Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Von Belgien bis zum Phantasialand"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Tagesberichte & Fotoserien Beitrag Nr. 4634
Beitrag Nr. 4634
flyer
Mitglied seit 6-Mar-04
1743 Beiträge
 
eMail senden flyer Private Nachricht senden an flyer Freundesliste
Von Belgien bis zum Phantasialand
22-Mai-20, 10:57 Uhr ()
Am 28.6. starteten wir zu einer kleinen Tour von Belgien bis zum Phantasialand.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




Von Belgien bis zum Phantasialand, flyer, 22-Mai-20, 10:57 Uhr, (0)
  28.6.16: Bellewaerde, flyer, 22-Mai-20, 10:58 Uhr, (1)
  28.6.16: Plopsaland, flyer, 24-Mai-20, 10:39 Uhr, (2)
  28.6.16: Plopsaqua, flyer, 24-Mai-20, 11:19 Uhr, (3)
  29.6.16: Walibi Belgium, flyer, 24-Mai-20, 16:10 Uhr, (4)
  29.6.16 Aqualibi, flyer, 24-Mai-20, 16:54 Uhr, (5)
  29.6.16: Preopening Klugheim, flyer, 24-Mai-20, 17:35 Uhr, (6)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
flyer
Mitglied seit 6-Mar-04
1743 Beiträge
 
eMail senden flyer Private Nachricht senden an flyer Freundesliste
1. 28.6.16: Bellewaerde
22-Mai-20, 10:58 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Erste Station: Bellewaerde.
Angekommen auf dem Parkplatz, das kann ja heiter werden…

Tatsächlich war der Park auch sehr gut besucht, Wartezeiten bei gut einer Stunde. Für mich nicht das riesige Problem, kannte ich den Park doch schon.

Fotos habe ich tatsächlich im Park sehr wenige gemacht, immer hin die drei Achterbahnen habe ich aufgenommen:

https://www.youtube.com/watch?v=iJpZVZf5KqQ

https://www.youtube.com/watch?v=SH_mWLtNtUs

https://www.youtube.com/watch?v=2diXLQ7Xc5M

Und da ich eh schon die Kamera an hatte, habe ich auch den Topple Tower aufgenommen, gibt ja nicht mehr viele…

https://www.youtube.com/watch?v=O3CJW9nNvLo

Vom restlichen Park habe ich genau 2 Bilder… Beim nächsten Mal muss ich wieder mehr fotogtografieren, zumal ich den ganzen linken Parkteil ignoriert habe und auch vom Zooanteil merkt man nichts. Dabei ist der Park eigentlich ganz nett…

Für uns ging es anschließend noch ein Stück weiter bis ganz an die Küste…

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

flyer
Mitglied seit 6-Mar-04
1743 Beiträge
 
eMail senden flyer Private Nachricht senden an flyer Freundesliste
2. 28.6.16: Plopsaland
24-Mai-20, 10:39 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Von Bellewaerde fuhren wir noch weiter bis an die Nordseeküste, um Plopsa wieder mal einen Besuch abzustatten. Einerseits um den neuen Wasserpark zu testen, andererseits um die neue Holzachterbahn zu GUCKEN. Fahren durfte sie ja leider nicht…
Schon vom Parkplatz aus macht die sich echt gut:

Hinein in den Park:

Ich finde den Eingangsbereich im Plopsaland immer noch ganz nett. Mit der kurzen überdachten Mainstreet und dann dem großen Platz mit Plopsaqua, Theater, Indoorhalle usw. Fehlt nur noch das Hotel, um die Lücke an der rechten Seite endlich zu schließen…

Jaja, „bald“. Bin gespannt, ob das wirklich irgendwann mal fertig wird…

An die Häuserfront mit Thater usw schließt sich nun nahtlos das Plopsaqua an, dazu aber später mehr:

Die Fontainen dürfen in keinem Plopsapark fehlen:

Die Indoorhalle:

Und das neu gestaltete Restaurant:

Jetzt aber endlich was fahren! Mindestens so lange die Holzachterbahn noch nicht läuft, ist das die beste Bahn im Park:

Funfact: Die Brille, welche echt fest sitzt, muss für die Fahrt abgelegt werden. Die Actioncam soll/darf man aber lose in der Hand halten…
https://www.youtube.com/watch?v=E32c7ld-KsU

Nächste Achterbahn: Super Splash:

https://www.youtube.com/watch?v=tVow9UV3dNg

Ein paar Rundfahrgeschäft gibt es natürlich auch:

Als ich hörte, dass für mehrere Millionen ein Schloss als Thematisierung über die Kaffeetassen gebaut werden sollte, konnte ich mir das noch nicht richtig vorstellen. Ist aber ganz nett geworden:

Den Hauptteil des Schlosses nimmt allerdings ein Restaurant ein. War aber an dem Tag geschlossen:

Das noch recht neue Wickiland:

Fährt er mal, oder wieder nicht?

Eine Runde mit dem erneuerten Tivoli:

https://www.youtube.com/watch?v=-IyA2Bkf-mI
Auch den Rollerskater sind wir gefahren:

https://www.youtube.com/watch?v=yhEKcqCQuGU

Sehr schickes Wildwasserrondell:

Im Mittelalter angekommen, bezwingen wir den Drachen:

https://www.youtube.com/watch?v=JnymCdzdzRQ

Ein Blick auf die neue Holzaterbahn…

Bei den Fledermäusen blieb es auch bei einem Blick, die waren nämlich zu. Schade für den Milch, da die immer zu haben, wenn er hier ist

Das dürfte der älteste Bereich im ganzen Park sein:

Ebenfalls Plopsa-Standard:

Das „Parkmuseum“:

Die Bootsfahrt durch das Reich von Plop haben wir auch nicht ausgelassen:

Bumba Circus und historischer Jahrmarkt:

Im Anschluss an den Parkbesuch ging es nun noch Planschen…

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

flyer
Mitglied seit 6-Mar-04
1743 Beiträge
 
eMail senden flyer Private Nachricht senden an flyer Freundesliste
3. 28.6.16: Plopsaqua
24-Mai-20, 11:19 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Nach dem Besuch im Plopsaland ging es weiter mit etwas Planschen im neuen Plopsaqua. Dieses hat einen getrennten Eingang von der Straße aus, der ein bisschen nach Hinterhof wirkt:

Hier ist wohl auch ein Übergang zum Park oder zum zukünftigen Hotel geplant?

Eingang, Kasse und Shop:

Frisierbereich in den Umkleiden:

Umkleiden mit Spinden:

Um einen Spind zu verschließen benötigt man einen Jeton. Diesen kann mann für 5,00 am Automaten holen und anschließend wahlweise als Souvenir mitnehmen oder sich 4,00 rückerstatten lassen. Die Spindnutzung kostet also letztlich 1,00 extra:

In den Umkleiden ist auch ein Ganzkörperföhn integriert:

Die Duschen sind offen und nicht nach Geschlechtern getrennt, so wie es in Belgien/Holland üblich ist:

Zunächst ein Überblick über die Halle:

Insgesamt ist das Bad ein bisschen kleiner, als ich es mir vorgestellt hatte, aber es ist wunderbar thematisiert. Toll auch die bedruckten Planen, die sämtliche Wände verdecken, wodurch es alles größer wirkt, als es ist.

Rechts liegt das eher schlichte Sportbecken, in dem u.a. auch Schulschwimmen durchgeführt wird:

Die Mitte der Halle nimmt das Sturmbad ein:

Dieses Wellenbecken ist echt schön gestaltet und auch die Wellen sind toll inszeniert: Zunächst kündigt sich von weitem Gewittergrollen an, das immer lauter wird, während es zeitgleich dunkel wird. Dann beginnt es zu regnen, Blitze zucken durch die Halle und das Wasser kommt in Bewegung.
Irgendwann zeiht das Gewitter schließlich wieder ab, der Regen hört auf, es wird heller und das Vogelgezwitscher setzt wieder ein.

https://www.youtube.com/watch?v=wTSRcpI6J_M

Quasi im Rücken meines Übersichtsfotos von oben liegt der Kinderbereich. Auf einer Empore ist ein Wasserspielhaus mit integrierten Kinderrutschen installiert, darunter befindet sich teilweise in einer Höhle das Planschbecken:

Mit Kinderkino:

Daneben befindet sich der Durchgang ins Außenbecken:

Etwas rechts von diesem Fotoausschnitt steht dort noch eine Wikingerhütte mit Dampfbad.

Eine Gastronomie gibt es in der Halle natürlich auch:

Zwei kleine Whirlpools sind ebenfalls vorhanden:

Das Wasserspielhaus auf der Empore:

Die erste der beiden Rutschen im Spielhaus, dien eigentlich nur für Kinder vorgesehen sind:

Und die andere:

Und dann gibt es noch eine dreibahnige Wellenrutsche, die die Spielhausebene mit der Badeebene verbindet:

https://www.youtube.com/watch?v=3Ne8IchRE20

Oben in dem Übersichtbild war links in der Halle ein verschneiter Hügel zu erkennen. Durch diesen schlängelt sich der Wildwasserfluss:

Darin gibt es ein Zwischenbecken, in dem sich der Fluss für die letzten Meter teilt. Schließlich landet man über beide Wege in einer mit dem Wellenbecken verbundenen Bucht.

https://www.youtube.com/watch?v=VOffoUknwNI

https://www.youtube.com/watch?v=meh7rzqJMIM

Und dann gibt es noch in einem an die Halle anschließenden Rutschenturm drei ausgewachsene Rutschen. Allerdings hört hier die Thematisierung auf. Dafür ist alles hell, freundliche und geräumig:

Beginnen wir ganz oben im Turm mit dem Sky Drop. Dieser wird immer von einer Aufsicht betreut und hat daher festgelegte Öffnungszeiten:

Mit Blick über De Panne startet die Rutsche durch eine Fallklappe:

Es folgt eine langezogene Gerade mit ordentlichem Tempo, bevor es in den immer enger werdenen Kreisel geht:

Schließlich landet man sanft in dem Auslauf, der halb außerhalb der Halle liegt:

Nette Bahn mit ordentlichem Tempo und schönen Kräften im Kreisel, macht Spaß!
https://www.youtube.com/watch?v=YE5vcHHys6U

Eine Etage tiefer beginnt die Reifenrutsche:

Relativ lange Magic Eye (oder wie immer Wiegand diesen Querschnitt nennt). Besonders gegen Ende schaukelt man dabei ganz lustig bis an die Decke hoch.
https://www.youtube.com/watch?v=XkIdMFrE1v4

Die niedrigste Rutsche im Turm ist die Disco Slide:

An einem Panel kann man sich eines der drei Rutschenprogramme samt Sound aussuchen:

Diese Rutsche hat auch eine Zeitmessung:

https://www.youtube.com/watch?v=3rRM-73T61A

Das Plopsaqua macht also durchaus Spaß und ist eine nette Ergänzung des Plopsalandes. Mit Jahreskartenrabatt ist der Eintritt auch ok, regulär kostet das 19,95 für 4 Stunden.

Diesen Abend übernachteten wir in der Gegend, bevor es am nächsten Tag zu den nächsten Parks ging…

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

flyer
Mitglied seit 6-Mar-04
1743 Beiträge
 
eMail senden flyer Private Nachricht senden an flyer Freundesliste
4. 29.6.16: Walibi Belgium
24-Mai-20, 16:10 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Tag zwei unserer kleinen Tour. Heute stand zunächst Walibi Belgium auf dem Plan und wieder einmal wurden wir mit der Holidayparkjahreskarte umsonst reingelassen…

Deswegen sind wir da:

Und so sieht Pulsar in echt aus:

Die beiden Shuttle in einer Reihe:

Die Drehplattform-Ladestation hat prima funktioniert:

Faszinierend wie schnell die Splash-Strecke geflutet und leergepumpt wird.

Mit der Singlereiderline kam man zügig dran. Leider war aber die erste Reihe gesperrt.
https://www.youtube.com/watch?v=7BsnAU1PTgY

Breaker:

Zwei Neuheit für uns: Die überarbeitetet Turbine:

Jetzt komplett zu:

Es war einmal ein Schwungradantrieb…

Immerhin ist es bei Lapbars geblieben:

Auch wenn der erste Anzug aus dem Stand heraus nicht mehr ganz so heftig ist, macht die Bahn dennoch immer Spaß. Schade nur, dass die Geruchsuntermalung jetzt fehlt

https://www.youtube.com/watch?v=zuheajjePss

Kaffeetassen und Kinderfahrgeschäfte lassen wir links liegen…

… außer der Marienkäferbahn:

Übrigens ein absolut wilde und gefährliche Achterbahn. Deshalb muss man hier auch unbedingt einen Brustgurt für die Kamera tragen…
https://www.youtube.com/watch?v=Wu2QdsEkma8

Mal schnell sich fallen lassen:

Die Pharaonen besuchen:

Weiterer Parkrundgang:

https://www.youtube.com/watch?v=OVb-hRrZVpo

Mal wieder die erste Holzachterbahn meines Lebens fahren:

https://www.youtube.com/watch?v=4nyYHuZhSKw

Die nächste Achterbahn:

https://www.youtube.com/watch?v=HkByXwFhwLk

Eine Runde Boomerang geht immer:

https://www.youtube.com/watch?v=nFXm2RAzHzY

Zwischendurch bin dann mal kurz im Aqualibi verschwunden, worauf der Miclh dank spezieller Bekleidungsregeln keine Lust hatte…

Anschließend noch ein paar weitere Fotos aus dem Park:

So langsam wurde es für uns Zeit Richtung Deutschland aufzubrechen. Für abends hatten wir noch einen wichtigen Termin…

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

flyer
Mitglied seit 6-Mar-04
1743 Beiträge
 
eMail senden flyer Private Nachricht senden an flyer Freundesliste
5. 29.6.16 Aqualibi
24-Mai-20, 16:54 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Während unseres Besuchs in Walibi bin ich auch kurz ins Aqualibi gegangen. Der Durchgang vom Park aus war an diesem Tag geschlossen…

… also musste man über den normalen Eingang in den Wasserpark:

Kurz warten..

…und schon ist man in den erneuerten Umkleiden:

Auch hier gibt es am Eingang zum Bad nur den großen gemischten offenen Duschbereich:

Kurzer Überblick:

Zentral in der Pyramide liegt das Wellenbecken:

„Strömungs“kanal und Relaxbecken:

In dem Anbau hinter dem Wasserfall geht das Becken noch etwas weiter:

Auch im Kinderbereich wurden Rutschen integriert, aber nur für die Kleinen:

Etwas tiefer liegt daneben noch ein Warmbecken mit Blubber:

Und noch ein Planschbecken in der Haupthalle:

Gastronomie gibt es auch:

Jetzt kommen wir zu den Rutschen. Hier gibt es ein etwas seltsames System: Man stellt sich im Gatter an und wird dann etappenweise von den Bademeistern hochgeschickt.

Heute war das kein Problem, gibt sogar noch übrige Reifen:

Beginnen wir mit der niedrigen Plattform mitten in der Halle:

Hier startet einen kurze Steilrutsche:

Und eine Bodyslide in Turbodurchmesser, aber mit normaler Family-Geschwindigkeit:

Und dann noch eine uninteressante Reifenrutsche:

Unter der Spitze der Pyramide starten die beiden großen Rutschen, wo auch früher vor dem Umbau schon zwei Rutschen starteten:

Da wäre einmal die gelbe Turbo, die zwar nicht übermäßig steil ist, aber konstant Geschwindigkeit aufbaut und dann unten einen lustigen Richtungswechsel hat:

Und noch eine flotte Reifenrutsche, die direkt mit einem Jump startet:

In einem Anbau liegt dann der Teil, den ich früher als das Highlight im Kopf hatte. Sieht noch weitgehend aus wie früher:

Den Fluss hatte ich 2004 als absolut super empfunden. Kurios waren die gepolsterten Abschnitte des Kanals. Obwohl der Kanal weitgehend unverändert ist (abgesehen von nicht mehr vorhandener Polsterung), hat sich meine Wahrnehmung da etwas geändert. Inzwischen kenne ich noch heftigere Wildwasserflüsse, was diesen hier im Ranking etwas abrutschen lässt. Trotzdem macht er natürlich noch Spaß und sieht auch super aus.

Und daneben gibt es noch die kleine Steilrutsche mit Hopser ins Wasser. Ist absolut einfach, aber ich mag so was…

Ich finde solche Kombis aus Erlebnisbad und Freizeitpark toll! Gut, die Kleiderordnung ist etwas nervig, aber da kann ich für etwas Rutschenspaß auch mal drüber hinwegsehen.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

flyer
Mitglied seit 6-Mar-04
1743 Beiträge
 
eMail senden flyer Private Nachricht senden an flyer Freundesliste
6. 29.6.16: Preopening Klugheim
24-Mai-20, 17:35 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Mit einem kurzen Shopping-Zwischenstopp fuhren wir direkt von Walibi nach Brühl. Denn für diesen Abend hatte das Phantasialand unzählige Achterbahnfans zum Preopening von Klugheim eingeladen. Ich war ja absolut fest davon überzeugt, die Bilder damals schon zeitnah gepostet zu haben… War aber wohl nicht so. Das muss ich jetzt dringend nachholen. Immerhin noch vor der nächsten großen Eröffnung
Kurze Registrierung, bevor es losgeht:

Und dann ging es hinein nach Klugheim. Absolut überwältigend!

Unzählige Achterbahnfans aus ganz Europa:

Onrider… Essen und rumstehen

Mit einer kleinen Zeremonie wurden die beiden Achterbahnen schließlich eröffnet und wir durften sie ausgiebig testen:

Absolut geniale und spaßige Bahn!
https://www.youtube.com/watch?v=4JVJRIed9b4&t=13s

Raik ist da deutlich familienfreundlicher aber ebenso schön:
https://www.youtube.com/watch?v=o8WZ9ZJmf2Q&t=2s

Ein paar weitere Eindrücke des Abends:

Die onride-Delegation:

Vielen Dank an das Phantasialnd für die Einladung zu diesem genialen Abend! Tolle Gastfreundschaft, zwei neue Achterbahnen, lecker Buffet , jede Menge Gleichgesinnte und Fahren einer der gnialsten Achterbahnen der Welt bis zum Umfallen. Danke!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum