Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Happy Street (Android, iOS, Mac OSX)"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Spieleforum Beitrag Nr. 134
Beitrag Nr. 134, 0 Antworten
Kengadmin


 

9112 Beiträge
 
eMail senden Keng Private Nachricht senden an Keng Freundesliste ICQ
Happy Street (Android, iOS, Mac OSX)
24-Aug-13, 22:21 Uhr ()
Letzte Bearbeitung am 18-Sep-13 um 17:55 Uhr ()
Man sollte ja eigentlich bei einer Beschreibung niemals damit anfangen, zu erklären, was etwas nicht ist. In diesem Falle mache ich aber eine Ausnahme, denn ich bin mir sicher, dass dieses Spiel auch etwas für Leute ist, die diesen Spieltyp eigentlich hassen wie die Pest. Mit "diesem Spieltyp" meine ich die typischen Facebook-Spiele. Ich hasse sie. Man braucht entweder drölfmillionen unbekannte Freunde, die einem helfen, oder muss Bares investieren, um wirklich Spaß an den Spielen zu haben. Ich habe Farmville 2 Stunden gegeben, was 2 Stunden zu viel war, und bei anderen solchen Spielen war es ähnlich. Bis auf SongPop, und You don't know Jack wurde mir auch empfohlen, was ich demnächst mal ausprobiere. Aber: Dieses Spiel ist anders. Schon alleine die Tatsache, dass es als App daherkommt, und nicht als Browsergame, macht es sehr sympatisch und vor allem flüssig und schnell.

Wer also einen süchtig machenden Zeitvertreib für zwischendurch sucht, der möge weiterlesen.

Download: Play-Store App-Store


Der Fuchs Billy hat die Idee, eine tolle Straße, eben die "Happy Street" für sich und seine Anthro-Viecher-Freunde zu bauen. Ihm zur Seite steht am Anfang sein Freund, der Wolf Pepin. Und so werden die beiden zu den Gründern einer Straße voller lustiger Gebäude mit Spielen, Futteralien, Werkstätten und und und. Man könnte es auch kurz als eindimensionales Aufbauspiel bezeichnen. Wobei das eindimensional hier nicht auf die Einfältigkeit zielt. Sondern darauf, dass die Straße eben nur nach links und rechts wächst.

Man baut Häuser, in denen die Tierchen wohnen. Man baut Spiele, damit sie sich amüsieren, Fressstände und Shops mit allen möglichen Waren, damit die kleinen brav ihr Geld ausgeben. Und mit diesem Geld baut man dann natürlich wieder neue Sachen. Aber zum Bauen benötigt man natürlich auch Rohstoffe, die man auf die verschiedensten Arten und Weisen erhält. Mit Hilfe eines Crafting-Systems muss man dann auch teilweise die Rohstoffe noch weiterverarbeiten, bevor man sie dort benutzen kann, wo man will.

Ein Tutorial im eigentlichen Sinne gibt es nicht, dafür aber ein Questsystem (welches auch eine kleine Storyline hineinbringt), das einen leicht verständlich an die wichtigen Spielelemente heranführt. Aber längst nicht an alle. Denn es gibt sehr viel zu entdecken! Es lohnt sich, überall mal zu clicken, alles auszuprobieren. Daher will ich diesbezüglich gar nicht ins Detail gehen, um keinem das "selbst entdecken" zu nehmen.

Die Währung im Spiel sind Goldstücke, welche man durch die Shops generiert. Es gibt aber auch noch "Flooz", die man zum Einen käuflich gegen bares Geld erwerben kann (und wenn man eine bestimmte Menge gekauft hat (gar nicht so viel), entfällt auch die ab und an erscheinende Werbung), man kann sie aber auch erspielen. Das dauert natürlich länger, und somit kann man sein Spiel durch Einsatz von echtem Geld beschleunigen. Aber man muss nicht. Wie gesagt dauert dann einiges eben länger, bis man genug Flooz zusammen hat. Das ganze aber absolut im erträglichen Rahmen, sodass dies kein Spielkiller ist, wenn man es komplett kostenlos spielen will.

Das Spiel enthält erstaunlich viele Spielelemente, ist sehr detailreich, und wird seit über einem Jahr immer wieder erweitert. Es ist durchaus komplex, aber man hat es schnell begriffen. Es enthält viele kurzweilige Minispiele neben den Aufgaben, die man regelmäßig zu erledigen hat. Man kann es entweder auf die Art und Weise spielen, dass man mal eben 5 Minuten an der Bushaltestelle, während man auf den Bus wartet, hineinschaut und alles wieder auf Vordermann bringt. Oder auch mal stundenlang hin- und herclicken. Letzteres wird erstaunlicherweise bislang nicht langweilig, und ich spiele es jetzt seit 2 Wochen. Auf dem Balkon abends sitzen, neben sich ein kühles Getränk, und vor sich das Handy als Clickdaddelmaschine. Macht stundenlang Spaß.

Um gewisse Dinge zu tun, braucht man eine "Helping Hand". Das ist letztendlich das, was man auch aus Facebook-Spielen her kennt. Aber hier realisiert in einer absolut nicht nervigen Version. Das Spiel hat eine interne Freundesliste. Man kann allerdings sowieso nur einmal alle 4 Stunden eine einzige solche Anfrage stellen, und diese nach 4 Stunden auch wieder an die selbe Person. Es genügt also hier ein einziger Kontakt, der einem wohlgesonnen ist. Man kann Freunde entweder aus seiner Facebook-Liste hinzufügen (wenn man das Spiel mit Facebook verbindet, und die andere Person einwilligt), oder über die Benutzernamen in Happy Street. Wer mich hinzufügen will, findet mich in Happy Street unter "Kengy". Wobei dabei noch eines zu sagen wäre: Benutzer von iOS können nur andere iOS-Benutzer zur Freundesliste einladen, während Android-Benutzer alle (also auch iOS-Benutzer) einladen können. Wer also iOS hat, und mich hinzufügen möchte, der kann das gerne hier in den Thread schreiben oder mir eine PM schicken. Wenn die Nachfrage groß genug ist, mache ich hier eine kleine Liste mit FPW-Mitspielern auf, sodass man sich gegenseitig als Freund hinzufügen kann. Für diese Liste wäre dann natürlich auch die Info iOS oder Android wichtig, und interessant ist dann auch die Kristallfarbe. Denn jeder Spieler hat nur eine Sorte Kristalle, es gibt aber 3 (rot, gelb, blau), welche man dann gegenseitig gegen andere Kristalle oder andere Gegenstände tauschen kann, da man für bestimmte Dinge alle Farben der Kristalle braucht.

Aber die Freundesliste ist für noch etwas gut: Man kann die Straßen von Freunden besuchen, und erhält dafür täglich je nach Anzahl der Freunde Flooz und Gold. In den Straßen der Freunde kann man ihnen dann helfen durch Verkürzen von Bauzeiten oder beim Instandhalten von Shops und Spielen. Und wenn man sich einen Briefkasten baut, dann kann man sogar kleine Textnachrichten hin- und hersenden. Kein lebensnotwendiges Feature, aber ganz nett. Ebenso kann man ein Hotel bauen, und Straßenbewohner seiner Freunde dahin zum Urlaub machen einladen. Nicht nur, dass diese Figuren dann ein wenig schneller leveln, sie geben natürlich wie jeder auch im Urlaub mehr Geld in der eigenen Straße aus!

Ab und an, wenn man bestimmte Dinge oft genug gemacht hat, oder ein bestimmtes Item gebaut hat, feiern die Bewohner der Straße Fiesta. Für eine kurze Zeit verfallen sie dann geradezu in einen Rausch. Kaufen alle Shops leer, spielen wie blöde alle möglichen Spiele, und geben dabei natürlich Unsummen an Geld aus. Und mit einem Bild von so einer Fiesta schließe ich jetzt den Beitrag, und hoffe, dass Ihr viel Spaß habt, wenn ich Euch mit dem Spiel ein wenig angefixt habe.

FPW Spielerliste Nickname FPW - Nickname Happy Street (Kristalle, OS):

  • BernDasBrot - brot83 (blaue Kristalle, iOS)

  • Keng - Kengy (blaue Kristalle, Android)

  • Siboy - Siboy1979 (blaue Kristalle, iOS)

  • Startrooper - Basti1601 (rote Kristalle, iOS)

  • timerix - timerix (gelbe Kristalle, Android)

  • Toggi - Toggi (gelbe Kristalle, Android)

http://leenio.de - Dein Freizeitradio - GAM!NG IS NOT A CRIME - http://kengslair.de
be part of it - we have cookies!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


[Alle Beiträge zeigen]

Happy Street (Android, iOS, Mac OSX), Kengadmin, 24-Aug-13, 22:21 Uhr, (0)
   RE: Happy Street (Android, iOS, Mac OSX), Kengadmin, 04-Sep-13, 02:02 Uhr, (1)
      RE: Happy Street (Android, iOS, Mac OSX), Siboy, 04-Sep-13, 21:33 Uhr, (2)
      RE: Happy Street (Android, iOS, Mac OSX), timerix, 04-Sep-13, 21:33 Uhr, (3)
          RE: Happy Street (Android, iOS, Mac OSX), Kengadmin, 05-Sep-13, 02:01 Uhr, (4)
      RE: Happy Street (Android, iOS, Mac OSX), BerndDasBrot, 05-Sep-13, 13:37 Uhr, (5)
          RE: Happy Street (Android, iOS, Mac OSX), Kengadmin, 06-Sep-13, 03:35 Uhr, (6)
   RE: Happy Street (Android, iOS, Mac OSX), timerix, 12-Sep-13, 22:42 Uhr, (7)
      RE: Happy Street (Android, iOS, Mac OSX), Siboy, 13-Sep-13, 14:27 Uhr, (8)
      RE: Happy Street (Android, iOS, Mac OSX), Kengadmin, 14-Sep-13, 13:54 Uhr, (9)
      Rote Kristalle, Startrooper, 18-Sep-13, 15:48 Uhr, (13)
   RE: Happy Street (Android, iOS, Mac OSX), Startrooper, 14-Sep-13, 19:19 Uhr, (10)
      RE: Happy Street (Android, iOS, Mac OSX), Siboy, 17-Sep-13, 21:21 Uhr, (11)
   Helping Hand-Problem, Startrooper, 18-Sep-13, 15:47 Uhr, (12)
      RE: Helping Hand-Problem, Kengadmin, 18-Sep-13, 18:02 Uhr, (14)
      RE: Helping Hand-Problem, Siboy, 18-Sep-13, 20:54 Uhr, (15)
   Es gibt ein Update!, Kengadmin, 12-Okt-13, 21:08 Uhr, (16)
   RE: Happy Street (Android, iOS, Mac OSX), qwert, 16-Dez-13, 21:33 Uhr, (17)
      RE: Happy Street (Android, iOS, Mac OSX), Kengadmin, 17-Dez-13, 09:44 Uhr, (18)
   RE: Happy Street (Android, iOS, Mac OSX), Kengadmin, 01-Apr-14, 11:34 Uhr, (19)


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum