Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "The Disney Cinderella Castle (Lego)"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Disney Beitrag Nr. 1361
Beitrag Nr. 1361
Bone
Stefan Bonarewitz


 

3148 Beiträge
 
eMail senden Bone Private Nachricht senden an Bone User ProfilFreundesliste
The Disney Cinderella Castle (Lego)
30-Jul-16, 19:37 Uhr ()
Moin,

seit einiger Zeit kursieren ja schon Gerüchte über ein neues Exclusiv-Set von Lego, das diesmal die Disney-Lizenz umfasst.

Seit einigen Wochen ist nun bekannt, dass es sich um einen Nachbau das Cinderella-Schlosses aus der Walt Disney World handelt, und aus Sage und Schreibe 4080 Teilen besteht.

Erscheinungsdatum ist der 01.09.2016. Wer LEGO-VIP-Mitglied ist, bekommt das Schloss schon ab dem 17.08.
Ich hab es mir jedenfalls heute unverbindlich vorbestellt und bekomme eine Info, sobald es da ist und fest reserviert werden kann.

Hier noch ein paar Bilder:

Und wer weiteres Interesse an Einzelheiten hat:
Hier die offizielle Vorstellung von Lego auf YT


----
Bone
"Fright Light Flashlight"

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




The Disney Cinderella Castle (Lego), Bone, 30-Jul-16, 19:37 Uhr, (0)
  RE: The Disney Cinderella Castle (Lego), Metaltubbie, 31-Jul-16, 02:17 Uhr, (1)
     RE: The Disney Cinderella Castle (Lego), Bimbino, 31-Jul-16, 13:59 Uhr, (2)
     RE: The Disney Cinderella Castle (Lego), BerndDasBrot, 16-Mar-18, 19:29 Uhr, (4)
         RE: The Disney Cinderella Castle (Lego), Bone, 17-Mar-18, 12:13 Uhr, (5)
             RE: The Disney Cinderella Castle (Lego), BerndDasBrot, 17-Mar-18, 15:30 Uhr, (6)
             RE: The Disney Cinderella Castle (Lego), vestermike, 30-Aug-18, 03:46 Uhr, (7)
  Hab´s gekauft ;), ThSeth, 20-Feb-17, 21:45 Uhr, (3)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Metaltubbie


 
Mitglied seit 18-Feb-05
630 Beiträge
 
Private Nachricht senden an Metaltubbie Freundesliste ICQ
1. RE: The Disney Cinderella Castle (Lego)
31-Jul-16, 02:17 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
350 Euro... okay...

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Bimbino
Mitglied seit 3-Nov-10
247 Beiträge
 
eMail senden Bimbino Private Nachricht senden an Bimbino Freundesliste ICQ
2. RE: The Disney Cinderella Castle (Lego)
31-Jul-16, 13:59 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
+Beamer
für die Abendliche Show... nicht mit mir!

Freizeitpark? Da bin ich
dabei.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

BerndDasBrot

3111 Beiträge
 
Private Nachricht senden an BerndDasBrot Freundesliste
4. RE: The Disney Cinderella Castle (Lego)
16-Mar-18, 19:29 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Ja, oder halt von der Dienstreise für 60€ mitbringen...

Brötchen
You can live in a car, but you can't drift in a house. - Jeremy Clarkson

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Bone
Stefan Bonarewitz


 

3148 Beiträge
 
eMail senden Bone Private Nachricht senden an Bone User ProfilFreundesliste
5. RE: The Disney Cinderella Castle (Lego)
17-Mar-18, 12:13 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 4
 
Moin,

du kannst dir über die einschlägigen Shops auch alles direkt liefern lassen.
Musste nur hoffen, dass der Zoll die Dinger nicht einkassiert. =)

Freut mich, dass es bei dir geklappt hat.


Den großen Millennium Falcon gibts von Lepin auch für 195€, statt 799€.
Mir ist die Bestellung bislang nur zu kritisch. Wenn man pech hat, ist das Geld einfach weg.


----
Bone
"Fright Light Flashlight"

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

BerndDasBrot

3111 Beiträge
 
Private Nachricht senden an BerndDasBrot Freundesliste
6. RE: The Disney Cinderella Castle (Lego)
17-Mar-18, 15:30 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 5
 
Jau, dass man das auch im Netz bestellen kann, ist mir bewusst. Aber vor Ort in China zu kaufen ist halt nochmal deutlich günstiger.

Und eigentlich kann dir da auch der Zoll nichts. Ich bin unter der Freimenge von 430€ geblieben, konnte also legal durch den grünen Ausgang gehen. Bei Postversand ist das natürlich etwas anderes, da die Freimenge bei knapp über 20 Euro liegt. Da musst du halt im Zweifel zum Zollamt und Einfuhrumsatzsteuer bezahlen.

Und gegen den Plagiatsvorwurf... Nunja, für den Privatgebrauch ist es sogar legitim, sich Fälschungen zu kaufen. Weiterhin sind Klemmbausteine halt auch nicht patentierbar. Ob das jetzt also Plagiate sind? Gefühlt vermutlich schon, aber höchstrichterlich festgestellt wurde da bislang nichts. Aber 'Recht haben' heißt ja nicht immer auch 'Recht bekommen'. Und das nutzt einem alles wenig, wenn der Zoll deine Ware vernichtet, ja.

Ich war ja selber froh, dass ich vor Ort kaufen konnte. Diverse Bedenken beim Internetkauf habe ich durchaus. Jetzt erstmal aufbauen und von der Qualität überzeugen. Dann werde ich nochmal uber den Kauf im Netz nachdenken. Oder nein Chef muss mich halt nochmal nach China schicken...

Brötchen
You can live in a car, but you can't drift in a house. - Jeremy Clarkson

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

vestermike

5983 Beiträge
 
Private Nachricht senden an vestermike Freundesliste
7. RE: The Disney Cinderella Castle (Lego)
30-Aug-18, 03:46 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 5
 
Gibt inzwischen auch Händler in Deutschland bei Ebay Kleinanzeigen und diversen Facebook-Gruppen. Außerdem gibt's auch China-Händler, die aus Spanien verschicken.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

ThSeth
Mitglied seit 10-Aug-06
117 Beiträge
 
eMail senden ThSeth Private Nachricht senden an ThSeth Freundesliste
3. Hab´s gekauft ;)
20-Feb-17, 21:45 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Wollte nur mal kurz ein kleines Fazit abgeben.
Ich hab mir das Teil gekauft und am Wochenende zusammengebaut. Ja, es ist teuer, aber ich habe keinen Cent bereut.
Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich ein riesen Lego und auch ein riesen Disneyfan bin. Ich habe seit dem Erscheinen mit mir gerungen, ob ich das Geld dafür ausgeben will, aber konnte es mir am Ende doch nicht verkneifen.
Aalso, es gibt ein paar Minuspunkte, der wohl größte ist die für den hohen Preis sehr geringe Anzahl an Minifiguren (es enthält nur 5, andere Sets für ähnliche Preise haben eher so um die 10 - 12 Minifiguren). Mich persönlich stört das aber nicht so krass, weil ich die Sets weniger wegen der Figuren kaufe, sondern wegen des Bauspaßes und der ist wirklich sehr hoch bei diesem hier.
Ein weiterer Punkt der einige stören könnte, ist, dass das Schloss eben nur halb ist, von vorne sieht es großartig aus, aber von hinten ist es eben so eine Art Puppenhaus. Auch das ist etwas, was mir nicht so viel ausmacht, aber man sollte es wissen, bevor man sich das Ding kauft.
Der Teilepreis ist tatsächlich angemessen, dafür, dass es ein Lizenzprodukt ist und dafür, dass das Set einige sehr große Teile enthält. Und so oder so, die knapp über 4000 Teile sind echt ein großer Haufen. Wenn man das Teil mehrfach bauen möchte sollte man sich ein paar vernünftige Sortierbehöltbnisse besorgen, Tupperboxen oder Plastikbecher oder sowas.
Das Bauen selber fand ich extrem Abwechslungsreich, fast kein Bauabschnitt ähnelt dem nächsten und der Designer hat einige wirklich beeindruckende Bautechniken angewandt um die jeweiligen Formen zu erzeugen.
Nach ca. 7 Stunden stand das Ding, ich werde es noch ein bisschen modifizieren, denn ich möchte es auf einen kleinen Hügel stellen, mit ein paar Bäumen drauf und einer Holzbrücke, die vom Schloss hinunter in den Rest meiner Legostadt führt. Jetzt muss ich aber erstmal wieder ein bisschen sparen, bevor ich wieder die nächsten Legosteine kaufe
Also alles in allem ein wunderschönes Set, vermutlich das größte (Auf jeden Fall das höchste) und detaillierteste Set, was ich jemals gebaut habe, ich kann es nur weiterempfehlen. 350 Euro sind echt heftig, das sehe ich ein, aber wenn man es mit anderen Legosets vergleicht, was Teilepreis, Aussehen und vor allem Ästhetik angeht finde ich den Preis noch halbwegs gerechtfertigt. Der Todesstern kostet glaube ich fast 500 Euro und das Ding ist einfach nur potthässlich und hat meines Wissens sogar weniger Teile als das Disney Schloss.
Liebe Grüße

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum