Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Walygator: der nächste bitte"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Allgemeines Forum Beitrag Nr. 8206
Beitrag Nr. 8206
jwahl

7782 Beiträge
 
eMail senden jwahl Private Nachricht senden an jwahl Freundesliste ICQ
Walygator: der nächste bitte
06-Mar-13, 21:02 Uhr ()
Nach Big Bang Schlumpf, Walibi Schlumpf, Walibi Rhone Alpes, ist nun auch Walygator Geschichte. Ein frz Gericht hat den Park heute neuen Besitzern zugesprochen, vier Geschäftsmännern aus der Region, darunter der ehemalige F&B Chef von Walygator und ein früherer Manager des Parks Bagatelle.
Da einige Attraktionen den derzeitigen Schausteller Besitzern gehörte, wird es spannend sein, wie sich der Park zu einem verspäteten Saisonbeginn (wohl Mitte Mai präsentieren wird.

Jakob

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




Walygator: der nächste bitte, jwahl, 06-Mar-13, 21:02 Uhr, (0)
  RE: Walygator: der nächste bitte, flyer, 06-Mar-13, 22:22 Uhr, (1)
     RE: Walygator: der nächste bitte, Dorothea, 21-Jun-18, 15:50 Uhr, (2)
         RE: Walygator: der nächste bitte, JPeschel, 22-Jun-18, 12:04 Uhr, (3)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
flyer
Mitglied seit 6-Mar-04
1786 Beiträge
 
eMail senden flyer Private Nachricht senden an flyer Freundesliste
1. RE: Walygator: der nächste bitte
06-Mar-13, 22:22 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Und einige weitere große Attraktionen stehen nur gemietet im Park, was man so nicht fortführen wird.


Ich kopeire einfach mal hier auch meinen Beitrag samt ein paar Links rüber:


Walygator bleibt bestehen!

Allerdings unter komplett neuer Führung, mit neuem Konzept, neuem Namen und neuen Maskotchen.

Heute hat das Gericht in Metz entschieden, dass das Quartett zur kompletten Übernahme des Parks den Zuschlag erhält, statt dass die Douarin-Brüder den Park weiter mit einem Geldgeber zusammen betrieben.
So haben nun Jacqueline Lejeune (ehemelige Chefin von d'Olitec, einem it-Unternehmen), Franck Deglin (zuvor schon mal in Walygator für die Gastro zuständig), François-Jérôme Parent (ehemeliger Leiter des Parc Bagatelle) und Eric Lucas (Versicherungsfachmann) das sagen. Der Kaufpreis soll nun wohl doch rund 4 Millionen Euro betragen.
Das bedeutet, dass der Park nun bis zum Sommer zunächst geschlossen bleibt, da man den Park in diesem Zustand nicht mehr den Besuchern zumuten möchte. Bis Mai/Juni ("keinesfalls vor dem 15.5.") soll der Park für 400 000 aufpoliert werden und dann ein neues Image erhalten. Innerhalb eines Jahres sollen weitere 1,6 Millionen Euro investiert werden.

Einige der jetzigen Attraktionen werden den Park wohl verlassen (von einem guten Dutzend ist die Rede), da sie im Besitz der Brüder (z.B. Koggenfahrt, Twister, Kinderkarussell) oder irgendwie gemietet (z.B. Kettenkarussell, Topple-Tower, Free Fall) sind. Das Monster gehört zwar teilweise noch der Bank, bleibt aber im Park, da es sich um eine ganz normale Finanzierung handelt, die mitübernommen wird. Solche Mietgeschäfte und ähnliche Konstrukte möchten die neuen Eigentümer nicht mehr eingehen und die Preise sollen fallen. Mehrfach ist die Rede davon, dass insbesondere die Indoorattraktionen (mir fällt da spontan eigentlich nur eine einzige ein?) jetzt renoviert werden sollen.

Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt es aber noch: Die ehemaligen Eigentümer des Parks wollen gegen das Urteil Widerspruch einlegen.

Die ersten Pressestimmen zum Gerichtsurteil:
http://www.loractu.fr/metz/3435-exclusif-walygator-comment-son-avenir-peut-etre-compromis.html
http://lorraine.france3.fr/2013/03/06/walygator-les-douarin-passent-la-main-211493.html
http://www.looopings.nl/weblog/1757/Walygator-Parc-gered.html
http://www.wort.lu/de/view/freizeitpark-walygator-gerettet-5137740ae4b068c0dfd53c23
http://www.tageblatt.lu/nachrichten/grossregion/story/Walygator-lebt-weiter-31753434

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Dorothea
Mitglied seit 15-Aug-03
157 Beiträge
 
eMail senden Dorothea Private Nachricht senden an Dorothea Freundesliste
2. RE: Walygator: der nächste bitte
21-Jun-18, 15:50 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 

Hallo,

ich war 1993 im damaligen Schlumpfpark. Gibt es den Walygator Park noch oder wurde er inzwischen geschlossen. Für Antworten wäre ich Euch sehr dankbar.


Dorothea

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

JPeschel

1701 Beiträge
 
eMail senden JPeschel Private Nachricht senden an JPeschel Freundesliste
3. RE: Walygator: der nächste bitte
22-Jun-18, 12:04 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 2
 
Ja, den gibt es noch. Unter https://www.walygatorparc.com/de/ gibt es auch eine deutschsprachige Internetseite.

Der Park hat sehr begrenzte Öffnnungszeiten. Als ich letztes oder vorletztes Jahr an einem Samstag in Mai dort war, war es auch extrem leer.

Jochen

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum