Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Filmkritik: Looney Tunes - Bäck in Äktschn"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Kino, Circus, Varieté & Musicals Beitrag Nr. 26
Beitrag Nr. 26
Walter


 

663 Beiträge
 
eMail senden Walter Private Nachricht senden an Walter Freundesliste
Filmkritik: Looney Tunes - Bäck in Äktschn
10-Dez-03, 07:43 Uhr ()
Es dürfte sich ja bereits herumgesprochen das dieses Teilchen Zelluloid in den USA der Totalflop war.
Und darüber hinaus kann so ein Film bei uns in keinster Weise z.Zt. gegen Nemo bestehen.
Nachdem ich mit meiner Liebsten dieses Pixar-Highlight besucht hatten und dieser Meilenstein der Filmgeschichte noch immer nachwirkt, wird uns das gestrige Kinoerlebnis wohl nicht so lange in Erinnerung bleiben.
Das der Film hier ebenfalls nicht unbedingt als Highlight betrachtet wird merkt man bereits daran, dass der Film von Anfang an (zumindest in unseren Ruhrgebietsmultiplexen) im noch nicht einmal jeweiligen zweitgrößten Kino läuft.

Nichts gegen die Looney Tunes Charaktere, aber sie sind nur als Cartoon sehenswert und auch lustig.
Als Beispiel sei hier die Szene im Louvre aufgezeigt, denn das war ein wesentlicher Höhepunkt (oder der Höhepunkt??) des Films.
Positiv auch die Verwurstung von Warner-Characteren, wie Batman etc.
Aber der Rest der „Story“ in Verbindung mit den mehr als peinlich wirkenden realen Darstellern – grauenhaft.

Wir konnten gerade mal 5 mal (3 mal davon während der Louvre-Szene) in den 90 Minuten die Miene verziehen, aber auch nur solange Bugs & Co. die Gags veranstalteten.
Ich persönlich kann beim 328.mal „Marvin in der 27.Dimension“ immer noch schenkelklopfender Weise ablachen, aber bei diesem Film ist mir das Lachen vergangen.

Aber Moment!!!
Ein Gutes hatte unser Kinobesuch doch:
Wir haben jeder einen „PEZ Crystal-Tweety-Spender“ bekommen!

Gruß, Andreas Walter.

"I survived Looney Tunes Adventure"

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




Filmkritik: Looney Tunes - Bäck in Äktschn, Walter, 10-Dez-03, 07:43 Uhr, (0)
  *popcornholundaufantwortvonschultewart*, The Knowledgemoderator, 10-Dez-03, 09:35 Uhr, (1)
     RE: *popcornholundaufantwortvonschultewart*, ALeXX, 10-Dez-03, 09:39 Uhr, (2)
  RE: Filmkritik: Looney Tunes - Bäck in Äktschn, ALeXX, 14-Dez-03, 23:03 Uhr, (3)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
The Knowledgemoderator


 

8919 Beiträge
 
eMail senden The%20Knowledge Private Nachricht senden an The%20Knowledge Freundesliste
1. *popcornholundaufantwortvonschultewart*
10-Dez-03, 09:35 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
(see subject)

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

ALeXX

2346 Beiträge
 
eMail senden ALeXX Private Nachricht senden an ALeXX Freundesliste
2. RE: *popcornholundaufantwortvonschultewart*
10-Dez-03, 09:39 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Letzte Bearbeitung am 10-Dez-03 um 09:56 Uhr ()
>*popcornholundaufantwortvonschultewart*

Dauert dank freiem Tag gar nicht so lange Tim... Hm OK. Wenn der Film schon 1 von 5 Möglichen Sternen beim CinemaxX TV o.ä. bekommt kann er wirklich nicht der Hit sein. Werde mir ihn allerdings trotzdem angucken.

Wieso ist dir meine Antwort so wichtig? Habe ich irgendwann irgendwo den Film gut geredet oder besonders angepriesen?

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

ALeXX

2346 Beiträge
 
eMail senden ALeXX Private Nachricht senden an ALeXX Freundesliste
3. RE: Filmkritik: Looney Tunes - Bäck in Äktschn
14-Dez-03, 23:03 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Letzte Bearbeitung am 14-Dez-03 um 23:04 Uhr ()
So habs nun auch endlich in den Film geschafft.
Netter Comicfilm der viele witzige Details hat wenn man genau darauf achtet. Das man den Film mit Finding Nemo nicht vergleichen kann dürfte glaube ich von Anfang an klar sein. Trotzdem bringt die alte "Bugs Bunny gegen Daffy Duck" Story doch den einen oder anderen Lacher mit sich.

Meine absolute Lieblingszene ist in den Warner Bros. Studios wo sich D.J bei Batman entschuldigt weil er die Szene versaut hat *g*.

...hey, ich hab Nemo gefunden...

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum