Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Ruhrzoo Gelsenkirchen"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Zoos & Tierparks Beitrag Nr. 1
Beitrag Nr. 1
MartinaElter

 
eMail senden MartinaElter Private Nachricht senden an MartinaElter Freundesliste
Ruhrzoo Gelsenkirchen
26-Jun-03, 09:01 Uhr ()
Gestern hab ich nach langer Zeit mal wieder einen Zoo besucht. Die Wahl fiel auf den Ruhrzoo in Gelsenkirchen. Alleine schon weil ich mir da Sicher war, dass man fotografieren darf. Für den Zoo-Duisburg gab es dazu keine gesichterte Aussage.

Am Eingang erhielt man diverse Prospekte in denen Informationen zum Zoo und zu den verschiedenen Baustellen enthalten sind. Der Zoo wird bis 2007 umgebaut in die Zoom-Erlebniswelt (Nähere Infos dazu: hier)


Der Zoo selbst hat mir nicht ganz so gut gefallen. Vom optische Eindruck her war es teilweise ziemlich dreckig bzw. ungepflegt. Wobei ich davon ausgehe, dass dies nach dem abgeschlossenen Umbau nicht mehr der Fall sein wird, denn die bereits fertiggestellte Ecke (das Gebiet für die Zebras, Hyänen, Löwen)sah ziemlich vielversprechend aus.
Außerdem fand ich die Beschilderung äußerst sparsam. Wegweiser zu den verschiedenen Tieren gab es stellenweise, an den einzelnen Gehegen fehlten teilweise auch die Hinweisschilder. Wegweiser zum Ausgang hab ich nicht eins gefunden jedoch wäre dies bei den vielen Wegen und Abzweigungen sehr sinnvoll. Ich hab genug Kindergartengruppen gesehen die sich fragten wo denn nun der schnellste Weg zum Ausgang sei.

Die Eintrittspreise waren okay:
Erwachsene 5,50 Euro
Kinder (4-12 Jahre) 3,20 Euro
Schüler, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende 3,50 Euro

Mit der CityPower Card erhält man 10% Rabatt auf den Eintrittspreis


Gruß
Martina


Eine nichteintretende Besserung der Dinge kann man nicht immer mit Nichtstun gleichsetzen

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




Ruhrzoo Gelsenkirchen, MartinaElter, 26-Jun-03, 09:01 Uhr, (0)
  RE: Ruhrzoo Gelsenkirchen, peterbourbon, 26-Jun-03, 12:54 Uhr, (1)
     RE: Ruhrzoo Gelsenkirchen, MartinaElter, 26-Jun-03, 13:01 Uhr, (3)
         RE: Ruhrzoo Gelsenkirchen, Biene, 26-Jun-03, 14:06 Uhr, (4)
  RE: Ruhrzoo Gelsenkirchen, jwahl, 26-Jun-03, 12:58 Uhr, (2)
  RE: Ruhrzoo Gelsenkirchen, Brunos Zoocheck, 30-Jun-03, 00:22 Uhr, (5)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
peterbourbon


 
Mitglied seit 12-Aug-02
1203 Beiträge
 
eMail senden peterbourbon Private Nachricht senden an peterbourbon Freundesliste ICQ
1. RE: Ruhrzoo Gelsenkirchen
26-Jun-03, 12:54 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hi Martina,

>Alleine schon weil ich mir da Sicher war,
>dass man fotografieren darf. Für den Zoo-Duisburg gab es
>dazu keine gesichterte Aussage.
>

das mußt du mir mal genauer erklären:
Entweder wußte ich es noch nie oder habe es permanent übersehen, aber seit wann darf man in Zoos nicht fotografieren ?
Es gibt sicherlich gewisse nachtaktive Tiere, bei denen man Blitzlicht vermeiden sollte, aber im Großen und Ganzen ist mir diese Regelung nicht bekannt.

Und wenn es diese Regelung gibt: Hat dies einen speziellen Grund ?
...würde mich zumindest mal interessieren.

Gruß,
Turgut

Ich möchte mehr Knuddel-Phantis!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

MartinaElter

 
eMail senden MartinaElter Private Nachricht senden an MartinaElter Freundesliste
3. RE: Ruhrzoo Gelsenkirchen
26-Jun-03, 13:01 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Es gibt tatsächlich Mitarbeiter in einigen Zoos die Dir vor Ort untersagen zu fotografieren, damit die Tiere nicht gestört werden.
Mir selbst ist das zwar noch nicht vor Ort passiert, jedoch ist es Bekannten von mir vor Ort untersagt worden. Um den vorzubeugen hab ich vorher angerufen und nachgefragt.

Gelsenkirchen: kein Problem

Im Duisburger-Zoo vermutete die Dame in der Verwaltung, dass das Fotografieren dort kein Problem sei. Sicher war sie sich jedoch nicht.
Sie war sich nur sicher, dass man die Fotos nicht veröffentlichen dürfte und man auch nicht mit einer "Profi-Kamera" (was immer das auch sein mag) fotografieren dürfte wenn es denn erlaubt sei!
Diese Antwort war mir zu unsicher und deswegen ist es der Ruhrzoo geworden.


Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Biene
Mitglied seit 8-Apr-02
28 Beiträge
 
eMail senden Biene Private Nachricht senden an Biene Freundesliste AOL IM ICQ
4. RE: Ruhrzoo Gelsenkirchen
26-Jun-03, 14:06 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 3
 
Hi!

Im Duisburger Zoo ist das fotografieren auch nicht verboten. Dort war ich nämlich kürzlich und habe ein paar schöne Fotos machen können.

Bis dann,
Sabrina

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

jwahl

7779 Beiträge
 
eMail senden jwahl Private Nachricht senden an jwahl Freundesliste ICQ
2. RE: Ruhrzoo Gelsenkirchen
26-Jun-03, 12:58 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Moin
Es gibt sogar Freizeitparks in denen das Fotografieren verboten ist. Mehr dazu in der nächsten P+R

Gruss
Jakob

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Brunos Zoocheck

 
eMail senden Brunos%20Zoocheck Private Nachricht senden an Brunos%20Zoocheck Freundesliste
5. RE: Ruhrzoo Gelsenkirchen
30-Jun-03, 00:22 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hi Martina,
fotographieren für den "Hausgebrauch" darfst du eigentlich in jedem Zoo,wobei es manchmal Einschränkungen bezüglich des Blitzlichtgebrauchs gibt.
Wegweiser gab es im Ruhrzoo schon immer sehr wenige. Das hat einen historischen Grund. Der Zoo wurde früher von der Tierhandelsfirma Ruhe betrieben,die hier auch Tiere zeitweilig eingestellt hat. Der Tierbesatz in vielen Gehegen hat deshalb häufig gewechselt,so daß Wegweiser schnell nicht mehr aktuell waren. Daß sich z.B. der Eingang nicht versetzt und im Elefantenhaus keine Tiger gehalten werden können,hätte aber zumindest für eine grobe Beschilderung sorgen müssen. Da sich in den nächsten Jahren mächtig viel ändern wird,warten die Verantwortlichen möglicherweise die Fertigstellung eines Bereiches ab,um ihn dann zu beschildern.

mit tierischen Grüßen

Brunos Zoo-Check

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum