Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "2 Fragen zu den LSMs von Taron"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Gästeforum Beitrag Nr. 3475
Beitrag Nr. 3475
Julian
Gast
2 Fragen zu den LSMs von Taron
01-Jul-16, 13:55 Uhr ()
Hallo,

ich hoffe, Ihr könnt mir meine 2 Fragen beantworten:

1. Werden die Geräusche bei den beiden LSMs von Taron über Lautsprecher eingespielt oder macht jeder LSM-Start solche Geräusche "von Natur aus"?

2. Wird der Zug gewogen und dann die Kraft angepasst oder wird da immer dieselbe Kraft drauf gegeben, so dass er je nach Anzahl und Gewicht der Passagiere unterschiedlich schnell wird?

Schon mal vielen Dank für jede Antwort...

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




2 Fragen zu den LSMs von Taron, Julian , 01-Jul-16, 13:55 Uhr, (0)
  RE: 2 Fragen zu den LSMs von Taron, Alexadmin, 25-Jul-16, 14:52 Uhr, (1)
     RE: 2 Fragen zu den LSMs von Taron, knopfy, 25-Jul-16, 22:33 Uhr, (2)
         RE: 2 Fragen zu den LSMs von Taron, Julian , 28-Aug-16, 20:04 Uhr, (3)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6254 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
1. RE: 2 Fragen zu den LSMs von Taron
25-Jul-16, 14:52 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
1. Es werden Geräusche zugespielt, das prägnante WRRRRRRRRRRÄM macht die Kiste aber selbst. Welche Komponente das exakt ist, wäre ich mir unsicher.

2. Die Endgeschwindigkeit muss immer gleich sein. Ein leere Zug ist zwar leichter und braucht weniger Kraft um auf diese Geschwindigkeit zu kommen, aber das gilt ja auch für die folgenden Hügel. Im Grunde ist das ja auch bei herkömmlichen Achterbahnlifts so, dass sie immer gleich hoch sind und bei vollen Zügen der Motor dafür mehr Leistung benötigt.
Gewogen werden muss da nichts, die Spur ist einfach lang genug und das Feld beschleunigt einfach nur bis zu Geschwindigkeit XY mit und danach läuft es nur noch mit.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

knopfy

1077 Beiträge
 
eMail senden knopfy Private Nachricht senden an knopfy Freundesliste ICQ
2. RE: 2 Fragen zu den LSMs von Taron
25-Jul-16, 22:33 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Im Normalfall werden immer die Werte (Geschwindigkeit) gemessen zwischen den Statoren. Siehe Blue Fire oder andere,wo alle 4 bis 6 Elemente ein Sensor sitzt. So wird die Beschleunigung angepasst.

D.h. der Launch ist geregelt, damit immer die optimale Geschwindigkeit erreicht wird.

knopfy
First & Last Public
Train 2008 on Mammut

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Julian
Gast
3. RE: 2 Fragen zu den LSMs von Taron
28-Aug-16, 20:04 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 2
 
Vielen Dank für die kompetenten Antworten.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum