Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Cannstatter Wasen nach der Interbad 28.9.16"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Tagesberichte & Fotoserien Beitrag Nr. 4643
Beitrag Nr. 4643
flyer
Mitglied seit 6-Mar-04
1763 Beiträge
 
eMail senden flyer Private Nachricht senden an flyer Freundesliste
Cannstatter Wasen nach der Interbad 28.9.16
20-Jun-20, 08:56 Uhr ()
Gerade einmal 6 Tage ist mein Besuch auf der EAS in Barcelona her, dort ergaben sich aber ein paar nette Gespräche und so hatte ich nun eine Einladung auf die Interbad. Eigentlich wollte ich da immer schon mal hin, zumal ich ja damals in diesem Bereich auch arbeitete, jetzt musste ich dann mal hin

Schnee!

Der schreibende Wasservorhang:

Es waren auch einige Attraktions- und Rutschenhersteller anwesend. Gegenüber der EAS wenige Tage zuvor gab es hier aber nicht so viel neues zu sehen:

Die Hallen mit der Schwimmbadtechnik waren für mich persönlich recht interessant, für euch aber wohl eher nicht so

Bestimmt die Hälfte der Messe macht der Privatbereich (bzw. kleine Hotelanlagen) mit Minipools, Heimsaunen und Zubehör aus, das war für mich eher weniger interessant.

Trotzdem, gerade wegen der vielen Technikeinblicke und Komponenten war es für mich wirklich interessant, auch mit den Jungs von Tuberides zusammen war es ein netter Tag. Wer sich aber „nur“ für große Rutschen interessiert, ist auf der EAS wohl besser aufgehoben.

Passenderweise war zeitgleich auch noch Wasen. Da bin ich anschließend natürlich auch noch mal rüber gefahren.

Es war zufällig auch noch Familientag, da kann man dann auch mal wieder eine Runde Achterbahn fahren!

https://www.youtube.com/watch?v=wI0TAN6QAAc

Zu den ermäßigten Preisen musste natürlich auch eine Fahrt mit Infinity noch mal sein!

So weit der kleine Rundgang, bevor es nun per Zug wieder Heim ging.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum