Zurück
URL: https://Freizeitparkweb.de/cgi-bin/dcf/dcboard.cgi
Foren-Name: Tagesberichte & Fotoserien
Beitrag Nr.: 4582
#0, China
Geschrieben von WP am 24-Okt-18 um 07:37 Uhr
...............

#1, Shanghai Disneyland (1. Teil)
Geschrieben von WP am 24-Okt-18 um 08:30 Uhr


Disneyland Shanghai ist nicht sehr groß, es fehlen die bekannten Rides wie Splash Mountain, Big Thunder Railroad, Jungle Cruise und It's a Small World - wobei letztgenannter Ride kein Verlust ist

An einigen Stellen weist der Park entlang des Rundweges auch leere Stellen auf (nur Vegetation), hier haben noch viele künftige Attraktionen Platz. Vor allem im Fantasyland wirken die Gebäude noch klein und verstreut.

Der Park bietet jedoch viele interessante und vor allem großartige Rides, so dass man einen ganzen Tag problemlos füllen kann.


Es war ein Samstag und tausende von Besuchern stauen sich vor dem Security Check.
Der ist sehr, sehr genau, jedes Fach im Rucksack wurde genauestens unter die Lupe genommen.

(Der Security Check am Flughafen ist ebenso extrem genau und man muss hier viel Zeit einplanen)

Das Foto zeigt ein Viertel des Bereichs der Warteschlangen…

Die Kontrolle der Tickets beim Eingang verlief schnell und ohne Wartezeiten.

Die Chinesen kaufen ihre Ticket ausschließlich online, es gab nur einen offenen Verkaufsschalter, für den sich niemand interessierte.

Im Park selbst war es nicht sehr voll, Wartezeiten zwischen 15 und 30 Minuten.





Die Mainstreet ist sehr kurz (die vielen Besucher warten gerade auf die Parade)


Das Schloss ist wunderschön und sehr eindrucksvoll











Adventure Island bietet eines der drei Highlights - einen Klettergarten.
Das ist der schönste und interessanteste Klettergarten den ich je gesehen habe (und ich habe viele gesehen...)
Fast parallel zum Kletterparcour können z.B. Familienangehörige auf einem Rundweg mitgehen und den anderen beim Klettern zusehen und Fotos machen.














Das Toy Story Land ist neu, aber (für mich) relativ uninteressant...



#2, Shanghai Disneyland (2. Teil) Tron
Geschrieben von WP am 24-Okt-18 um 12:45 Uhr


Der Coaster guter Durchschnitt, das Theming grandios!

























#3, Shanghai Disneyland (3. Teil) Pirates
Geschrieben von WP am 24-Okt-18 um 13:14 Uhr


Der beste Ride in Disneyland Shanghai sind die Piraten.
International betrachtet, würde ich Avatar in Florida und die Piraten in Shanghai als relativ gleichwertig und beide an der Spitze aller Attraktionen ansiedeln...
...je nachdem, wer mit dem jeweiligen Film-Thema mehr anfangen kann, wird entweder Avatar oder Pirates an die erste Stelle setzten

Der Bereich ist sehr groß und mit Schiffen einen Piraten-Dorf und dem Dark-Ride erstklassig in Szene gesetzt.

Es gibt auch ein Restaurant zu Beginn des Dark-Rides und die Schifffahrt beginnt mit einigen Szenen die aus den anderen Disneylands bekannt sind.
Schon bald wird das Potential der großen Halle ausgenutzt, in dem z.B. hoch über der Fahrrinne ein Schiffswrack hängt, die Story und fast alle Animatronics (Charaktere) orientieren sich an den ersten drei Filmen…
…die Boote können rückwärts und auch seitwärts fahren…
…und am meisten beindruckend sind die riesigen Video-Walls, die mit diversen Effekten kombiniert sind.
Die Fahrt bietet (im Vergleich zu den anderen Disneylands) überraschende Momente und Wendungen, das ist auch ein wichtiger Unterschied zum Gesamterlebnis.

Eine Fahrt ist hier gar nicht genug – und auch eine Wiederholungsfahrt macht nur Appetit auf weitere…








Der Darkride





Das Restaurant


Einfach gigantisch die Video-Walls, mit hervorragenden Szenen!



Hier das Schiffwrack das unter der Decke hängt







Auf dem nachfolgenden Foto: Zwei große Schiffe, zwischen denen die Boote mit den Besuchern hindurchfahren und im Hintergrund eine Video Wall - eine Szene die bombastisch ist!

Auf den Fotos kann man zwischen Video-Walls und den Theming-Kulissen nicht eindeutig unterscheiden...


Das Piraten Dorf








Alle Effekte habe ich hier nicht verraten


#4, Shanghai (1. Teil)
Geschrieben von WP am 30-Okt-18 um 19:16 Uhr


Shanghai, tagsüber nicht wirklich interessant, aber abends, wenn die Skyscraper entlang am Fluß im bunten Led-Meer erstrahlen, dann strahlt die Stadt ein tolle Atmosphäre aus.

Solche Wohnsilos erstrecken sich kilometerlang in alle Richtungen...



























#5, RE: Shanghai (1. Teil)
Geschrieben von SoftwareFailure am 30-Okt-18 um 21:44 Uhr

Wow, tolle Bilder! Und schätze dich glücklich in China die Sonne gesehen zu haben.

#6, RE:
Geschrieben von WP am 31-Okt-18 um 06:08 Uhr


Danke!

Ja ich weiß, alle bisherigen Fotos über Disneyland Shanghai im Netz, waren fast immer mit bewölktem Himmel...


#7, RE:
Geschrieben von BerndDasBrot am 01-Nov-18 um 10:26 Uhr

>alle bisherigen Fotos über Disneyland Shanghai im Netz, waren fast immer
>mit bewölktem Himmel...

Das liegt nur daran, dass ich meinen Besuch nicht in Form eines Tagesberichtes veröffentlicht hatte.


#8, Shanghai Haichang Ocean Park (Soft Opening)
Geschrieben von WP am 02-Nov-18 um 07:08 Uhr

Ein sehr schön gestalteter Park, der etwa 80 km von Shanghai entfernt liegt.

Der Park bietet in erster Linie diverse Aquarien und Tier-Shows.

Das Rafting ist sehr lang und führt fast durch den ganzen Park mit einem interessanten Layout.

Im Kinderbereich mit einigen Flat Rides befindet sich ein Zamperla Kiddy-Coaster.

Das Highlight ist ein Intamin-Launch-Coaster der fast an jedem Punkt im Park zu sehen ist und der auch fast den gesamten Park durchquert.
Steel Dolphin besitzt ein wunderschönes Frontcar.




































#9, RE: Shanghai Haichang Ocean Park (Soft Opening)
Geschrieben von jwahl am 02-Nov-18 um 07:49 Uhr

Danke Dir für die Bilder.

>Das Rafting ist sehr lang und führt fast durch den ganzen Park mit einem interessanten
>Layout.

Ist das ein klassisches Rafting oder eher eine Art Bootsrutsche wie im Prater?

Danke
Jakob


#10, RE:
Geschrieben von WP am 02-Nov-18 um 08:29 Uhr

Letzte Bearbeitung am 02-Nov-18 um 08:30 Uhr ()

Jakob, soweit ich es sehen konnte, größtenteils im klassischen Betonkanal, aber auch mittels Wannenelementen. Mit dem Prater keinesfalls zu vergleichen, weil das Rafting in Haichang sich grundsätzlich waagrecht durch den Park schlängelt, mit kleinen Lift und Rutsch-Elementen. Bleibt abzuwarten, wie spannend die Fahrt selbst dann wird...

#12, RE: Shanghai Haichang Ocean Park (Soft Opening)
Geschrieben von Christian Ahuis am 07-Nov-18 um 11:08 Uhr

>Ist das ein klassisches Rafting oder eher eine Art Bootsrutsche wie im Prater?

Das wird der längste Spinning Rapid der Welt, der aber eben auch viele lange Kanäle hat, die eher wie eine Rundbootfahrt langsam sein werden. Idee ist wohl teilweise damit an Tiergeheben vorbei zu treiben. Zudem gibt es erstmals ein "Manta" Element beim Spinning Rapid:

https://www.facebook.com/legacyentertainment/photos/a.397242949332/10156632001569333/?type=3&theater

Es gibt mehrere Lifte, die die Boote immer wieder auf eine gewissen Höhe bringen, damit danach ein Drop folgen kann.

Die Anlage sieht schon beeindruckend aus, aber wie wir vor Ort sehen konnten, werden auch einige Abschnitte etwas "langweiliger" sein, weil nichts entlang der Strecke passiert.


#11, Macrolink Tongguan Kiln Ancient Town (Soft Opening)
Geschrieben von WP am 05-Nov-18 um 08:04 Uhr

Macrolink Tongguan Kiln Ancient Town Complex, eine neue Touristenattraktion im Bezirk Wangcheng der Stadt Changsha.
Die Stadt ist ein Kultur und Tourismuszentrum, im antiken Stil erbaut.

Es wurden insgesamt 10 Milliarden CNY auf einer Fläche von 200 Hektar investiert. Neben diversen Restaurants, Shops und einem Hotel werden auch eine große Anzahl von Wohnungen in dem Komplex errichtet.

Neben eine Vielzahl von Museen (über die Tang- und die Huxiang-Kultur) gibt es ein Flying Theater, ein 5D-Kino, ein 360-Grad-Kino, eine große Show-Tribühne und eine Wasser-Laser-Show auf einem großen künstlichen See.

Derzeit findet ein Softopening statt.

Der Eintrittspreis wird an Wochentagen 200 CNY und an Feiertagen 300 CNY betragen.


Im Hintergrund das Hotel












Robot-Museeum






#13, Macrolink Tongguan Kiln Ancient Town - Flying Theater
Geschrieben von WP am 19-Mar-19 um 09:18 Uhr


This photos from the Flying Theater has been taken by PayerFotografie in charge of mov(e)motions

http://movemotions.de/

The installation was made by Cavu Designwerks and Kraftwerk Living Technologies









Screen from behind







#14, Shanghai IAAPA Expo Asia
Geschrieben von WP am 16-Jun-19 um 17:09 Uhr

















#15, RE: Shanghai IAAPA Expo Asia
Geschrieben von Brother of fun am 17-Jun-19 um 12:28 Uhr

Sehr interessante Bilder.

Da haben sich aber einige asiatische Hersteller anscheinend ein wenig "inspirieren" lassen.

The first to help you up are the ones who know it feels to fall down.


#16, Shanghai Haichang Ocean Park
Geschrieben von WP am 19-Jun-19 um 13:03 Uhr


Der abendliche Park während der IAAPA Opening Reception.

Der Intamin mit 2x LSM fährt sich sehr gut, besitzt eine abwechslungsreiches Layout und einige Airtime Momente.

Der Spinning Rapid Ride wird mit 11 Minuten Fahrzeit als der derzeit längste Ride angegeben und hat sehr abwechslungsreiche Elemente.
Erstmals wurden hier Elemente eines Spinning Rapid Rides mit einem traditionellen Rapid Ride und einem Manta-Element kombiniert. Ein Manta (Boomerang-Element) kam bisher nur auf Wasserrutschen zum Einsatz.
Somit entstand eine lustige und abwechslungsreiche Fahrt, die von der Firma WhiteWater West Industires Ltd. gebaut wurde.


















#17, Shanghai Haichang Ocean Park - Spinning Rapid River
Geschrieben von WP am 12-Aug-19 um 19:15 Uhr


Der höchste und längste Spinning Rapid River weltweit, über 1.000 m lang mit einer Fahrzeit von etwa 10 Minuten - von WhiteWater West Industries Ltd.













#18, Shanghai (2. Teil)
Geschrieben von WP am 12-Aug-19 um 19:20 Uhr



Shanghai_Oriental Pearl Tower
























#19, Shanghai Disneyland (4. Teil)
Geschrieben von WP am 12-Aug-19 um 19:27 Uhr


Einige Impressionen...























#20, Macrolink Tongguan Kiln Ancient Town - 5D Theater
Geschrieben von WP am 13-Aug-19 um 15:26 Uhr


From Kraftwerk Living Technologies

Some technical facts:
- 800 SFX motion seats
- 800 m2 ceiling mapping surface
- 1200 m“ additional screen surface
- up to 20.000 visitors per day


1. Pre-Show-Room


2. Pre-Show-Room






5D-Theater


View down in the theater


Screnn from behind








#21, Guangzhou Sunac Land (1. Teil) Dueling Dragons
Geschrieben von WP am 13-Aug-19 um 17:43 Uhr




Die Kulisse mit den Wohnhäusern ist fast im ganzen Park zu sehen... das ist nun mal die Architektur, die überall in China zu sehen ist.
Zu tausenden stehen solche Wohnhäuser, durchschnittlich mit 30 bis 50 Stockwerken.



Die Dueling Dragons sind eine imposante Anlage. An den Tagen als ich im Park war, fuhr leider nur der Rote Drache.

Der Beginn vom Layout, Launch, Half Pipe, Looping - erinnert ein wenig an einen anderen Hersteller




























#23, RE: Guangzhou Sunac Land (1. Teil) Dueling Dragons
Geschrieben von SoftwareFailure am 15-Aug-19 um 16:39 Uhr

Danke für die Fotos! Ich verfolge die Entwicklung in China kaum, daher erfahre ich hier zum ersten Mal von dieser Bahn... sehr beeindruckende Anlage!

#24, RE:
Geschrieben von WP am 15-Aug-19 um 17:14 Uhr


In China entstehen allein 2019, 35 neue Parks (teilweise Resorts) mit einem Investitionsvolumen von 50 Milliarden Dollar.

Einige Parks wurden in den letzten Jahren nicht fertiggebaut, da stehen z.B. fertige B&M oder Intamin Bahnen ohne jeweils gefahren zu sein...


#22, Guangzhou Sunac Land (2. Teil)
Geschrieben von WP am 15-Aug-19 um 14:17 Uhr

Letzte Bearbeitung am 15-Aug-19 um 15:14 Uhr ()


Auf den Fotos sieht man fast keine Besucher, dass hat den Grund, das es tagsüber 40 Grad und 80 Prozent Luftfeuchtigkeit hat.
Ab 17 Uhr gibt es das Abendticket um den halben Preis - und da ist der Park dann auch gut gefüllt.

Tagesticket für Sunac Land (ehemals Wanda) etwa 30 Euro

Info: Sunac China Holdings Ltd. hat von Dalian Wanda Group Co. Freizeitparks, Hotels und Projekte um 9,3 Milliarden Dollar gekauft.

In Guangzhou besteht das Resort aus dem Freizeitpark Sunac Land, Hotels, einer sehr großen Mall mit Eislaufplatz, Indoor Wasserpark und Schihalle.
Somit ist tagsüber ein leerer Freizeitpark kein Problem, die Einnahmen kommen über die anderen Freizeitangebote, da ist der Freizeitpark nur ein kleine Nummer im Resort.













Garden Fantasy, ein Suspended & Powered Roller Coaster von Beijing Shibaolai Amusement Equipment,
hier ruft das Layout ein wenig Erinnerungen an eine andere Installation.
Das Fahrverhalten ist nicht so ruhig wie vom Originalhersteller.

















#25, Guangzhou Sunac Land (3. Teil)
Geschrieben von WP am 15-Aug-19 um 17:37 Uhr

Letzte Bearbeitung am 16-Aug-19 um 16:02 Uhr ()































Der Spillwater ist eine ganz großarige Anlage mit langem Indoor Part:

Die Boote fahren nach einem kleinen Streckenabschnitt im Freien in das Gebäude, vor eine sehr große Videowall.
Vor der Videowall wird das Boot senkrecht (Aufzug) hochgezogen und fährt dann rückwärts weiter, bis zu einem Drehteller.
Dann führt das Layout durch einige sehr schön thematsierte Räume,
die Auffahrt zum Lifthill wird mit Musik und Lichttechnik sehr dramatisch in Szene gesetzt - dann folgt der große Splasch






Sieht etwas schräg aus diese Ansicht
















Auf dem See gibt es eine große Showbühne, weiters ein Stunttheater in einer riessigen Halle, ein 5D-Kino und gleich zwei Flying-Theater in einer Halle,
um bei höheren Andrang die Wartezeiten zu halbieren.

Over all kann man sagen, das bei der einen oder anderen Attraktion die Qualität nicht ganz auf gewohnten Niveau liegt (im Vergleich zu EP oder PH),
aber mehr als die Hälfte der Attraktionen sind genauso Top und einige sogar mit sehr interessanten, neuen Ideen und Effekten.


#27, RE: Guangzhou Sunac Land (3. Teil)
Geschrieben von jwahl am 16-Aug-19 um 07:48 Uhr

Danke Dir Wolfgang. Von wem ist denn eigentlich der Rapids Ride mit dem kleinen Drop?

Jakob


#28, RE:
Geschrieben von WP am 16-Aug-19 um 16:10 Uhr


>Danke Dir Wolfgang.<
Gerne!

>Von wem ist denn eigentlich der Rapids Ride mit dem kleinen Drop?<
Sorry, von wem das Rafting ist weiß ich leider nicht, könnte aber von einem chinesischen Hersteller sein... ...zumindest war das in einem anderen Park so, Fotos davon folgen noch...


#26, Guangzhou Sunac Mall
Geschrieben von WP am 15-Aug-19 um 21:42 Uhr


Neben dem Freizeitpark befindet sich die Mall


Auf dem Foto links: die Schihalle










Ein Hotel



#29, Happy Valley Shanghai (1. Teil)
Geschrieben von WP am 16-Aug-19 um 17:47 Uhr


Happy Valley hat ein wenig Ähnlichkeit mit den Six Flags Parks.

Es gibt einige nicht so schön gepflegte Ecken, aber grundsätzlich gibt es mehr Theming als bei Six Flags.







Schwere Geschütze zum Zeitvertreib?


















#30, Happy Valley Shanghai (2. Teil)
Geschrieben von WP am 16-Aug-19 um 17:56 Uhr


























#31, Wuxi Taihu Zhi Xing Park
Geschrieben von WP am 19-Aug-19 um 14:36 Uhr



















#32, Wuxi Grand Buddha at Ling Shan
Geschrieben von WP am 20-Aug-19 um 10:57 Uhr

Letzte Bearbeitung am 20-Aug-19 um 11:41 Uhr ()

Der große Buddha in Ling Shan befindet sich in den Longshan Bergen, in Nähe von Wuxi. Er ist mit 88 m Höhe eine der größten Statuen.
Die Statue wiegt 725 Tonnen und wurde 1996 eröffnet.
Die Parkanlage in der die Statue steht erstreckt sich über 30 Hektar und ist ein bedeutendes buddhistische Zentrum.
Es gibt diverse Tempel und ein Show-Theater, welches das Projekt der Anlage zeigt.

Was mich etwas verwundert hat ist, die Anlage ist eine religiöse Oase und am Ausgang gibt es ein sehr großes Gebäude, wie eine kleine Mall, mit Souvenir und Gastro Bereichen, wobei die Souvenirs eher Artikel sind, die man auch in einem normalen Kaufhaus bekommt.

















Dieses Foto ist aus einem Flying Theater


Show-Theater





#33, Wuxi - Movie & TV Production Base of CCTV (1. Teil)
Geschrieben von WP am 23-Aug-19 um 20:30 Uhr


Das CCTV Wuxi Film & TV Studio ist die größte Film- und Fernsehproduktionsfirma in China.
Das Gelände, welches entlang an einem See liegt, ist in zwei Teile unterteilt.
Die Filmstudios mit Zutritt nur für Personen die für die Produktion arbeiten und der öffentliche Park für Besucher, wobei auch im öffentlichen Park immer wieder Teile für Dreharbeiten abgesperrt werden.

Die Kulissen im Park sind alle für historische, chinesische Filme, meistens mit Kung-Fu-Handlungen in Szene gesetzt worden.
Im Park befindet sich auch ein Stunttheater, die Möglichkeit historische Gewänder anzuziehen und sich Schminken zu lassen. Auch kleine Straßen-Stunt-Shows und Akrobatik wird gezeigt.

Die Kulissen beherbergen Straßenzüge, Festungen, Paläste, Tempel, Burgen, Theater, Marktplatz, Schiffe und einen Pier.
In den meisten der Häuser kann man auch innen zu besichtigen und beherbergen eine idente Einrichtung wie es im alten China damals üblich war.
Einer der Burgen ist mittels eines Waldweges auf einem Hügel erreichbar.
Auch ein romantischer Pfand entlang des Sees ist vorhanden.

Für den Park benötigt man Minimum einen ganzen Tag.

Etwa 10 Prozent der Kulissen sind verfallen, aber die anderen wirken wie neu gebaut und befinden sich in einem wunderschönen Zustand.


Die Karte zeigt nur den öffentlichen Teil


Eingang








































Produktion: Seeräuberschiff mit Piraten


#34, Wuxi - Movie & TV Production Base of CCTV (2. Teil)
Geschrieben von WP am 23-Aug-19 um 20:39 Uhr


Auf dem Gelände befindet sich auch ein Spielplatz, eine Schiffschaukel und ein Logflume - die Fahrgeschäfte wirken aber nicht sehr ansprechend...

Vom chinesischen Hersteller Golden Horse gibt es den Coaster Tornado Array, der sich sogar relativ gut fährt.











#35, Wuxi Sunac Land (1. Teil)
Geschrieben von WP am 27-Aug-19 um 14:19 Uhr

Letzte Bearbeitung am 27-Aug-19 um 14:53 Uhr ()

Wenn man einen Freizeitpark baut, dann auch gleich nebenan ein paar Wohnungen für künftige Besucher



In China wird alles ein paar Nummern größer gebaut, ein Areal mit etwa 20 Wohntürmen ist keine Seltenheit und solchen Bauvorhaben begegnet man alle paar Kilometer...


Das Wuxi Sunac Land Resort besteht auch so wie in Guangzhou, aus einen Freizeitpark, eine Mall, einen Indoor Wasserpark und Hotels.




Der Eingangsbereich besteht aus historischen, chinesischen Bauten mit Gastro und Souveniergeschäften.














In der Mitte vom Park befindet sich ein kleiner See mit einem Gebirgsmassiv, in und um diese Felsenformationen kreuzen sich ein Klettergarten, ein Spinning River Rapid und ein Wing Coaster.











#36, Wuxi Sunac Land (2. Teil)
Geschrieben von WP am 01-Sep-19 um 16:54 Uhr

Letzte Bearbeitung am 01-Sep-19 um 17:00 Uhr ()

Flying Theater, zwei große Stunttheater und einige Darkrides runden das sehr große Angebot an Fahrgeschäften ab.

Die Darkrides, ein Zamperla und ein Mack Coaster waren noch nicht in Betrieb...











Drehteller - ganz kurze Rückwärtsfahrt - Drehteller - viel Aufwand für wenig Erlebnis...



Die paar Themingelemente mit den Tonkrügen und die Hochhausskyline... naja...





Der Steam-Bereich sieht sehr toll aus, ein Zamperla-Indoor-Coaster befindet sich in dem Gebäude (war noch nicht in Betrieb)







#37, RE: Wuxi Sunac Land (2. Teil)
Geschrieben von SoftwareFailure am 02-Sep-19 um 20:52 Uhr

>Die paar Themingelemente mit den Tonkrügen und die Hochhausskyline... naja...
>
>

LOL, priceless!


#38, Wuxi Sunac Land (3. Teil) Falcon
Geschrieben von WP am 05-Sep-19 um 11:08 Uhr






























#40, RE: Wuxi Sunac Land (3. Teil) Falcon
Geschrieben von tricktrack am 07-Sep-19 um 10:30 Uhr

Es gab ja schon vor einigen Monaten Testfahrten zu sehen, auf denen die Umgebung noch nicht fertig war, aber man schon ahnen konnte, dass es ein schönes Layout ist, das nicht zu sehr auf Inversionen setzt.
Der Knaller ist aber definitiv die Ausfahrt aus dem See-Turnaround. Diese niedrige, 90° Kurve in den Berg mit anschleßender S-Kurve in die Blockbremse muss richtig Spass machen.

#42, RE:
Geschrieben von WP am 08-Sep-19 um 15:20 Uhr


Das Layout ist sehr abwechslungsreich, speziell durch die Felsenlandschaft und die gesamte Strecke fährt sich sehr G-lastig ohne Erholungsphasen

#39, Wuxi Sunac Land (4. Teil)
Geschrieben von WP am 07-Sep-19 um 09:19 Uhr












Neben dem Park die Sunac Mall



#41, RE: Wuxi Sunac Land (4. Teil)
Geschrieben von SoftwareFailure am 07-Sep-19 um 13:24 Uhr

Danke für die Bilder!

Wie sind eigentlich so die Operations mittlerweile in den chinesischen Parks? Sind die immer noch so grottig wie in der Anfangsphase? Da hörte man ja immer mal Sachen wie dass Achterbahn A von 12-14 Uhr auf hat, Achterbahn B von 14-16 Uhr und Achterbahn C dann von 16-18 Uhr und natürlich alles im Ein-Zug-Betrieb.


#43, RE:
Geschrieben von WP am 08-Sep-19 um 15:23 Uhr

Letzte Bearbeitung am 08-Sep-19 um 15:25 Uhr ()

Es sind alle Fahrgeschäfte durchgängig geöffnet, nur die Abfertigungszeiten sind sehr lange, weil die Sicherheit oberste Priorität hat - sogar mehr als in manchen amerikanischen Parks oder in den Emirates.

#44, Changsha
Geschrieben von WP am 10-Okt-19 um 19:01 Uhr


Gesichter einer Großmetropole...





























#45, Changsha Fantawild - Oriental Heritage - 1. Teil
Geschrieben von WP am 15-Okt-19 um 10:47 Uhr


Oriental Heritage wurde 2019 eröffnet und befindet sich etwa eine Auto-Stunde von Changsha entfernt.

Der Park besticht durch sein gewaltiges Theming!

Es gibt zwei Vekoma Coaster und einen Kiddy aus chinesischer Produktion.

Das imposante Rafting und der riesengroße Darkride wurden von Fantawild gebaut.
Der Darkride ist ähnlich dem Spiderman-Ride, jedoch doppelt so lange mit über 20 großen Video-Walls.


































#46, Changsha Fantawild - Oriental Heritage - 2. Teil
Geschrieben von WP am 15-Okt-19 um 19:39 Uhr




































#47, RE: Changsha Fantawild - Oriental Heritage - 2. Teil
Geschrieben von Metaltubbie am 16-Okt-19 um 03:35 Uhr

Das letzte Bild ist der Hammer...
Richtig gut, was du hier immer wieder reinsetzt...
Danke dafür!

#48, RE:
Geschrieben von WP am 16-Okt-19 um 16:28 Uhr


Danke!