Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "PM: Viele Neuheiten in Freizeitparks in Europa"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Pressemitteilungen Beitrag Nr. 73
Beitrag Nr. 73
jwahl

7650 Beiträge
 
eMail senden jwahl Private Nachricht senden an jwahl Freundesliste ICQ
PM: Viele Neuheiten in Freizeitparks in Europa
29-Mar-13, 11:20 Uhr ()
Neue Parks, Themenbereiche und rekordbrechende Fahrgeschäfte im Jahr 2013 in europäischen Freizeitattraktionen und Vergnügungsparks

In Europa befinden sich derzeit mehr als 300 Vergnügungsparks und Attraktionen in der letzten Phase der Vorbereitungen für die neue Saison, die für viele Ende März beginnt. Um noch mehr Besucher zu einem Ausflug, der die ganze Familie begeistert, anzulocken, haben die Parks in ganz Europa über den Winter mehr als 500 Millionen Euro investiert, um 2013 noch mehr Action, Spaß und tolle Erlebnisse bieten zu können.

Der Besuch eines Freizeitparks ist eine gute Gelegenheit, um mit der ganzen Familie einen Ausflug zu unternehmen, der allen Spaß macht. Und um dieses Erlebnis noch zu verbessern, haben die Parks und Attraktionen in ganz Europa umfangreiche Investitionen getätigt, um ihren Gästen noch mehr bieten zu können. Im Frühjahr 2013 werden zwei völlig neue Themenparks eröffnet, und zwar in Istanbul/Türkei und auf Sizilien/Italien.

Des Weiteren werden die zahlreichen bestehenden Parks viele neue rekordbrechende Fahrattraktionen und Achterbahnen präsentieren, die bei den Besuchern für Nervenkitzel sorgen werden. Viele Einrichtungen haben außerdem mit komplett neuen Themenbereichen im Park ihr Potenzial für neue Attraktionen erweitert. Diese stark themenbetonten Areale werden die Besucher auf eine Reise mitnehmen, auf der sie tief in die Welt von Märchen, Kinderbüchern, Fantasieländern und fernen, exotischen Regionen eintauchen werden. Karen Staley, Vice President European Operations der International Association of Amusement Parks and Attractions – IAAPA (Weltverband der Freizeitindustrie), erklärt: „Das Erzählen von Geschichten wird auch in Zukunft für die Parks immer wichtiger. Ihr Ziel ist es, Familien die Gelegenheit zu bieten, gemeinsam ein einmaliges Abenteuer zu erleben, bei dem sie in eine völlig andere Welt eintreten und die Realität des Alltags hinter sich lassen.“

Ein weiterer Bestandteil der neuen Strategie bei den Attraktionen ist die zusätzliche Investition in umfangreichere Unterkunftsangebote für die Besucher. Viele Einrichtungen bieten ihren Gästen die Möglichkeit zu einem längeren Aufenthalt im Rahmen eines Kurzurlaubs und bauen neue Hotels, um Übernachtungsmöglichkeiten anbieten zu können. Im Jahr 2013 werden zwei Parks ihre Kapazität mit dem Bau einzigartiger Unterbringungsmöglichkeiten erweitern. In Frankreich werden Besucher in Lodges mit Blick über eine Savanne mit afrikanischen Tieren schlafen können und in Süddeutschland haben sie die Möglichkeit, in einer mittelalterlichen Ritterburg zu nächtigen.

Jährlich begrüßen die über 300 Parks in Europa mehr als 160 Millionen Besucher. Der gesamte Jahresumsatz beläuft sich auf rund 10 Milliarden Euro. Für die Saison 2013 hat die Freizeitindustrie mehr als 500 Millionen Euro in neue Projekte und Verbesserungen ihrer Parks investiert.


Deutschland

Europa-Park, Rust
Themenland
In einem neuen Bereich des Europa-Parks werden im Sommer 2013 die beliebten Figuren der Brüder Grimm zum Leben erweckt. Sie herrschen über die Fantasiewelt, die zwischen dem malerischen Flüsschen Alte Elz und dem Abenteuerland liegt. Kinder werden von dem Esel aus „Tischchen deck dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack“ begeistert sein, der unaufhörlich Goldmünzen ausspuckt. Auch eine Ziege, die spricht, wenn sie gefüttert wird, gehört zu den beeindruckenden Attraktionen. Und Doktor Allwissend weiß auf wirklich jede Frage eine Antwort – einfach unglaublich! Urige Häuschen am Eingang zum Dorf, ein magisches Glockenspiel und ein verwunschener Turm hoch oben über den Dächern sind weitere Elemente des erweiterten Märchenwalds. Darüber hinaus wird der Park ein neues Confertainment Center, das historische Salon-Karussell „Eden Palladium“ und das komplett neu gestaltete Magic Cinema 4D eröffnen.

Legoland, Günzburg
Unterkünfte, Fahrt im Dunkeln
Das Highlight des neu gebauten, 6000 m² großen Reich der Pharaonen ist das Indoor-Fahrgeschäft „Tempel X-pedition“, bei dem sich mutige Forscher mit einem Jeep auf eine interaktive Schatzjagd durch die finsteren Räume des Tempels begeben. Ausgerüstet mit Infrarotpistolen helfen die Mitfahrer den LEGO®-Helden bei der Suche nach dem verborgenen Schatz. Je mehr Ziele sie während der Fahrt treffen, desto mehr Punkte gibt es und umso näher kommen sie dem Schatz in der Grabkammer des Pharaos.
Auch das LEGOLAND®-Feriendorf im Legoland-Resort wurde um eine neue Ritterburg erweitert. In den 34 thematisch gestalteten Familienzimmern auf zwei Etagen erhalten die Gäste eine wahrhaft königliche Behandlung. Während die kleinen Prinzessinnen und Ritter die Burg über die Zugbrücke erobern oder den Thron in der Eingangshalle besteigen, können ihre Eltern sich in einer luxuriösen Umgebung erholen und entspannen. Die Räume sind liebevoll dekoriert und mit zahlreichen LEGO-Modellen ausgestattet, sodass die Gäste hier die Nacht als echte Burgherren und -damen in einem LEGO-Königreich verbringen.

Belgien

Bellewaerde Park, Ypern
Achterbahn
„Huracan“ ist der Name der neuen Indoor-Familienachterbahn im Bellewaerde Park. „Huracan“, der Gott des Windes, des Sturms und des Feuers, wurde im mexikanischen Bereich des Parks in einen Maya-Tempel eingesperrt. Ab dem 30. März werden die Besucher des Bellewaerde Parks Gelegenheit haben, ihn zu besuchen. Doch Vorsicht: „Huracan“ ist ein heimtückischer Gott, der all seine Kräfte einsetzen wird, um die Besucher für immer im Tempel gefangen zu halten. Zusammen mit der zweiköpfigen Schlange winden sich die Passagiere auf dieser aufregenden Achterbahnfahrt in jede erdenkliche Ecke, um „Huracan“ zu entkommen und dem tosenden Wasser, dem verheerenden Feuer und den stürmischen Winden zu trotzen, die die Götter während der Fahrt über sie ergehen lassen.

Plopsaland, De Panne
Familienattraktion, Theater
Diesen Sommer eröffnet Plopsaland De Panne einen neuen Bereich, für den die beliebte Figur Wickie der Wikinger Pate stand. Herzstück dieses Areals werden zwei Familienattraktionen sein: ein ‚Disk‘O Coaster‘ und ein ‚Splash Battle‘, bei dem Boote sanft über Wasserstraßen gleiten, während die Mitfahrer interaktiv mit Wasser auf andere Boote oder vorbeiziehende Ziele schießen können. Auch ein neues Restaurant wird Bestandteil dieses neuen 5000 m² großen Themenbereichs sein. Des Weiteren eröffnet der Park eine neue „Kaatje Zone“, die sich um die beliebte Figur des TV-Senders „Ketnet“ dreht. Ab diesem Sommer werden außerdem Charaktere des Studio 100 in verschiedenen fantastischen Shows für Jung und Alt in einem luxuriösen neuen Theater mit 1400 Sitzplätzen auf der Bühne stehen.

Dänemark

Djurs Sommerland, Nimtofte
Achterbahn
Djurs Sommerland präsentiert 2013 „Juvelen“, Europas einzigen Double Launch Coaster und mit einer Länge von 1 km die längste Achterbahn Dänemarks. Die Fahrgäste werden nicht nur einmal sondern gleich zweimal auf coolen Quads auf eine haarsträubende Fahrt durch den mexikanischen Dschungel geschickt. Während der Fahrt erreichen die Wagen Spitzengeschwindigkeiten von 85 km/h und die Mitfahrer werden in rasantem Wechsel von links nach rechts geschleudert und das bei einer Neigung der Schienen von bis zu 80°. Gleichzeitig ist es mit einer voraussichtlichen Mindestkörpergröße für die Fahrgäste von 120 cm ein Achterbahnerlebnis für die ganze Familie.

Fårup Sommerland, Saltum
Achterbahn
Im Juni 2013 wird das größte neue Fahrgeschäft in der Geschichte des Parks im Fårup Sommerland eröffnet. Die Achterbahn „Orkanen“ fährt sowohl über als auch unter Wasser und ist damit in Nordeuropa einzigartig. Orkanen bringt die Fahrgäste auf eine Höhe, die sieben Etagen entspricht, und saust dann mit ihnen – bei einer Geschwindigkeit von 75 km/h – ins Wasser, wo die Fahrt gefährlich nah an Bäumen und Büschen vorbei weitergeht, während die Füße der Passagiere frei in der Luft baumeln! Mitfahren darf jeder, der mindestens 105 cm groß ist.

Tivoli, Kopenhagen
Neuer Bereich, Familienattraktion, Fahrgeschäft mit Nervenkitzel
2013 hat der Tivoli im dänischen Kopenhagen seine Attraktionsfläche um 600 m² vergrößert und bietet nun drei neue Fahrattraktionen in einem neuen Themenbereich an, der von dem weltberühmten dänischen Astronomen Tycho Brahe inspiriert wurde. Zu den Attraktionen in diesem Bereich gehört ein neues, rasantes Fahrgeschäft für Erwachsene namens „Galaksen“, das die Passagiere auf eine fantastische Reise mitnimmt, die die Erlebnisse und Empfindungen bei einem akrobatischen Kunstflug imitiert. Diese einzigartige Fahrattraktion ist etwas ganz Besonderes und weltweit nur in wenigen Freizeitparks zu finden. Auch kleine Kinder können sich auf neue Abenteuer freuen, wie einen acht Meter hohen Freifallturm und „Den lille Flyver“ (Der kleine Flieger), eine klassische Tivoli-Attraktion, die zu einem interaktiven fliegenden Karussell umgestaltet wurde. In vier Metern Höhe können die Kleinen ihre Flughöhe bei der Fahrt mit einem Steuerknüppel selbst bestimmen.

Finnland

Särkänniemi, Tampere
Neuer Bereich
Diesen Sommer wird der finnische Park den neuen Themenbereich „Koiramäki“ (Hundeberg) eröffnen, der auf den Figuren des berühmten finnischen Autors Mauri Kunnas basiert. Zu diesem Bereich gehören die Stadt Koiramäki, ein Bauernhof sowie Drakkulas Schloss. Neben einer neuen Bühne bzw. einem neuen Theater wird es einen neuen Stall für die Tiere des Zoos geben. Der einen Hektar große Hundeberg wurde in enger Zusammenarbeit mit Kunnas entworfen und wird den Besuchern den Eindruck vermitteln, sie würden in die atemberaubende Märchenwelt der berühmten Bücher eintreten.

Frankreich

Futuroscope, Poitiers
Familienattraktion, Show
Musik zieht 2013 in das Futuroscope ein und wird zum Hauptakteur eines Programms, das der ganzen Familie neue Erlebnisse und Shows mit noch mehr originellen Inhalten und neuartigen Erfahrungen bieten soll. Lady Ô heißt die spektakuläre neue Abendshow, bei der der See des Parks zum Schauplatz für Lichtshows auf Wasserleinwänden, Bildprojektionen, Fontänen und Pyrotechnik wird.
Der berühmte französische DJ Martin Solveig half bei der Entwicklung der ersten Roboter-Party, bei der seine Hits sowie audiovisuelle Technologie und Robotertechnik den Besucher den Nachtclub der Zukunft erleben lassen, in dem Menschen und Roboter miteinander tanzen: „Dance With the Robots“. Zusätzlich wird mit „Fab 4D“ ein animierter Musical-Film die Gäste auf eine Reise zum Ursprung der Popmusik und ins Herz der musikalischen Welt der Beatles mitnehmen.

Grand Parc du Puy du Fou, Les Epesses
Show
2013 präsentiert der französische Themenpark zum ersten Mal „Die Ritter der Tafelrunde“. Pure Magie und atemberaubende Illusionen gepaart mit fantastischen, übernatürlichen Effekten ergeben eine neue, fesselnde Show, die in rasantem Tempo nur so dahin jagt. Unterstützt durch zwei der weltweit besten Zauberkünstler, Dani Lary und Bertran Lotth, hat Puy du Fou wieder einmal eine ganz neue Welt erschaffen, in der spektakuläre, außergewöhnliche Effekte auf berühmte Legenden treffen.

Le Pal, Dompierre sur Bresbe
Unterkünfte
Für die Saison 2013 erbaut Le Pal ein neues Familienhotel: „Les Lodges du PAL“. Die 24 Lodges im afrikanischen Stil und mit modernster Ausstattung, einschließlich Klimaanlage, Flachbildfernseher und W-LAN, wurden von den Reservaten im Süden Afrikas inspiriert. Große Erkerfenster führen auf die Holzterrassen, die oberhalb der Savanne liegen und verschiedene Aussichtspunkte zur Beobachtung der Tiere bieten. Von ihren komfortablen Unterkünften aus können die Besucher wilde Tierarten der afrikanischen Savanne wie Zebras, Antilopen, Warzenschweine, Strauße und Kraniche, bestaunen. Alle Gäste erhalten eine Infobroschüre und Ferngläser, um die Tiere, die sie umgeben, beobachten und verstehen zu können. Auch Nachtwanderungen in Begleitung von Führern des Le Pal ins Herz des Zoos sind Teil des Programms. Wie Le Pal wurden auch „Les Lodges du PAL“ von Green Globe (internationales Zertifizierungsprogramm für nachhaltigen Tourismus) zertifiziert.

Großbritannien

Blackpool Pleasure Beach, Blackpool
Fahrt im Dunkeln
„Wallace & Gromit’s Thrill-O-Matic“ ist die neue Fahrattraktion des Blackpool Pleasure Beach für das Jahr 2013! Das dynamische Duo entführt Abenteuerhungrige in die Welt seiner bekanntesten Geschichten, wo ihnen auf ihrer Reise eine Reihe liebenswerter und nicht so netter Figuren über den Weg laufen werden! Zu dieser spannenden Attraktion gehört auch ein Shop, in dem die Besucher Wallace & Gromit-Produkte erwerben können.

Sandcastle Waterpark, Blackpool
Spa-Bereich
Als Neuheit in dieser Saison eröffnet der größte britische Indoor-Wasserpark einen neuen Spa-Bereich zum Entspannen mit sieben individuellen Angeboten wie Aromatherapie, Fußbad, Salzinhalation und vielem mehr. Diese versteckte Grotte der Sinnesfreuden ist so neu, dass sie noch nicht einmal einen Namen hat! Derzeit läuft ein Wettbewerb, um einen passenden Namen für den Bereich zu finden.
Darüber hinaus rutscht der Sandcastle Waterpark mit einem neuen bargeldlosen Bezahlsystem mit einem RFID (Radiofrequenz-Identifikation)-Armband ins Jahr 2013, damit die Gäste im Wasserpark problemlos ihre Getränke über ein zuvor aufgeladenes Armband bezahlen können.

Italien

Etnaland, Catania
Neuer Park
Diesen Frühling öffnet der sizilianische Wasserpark die Pforten zu seinem nagelneuen Themenpark mit neuen Attraktionen, die für alle Altersgruppen eine echte Spaß-Oase bieten. Die Highlights sind die beiden großen Achterbahnen: „The Storm“, eine packende Mega-Lite-Achterbahn, und „Eldorado“, eine klassische Minenachterbahn, deren Fahrt durch und um ein typisches Bergwerk herum führt. Weitere neue Attraktionen sind u. a. ein 60 m hoher „Shot & Drop Tower“, eine interaktive Dunkelfahrt durch eine Schule, eine neue Wildwasserbahn, ein 4D-Kino, ein Kinderland und viele weitere Attraktionen für die ganze Familie. Der Park, der bereits einen beeindruckenden 40 Hektar großen Wasserpark und einen prähistorischen Park mit 21 Dinosauriermodellen in Lebensgröße umfasst, ist die größte Attraktion Süditaliens.

Niederlande

Freizeit- und Ferienpark Slagharen
Neuer Bereich, Familienattraktionen
Zur Feier des 50. Jubiläums des Parks wird Slagharen 2013 einen neuen Themenbereich eröffnen: das Jules-Verne-Abenteuerland mit vier brandneuen Attraktionen. Auf den „Magic Bikes“ haben die Passagiere die volle Kontrolle auf ihrem turbulenten Flug durch den Himmel. Der „Passepartout Explorer“ ist eine Fahrschule für Kinder, in der sie ihren allerersten Führerschein machen können. „Fogg‘s Trouble“ nimmt die Passagiere mit auf eine stürmische Bootsfahrt, während sie bei der Wasserattraktion „Expedition Nautilus“ die anderen Mitfahrer mit den Wasserpistolen in ihrem Boot so richtig nass machen können.

Toverland, Sevenum
Neuer Bereich, Achterbahn
Toverland wird das Magische Tal, einen komplett neuen Themenbereich mit nicht weniger als acht neuen Fahrattraktionen, einem neuen Restaurant und verschiedenen Geschäften, eröffnen. Die Blickfänge dieses Bereichs sind „D’wervelwind“, eine brandneue Achterbahn mit rotierenden Wägen und plötzlichen Abfahrten, waghalsigen Kurven und Musik an Bord, sowie „Djengu River“, eine Wildwasserbahn durch das Herz des Tals, wo die Fahrgäste die Dwervels, die Bewohner des Tals, kennenlernen. Neben diesen zwei großen Fahrgeschäften hat das Magische Tal außerdem Attraktionen für die jüngeren Gäste zu bieten: einen Aussichtsturm, ein Wasserkarussell, Trampoline, eine Kletterburg, einen kleinen Survivalparcours und eine zauberhafte Wasserfontänen-Show vor der Restaurantterrasse.

Schweden

Astrid Lindgrens Welt, Vimmerby
Neuer Bereich
Astrid Lindgrens Welt wird anlässlich der Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum des ersten Buchs über Michel ihren neuen Michel-aus-Lönneberga-Bereich eröffnen. Ein neuer Nachbau von Katthult, Innen- und Außenspielplätze sowie eine traditionelle Kleinstadtumgebung der Jahrhundertwende gehören zu dem neuen Themenbereich. Die Besucher erleben einen Bauernhof vom Anfang des letzten Jahrhunderts mit Tieren, Feldern, Weiden und vielem mehr sowie eine Kleinstadt mit einem Restaurant und einem Bonbonmacher.

Gröna Lund, Stockholm
Fahrgeschäft mit Nervenkitzel
Da Gröna Lund 2013 seinen 130. Geburtstag feiert, hat der Park anlässlich dieses Ereignisses in eine neue, sensationelle Fahrattraktion investiert. „Eclipse“ ist nicht nur der erste Starflyer Schwedens, sondern mit einer Höhe von 121 Metern auch das höchste Kettenkarussell der Welt. „Eclipse“ ist eine einzigartige Familienattraktion mit einer Größenvorgabe von mindestens 120 cm für alle Passagiere, aber auch mit jeder Menge Nervenkitzel. Die Frage ist nicht, ob die Gäste die Fahrt vertragen, sondern ob sie sich überhaupt trauen. Eclipse verfügt über 12 Gondeln mit Doppelsitzen, die an acht Meter langen Ketten hängen. Bei voller Fahrt erreichen die Passagiere bei ihrem Aufstieg hoch über Stockholm eine beeindruckende Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h.

Liseberg, Göteborg
Kinderbereich
Sein 90. Jubiläum feiert Liseberg mit der größten Investition in der Geschichte des Vergnügungsparks. Mehr als 20 Millionen Euro wurden in den Bau des 13.000 m² großen Themenbereichs für Kinder namens „Kaninlandet“ (Kaninchenland) investiert. Auf diesem Gelände warten neun neue Fahrattraktionen, ein neuer Spielplatz und drei neue Restaurants darauf, von den Gästen entdeckt zu werden. Zu den neuen Fahrgeschäften gehören eine interaktive Einschienenbahn, zwei Freifalltürme und ein Riesenrad für Kinder, eine Familienachterbahn, eine Kinderautorennstrecke, fliegende Stühle und eine Ballonfahrt.

Skara Sommarland, Axvall
Wasserrutsche
2013 präsentiert der Wasser- und Vergnügungspark Skara Sommarland den „Big Drop“, eine neue 82 Meter lange Wasserrutsche mit einem Freifallabschnitt über 21 Meter und einer Falltür. Auf dieser Rutsche können Spitzengeschwindigkeiten von 60 km/h erreicht werden.

Spanien

PortAventura, Salou
Wasserpark
Diese Saison präsentiert PortAventura eines seiner mit besonders großer Spannung erwarteten Projekte: die vollständige Renovierung und Erweiterung des Wasserparks Costa Caribe, dem zweiten Park des Resorts. Im Rahmen dieses Projekts wird das Gelände um eine Fläche von 14.000 m² vergrößert, mit neuen Anlagen wie z. B. Familienpools und neuen Attraktionen. Auf dem höchsten Punkt des Geländes befinden sich die mit 31 Metern höchste Freifallrutsche Europas (vergleichbar mit einem 12-stöckigen Gebäude), eine Multi-Bump-Rutsche und eine Rennrutsche, auf der bis zu sechs Personen in einem Wettrutschen gegeneinander antreten können.

Türkei

Vialand, Istanbul
Neuer Park
Vialand, der erste moderne Themenpark der Türkei, öffnet in diesem Frühjahr seine Pforten. Die Besucher werden auf 600.000 m² mehr als 50 Attraktionen erleben können, darunter eine 110 km/h schnelle Schnellstart-Achterbahn, eine Wasserachterbahn, die Achterbahn und Wildwasserbahn miteinander verbindet, und eine Familienachterbahn. Weitere Attraktionen sind eine Wildwasserbahn, ein Freifallturm, eine Dunkelfahrt und vieles mehr. Der Park ist stark thematisch ausgerichtet und spiegelt das alltägliche Leben im alten Istanbul wider. Darüber hinaus befindet sich direkt neben dem Park ein großes Einkaufszentrum. Die Eröffnung ist für den 23. April 2013 geplant.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum