Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Karls Rövershagen 8.8.20"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Tagesberichte & Fotoserien Beitrag Nr. 4666
Beitrag Nr. 4666
flyer
Mitglied seit 6-Mar-04
1777 Beiträge
 
eMail senden flyer Private Nachricht senden an flyer Freundesliste
Karls Rövershagen 8.8.20
23-Nov-20, 09:13 Uhr ()
Nach 4 Tagen Nordsee machten wir uns auf den Weg Richtung Ostsee, dummerweise ist dabei immer die Elbe im Weg. Zur Wahl standen 100km mehr Strecke und anderthalb Stunden Stau rund oder 100km weniger mit Fähre und dort viel Wartezeit.
Ich entschied mich für die Fähre…

Nach gut 2 Stunden waren wir dann auf der Fähre:

An der Ostsee angekommen, hier in Grömitz:

Mjam (irgendwo war da auch noch ein Backfischbrötchen… Entweder mir fehlte die dritte Hand fürs Foto, oder das war da schon aufgegessen )

Außerdem mal kurz bei der DLRG im Container vorbeigeschaut und Baustelle geguckt.
Na, wer erkennt, wo wir übernachtet haben?

Am nächsten Tag ging es weiter ostwärts. Ziel: Rövershagen. Neuheiten bei Karls gucken!

Es war durchaus gut besucht, deshalb haben wir das Aquarium diesmal ausgelassen.

Ein vielleicht letzter Blick auf die Feldbahn, die mit der Karls Imperium (abgesehen von Erdbeeren) anfing:

Blick ins innere des Schienen-Ovals:

Das Hotel im Hintergrund soll übrigens um ein zweites sowie ein Ferienhausdorf auf 400 Betten erweitert werden.

Jetzt aber zu den Neuheiten. Erstmal die neuen Attraktionen draußen: Der fliegende Kuhstall.

Ein Freefall:

Ein Klettergarten:

Und ein Karussell:

Selbstverständlich wurde auch die Verkaufsfläche entsprechend ausgebaut:

Karls kann übrigens auch Apfel

Kleiner Rundgang durch die Anlage:

Wer möchte, kann übrigens auch in der Eiswelt übernachten:

Rutschen!

Blick in die riesigen Verkaufshallen:

Besonders interessant, und der eigentliche Grund nach Rövershagen zu fahren, war für uns aber das Bonbon-Land:

Wie diese Automaten verraten sind hier nämlich ein paar Attraktionen integriert

Und da oben sieht man auch schon das Ziel:

Auf der oberen Ebene trifft man zunächst auf die Schaukel:

Dann kommt der Bahnhof des Kaffeekannenexpress:

Dahinter befinden sich noch Klettergerüste, die wegen Corona aber geschlossen waren:

Die Verbindung zum Erdgeschoss bildet eine Rutsche:

Die Bonbon-Manufaktur ist natürlich auch ins Bonbon-Land umgezogen:

Und allerlei weitere Leckereien gibt es hier:

Ein kleiner Einblick in die restlichen Hallen:

Braucht jemand Pflanzen?

Noch mehr Leckereien auf dem Vorplatz:

So langsam wurde es für uns Zeit, sich wieder Heimat zu orientieren. Wir haben dafür schöne Landstraßen durch die Mecklenburgische Seenplatte gewählt und dort noch die ein oder andere Pause eingelegt.

Eine letzte Übernachtung noch im Großraum Hannover, bevor wir wieder zu Hause sind.

Auch wenn es nicht die große Rund-um-Frankreich-Tour geworden ist, war es doch ein netter Urlaub. Vielleicht klappt die große Tour ja im nächsten Jahr…

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

McMac83
Mitglied seit 21-Jan-07
447 Beiträge
 
eMail senden McMac83 Private Nachricht senden an McMac83 Freundesliste
1. RE: Karls Rövershagen 8.8.20
30-Nov-20, 00:47 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Ich finde euer mobiles Dixiklo echt klasse!

Vielen Dank für die vielen Bilder.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum