch

3225 Beiträge
 
eMail senden stilbruch Private Nachricht senden an stilbruch Freundesliste ICQ
5. RE: Beschwerdebrief an MW.Der Brief.
08-Apr-02, 01:30 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 3
 
Hi,

es fehlen die Punkte:

Mistpack im Park
Rotzer
Schmierer
Drängler
Pöpler
wegsehendes Personal
Verkommenlassen von Attraktionen (mehr auf details eingehen)
5 € Parkplatzgebühren
Unsaubere und deffekte Toiletten
uva.

ich bin mir 100 % tig sicher, daß Six Flags sehr wohl diese Fehler in Kauf nimmt. Die Betriebskosten der Atraktionen scheinen teurer zu, n als die Umsatzausfälle durch anspruchsvolles Puplikum. Die meisten Idioten rennen doch eh wieder hin.
Aber, ich denke es hat keinen sinn, warten wir auf Univeral Studios.

Entweder: Der Park wehrt sich durch bessere Qualiät, oder,
die Besucher bleiben weg und die Sache erledigt sich von selbst.

Immerhin fährt Six Flags alle Atraktionen meist auf nur 60 % Auslastung, das muss tierisch Kohle einsparen. Hat jemand da Kennzahlen,was die Wartungen usw. genau verschlingen ?

Egal, Six Flags bleibt oder geht,
BEIDES IST GUT !!!


Gruß Dirk

"Die Herrschafft über die Zeit unterscheidet den Herrn vom Knecht."

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

SoftwareFailure


 

1881 Beiträge
 
eMail senden SoftwareFailure Private Nachricht senden an SoftwareFailure Freundesliste
6. RE: Beschwerdebrief an MW.Der Brief.
08-Apr-02, 14:03 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
>Es wäre wünschenswert wenn auch bei geringerem Besucheraufkommen
>alle Kapazitäten genutzt werden

oha, hier erfindet einer die BWL neu...

Mfg,

Andreas

Erstes Rollercoaster Festival in Sandusky, Ohio

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum