Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Hansa-Park & Sommerdom Hamburg 2022"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Tagesberichte & Fotoserien Beitrag Nr. 4696
Beitrag Nr. 4696
KX10
Mitglied seit 10-Apr-07
306 Beiträge
 
eMail senden KX10 Private Nachricht senden an KX10 Freundesliste ICQ
Hansa-Park & Sommerdom Hamburg 2022
28-Jul-22, 14:40 Uhr ()
Letztes Wochenende waren wir im Norden und haben an der Ostsee den Hansa-Park besucht. Mein letzter Besuch dort dürfte ziemlich genau 10 Jahre her sein. In der Zeit hat sich viel im Park geändert. Viele Attraktionen und Bereiche wurden neu gestaltet, einige Fahrgeschäfte haben den Park verlassen aber dafür sind auch einige Neuheiten dazu gekommen.
Dabei sei natürlich vor allem die neue Großachterbahn Schwur des Kärnan erwähnt. Sehr kreatives Layout, schon beginnend mit dem Fall beim Lift, wobei ich mir Züge mit etwas besser Sicht wünschen würde. Ansonsten macht die Fahrt aber auf jeden Fall Spaß. Durch den Lift im Turm merkt man allerdings die Höhe nicht so recht. Hätte ich es nicht gewusst, hätte ich nicht gedacht, dass man hier die gleiche Höhe und Geschwindigkeit, wie beim Silver Star in Rust erreicht.
Weiteres Highlight unter den Neuheiten ist der Freifallturm Highlander, aktuell der höchste in Deutschland und mit den nach vorne neigenden Sitzen konnte mich die Attraktion voll und ganz überzeugend.
Ansonsten war ich noch überrascht vom Fluch von Novgorod, hatte die Bahn gar nicht mehr als dermaßen Gut in Erinnerung, die ist echt erstklassig.
Der Park war übrigens recht gut besucht, Wartezeiten an den großen Bahnen lagen so bei 30 – 45 Minuten. Alles haben wir da leider nicht geschafft. Ein paar Fotos habe ich natürlich auch mitgebracht, hauptsächlich von den Neuheiten.












Anschließend ging es dann noch in Hamburg weiter mit einem Besuch auf dem Sommerdom. Der Platz war an diesem Samstagabend am Eröffnungswochenende richtig voll. Leider hatten wir hier nicht all zu viel Zeit, sodass wir nur eine Runde drehen konnten, dabei im Vorbeigehen ein paar Fotos geschossen und 2 – 3 Fahrten mitgemacht. Neu war für mich der Rock & Roll von Deinert. Die Fahrt ist kurz aber sehr heftig, konnte mich allerdings nicht so ganz überzeugen.
Ansonsten ist dies der Premierenplatz für den Airwolf nach Besitzerwechsel (jetzt unter Weber) und technischer Überarbeitung, sowie Neugestaltung. Bei unserem Besuch war er leider gerade außer Betrieb, gab wohl noch ein paar technische Kinderkrankheiten. Mittlerweile fährt er aber wohl wieder.
Auch von hier nur ein paar wenige Fotos, wegen Zeitmangel.












Wie immer hoffe ich Bericht und Fotos haben gefallen.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum