Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Baustelle Kopenhagen: die eine Achterbahn geht, die andere entsteht"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion    
Foren-Gruppen Tagesberichte & Fotoserien Beitrag Nr. 1205
Beitrag Nr. 1205
Maaahzel


 

 
eMail senden Maaahzel Private Nachricht senden an Maaahzel Freundesliste ICQ
Baustelle Kopenhagen: die eine Achterbahn geht, die andere entsteht
22-Dez-03, 16:30 Uhr ()
Disclaimer
Vorab möchte ich mich herzlich für die vielen, uns zur Verfügung gestellten Bilder bedanken. Größtenteils sind sie noch unveröffentlicht - ich habe nur die Auswahl und den Text beigesteuert. Daher gilt besonders zu beachten: Achtung - Alle Bilder sind (c) Tivoli 2003, Verwendung nur mit Genehmigung - all pictures shown are (c) Tivoli 2003, do not use without permission.

Nun aber los...

Damit etwas Neues entstehen kann, muß in diesem Fall etwas Altes vorher weichen.

Es heißt Abschied nehmen von Slangen.

Sorgfältig wird die Vorgänger-Attraktion demontiert,

und bis auf die letzten Stützen abgebaut.

Zwischenzeitlich wird schon abgerissen und planiert,

und auch große Teile der Fressmeile im chinesischen Themenbereich müssen (vorerst) weichen.

Dann heißt es: erstes Saubermachen,

aufräumen, und koordinieren.

Hinter diesem Bauzaun

entsteht "das Loch 2003" - zugegeben, hier noch nicht so spektakulär...

Kurze Zeit später wird das schon deutlicher. Fundamentale Arbeiten.

Der Bauzaun bekommt ein freundliches Gesicht - schließlich naht die Winteröffnung.

Die ersten Stützen rollen an und werden aufgebaut.

Kurz darauf findet schon das erste Tracksegment seinen Platz.

Stück für Stück geht es weiter - erst wird montiert,

und dann an die richtige Stelle gehievt.

Erste Erfolge werden sichtbar - langsam siehts nach Achterbahn aus.

Eine Präzisionsbaustelle mitten im pulsierenden Kopenhagen.

Eine erste Kurve.

und ein paar "anspruchsvolle Rollen".

Die meisten Teile reisen "just in time" an, da sie kaum gelagert werden könnten.

(c) mr

Langsam lassen sich die Dimensionen erahnen.

(c) mr

Doch auch wenn es schon bald aufwärts geht,

steckt noch einiges an Arbeit in Guldloeven!

So viel erst einmal bis hierher. Noch einmal herzlichen Dank an das Tivoli in Kopenhagen.


PS: Mittlerweile steht noch mehr: es folgte der Lifthill und die Arbeiten schreiten gut voran. Mehr dazu hoffentlich schon in Kürze.

Gruß Marcel
fun, anyone?

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


  RE: Baustelle Kopenhagen: die eine Achterbahn geht, die andere entsteht, Julian, 22-Dez-03, 18:46 Uhr, (1)
     RE: Baustelle Kopenhagen: die eine Achterbahn geht, die andere entsteht, jwahl, 22-Dez-03, 18:54 Uhr, (2)
         RE: Baustelle Kopenhagen: die eine Achterbahn geht, die andere entsteht, Dhommy, 23-Dez-03, 10:46 Uhr, (3)
             RE: Baustelle Kopenhagen: die eine Achterbahn geht, die andere entsteht, The Knowledgemoderator, 23-Dez-03, 10:52 Uhr, (4)
                 RE: Baustelle Kopenhagen: die eine Achterbahn geht, die andere entsteht, Dhommy, 29-Dez-03, 13:49 Uhr, (7)
             Slangen, sirrogate, 23-Dez-03, 11:07 Uhr, (5)
  RE: Baustelle Kopenhagen: die eine Achterbahn geht, die andere entsteht, amorphis, 24-Dez-03, 11:41 Uhr, (6)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Julian


 
Mitglied seit 3-Jul-03
176 Beiträge
 
eMail senden Julian Private Nachricht senden an Julian Freundesliste ICQ
1. RE: Baustelle Kopenhagen: die eine Achterbahn geht, die andere entsteht
22-Dez-03, 18:46 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hallo

Schöne Bilder, aber was mich mal Interessiert , ist wie lange das dauert, bis die Achterbahn so weit wie auf den Bilder aufgebaut ist.

Gruß
Julian

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

jwahl

7758 Beiträge
 
eMail senden jwahl Private Nachricht senden an jwahl Freundesliste ICQ
2. RE: Baustelle Kopenhagen: die eine Achterbahn geht, die andere entsteht
22-Dez-03, 18:54 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 1
 
Die vorherige Achterbahn wurde Ende der regulären Sommersaison abgebaut, die zuletzt gezeigten Bilder sind aus der letzten Woche.

Jakob

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Dhommy

205 Beiträge
 
eMail senden Dhommy Private Nachricht senden an Dhommy Freundesliste
3. RE: Baustelle Kopenhagen: die eine Achterbahn geht, die andere entsteht
23-Dez-03, 10:46 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 2
 
Letzte Bearbeitung am 23-Dez-03 um 10:46 Uhr ()
Weiß jemand, was aus dem alten Powered Coaster wurde? Verschrottet oder verkauft?
Konnte ihn noch in diesem Jahr fahren. Jetzt freue ich mich auf den neuen.

Gruß
- Der Dhommy

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

The Knowledgemoderator


 

8919 Beiträge
 
eMail senden The%20Knowledge Private Nachricht senden an The%20Knowledge Freundesliste
4. RE: Baustelle Kopenhagen: die eine Achterbahn geht, die andere entsteht
23-Dez-03, 10:52 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 3
 
Nix Powered Coaster!

Slangen war ein Zierer-Coaster, spiegelverkehrt der Bahn Vol d'Icare im Parc Asterix.

Gruß,

Tim
Here comes the sun!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Dhommy

205 Beiträge
 
eMail senden Dhommy Private Nachricht senden an Dhommy Freundesliste
7. RE: Baustelle Kopenhagen: die eine Achterbahn geht, die andere entsteht
29-Dez-03, 13:49 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 4
 
Aha,

dann steht der Mack Powered Coaster noch (den ich gefahren bin) und ein anderer mußte weichen. Vielleicht hätte ich mir die Bilder und Berichte vorher genauer anschauen sollen.
Allerdings geht es im Tivoli Kopenhagen im wahrsten Sinne des Wortes drunter und drüber, da kann man schonmal was verwechseln.

Gruß
- Der Dhommy

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

sirrogate

 
eMail senden sirrogate Private Nachricht senden an sirrogate Freundesliste
5. Slangen
23-Dez-03, 11:07 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 3
 
>Weiß jemand, was aus dem alten [Zierer Comet] wurde? Verschrottet oder verkauft?

Weder noch glaube ich. Es war vor einiger Zeit mal davon die Rede, dass die Bahn noch verkauft werden soll.
Sonst hätte man sich wohl auch kaum die Mühe gemacht die Bahn so sauber zu zerlegen wie auf den Bildern zu sehen ist...
Wenn sich also noch kein Käufer gefunden hat dürfte die Bahn also sauber zerlegt irgendwo gelagert sein. Wenn du Geld zuviel hast kannst du ja zuschlagen


mfg Boris
The contents of this posting are licensed under the Creative Commons license.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

amorphis

407 Beiträge
 
eMail senden amorphis Private Nachricht senden an amorphis Freundesliste
6. RE: Baustelle Kopenhagen: die eine Achterbahn geht, die andere entsteht
24-Dez-03, 11:41 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Vielen Dank für die tolle Berichterstattung über das Highlight des nächsten Jahres und drüber hinaus. Bitte halte uns weiter auf dem laufenden was diese Baustelle und den wirklich guten Coaster betrifft. Danke Tivoli für die Fotos, Danke Marcel für die VÖ, und ganz besonders Danke für den 2ten europäischen Floorless. Frohes Fest allen!!!:9 :P

-----------------------------
Hier entsteht demnächst eine neue Signatur!!!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum