Freizeitparkweb - Das Freizeitpark Forum

Titel: "Fort Fun verkauft"     Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
Druckversion     Beitrag empfehlen    
Foren-Gruppen Compagnie des Alpes Beitrag Nr. 395
Beitrag Nr. 395
jwahl

7477 Beiträge
 
eMail senden jwahl Private Nachricht senden an jwahl Freundesliste ICQ
Fort Fun verkauft
02-Jan-12, 18:58 Uhr ()
Die One World Holding GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der Familie Ziegler, hat am 23. Dezember 2011 die Grévin Deutschland GmbH und das Fort Fun Abenteuerland in Bestwig übernommen. Die Grévin Deutschland GmbH wird als Unternehmen der One World Group unter dem Namen One World Nordrhein-Westfalen GmbH fortgeführt und das bisherige Fort Fun Abenteuerland wird Schritt für Schritt in einen internationalen Freizeitpark verwandelt.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben




Fort Fun verkauft, jwahl, 02-Jan-12, 18:58 Uhr, (0)
  RE: Fort Fun verkauft, vestermike, 02-Jan-12, 19:26 Uhr, (1)
  RE: Fort Fun verkauft, Achim, 02-Jan-12, 19:27 Uhr, (2)
     RE: Fort Fun verkauft, MarcelR, 02-Jan-12, 19:30 Uhr, (3)
     RE: Fort Fun verkauft, vestermike, 02-Jan-12, 19:31 Uhr, (4)
  RE: Fort Fun verkauft, Wild Eagle, 02-Jan-12, 19:56 Uhr, (5)
  RE: Fort Fun verkauft, Kuggy, 02-Jan-12, 20:11 Uhr, (6)
  Pressemitteilung, Alexadmin, 02-Jan-12, 20:43 Uhr, (7)
     RE: Pressemitteilung, ALeXX, 04-Jan-12, 12:41 Uhr, (13)
         Ich musste grinsen :), Kengadmin, 04-Jan-12, 12:54 Uhr, (14)
             RE: Ich musste grinsen :), tricktrack, 08-Jan-12, 21:56 Uhr, (33)
         RE: Pressemitteilung, Bone, 31-Jan-12, 18:10 Uhr, (91)
  RE: Fort Fun verkauft, Wild Eagle, 03-Jan-12, 10:43 Uhr, (8)
  RE: Fort Fun verkauft, Ingo Wahlen, 03-Jan-12, 13:42 Uhr, (9)
     RE: Fort Fun verkauft, flyer, 03-Jan-12, 14:45 Uhr, (10)
  RE: Fort Fun verkauft, Wild Eagle, 03-Jan-12, 17:07 Uhr, (11)
     RE: Fort Fun verkauft, Wild Eagle, 04-Jan-12, 10:27 Uhr, (12)
  RE: Fort Fun verkauft, Coaster und Parks, 04-Jan-12, 14:11 Uhr, (15)
     RE: Fort Fun verkauft, Wild Eagle, 04-Jan-12, 16:11 Uhr, (16)
  Interview mit Matthäus Ziegler auf derwesten.de, Brother of fun, 04-Jan-12, 16:11 Uhr, (17)
  RE: Fort Fun verkauft, Wild Eagle, 05-Jan-12, 15:28 Uhr, (18)
  RE: Fort Fun verkauft, Boernie, 05-Jan-12, 18:15 Uhr, (19)
     RE: Fort Fun verkauft, DJTobi, 06-Jan-12, 09:24 Uhr, (20)
         Suchen hilft, Brother of fun, 06-Jan-12, 09:34 Uhr, (21)
  RE: Fort Fun verkauft, Wild Eagle, 06-Jan-12, 10:38 Uhr, (22)
     RE: Fort Fun verkauft, Wild Eagle, 06-Jan-12, 21:42 Uhr, (23)
  RE: Fort Fun verkauft, JScheberg, 07-Jan-12, 18:48 Uhr, (24)
     RE: Fort Fun verkauft, Onkel Juergenmoderator, 07-Jan-12, 20:28 Uhr, (25)
         RE: Fort Fun verkauft, jwahl, 07-Jan-12, 20:54 Uhr, (26)
             RE: Fort Fun verkauft, vestermike, 07-Jan-12, 23:08 Uhr, (27)
                 RE: Fort Fun verkauft, Wuzerama, 07-Jan-12, 23:20 Uhr, (28)
             RE: Fort Fun verkauft, Onkel Juergenmoderator, 08-Jan-12, 12:13 Uhr, (30)
     RE: Fort Fun verkauft, BabyTeffan, 08-Jan-12, 00:27 Uhr, (29)
     RE: Fort Fun verkauft, Coaster und Parks, 08-Jan-12, 16:18 Uhr, (31)
     RE: Fort Fun verkauft, SoftwareFailure, 08-Jan-12, 18:20 Uhr, (32)
     RE: Fort Fun verkauft, BerndDasBrot, 09-Jan-12, 00:16 Uhr, (34)
     RE: Fort Fun verkauft, Brother of fun, 09-Jan-12, 12:52 Uhr, (36)
  RE: Fort Fun verkauft, Ingo Wahlen, 09-Jan-12, 11:07 Uhr, (35)
     RE: Fort Fun verkauft, Achim, 09-Jan-12, 19:35 Uhr, (37)
         RE: Fort Fun verkauft, Ingo Wahlen, 10-Jan-12, 18:51 Uhr, (39)
             RE: Fort Fun verkauft, Coaster und Parks, 10-Jan-12, 20:25 Uhr, (41)
             RE: Fort Fun verkauft, Achim, 10-Jan-12, 21:09 Uhr, (42)
  Fort Fun: Freier Eintritt für alle Bestwiger, GROBI, 10-Jan-12, 04:49 Uhr, (38)
     RE: Fort Fun: Freier Eintritt für alle Bestwiger, smuflow, 10-Jan-12, 19:45 Uhr, (40)
  Herr Ziegler bei der WDR-Lokalzeit, Wild Eagle, 13-Jan-12, 22:44 Uhr, (43)
     RE: Herr Ziegler in bei der WDR-Lokalzeit, stefanf, 14-Jan-12, 10:49 Uhr, (44)
  Neuer Artikel im Sauerlandkurier, Wild Eagle, 22-Jan-12, 12:07 Uhr, (45)
     RE: Neuer Artikel im Sauerlandkurier, flyer, 22-Jan-12, 15:30 Uhr, (46)
         RE: Neuer Artikel im Sauerlandkurier, Coaster und Parks, 22-Jan-12, 15:37 Uhr, (47)
     RE: Neuer Artikel im Sauerlandkurier, Alex Korting, 22-Jan-12, 19:11 Uhr, (48)
         RE: Neuer Artikel im Sauerlandkurier, BArt, 22-Jan-12, 22:02 Uhr, (49)
             RE: Neuer Artikel im Sauerlandkurier, Wuzerama, 22-Jan-12, 22:07 Uhr, (50)
                 RE: Neuer Artikel im Sauerlandkurier, Empire, 23-Jan-12, 21:08 Uhr, (51)
  RE: Fort Fun verkauft, SFCoasterboy, 28-Jan-12, 18:30 Uhr, (52)
     RE: Fort Fun verkauft, samson, 29-Jan-12, 00:02 Uhr, (53)
         RE: Fort Fun verkauft, Wuzerama, 29-Jan-12, 00:42 Uhr, (54)
             *signed*, MarcelR, 29-Jan-12, 01:09 Uhr, (55)
                 RE: *signed*, Rollercoasterfreak, 29-Jan-12, 13:51 Uhr, (56)
                     RE: *signed*, Kaffe, 29-Jan-12, 14:09 Uhr, (57)
                 RE: *signed*, Coaster und Parks, 29-Jan-12, 15:09 Uhr, (58)
     Artikel KSTA, SFCoasterboy, 29-Jan-12, 18:33 Uhr, (59)
     Ein bisschen mehr Hintergrund bei, DB Der Birki, 29-Jan-12, 19:22 Uhr, (60)
         RE: Ein bisschen mehr Hintergrund bei, SFCoasterboy, 29-Jan-12, 19:55 Uhr, (61)
             RE: Ein bisschen mehr Hintergrund bei, MarcelR, 29-Jan-12, 19:57 Uhr, (62)
                 RE: Ein bisschen mehr Hintergrund bei, Wuzerama, 29-Jan-12, 20:06 Uhr, (63)
                 RE: Ein bisschen mehr Hintergrund bei, JScheberg, 29-Jan-12, 20:54 Uhr, (65)
                     RE: Ein bisschen mehr Hintergrund bei, MarcelR, 29-Jan-12, 21:16 Uhr, (66)
         RE: Ein bisschen mehr Hintergrund bei, BabyTeffan, 29-Jan-12, 20:49 Uhr, (64)
     Beitrag Aktuelle Stunde 29.1.2012, timerix, 29-Jan-12, 22:50 Uhr, (67)
  Fort Fun will im April den Betrieb wieder aufnehmen, MarcelR, 30-Jan-12, 08:36 Uhr, (68)
     RE: Fort Fun will im April den Betrieb wieder aufnehmen, trickortreat, 30-Jan-12, 10:36 Uhr, (69)
  RE: Fort Fun verkauft, Kaffe, 30-Jan-12, 11:27 Uhr, (70)
     RE: Fort Fun verkauft, Christian Ahuis, 30-Jan-12, 14:00 Uhr, (73)
     RE: Fort Fun verkauft, JScheberg, 30-Jan-12, 15:13 Uhr, (75)
         RE: Fort Fun verkauft, MarcelR, 30-Jan-12, 15:19 Uhr, (76)
         RE: Fort Fun verkauft, vestermike, 30-Jan-12, 15:24 Uhr, (77)
             RE: Fort Fun verkauft, Alexadmin, 30-Jan-12, 15:46 Uhr, (78)
             RE: Fort Fun verkauft, Onkel Juergenmoderator, 30-Jan-12, 19:58 Uhr, (80)
  Wird Zeit..., Alexadmin, 30-Jan-12, 11:59 Uhr, (71)
     RE: Wird Zeit..., Rollercoasterfreak, 30-Jan-12, 12:37 Uhr, (72)
         Kein gutes Gefühl, Dasdi, 30-Jan-12, 14:05 Uhr, (74)
             RE: Kein gutes Gefühl, Rollercoasterfreak, 30-Jan-12, 17:30 Uhr, (79)
  RE: Fort Fun verkauft, Ingo Wahlen, 30-Jan-12, 20:02 Uhr, (81)
     RE: Fort Fun verkauft, jdumschat, 30-Jan-12, 20:40 Uhr, (82)
  RE: Fort Fun verkauft, Kaffe, 30-Jan-12, 21:39 Uhr, (83)
     RE: Fort Fun verkauft, trickortreat, 31-Jan-12, 10:58 Uhr, (84)
         RE: Fort Fun verkauft, JScheberg, 31-Jan-12, 12:57 Uhr, (85)
  Révocation par la CDA du transfert de titres attaché à la cession de Fort, Kengadmin, 31-Jan-12, 13:03 Uhr, (86)
     RE: Révocation par la CDA du transfert de titres attaché à la cession de F, vestermike, 31-Jan-12, 13:22 Uhr, (87)
         RE: Révocation par la CDA du transfert de titres attaché à la cession de F, Coaster und Parks, 31-Jan-12, 14:46 Uhr, (88)
             RE: Révocation par la CDA du transfert de titres attaché à la cession de F, Wuzerama, 31-Jan-12, 16:59 Uhr, (89)
         RE: Révocation par la CDA du transfert de titres attaché à la cession de F, jdumschat, 31-Jan-12, 19:16 Uhr, (93)
             RE: Révocation par la CDA du transfert de titres attaché à la cession de F, Kengadmin, 31-Jan-12, 19:31 Uhr, (94)
  RE: Fort Fun verkauft, Ingo Wahlen, 31-Jan-12, 17:34 Uhr, (90)
     RE: Fort Fun verkauft, Kengadmin, 31-Jan-12, 19:14 Uhr, (92)
         RE: Fort Fun verkauft, Wuzerama, 31-Jan-12, 19:59 Uhr, (95)
             RE: Fort Fun verkauft, Bone, 31-Jan-12, 20:55 Uhr, (96)
                 RE: Fort Fun verkauft, Wuzerama, 31-Jan-12, 21:53 Uhr, (97)
                     OT: aaaaaaaaaaaaaaalt...., Bone, 31-Jan-12, 22:06 Uhr, (98)
  Erleichterung bei Fort-Fun-Mitarbeitern über Rückkehr zu französischem Eige, MarcelR, 01-Feb-12, 07:12 Uhr, (99)
  RE: Fort Fun verkauft, vestermike, 01-Feb-12, 16:30 Uhr, (100)
     RE: Fort Fun verkauft, trickortreat, 01-Feb-12, 16:46 Uhr, (101)
  Pressemitteilung, Alexadmin, 01-Feb-12, 17:47 Uhr, (102)
     RE: Pressemitteilung, BArt, 01-Feb-12, 18:42 Uhr, (103)
         RE: Pressemitteilung, Eftelino, 01-Feb-12, 19:02 Uhr, (104)
     Neuer Bericht WAZ, Brother of fun, 04-Feb-12, 15:37 Uhr, (105)
         RE: Neuer Bericht WAZ, Ingo Wahlen, 04-Feb-12, 17:59 Uhr, (106)
  RE: Fort Fun verkauft, Thomas1971, 07-Feb-12, 19:19 Uhr, (107)
     RE: Fort Fun verkauft, tricktrack, 08-Feb-12, 00:53 Uhr, (110)
         RE: Fort Fun verkauft, JScheberg, 08-Feb-12, 09:48 Uhr, (111)
             RE: Fort Fun verkauft, Coaster und Parks, 08-Feb-12, 10:33 Uhr, (112)
                 RE: Fort Fun verkauft, JScheberg, 08-Feb-12, 11:54 Uhr, (113)
  RE: Fort Fun verkauft, Kaffe, 07-Feb-12, 20:09 Uhr, (108)
     RE: Fort Fun verkauft, Coaster und Parks, 07-Feb-12, 23:17 Uhr, (109)
         RE: Fort Fun verkauft, Ingo Wahlen, 08-Feb-12, 14:33 Uhr, (114)
  RE: Fort Fun verkauft, Kaffe, 22-Feb-12, 22:17 Uhr, (115)
     RE: Fort Fun verkauft, jdumschat, 27-Jul-12, 18:02 Uhr, (116)
  RE: Fort Fun verkauft, JPN, 23-Okt-12, 17:06 Uhr, (117)
  RE: Fort Fun verkauft, Kaffe, 14-Nov-12, 07:35 Uhr, (118)

Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag
vestermike

5951 Beiträge
 
Private Nachricht senden an vestermike Freundesliste
1. RE: Fort Fun verkauft
02-Jan-12, 19:26 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Die ganze PM unter:

http://parkscout.de/artikel/fort-fun-in-neuer-hand

www.freizeitstars.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Achim
Achim Schefczyk


 

927 Beiträge
 
eMail senden Achim Private Nachricht senden an Achim User ProfilFreundesliste
2. RE: Fort Fun verkauft
02-Jan-12, 19:27 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hey,

ist damit die Firma Ziegler gemeint, die zuletzt fast handelseinig mit Geiselwind war?

Gruß
Achim

www.onyourscreen.de
www.benio.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

MarcelR


 

9154 Beiträge
 
Private Nachricht senden an MarcelR Freundesliste
3. RE: Fort Fun verkauft
02-Jan-12, 19:30 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 2
 
afaik: Ja.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

vestermike

5951 Beiträge
 
Private Nachricht senden an vestermike Freundesliste
4. RE: Fort Fun verkauft
02-Jan-12, 19:31 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 2
 
Genau

www.freizeitstars.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wild Eagle
Oliver Kaufhold
Mitglied seit 30-Okt-09
75 Beiträge
 
eMail senden Wild%20Eagle Private Nachricht senden an Wild%20Eagle User ProfilFreundesliste
5. RE: Fort Fun verkauft
02-Jan-12, 19:56 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Na, also da bin ich jetzt aber platt...

Fort Fun also wieder in "Familienbesitz". Ein seltener Schritt heutzutage.
Was mich am meisten freut, ist die Tatsache, das dass Unternehmen bereits weltweit in den Bereichen "Herstellung und Planungsbetrieb für Attraktionen" sowie "Designstudio für Gestaltung neuer Themenwelten" tätig ist.

...

Was soll man da noch sagen...
harren wir der Dinge die da jetzt kommen.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kuggy
Guido Andree


 
Mitglied seit 16-Feb-06
584 Beiträge
 
eMail senden Kuggy Private Nachricht senden an Kuggy User ProfilFreundesliste
6. RE: Fort Fun verkauft
02-Jan-12, 20:11 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
So lang die Holzbrücke wieder aufgebaut wird, können die da machen, was sie wollen

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6150 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
7. Pressemitteilung
02-Jan-12, 20:43 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Große Pläne für das Fort Fun Abenteuerland
Freizeitpark in Bestwig verkauft


Bestwig, 2. Januar 2012 - Am 23. Dezember hat die One World Holding GmbH & Co.
KG, ein Unternehmen der Familie Ziegler, die Grévin Deutschland GmbH und das Fort
Fun Abenteuerland in Bestwig übernommen. Die Grévin Deutschland GmbH wird als
Unternehmen der One World Group unter dem Namen One World Nordrhein-
Westfalen GmbH fortgeführt.

Eine einmalige Chance für die Zukunft
„Bereits vor einigen Jahren haben wir uns als Familie zu einer Umstrukturierung unserer
Kerngeschäfte entschieden. Die Freizeitindustrie hat uns schon immer fasziniert. Deshalb
konnten wir schnell die Entscheidung für diese Branche treffen“, so Matthäus Ziegler, der
kreative Kopf der Familie. „Ich freue mich, mit dem Fort Fun einen geeigneten Park für
unsere Expansionspläne gefunden zu haben und bedanke mich nochmals bei Compagnie des
Alpes für die reibungslose Übernahme. Der Park wird nun wieder ein familiengeführtes
Unternehmen und die optimale Ergänzung des Portfolios. Die kurzen und flexiblen
Entscheidungswege in unserem Familienunternehmen und der Zugriff auf das Knowhow
sowie die Ressourcen der Gruppe sind optimale Voraussetzungen für eine Expansion.“
Die One World Gruppe hat ihren Hauptsitz in Baden-Württemberg. Durch die Übernahme des
Fort Fun Abenteuerland werden alle Unternehmensbereiche und der Hauptsitz nach Bestwig
verlegt. Durch diese Entscheidung kann der Ausbau und die Erweiterung des Parks flexibel
und schnell durchgeführt werden.

Während der Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen geöffnet
Während sich das bisherige Fort Fun Abenteuerland Schritt für Schritt in einen
internationalen Freizeitpark verwandelt, bleibt der Spaß nicht auf der Strecke. Obwohl die
ersten Bauarbeiten bereits in wenigen Wochen starten, wird das Fort Fun Abenteuerland in
der Saison 2012 sogar mehr Öffnungstage, verlängerte Öffnungszeiten, neue Events und
einige weitere Neuerungen bieten. Der Park bleibt auch während der gesamten zukünftigen
Umbauphase für die Besucher geöffnet.

„Mit Umbaumaßnahmen und kleineren neuen Attraktionen in bestehenden Teilen des Parks
und dem neugestalteten „Davy Crockett Village“ werden wir die Gäste bereits 2012
begeistern, auch wenn sie am Horizont bereits die Baukräne im Blick haben“, freut sich
Ziegler.

Die Geschichte des Fort Fun Abenteuerland
Vor 44 Jahren begann die Geschichte des Fort Fun und der Park entwickelte sich in den
Folgejahren zu dem bedeutendsten und größten Freizeitpark im Hochsauerland. 1967 baute
Karl-Josef Freiherr von Wendt den ersten Schlepplift am Stüppelberg, gefolgt von zwei
Sommerrodelbahnen in 1972 und 1974, den ersten Ferienbungalows (1972) und der
Westernstadt Fort Fun City in 1976. In 2002 wurde der Park von der französischen Grévin &
Cie. Gruppe übernommen, die im gleichen Jahr Teil des französischen Konzerns Compagnie
des Alpes wurde.

Die One World Group
Die One World Gruppe befindet sich zu 100% im Besitz von Christine Ziegler und ihrem
Sohn Matthäus. Das Unternehmen ist unter anderem mit einem weltweit tätigen Herstellerund
Planungsbetrieb für Attraktionen sowie einem Designstudio für Gestaltung neuer
Themenwelten bereits erfolgreich im Freizeitparksektor tätig. Das Fort Fun Abenteuerland
wird somit eine hervorragende Ergänzung dieses Geschäftsfeldes sein.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

ALeXX

2326 Beiträge
 
eMail senden ALeXX Private Nachricht senden an ALeXX Freundesliste
13. RE: Pressemitteilung
04-Jan-12, 12:41 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 7
 
Die wichtigste Frage die vor allem anderen steht: Bekommt das FF nun ein eigenes Forum

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kengadmin
Alex Goettmann


 

9057 Beiträge
 
eMail senden Keng Private Nachricht senden an Keng User ProfilFreundesliste ICQ
14. Ich musste grinsen :)
04-Jan-12, 12:54 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 13
 
>Die wichtigste Frage die vor allem anderen steht: Bekommt das FF nun ein eigenes Forum

http://leenio.de - Dein Freizeitradio - GAM!NG IS NOT A CRIME - http://kengslair.de
be part of it - we have cookies!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

tricktrack
Rick Track

1842 Beiträge
 
eMail senden tricktrack Private Nachricht senden an tricktrack User ProfilFreundesliste
33. RE: Ich musste grinsen :)
08-Jan-12, 21:56 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 14
 
"One World", "AlterFace"...das ist doch Illuminati-Teufelszeug! Keng hol doch noch mal dein Springmeier-Buch ´raus...

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Bone
Stefan Bonarewitz


 

3125 Beiträge
 
eMail senden Bone Private Nachricht senden an Bone User ProfilFreundesliste
91. RE: Pressemitteilung
31-Jan-12, 18:10 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 13
 
>Die wichtigste Frage die vor allem anderen steht: Bekommt das FF nun ein eigenes Forum
>

Und wenn ja: Landet da dann ausschließlich der mittlere Teil dieses Threads?
Fänd' ich innovativ. =)

----
Bone
"Fright Light Flashlight"

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wild Eagle
Oliver Kaufhold
Mitglied seit 30-Okt-09
75 Beiträge
 
eMail senden Wild%20Eagle Private Nachricht senden an Wild%20Eagle User ProfilFreundesliste
8. RE: Fort Fun verkauft
03-Jan-12, 10:43 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Heute gab es in meiner Heimatzeitung einen großen Bericht. Unter anderem wurden auch die ersten Planungen für die nächsten beiden Jahre etws konkreter.

Quelle: WESTFALENPOST Dienstag 3. Januar - Nr. 2+1. Woche

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Ingo Wahlen
Ingo Wahlen
Mitglied seit 19-Dez-09
283 Beiträge
 
eMail senden Ingo%20Wahlen Private Nachricht senden an Ingo%20Wahlen User ProfilFreundesliste
9. RE: Fort Fun verkauft
03-Jan-12, 13:42 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hallo,
Baukräne am Horizont, Fundament ab April 2012, Investition im 2-stelligen Millionen Bereich, Start in 2013, hört sich interessant an...Aber Start der neuen Attraktion im Februar 2013 macht mich etwas stutzig, da in der Regel noch Schnee im Sauerland liegt...
Grüße Ingo

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

flyer
Martin Spies
Mitglied seit 6-Mar-04
1639 Beiträge
 
eMail senden flyer Private Nachricht senden an flyer User ProfilFreundesliste
10. RE: Fort Fun verkauft
03-Jan-12, 14:45 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 9
 
Naja, wenn ein (Ex-)Heimo-Mensch etwas großes bauen will, denke ich da direkt an eine Halle... Und wenn die einmal steht, kann man da drin auch im Winter weiterbauen und eröffnen...

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wild Eagle
Oliver Kaufhold
Mitglied seit 30-Okt-09
75 Beiträge
 
eMail senden Wild%20Eagle Private Nachricht senden an Wild%20Eagle User ProfilFreundesliste
11. RE: Fort Fun verkauft
03-Jan-12, 17:07 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Letzte Bearbeitung am 03-Jan-12 um 17:24 Uhr ()
"Noch vor halb sechs" (Aussage der Reporterin von Radio Sauerland) ist Fort Fun Thema im Radio Sauerland. Mit Interview des neuen Eigentümers!!!

Vorabinformation war unteranderem: "Die Eintrittspreise werden sinken"

So, kurz aber Informativ. Die Unternehmen der Familie Ziegler arbeitet schon seit fünf Jahren an den Planungen für einen eigenen Freizeitpark. Zugeschnitten auf das Fort Fun immnerhin schon über ein halbes Jahr. Erste größere Investitionen in diesem Jahr fließen neben dem Camp in die Westernstadt. Der Bürgermeister der Gemeinde Bestwig ist mehr als zufrieden und kündigt großartige Neuerungen und Konzepte an.

Mehr soll es zu dem Thema morgen über den gesamten Tag verteilt auf Radio Sauerland geben.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wild Eagle
Oliver Kaufhold
Mitglied seit 30-Okt-09
75 Beiträge
 
eMail senden Wild%20Eagle Private Nachricht senden an Wild%20Eagle User ProfilFreundesliste
12. RE: Fort Fun verkauft
04-Jan-12, 10:27 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 11
 
Letzte Bearbeitung am 04-Jan-12 um 10:35 Uhr ()
Qelle: Radio Sauerland

Der neue Eigentümer des Freizeitparks Fort Fun, die One World Group, will weitere Arbeitsplätze schaffen.

Bereits in der nächsten Saison soll neues Personal eingestellt werden. Es sind Stellen im zweistelligen Bereich geplant, so Eigentümer Matthäus Ziegler. Die One World Group will allein in der nächsten Saison einen zweistelligen Millionen Betrag in den Park investieren.

Gerade in den Nachrichten:

Ziegler im Interview: Neue Bereiche und 12 Neue Attraktionen sind bereits fest geplant. Vorerst baut man jedoch erst einmal das Westernthema aus.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coaster und Parks


 
Mitglied seit 16-Mar-10
1111 Beiträge
 
eMail senden Coaster%20und%20Parks Private Nachricht senden an Coaster%20und%20Parks Freundesliste
15. RE: Fort Fun verkauft
04-Jan-12, 14:11 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Na, das liest sich doch alles bisher ganz toll. Ich finde es klasse, das es mit dem Fort Fun so gut weiter geht. Da kann was richtig tolles entstehen. Freu mich drauf.

Gruß
Frank

Cedar Point Rocks

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wild Eagle
Oliver Kaufhold
Mitglied seit 30-Okt-09
75 Beiträge
 
eMail senden Wild%20Eagle Private Nachricht senden an Wild%20Eagle User ProfilFreundesliste
16. RE: Fort Fun verkauft
04-Jan-12, 16:11 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 15
 
Letzte Bearbeitung am 04-Jan-12 um 16:27 Uhr ()
Wenn man diesem O-Ton (http://www.radiosauerland.de/Lokalnachrichten.1494+M58e34f42606.0.html) vom Radio Sauerland glaubt, dan gibt es nächstes Jahr mit der neuen Attraktion gleich einen ganz neuen Bereich im Park.

Auch im Interview (http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/grosse-plaene-fuer-das-abenteuerland-fort-fun-id6212626.html) ist dafon die rede: "... Außerdem werden wir das Westernareal überarbeiten und bis 2013 wird zudem ein ganz neuer Themenbereich im Park entstehen. ..."

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Brother of fun

560 Beiträge
 
eMail senden Brother%20of%20fun Private Nachricht senden an Brother%20of%20fun Freundesliste ICQ
17. Interview mit Matthäus Ziegler auf derwesten.de
04-Jan-12, 16:11 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Große Pläne für das Abenteuerland Fort Fun
03.01.2012 | 17:59 Uhr

Wasserfall. Nach dem Eigentümerwechsel im Abenteuerland Fort Fun soll sich in dem Freizeitpark schon in diesem Jahr eine ganze Menge tun. Die „One World Group“ hat große Pläne: Sie will in Wasserfall einen „internationalen Freizeitpark“ schaffen. Wir haben mit Matthäus Ziegler gesprochen. Der 28-Jährige ist der kreative Kopf der neuen Eigentümerfamilie.

Frage: Herr Ziegler, wie hat sich der Kauf des Parks ergeben?

Matthäus Ziegler: Der Kontakt ist eher durch Zufall zustande gekommen. Wir haben einen geeigneten Park für unsere Expansionspläne gesucht - und den haben wir mit Fort Fun gefunden. Wir haben rund ein halbes Jahr mit der „Compagnie des Alpes“ Gespräche geführt. Am 23. Dezember war die Übernahme dann perfekt.


Frage: Sie haben sich für Fort Fun und damit gegen einen Park im bayerischen Geiselwind entschieden. Warum?

Ziegler: Das Abenteuerland hat eine fantastische topografische und geografische Lage. Allein die 200 Meter Höhenunterschied innerhalb des Parkgeländes sind ungewöhnlich und auf dem Sektor in ganz Europa einmalig. Das alles ist genau richtig für das, was wir vorhaben.

Frage: Was haben Sie denn vor?

Ziegler: Die genauen Details wollen wir erst bei einer Pressekonferenz vorstellen, die innerhalb der nächsten zwei Wochen stattfinden soll. Was ich aber schon verraten kann: Es gibt viele Flächen im Park, die noch nicht genutzt werden. Das wollen wir ändern.

Frage: Das heißt, es werden neue Attraktionen entstehen?

Ziegler: Ja, es werden auch neue Attraktionen entstehen. Zwei kleinere sollen schon in dieser Saison in Betrieb gehen. Wir haben einen Sechs-Jahres-Plan. In diesem Zeitraum wollen wir aus dem Abenteuerland Schritt für Schritt einen internationalen Freizeitpark machen. Beginnen werden wir bereits in diesem Jahr mit einer Umgestaltung des Übernachtungsbereichs „Davy-Crockett-Village“. Das derzeitige Camp ist nicht mehr zeitgemäß. Wir wollen hier z.B. auch ein gastronomisches Angebot schaffen. Außerdem werden wir das Westernareal überarbeiten und bis 2013 wird zudem ein ganz neuer Themenbereich im Park entstehen.


Frage: Was hat sich ein Laie unter einem „internationalen Freizeitpark“ vorzustellen?

Ziegler: Der Park hat derzeit ein Einzugsgebiet von 200 bis 300 Kilometern. Das wollen wir erweitern. Unser Ziel ist es, mehr Urlauber auch aus Nachbarländern ins Sauerland zu locken - wegen des Parks und nicht nur wegen der schönen Landschaft. Wir arbeiten daran, dass sich eine längere Anreise lohnen wird.

Frage: Die bisherigen Parkbetreiber haben bewusst auf die Attribute „höher, schneller, weiter“ verzichtet. Wird das mit Ihnen anders?

Ziegler: Das Fort Fun wird ein Familien-Park bleiben, in dem kleine Kinder auf ihre Kosten kommen werden. Nichts­destotrotz werden wir uns auch mit den Attributen „höher, schneller, weiter“ beschäftigen. Es ist wichtig, neue Zielgruppen zu erschließen. Dazu zählen in erster Linie Jugendliche, aber auch ältere Gäste.

Frage: Sie haben bereits mitgeteilt, dass in zweistelliger Höhe neue Arbeitsplätze geschaffen werden sollen. Auf welchen Gebieten?

Ziegler: Wir werden neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Technik, die Verwaltung, aber auch für die Gastronomie einstellen.


Frage: Bedeuten diese Neueinstellungen im Umkehrschluss, dass die derzeitigen Mitarbeiter ihre Verträge behalten.

Ziegler: Genau das bedeutet es. Wir haben hier ein sehr gutes Team, mit dem wir unsere gesteckten Ziele umsetzen können. Da bin ich mir sicher. Das war auch einer der Ausschlag gebenden Gründe für die Übernahme.


Frage: Welche Erfahrungen hat Ihre Holding auf dem Freizeitparksektor?

Ziegler: Wir sind bereits seit sechs Jahren in der Branche tätig und haben in dieser Zeit schon für zahlreiche Parks im Ausland Attraktionen entwickelt.

Frage: Mit dem Kauf von Fort Fun wollen Sie den Hauptsitz Ihres Unternehmens nach Bestwig verlagern und auch Sie selbst wollen umziehen. Wann soll das geschehen?

Ziegler: Ich wohne bereits hier - momentan aber im Hotel, weil ich für eine Wohnungssuche noch keine Zeit hatte. Später werden wir dann auf dem Parkgelände - für die Gäste uneinsehbar - ein Wohnhaus und ein Bürogebäude errichten. Zunächst wollen wir aber in erster Linie in den Gast investieren.


Frage: Warum ziehen Sie überhaupt um?

Ziegler: Wir legen bei diesem Projekt ein solches Tempo vor, da muss man einfach vor Ort sein, um schnelle Entscheidungen treffen zu können. Außerdem wollen wir für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter da sein. Es handelt sich hier schließlich nicht um ein reines Investmentgeschäft.


Frank Selter

Quelle:http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/grosse-plaene-fuer-das-abenteuerland-fort-fun-id6212626.html


Ready for l(a)unch 3-2-1

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wild Eagle
Oliver Kaufhold
Mitglied seit 30-Okt-09
75 Beiträge
 
eMail senden Wild%20Eagle Private Nachricht senden an Wild%20Eagle User ProfilFreundesliste
18. RE: Fort Fun verkauft
05-Jan-12, 15:28 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Die Seiten der One World Group (http://www.oneworldgroup.de/)und der One World Studios (http://www.oneworldstudios.de/) sind wieder on, auch wenn bei beiten noch steht "under construktion". Jedoch gibt es bei den Studios eine nett aufgemachte Newsseite vom 01.01.2012. http://www.oneworldstudios.de/newsletter_ger/newsletter_german.html

Interessant in dem Zusammenhang sind die News über die entwicklung einer neuen Interaktiven Themenfahrt.

Eventuel die Neuheit 2013? ^^

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Boernie
Bernhard Brings


 

463 Beiträge
 
eMail senden Boernie Private Nachricht senden an Boernie User ProfilFreundesliste
19. RE: Fort Fun verkauft
05-Jan-12, 18:15 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
>Die One World Holding GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der Familie Ziegler, hat am 23.
>Dezember 2011 die Grévin Deutschland GmbH und das Fort Fun Abenteuerland in Bestwig
>übernommen. Die Grévin Deutschland GmbH wird als Unternehmen der One World Group unter
>dem Namen One World Nordrhein-Westfalen GmbH fortgeführt und das bisherige Fort Fun
>Abenteuerland wird Schritt für Schritt in einen internationalen Freizeitpark
>verwandelt.

Das ist ja super - der Park ist für mich ein einer knappen Stunde zu erreichen.

Was bedeutet diese Übernahme für den Panorama-Wildpark?
Dürfen die jetzt etwas freizügiger expandieren?

Gruß Bernhard
vor Transport dieses Postings die Sicherungsschrauben anziehen, Header und Signatur einklappen und arretieren

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

DJTobi
Tobias Straka
Mitglied seit 2-Jul-09
16 Beiträge
 
eMail senden DJTobi Private Nachricht senden an DJTobi User ProfilFreundesliste
20. RE: Fort Fun verkauft
06-Jan-12, 09:24 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 19
 

>Was bedeutet diese Übernahme für den Panorama-Wildpark?
>Dürfen die jetzt etwas freizügiger expandieren?

Hab ich da was falsch verstanden oder hat der Panoramapark seit geraumer Zeit garnichts mehr mit dem Fort Fun zu tun?
Gruß
Tobi

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Brother of fun

560 Beiträge
 
eMail senden Brother%20of%20fun Private Nachricht senden an Brother%20of%20fun Freundesliste ICQ
21. Suchen hilft
06-Jan-12, 09:34 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 20
 
>Hab ich da was falsch verstanden oder hat der Panoramapark seit geraumer Zeit garnichts
>mehr mit dem Fort Fun zu tun?

http://freizeitparkweb.de/cgi-bin/dcf/dcboard.cgi?az=show_thread&om=337&forum=DCForumID111&omm=0


Ready for l(a)unch 3-2-1

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wild Eagle
Oliver Kaufhold
Mitglied seit 30-Okt-09
75 Beiträge
 
eMail senden Wild%20Eagle Private Nachricht senden an Wild%20Eagle User ProfilFreundesliste
22. RE: Fort Fun verkauft
06-Jan-12, 10:38 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Letzte Bearbeitung am 06-Jan-12 um 10:41 Uhr ()
Quote
The German amusement park Fort Fun Abenteuerland, located in Bestwig in North Rhine-Westphalia, was sold on December 23 by Compagnie des Alpes to the German group One World Holding GmbH & Co. KG (One World), a property of the Ziegler family. The subsidiary Grévin Deutschland GmbH has been absorbed and renamed One World GmbH NordrheinWestfalen

The transaction to sell all the shares was valued at 6 million euros. Fort Fun had entered the Compagnie des Alpes (CDA) after the takeover of Grevin & Cie conducted in 2002. The park has hosted nearly 280,000 visitors during the 2010/2011 financial year and achieved a turnover of 5.7 million euros, generating an EBITDA of EUR 560,000 for the same period.

The CDA says that, as for the seven parks sold in January 2011 during "Operation Looping", the site of Fort Fun was not part of the new strategy line of the Group "Great Parks / Great Brands" under the criteria of size, geographical location, business line and the lack of potential for branding. The operation will have a positive but insignificant impact on the results for the year 2011/2012.

For Dominique Marcel, Chairman and CEO of CDA, "This sale is actually a continuation of the operation Looping. It answers both to clarify strategic and optimizing the use of the Group's capital in pursuit of the implementation of the strategic inflection. With undeniable advantages, the German amusement park did not meet the specific criteria for the development of our strategy. In this context the Compagnie des Alpes has seized the opportunity to go out in satisfactory economic conditions."

One World Group, which is 100% owned by Christine Ziegler and his son Matthew, debuted in the amusement parks industry in 2006, particularly with attractions design activities and master planning. It operates today as a group that includes One World Resort, One World Hotels & Resorts, One World Entertainment and OneWorld Studios, the creative studio which we have already spoken on NewsParcs.quot;

One World has been studying for several years the possibility of the implementation or the recovery of an existing amusement park in Germany . It will move its headquarters to Fort Fun and announced it will implement an important development plan based on the concept of a resort for short stay. Indeed, the village of bungalows "Davy Crockett Camp" is part of the Fort Fun area.

Matthew Ziegler said: "The entertainment industry has always fascinated us. We are delighted to have acquired Fort Fun, it is perfect for our expansion plans. We thank the Compagnie des Alpes for this assignment done smoothly. Fort Fun is a family business now, and is an ideal addition to our portfolio."

Among the first decisions for the 2012 season: extra opening days, additional opening hours, new entertainments and some "innovations", all with several ride renovations and new attractions.


Übersetzung mit Google:

Die deutsche Freizeitpark Fort Fun Abenteuerland, in Bestwig in Nordrhein-Westfalen gelegen, wurde am 23. Dezember von der Compagnie des Alpes auf der deutschen Gruppe One World Holding GmbH & Co. KG (One World), eine Eigenschaft der Familie Ziegler verkauft. Die Tochtergesellschaft Grévin Deutschland GmbH wurde aufgenommen und umbenannt One World GmbH Nordrheinwestfalen

Die Transaktion sämtliche Anteile zu verkaufen, war auf 6.000.000 € geschätzt. Fort Fun hatte die Compagnie des Alpes (CDA) nach der Übernahme von Grevin & Cie im Jahr 2002 durchgeführt eingetragen. Der Park hat fast 280.000 Besuchern während das Geschäftsjahr 2010/2011 gehostet und erzielte einen Umsatz von € 5.700.000, erzeugen ein EBITDA von EUR 560.000 für den gleichen Zeitraum.

Die CDA, sagt, dass, wie für die sieben Parks im Januar 2011 während der "Operation Looping" verkauft, dem Ort der Fort Fun war nicht Teil der neuen Strategie Linie der Gruppe "Great Parks / Great Brands" nach den Kriterien Größe, geografischen Lage, Business Line und der Mangel an Potenzial für Branding. Der Betrieb wird sich positiv, aber nur geringe Auswirkungen auf die Ergebnisse für das Jahr 2011/2012.

Für Dominique Marcel, Chairman und CEO von CDA, "Dieser Verkauf ist eigentlich eine Fortsetzung der Operation Looping. Es beantwortet auch zu klären, die strategische und die Optimierung der Nutzung der Kapitalstruktur der Gruppe bei der Verfolgung der Umsetzung der strategischen Wendepunkt. Mit unbestreitbare Vorteile, der deutschen Freizeitpark erfüllten nicht die Kriterien für die Entwicklung unserer Strategie. In diesem Zusammenhang ist die Compagnie des Alpes hat die Möglichkeit zum Ausgehen in wirtschaftlich zufriedenstellenden Bedingungen beschlagnahmt. "

One World Group, die zu 100% von Christine Ziegler und sein Sohn Matthew gehört, debütierte in den Vergnügungsparks der Industrie im Jahr 2006, insbesondere mit Attraktionen Design-Aktivitäten und Master-Planung. Er arbeitet heute als eine Gruppe, One World Resort, One World Hotels & Resorts, One World Entertainment und OneWorld Studios, die Kreativ-Studio, die wir bereits auf NewsParcs gesprochen umfasst.

One World ist seit mehreren Jahren studiert die Möglichkeit, die Durchführung oder die Wiederherstellung eines bestehenden Vergnügungsparks in Deutschland. Er ist nach seinen Hauptsitz nach Fun Fort-und angekündigt, dass sie eine wichtige Entwicklung Plan auf das Konzept eines Ortes für einen kurzfristigen Aufenthalt zu implementieren. In der Tat, das Dorf Bungalows "Davy Crockett Camp" ist Teil der Fort Fun-Bereich.

Matthew Ziegler sagte: "Die Unterhaltungsindustrie hat uns schon immer fasziniert Wir freuen uns erworbenen Fort Fun haben, ist es perfekt für unsere Expansionspläne ist Wir danken der Compagnie des Alpes für diese Aufgabe erledigt reibungslos Fort Fun ist ein Familienunternehmen, jetzt,... und ist eine ideale Ergänzung unseres Portfolios. "

Zu den ersten Entscheidungen für die Saison 2012: extra Öffnungstagen, zusätzliche Öffnungszeiten, neue Animationen und einige "Innovationen", die alle mit mehreren Fahrt Renovierungen und neue Attraktionen.


Quelle: http://www.newsparcs.com/en/article/00005602-fort_fun_abenteuerland_sold_to_one_world_holding_by_compagnie_des_alpes

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wild Eagle
Oliver Kaufhold
Mitglied seit 30-Okt-09
75 Beiträge
 
eMail senden Wild%20Eagle Private Nachricht senden an Wild%20Eagle User ProfilFreundesliste
23. RE: Fort Fun verkauft
06-Jan-12, 21:42 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 22
 
Letzte Bearbeitung am 06-Jan-12 um 21:44 Uhr ()
Vollständikeitshalber hier auch der Bericht über die "One World Studios"

Quote
We learned the arrival of a new player in the leisure and entertainment industry, the One World Group, a collective of Specialist Companies - One World Studios, One World Resort, One World and One Hotels & Resorts World Entertainment - owned by a private investor in South Germany.

With its design studios and its headquarters based in Berlin, Germany, the One World Studios is the creative specialist of this new group. The company was founded by the Mordelt family that is far from being unknow in the industry because they established Heimo Animated Attractions Mordelt GmbH in 1944. The Studio was formed in late 2010, when Mordelt family felt the fact that it would be necessary to redevelop a completly new strategy and infrastructure for their business. With almost 70 years of expertise and experience and fresh new design talent and resources, One World Group is already setting the foundations to continue the Mordelt family as key figures within the Themed Attraction and Leisure industry.

One World Studios provides a wide range of skills and services for the Entertainment, Amusement Park and Leisure Industry. Specializing primarily in attractions design, their main services are the concept and design development, master planning, technical design and themeing development. One World Studios also offers services in model making, character development, project management as well as solutions to analyze the experiences of visitors, and solutions to manage visitor flow.


The Studio Team is made up of design specialists and is led by Olaf Mordelt, former CEO of Heimo. Key team members include Karl-Heinz Mordelt (awarded Industry Legends at IAAPA 2010) who officiates as a Senior Consultant, Carl Hackett (who worked for Tussauds) in charge of Creative Development and Research and Alessandra Constantinescu in charge of Communication, Project Management and Sales. Their philosophy is simple: they don't ask customers to look for what they like; they ask customers to dream of what they want!

This year, One World Studios has developed custom themed SFX seats for the new 5D interactive attraction "Vengeance" at the London Dungeon, in collaboration with Alterface. They are also working on a new interactive dark ride experience called the Battle Ball Ride™, and that they consider as a "back to the basics" ride.

Among other projects, One World Studios is working on developing an amusement park in Belarus, a family entertainment center in Kazakhstan, a museum redevelopment in Germany and various interactive seasonal exhibits for the UK winter season.

We are curious to learn more about the future developments of One World Group, and won't miss to talk about them on NewsParcs. Meanwhile, One World Studios invites you to discover its website (under construction) and to join the company on social networks.

Please note that all ideas and creative concepts shown on this article remain the property of the One World Group

Und durch den Google-Übersetzer gejagt...

Wir haben gelernt, die Ankunft eines neuen Spieler in der Freizeit-und Unterhaltungsindustrie, der Eine-Welt-Gruppe, ein Zusammenschluss von spezialisierten Unternehmen - One World Studios, One World Resort, One World und One Hotels & Resorts World Entertainment - von einem privaten Investor in Besitz Süd Deutschland.

Mit seinen Design-Studios und hat ihren Sitz in Berlin, Deutschland, ist die One World Studios die kreativen Spezialisten für diese neue Gruppe. Das Unternehmen wurde von der Mordelt Familie, die weit davon entfernt, unknow in der Branche gegründet, weil sie Heimo Animated Attraktionen Mordelt GmbH gegründet im Jahr 1944. Das Studio war Ende 2010, als Mordelt Familie die Tatsache, dass es notwendig wäre, um eine völlig neue Strategie und die Infrastruktur für ihr Geschäft zu sanieren fühlte gebildet. Mit fast 70 Jahren Kompetenz und Erfahrung und frischen Design-Talente und Ressourcen, ist One World Group bereits jetzt die Grundlagen für die Mordelt Familie als Schlüsselfiguren in der Erlebnis-Attraktion und Freizeit-Industrie fortzusetzen.

One World Studios bietet eine breite Palette von Fähigkeiten und Leistungen für die Unterhaltung, Amusement Park and Leisure Industry. Spezialisiert vor allem in Attraktionen Design, sind ihre wichtigsten Dienstleistungen das Konzept und die Design-Entwicklung, Generalplanung, technisches Design und Thematisierung Entwicklung. One World Studios bietet auch Dienstleistungen im Modellbau, Charakter-Entwicklung, Projekt-Management sowie Lösungen, die Erfahrungen der Besucher zu analysieren und Lösungen für Besucherströme zu verwalten.


Das Studio Team setzt sich aus Design-Spezialisten und wird von Olaf Mordelt, ehemaliger CEO von Heimo geführt. Key Teammitglieder gehören Karl-Heinz Mordelt (verliehen Industry Legends at IAAPA 2010), der als Senior Consultant, Carl Hackett (die für Tussauds gearbeitet) amtiert in Höhe von Creative Development und Forschung und Alessandra Constantinescu Verantwortlicher für Kommunikation, Projektmanagement und Vertrieb . Ihre Philosophie ist einfach: Sie fragen nicht, Kunden für das, was sie aussehen, sie fragen Kunden zu träumen, was sie wollen!

In diesem Jahr hat One World Studios eigene Themen-SFX Sitze für die neue 5D interaktive Attraktion "Vengeance" an der London Dungeon, in Zusammenarbeit mit Alterface entwickelt. Sie arbeiten auch an einem neuen interaktiven Dark Ride Erfahrung genannt Battle Ball Ride ™, und dass sie der Auffassung sind als "back to the basics" zu reiten.

Neben anderen Projekten ist One World Studios auf die Entwicklung von einem Vergnügungspark in Belarus, ein Family Entertainment Center in Kasachstan, einem Museum Sanierung in Deutschland und verschiedenen interaktiven Exponaten Saison für das Vereinigte Königreich Wintersaison arbeiten.

Wir sind neugierig, mehr über die künftige Entwicklung der One World Group, und wird es nicht versäumen, über sie zu NewsParcs sprechen. Inzwischen lädt One World Studios Sie auf ihrer Website zu entdecken (im Bau) und das Unternehmen in sozialen Netzwerken anzuschließen.

Bitte beachten Sie, dass alle Ideen und kreative Konzepte zu diesem Artikel gezeigt, das Eigentum des One World Group bleiben.


Quelle: http://www.newsparcs.com/en/article/00005359-one_world_studios_unveils_its_ambition_and_its_first_projects

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

JScheberg
Jens Scheberg

318 Beiträge
 
eMail senden JScheberg Private Nachricht senden an JScheberg User ProfilFreundesliste
24. RE: Fort Fun verkauft
07-Jan-12, 18:48 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Moin,

bin ich der einzige hier, der bei alledem hier den Kopf schüttelt und sich fragt wie Lange das gut geht?

Grüße,

Jens S.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Onkel Juergenmoderator
Jürgen Meinerzhagen


 

3801 Beiträge
 
eMail senden Onkel%20Juergen Private Nachricht senden an Onkel%20Juergen User ProfilFreundesliste
25. RE: Fort Fun verkauft
07-Jan-12, 20:28 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 24
 
Ich sehe in der Übernahme durch einen engagierten und (offenbar) mit den nötigen finanziellen Rücklagen versehenen Familienbetrieb eher eine gute Chance. Denn wenn man den obigen TExt so liest, schien der Laden bislang ja von Seiten der Franzosen eher Stiefmütterlich behandelt worden zu sein - der extrem niedrige Verkaufspreis spricht Bände... Wollen wir nur hoffen, dass der neue Chef Spaß an der Sache hat - hat er sich doch offensichtlich ein Hobby zum Beruf gemacht.

Euer Jürgen

www.parkscout.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

jwahl

7477 Beiträge
 
eMail senden jwahl Private Nachricht senden an jwahl Freundesliste ICQ
26. RE: Fort Fun verkauft
07-Jan-12, 20:54 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 25
 
>Ich sehe in der Übernahme durch einen engagierten und (offenbar) mit den nötigen
>finanziellen Rücklagen versehenen Familienbetrieb eher eine gute Chance. Denn wenn man
>den obigen TExt so liest, schien der Laden bislang ja von Seiten der Franzosen eher
>Stiefmütterlich behandelt worden zu sein - der extrem niedrige Verkaufspreis spricht
>Bände...

Hab ichs überlesen oder wo war der Verkaufspreis angegeben?

Jakob

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

vestermike

5951 Beiträge
 
Private Nachricht senden an vestermike Freundesliste
27. RE: Fort Fun verkauft
07-Jan-12, 23:08 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 26
 
Posting 22

www.freizeitstars.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wuzerama
Mitglied seit 30-Jul-02
400 Beiträge
 
eMail senden Wuzerama Private Nachricht senden an Wuzerama Freundesliste ICQ
28. RE: Fort Fun verkauft
07-Jan-12, 23:20 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 27
 
Jetzt stehe ich auch auf dem Schlauch x(

Aber 6 Mio Euro kann doch wohl kaum der VK Preis gewesen sein, oder ?

Verstehe ich nicht^^

Geht nicht ... gibt´s nicht !

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Onkel Juergenmoderator
Jürgen Meinerzhagen


 

3801 Beiträge
 
eMail senden Onkel%20Juergen Private Nachricht senden an Onkel%20Juergen User ProfilFreundesliste
30. RE: Fort Fun verkauft
08-Jan-12, 12:13 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 26
 
>Hab ichs überlesen oder wo war der Verkaufspreis angegeben?

Wie Mike bereits schrieb ist in Posting 22 von einem Volumen von 6 Mio Euro die Rede. Allerdings muss ich zugeben, auch erst bei weiterem Überlegen zu dem Schluss zu kommen, dass es hier ja nur um die Anteilsübernahme geht - üblicherweise sind aber ja Bankverbindlichkeiten und sonstige "Altlasten" nicht in diesem Beträgen enthalten und können den Wert um ein vielfaches übersteigen. ...aber bei meinen anderen Überlegungen bleibe ich!

Euer Jürgen

www.parkscout.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

BabyTeffan

754 Beiträge
 
Private Nachricht senden an BabyTeffan Freundesliste AOL IM ICQ
29. RE: Fort Fun verkauft
08-Jan-12, 00:27 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 24
 
Nein, genau das habe ich auch gedacht. Nicht, dass ich dem Ganzen keinen Erfolg wünsche, aber die Kombination von "Eintrittspreis runter" und "vieles neu" hat etwas polemisches.


Gruß

Stefan


Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coaster und Parks


 
Mitglied seit 16-Mar-10
1111 Beiträge
 
eMail senden Coaster%20und%20Parks Private Nachricht senden an Coaster%20und%20Parks Freundesliste
31. RE: Fort Fun verkauft
08-Jan-12, 16:18 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 24
 
Also ich stehe dem ganzen auch sehr positiv gegenüber. Gut geführte Familienbetriebe kennen wir doch, in der Branche. Gerade dort steckt doch mehr engagemont und Herzblut drin, als bei den meisten Großkonzernen.

Wenn jetzt auch der Finanzielle Rückhalt und der durchhaltewille gegeben ist, woraus ich aus den bisherigen Infomationen schließe, dann können wir großartiges Erwarten.

Lassen wir uns also überraschen was die neue Saison und darüber hinaus, bringt.

Gruß
Frank

Cedar Point Rocks

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

SoftwareFailure


 

1783 Beiträge
 
eMail senden SoftwareFailure Private Nachricht senden an SoftwareFailure Freundesliste
32. RE: Fort Fun verkauft
08-Jan-12, 18:20 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 24
 
+1

Bei jungen euphorischen Investoren, die vom ganz ganz großen Aufstieg träumen, schrillen bei mir immer die Realitätsglocken. Aber ich wünsche natürlich das Beste und lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

Erstes Rollercoaster Festival in Sandusky, Ohio

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

BerndDasBrot

3031 Beiträge
 
Private Nachricht senden an BerndDasBrot Freundesliste
34. RE: Fort Fun verkauft
09-Jan-12, 00:16 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 24
 
Danke! Geht mir ganz genau so.

Brötchen
Wer andern eine Bratwurst brät, besitzt ein Bratwurstbratgerät.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Brother of fun

560 Beiträge
 
eMail senden Brother%20of%20fun Private Nachricht senden an Brother%20of%20fun Freundesliste ICQ
36. RE: Fort Fun verkauft
09-Jan-12, 12:52 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 24
 
>Moin,
>
>bin ich der einzige hier, der bei alledem hier den Kopf schüttelt und sich fragt wie
>Lange das gut geht?

Nö, hört sich alles zu schön an, um wahr zu sein. Erzählen kann man viel.

Lasse mich aber auch gerne eines Besseren belehren, wenn es doch eine vernünftige Umsetzung gibt. Dem Park würde ich es wünschen.

Ready for l(a)unch 3-2-1

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Ingo Wahlen
Ingo Wahlen
Mitglied seit 19-Dez-09
283 Beiträge
 
eMail senden Ingo%20Wahlen Private Nachricht senden an Ingo%20Wahlen User ProfilFreundesliste
35. RE: Fort Fun verkauft
09-Jan-12, 11:07 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hi,
also wenn ein Park Potenzial ohne Ende hat, dann das Fort Fun. Bleibt nun zu hoffen, dass der neue Betreiber attraktive neue, längst überfällige Rides baut und keine Mogelpackungen präsentiert. Eine GCI ist Pflicht
Gruß Ingo

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Achim
Achim Schefczyk


 

927 Beiträge
 
eMail senden Achim Private Nachricht senden an Achim User ProfilFreundesliste
37. RE: Fort Fun verkauft
09-Jan-12, 19:35 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 35
 
Hallo Ingo!

>also wenn ein Park Potenzial ohne Ende hat, dann das Fort Fun.

Woraus schließt du das?

Ehrlich gesagt habe ich mich immer gefragt woher der Panoramapark und das Fort Fun ihre "gewünschte Anzahl Gäste" jemals ziehen wollten?!
Das Einzugsgebiet kann es nicht sein (denke ich), denn aus den nahe gelegenen Ballungszentren sind und waren beide immer viel zu schlecht zu erreichen. Sollten es die Sommerurlaubsgäste des Hochsauerlands sein?

Würde mich also wirklich interessieren auf was du deine Annahme stützt.

Liebe Grüße,
Achim

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Ingo Wahlen
Ingo Wahlen
Mitglied seit 19-Dez-09
283 Beiträge
 
eMail senden Ingo%20Wahlen Private Nachricht senden an Ingo%20Wahlen User ProfilFreundesliste
39. RE: Fort Fun verkauft
10-Jan-12, 18:51 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 37
 
Hallo Achim,

Das Potenzial des Parks sehe ich in der einmaligen Lage des Parks in Form der hohen
Natur-Interaktion ohne nörgelnde Nachbarn und den daraus resultierenden Gestaltungs-Möglichkeiten als auch in der 40 jährigen Geschichte des Parks. Das FF ist eine Hausnummer, eine Hausnummer auf ihre ganz eigene Art.
Auch die bereits bestehende Hardware ist schon prima. Wenn nun die Zeichen der Zeit erkennend erweitert wird, also Premium-Rides mit durchdachter PR und dazu Betagtes abreißend wie z.B. die Snake, dann kommen auch die Besucher. Nur muss halt endlich ein Burner her oder auch zwei oder drei, was die beiden Heuschrecken halt nicht geschnallt haben. Es gibt im Park viel zu tun und dadurch viel zu gewinnen. Demnach ist das FF ein Park mit Zukunft und der neue Betreiber hat es begriffen. Was er daraus macht wird man sehen. Ganz spannende Geshichte. Um auf deine Frage zurückzukommen: Das Potenzial liegt in der Zukunft, denn das FF ist eine Perle.
Gruß Ingo

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coaster und Parks


 
Mitglied seit 16-Mar-10
1111 Beiträge
 
eMail senden Coaster%20und%20Parks Private Nachricht senden an Coaster%20und%20Parks Freundesliste
41. RE: Fort Fun verkauft
10-Jan-12, 20:25 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 39
 
Dazu kann ich nur eins sagen:

Da stimme ich Dir sowas von absolut zu.

Das sehe ich voll und ganz auch so.

Was ich mir für das Fort Fun wünschen würde und das passt da auch perfekt hin, wäre eine Holzachterbahn von GCI.

Aber lassen wir uns überraschen was die neue Parkleitung für die Zukunft parat hat.

Ich freu mich drauf.

Gruß
Frank

Cedar Point Rocks

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Achim
Achim Schefczyk


 

927 Beiträge
 
eMail senden Achim Private Nachricht senden an Achim User ProfilFreundesliste
42. RE: Fort Fun verkauft
10-Jan-12, 21:09 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 39
 
Danke für deine Ausführungen Ingo,
ich hatte schon vermutet das du es "so" meinst. Stimmt auch, das Gelände ist einmalig. Das erste Mal als ich dort war, war mein erster Gedanke " ... und jetzt an den Hang eine Boulder Dash-Kopie".

Warten wir mal ab, was da so kommt und wie man die sicherlich verkehrsbedingt wenig optimale Lage kompensieren will. Ich bin gespannt ob der neue Betreiber die durchaus vorhandene und berechtigte Skepsis auslöschen bzw. den ebenso vorhandenen Enthusiasmus für sich nutzen kann. Alles Glück dafür.

Gruß
Achim

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

GROBI
Frank Kohnert

918 Beiträge
 
eMail senden GROBI Private Nachricht senden an GROBI User ProfilFreundesliste ICQ
38. Fort Fun: Freier Eintritt für alle Bestwiger
10-Jan-12, 04:49 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 

Fort Fun: Freier Eintritt für alle Bestwiger

Bestwig. Für die Überraschung des Abends sorgte beim Jahresempfang im
Rathaus der neue Eigentümer des Abenteuerlands Fort Fun.

Der 28-jährige Matthäus Ziegler nutzte den gesellschaftlichen Anlass nicht nur,
um sich in der Gemeinde zum ersten Mal der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Er teilte den 400 anwesenden Gästen im Bürgersaal auch mit, dass in der kommenden
Saison alle Bestwiger Bürgerinnen und Bürger freien Eintritt in seinen Freizeitpark
in Wasserfall haben. Gleiches gelte für die Bewohner von Bestwigs Partnerkommunen.

Ziegler stellte nochmals seine großen Pläne für das Abenteuerland vor und sprach
von einem „gewaltigen Investitionsstau“, der nun aufzuholen sei.

Zudem hatte er auch für Reinhard Schmidtmann, „Vater“ des preisgekrönten
Bestwiger Panoramaweges, eine Überraschung parat: Ziegler bot ihm an, in den
noch zu druckenden Werbeprospekten für den Park eine ganze Seite freizuhalten,
um den außergewöhnlichen Wanderweg in der Öffentlichkeit bekannter zum machen.

Autor: Frank Selter
Quelle: www.derwesten.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

smuflow
Mitglied seit 31-Mai-05
978 Beiträge
 
eMail senden smuflow Private Nachricht senden an smuflow Freundesliste
40. RE: Fort Fun: Freier Eintritt für alle Bestwiger
10-Jan-12, 19:45 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 38
 
Zuckerbrot und Peitsche?
Wenn ich Bürger von Bestwig wäre, würde ich jetzt skeptisch werden, was der Mensch da alles hinhauen möchte und auf welche "Einschränkungen" man sich einstellen muss

Aber es kann natürlich wirklich nur alles gut gemeint sein.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wild Eagle
Oliver Kaufhold
Mitglied seit 30-Okt-09
75 Beiträge
 
eMail senden Wild%20Eagle Private Nachricht senden an Wild%20Eagle User ProfilFreundesliste
43. Herr Ziegler bei der WDR-Lokalzeit
13-Jan-12, 22:44 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Letzte Bearbeitung am 14-Jan-12 um 10:55 Uhr ()
Letzte Bearbeitung am 13-Jan-12 um 22:58 Uhr ()
Heute war Her Ziegler in der WDR-Lokalzeit Südwestfalen und hat einige Information bezüglich For Fun geäußert. Ich selber konnte es leider nicht sehen, weis aber von dritten in etwa was gesagt wurde.

1. Neben den Bestwigern bekommen auch alle Olsberger ein Jahr lang freien Eintritt. (Grund für diese Aktionen ist die Tatsache, das im abgelaufenem Jahr nur rund 1000 Bürger/innen dieser beiden Städte das Fort Fun besucht haben. Der Grund dafür soll die mangelnde Erneuerung gewesen sein. Darum gibt man diesen Lauten in direkter Nachbarschaft die Möglichkeit des "wiederentdeckens" des "neuen" Abenteuerlands.

2. Es wurde in Aussicht gestellt, dass wahrscheinlich drei (3) neue Attraktionen in diesem Jahr geben wird, alle überdacht. Was uns 2013 erwartet wollt Herr Ziegler nicht preisgeben.

3. Seit einer woche sind bereits über 100 Menschen damit beschäftigt das "alte" Fort Fun zu renovieren, umstrukturieren und abzureißen/neu zu bauen.

EDIT: Den genauen Wortlaut kann man online abrufen: http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/rueckschau/2012/01/13/lokalzeit_suedwestfalen.xml

EDIT2: Noch eine Ergänzung zum vorrangegangenem Bericht.

Im Interview wurde eine Parköffnung schon am 31. März angesprochen. Bleibt abzuwarten ob dies nur ein versehen des Reporters war oder ob tatsächlich nicht erst am 16.04 sondern schon Ende März die Tore aufgehen...

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

stefanf

413 Beiträge
 
eMail senden stefanf Private Nachricht senden an stefanf Freundesliste
44. RE: Herr Ziegler in bei der WDR-Lokalzeit
14-Jan-12, 10:49 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 43
 
Der WDR hat auch eine Mediathek. Hie kann man die nächsten Tage den Bericht noch abrufen.

http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/rueckschau/lokalzeit_suedwestfalen.xml

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wild Eagle
Oliver Kaufhold
Mitglied seit 30-Okt-09
75 Beiträge
 
eMail senden Wild%20Eagle Private Nachricht senden an Wild%20Eagle User ProfilFreundesliste
45. Neuer Artikel im Sauerlandkurier
22-Jan-12, 12:07 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Letzte Bearbeitung am 22-Jan-12 um 12:23 Uhr ()
Es wird immer konkreter:

Quote
"Internationale Destination"

Bestwig-Wasserfall, 22.01.2012 02:15 Uhr

Matthäus Ziegler ist erst 28 Jahre alt und steht bereits unmit­telbar vor der Verwirk­li­chung seines Lebens­traums: Nur einen Tag vor Weih­nachten brachte er gemeinsam mit seiner Mutter einen Millio­nendeal unter Dach und Fach und erwarb mit dem Fort Fun Aben­teu­er­land in Best­wig-Wasser­fall den größten Frei­zeit­park in Südwest­falen von der Compa­gnie des Alpes.

Die Tinte unter dem umfangreichen Vertragswerk war noch nicht trocken, da hielten bereits die Handwerker Einzug in den Wilden Westen des Sauerlandes. Ob in den Bürogebäuden, im Davy Crockett Camp oder an den zahlreichen großen und kleinen Attraktionen - in allen Ecken und Winkeln des Freizeitparks soll demnächst ein frischer Wind wehen. Zurzeit ist es gar nicht so einfach, mit dem Spross der Baden Württembergischen Edelobstbrenner-Dynastie einen Interviewtermin zu vereinbaren. Matthäus Ziegler ist gerade dabei, das Fort Fun Abenteuerland zu einer Erlebniswelt umzubauen, die weit und breit ihresgleichen sucht. Sein ehrgeiziger Plan: Bereits zu Beginn der kommenden Saison ab 31. März sollen die Besucher den berühmten Aha-Effekt haben, das Fluidum internationaler Freizeitparks atmen.


Wie hier auf der Geisterbahn wird in allen Ecken und Winkeln des Fort Fun Abenteuerlandes derzeit intensiv gearbeitet. Park-Inhaber Matthäus Ziegler (rechts stehend) und Gordon Kosa, Leitung und Administration, wollen bei den Besuchern eine neue Begeisterung für den Freizeitpark wecken. Foto: Björn Theis

Wer Matthäus Ziegler kennen lernt, ist sofort beeindruckt. Der 28-jährige Westenträger weiß mit jeder Silbe, wovon er spricht. Er ist nicht etwa ein spleeniger Millionenerbe, der aus einer Laune heraus eben einmal einen Freizeitpark gekauft hat, weil er persönlich daran Spaß hat. Nein, er ist durch und durch Geschäftsmann und weiß genau, was er tut.

Schon lange tragen er und seine Mutter sich nach dem Verkauf der väterlichen Edelbrennerei mit dem Gedanken, einen eigenen Freizeitpark zu betreiben. Nachdem er über mehrere Monate hinweg die Freizeitparks in Europa bereist hatte, um herauszufinden, was den Menschen wirklich Spaß macht, gründeten die Zieglers im Jahr 2006 die One World-Gruppe. Während sich ein Geschäftszweig mit der Entwicklung neuer Attraktionen beschäftigt, stand von Anfang an auch fest, dass man einen eigenen Freizeitpark betreiben will.

Was lag näher, als die Bundeshauptstadt als Standort zu wählen? Matthäus Ziegler und seine Berater verhandelten über Monate hinweg mit Oberbürgermeister Klaus Wowereit und dem Senat. Auch geeignete Flächen waren bereits ins Auge gefasst. Doch als sich abzeichnete, dass sich das Genehmigungsverfahren für einen neuen Freizeitpark in Hauptstadtnähe über Jahre hinweg ziehen könnte, suchte man Alternativen.

Und die fand man mit Fort Fun respektive in Unterfranken im Freizeit-Land Geiselwind. Letztlich waren es dann eine gezielte Indiskretion über den bevorstehenden Verkauf in Bayern und der Landschaftsbonus, die das Pendel schlussendlich in Richtung Sauerland ausschlagen ließen.

"Wir haben einen Sechs-Jahres-Plan"

Mit dem Kauf des Freizeitparks wurde auch das gesamte Personal übernommen. Mitarbeiter, die sonst über die Wintermonate zum Arbeitsamt geschickt wurden, holte man zurück. "Für unsere ehrgeizigen Pläne benötigen wir Personal. Zusätzliche Einstellungen, vor allem im handwerklichen Bereich, sind geplant", so die Eigentümerfamilie. Nachdem der komplette Bürotrakt bereits in den ersten Tagen dieses Jahres generalsaniert wurde, haben sich jetzt die Bauarbeiten auf die Parkanlagen verlagert. Schon ab der kommenden Saison sollen die Besucher dort auf neue Attraktionen, die ihren Namen auch verdienen, stoßen. Was das sein wird, will Matthäus Ziegler heute noch nicht verraten. Nur so viel: Derzeit wird der Westernbereich im oberen Teil des Parks komplett neu überplant. Das Kettenkarussell wurde bereits abgebaut, um es anderenorts wieder aufzustellen, und in der ehemaligen Geisterbahn werden zurzeit auch die Schienenstränge herausgeflext, um Platz für eine neue Attraktion zu schaffen. Und die Blockhütten im Davy Crockett Camp werden komplett entkernt, dort sollen die Gäste in Zukunft nicht mehr auf den Hotelstandard verzichten müssen. Außerdem wird das Camp, das sich künftig Davy Crockett Village nennen wird, um Tipis sowie mehrere gastronomische Attraktionen wie zum Beispiel eine Bar erweitert. Wetterunabhängiger soll das Abenteuerland durch neue Indoor-Angebote werden.

Sowohl im laufenden als auch in den darauffolgenden Jahren wollen die neuen Eigentümer jeweils einen mehrstelligen Millionenbetrag in den Freizeitpark investieren. Matthäus Ziegler: "Wir haben einen Sechs-Jahres-Plan." Ausgeführt werden die Arbeiten größtenteils von heimischen Unternehmen. Dabei will der 28-Jährige, der sich selbst als "nahezu detailversessen" charakterisiert, nichts dem Zufall überlassen: "Jedes einzelne Requisit wird von mir selbst ausgesucht - und wenn es sich nur um eine Tonne handelt."

Und auch in puncto Parkgastronomie wird kein Stein auf dem anderen bleiben. Das bisherige Einweggeschirr aus Plastik soll ökologischen Alternativen weichen. Auf den Speisekarten werden nicht mehr Pommes und Bratwürstchen dominieren. Selbst ein À-la-carte-Restaurant mit Service ist im bisherigen Saloon genauso wie vier neue Outlets geplant.

Neue Themenwelten und eigene Shows

Die Öffnungszeiten werden ausgeweitet. In der Hauptsaison soll der Park künftig sogar bis 22 Uhr Besucher locken, zahlreiche Abendevents sind zudem in Vorbereitung. Während der Park bisher nur dezent beworben wurde, wird es ab der kommenden Saison eine 32-seitige Informationsbroschüre geben, die im Umkreis von 400 Kilometern rund um den Park wirbt.

Auch will Matthäus Ziegler nicht mehr ausschließlich auf den Wilden Westen setzen, im unteren Bereich des Parks sollen völlig neue Themenwelten entstehen. Er und seine Mutter werden nach der Fertigstellung der neuen Gebäude auch auf dem Gelände wohnen.

Großzügig zeigt sich die Inhaberfamilie in Sachen Eintrittskarten. Die Einwohner von Bestwig und Olsberg erhalten im 45. Jubiläumsjahr freien Eintritt. Matthäus Ziegler: "Der Freizeitpark hat anscheinend in den vergangenen Jahren für die heimische Bevölkerung stark an Attraktivität verloren. Von 12.000 Einwohnern in Bestwig haben nur etwa 1000 den Park besucht - da stimmt was nicht. Wir wollen Fort Fun auch für die einheimische Bevölkerung wieder interessant machen."

Ein weiteres Augenmerk will Ziegler auf das Showprogramm legen. Während bisher einzelne Darbietungen eingekauft wurden, sind nunmehr auch eigene Produktionen geplant.

Und auch Betonwüsten soll es aber der kommenden Saison nicht mehr geben - stattdessen soll die gesamte Parkanlage auch landschaftsgärtnerisch Akzente setzen. "Wir wollen, dass eine internationale Tourismus-Destination wie das Sauerland auch einen Freizeitpark erhält, der den internationalen Vergleich nicht scheuen muss", offenbart Matthäus Ziegler seine ehrgeizigen Pläne.


Quelle: http://sauerlandkurier.de/index.php?kat=&id=187928#

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

flyer
Martin Spies
Mitglied seit 6-Mar-04
1639 Beiträge
 
eMail senden flyer Private Nachricht senden an flyer User ProfilFreundesliste
46. RE: Neuer Artikel im Sauerlandkurier
22-Jan-12, 15:30 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 45
 
Dann versuche ich mich mal nach diesem neuen Artikel mit einer Zusammenfassung.

2012:
- Sessellift ist diesen Winter wegen "Umbauarbeiten" außer Betrieb
- Freier Eintritt für alle Bestwiger unf Olsberger
- neue Öffnungszeiten (keine Schließtage, Juli-August tägl. bis 22:00)
- neue niedrigere Eintrittspreise (22,00 statt 24,50)
- neuer Fast Lane Pass (4 mal Vordrängeln für 20,0)
- Halloween wird ausgeweitet (eine komplette Woche, dafür erhöhter Tageseintritt von 28,00)
- Wellenflug wird innerhalb des Parks versetzt
- Gesiterbahn wird abgebaut
- 2-3 neue Attraktionen (alle inddor oder überdacht)
- Westernstadt wird saniert
- Hütten des Davie Crocket Village (ehemala Ranch) werden entkernt und modernisiert
- Das Village wird um Tipis, Gastronomie und eine Bar erweitert
- À-la-carte-Restaurant im Saloon (schon 2012?)
- neue Themenwelt im unteren Parkteil (schon 2012 oder 2013?)
- stärkere gärtnerische Gestaltung


Zukunft:
- Großattraktion
- Neubau Verwaltung One-World und Wohnhaus für Familie Ziegler
- eigenproduzierte neue Shows

Ich bin wirklich positiv gespannt, wie sich das weiterentwickelt.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coaster und Parks


 
Mitglied seit 16-Mar-10
1111 Beiträge
 
eMail senden Coaster%20und%20Parks Private Nachricht senden an Coaster%20und%20Parks Freundesliste
47. RE: Neuer Artikel im Sauerlandkurier
22-Jan-12, 15:37 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 46
 
Also für mich klingt das weiterhin alles sehr positiv.

Ich bin sehr gespannt, mir das alles selbst anzuschauen.

Gruß
Frank

Cedar Point Rocks

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alex Korting
Alexander Korting


 
Mitglied seit 15-Jan-05
4432 Beiträge
 
eMail senden Alex%20Korting Private Nachricht senden an Alex%20Korting User ProfilFreundesliste
48. RE: Neuer Artikel im Sauerlandkurier
22-Jan-12, 19:11 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 45
 
Ich werfe jetzt einfach mal die Vermutung in den Raum, dass die Geisterbahn für einen interaktiven Softball-Shooter-Darkride der One World Studios umgebaut wird.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

BArt
Bjoern Baum


 

311 Beiträge
 
eMail senden BArt Private Nachricht senden an BArt User ProfilFreundesliste AOL IM ICQ
49. RE: Neuer Artikel im Sauerlandkurier
22-Jan-12, 22:02 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 48
 
Sieht lustig aus!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wuzerama
Mitglied seit 30-Jul-02
400 Beiträge
 
eMail senden Wuzerama Private Nachricht senden an Wuzerama Freundesliste ICQ
50. RE: Neuer Artikel im Sauerlandkurier
22-Jan-12, 22:07 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 49
 
Und wer sammelt die ganzen Bälle wieder ein?

Geht nicht ... gibt´s nicht !

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Empire


 

2643 Beiträge
 
Private Nachricht senden an Empire Freundesliste
51. RE: Neuer Artikel im Sauerlandkurier
23-Jan-12, 21:08 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 50
 
>Und wer sammelt die ganzen Bälle wieder ein?

Dafür kommt doch nur einer in frage

Grüße aus dem Süden
Achim

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

SFCoasterboy
Torsten Kreischer


 

578 Beiträge
 
eMail senden SFCoasterboy Private Nachricht senden an SFCoasterboy User ProfilFreundesliste ICQ
52. RE: Fort Fun verkauft
28-Jan-12, 18:30 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/65847/2189142/pol-hsk-ermittlungsverfahren-wg-betruges-in-meschede-bestwig/rss

MFG, Torsten - Let´s go for fun

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

samson


 

187 Beiträge
 
eMail senden samson Private Nachricht senden an samson Freundesliste
53. RE: Fort Fun verkauft
29-Jan-12, 00:02 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 52
 
>http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/65847/2189142/pol-hsk-ermittlungsverfahren-wg-betruges-in-meschede-bestwig/rss

Das Fort Fun schreibt auf seiner Facebook Seite dazu:

"Liebe Freunde des FORT FUN Abenteuerland,
das gesamte Team des FORT FUN ist von der aktuellen Entwicklung bezüglich der Ermittlungen gegen die Geschäftsführerin und den Prokuristen der den Freizeitpark betreibenden Gesellschaft überrascht worden. Wir haben umgehend ein Team einberufen, um die Sachlage zu klären und den Betrieb aufrecht zu halten. Wir sind auf das Äußerste bemüht, euch über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten und bitten um euer Verständnis, dass wir zur Zeit keine Fragen beantworten können, da wir selbst die gesamten Hintergründe erst klären müssen."

*************************
"Saaaamson, Saaaaaaamson, zeige Deine Kraft!" (In Memorian Hollywood-Tour Phantasialand - Samson-Szene bis Ano 2000)

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wuzerama
Mitglied seit 30-Jul-02
400 Beiträge
 
eMail senden Wuzerama Private Nachricht senden an Wuzerama Freundesliste ICQ
54. RE: Fort Fun verkauft
29-Jan-12, 00:42 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 53
 
Letzte Bearbeitung am 29-Jan-12 um 01:07 Uhr ()
W.t.F.

Das stimmt mich echt traurig

Und vor allem tut es mir leid für Mirjam, Christine und Andreas!

Geht nicht ... gibt´s nicht !

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

MarcelR


 

9154 Beiträge
 
Private Nachricht senden an MarcelR Freundesliste
55. *signed*
29-Jan-12, 01:09 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 54
 
kT

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Rollercoasterfreak
Markus Fassbender
Mitglied seit 11-Feb-04
300 Beiträge
 
User ProfilFreundesliste
56. RE: *signed*
29-Jan-12, 13:51 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 55
 
So schnell können Träume zu Seifenblasen werden, die dann urplötzlich platzen...............

Das Ganze klang schon fast wie im Märchen....

Aber jetzt mal zur Sache: Hab ich das soweit richtig verstanden dass die Geschäftsführerin die Mutter war und der Prokurist der Sohn?? Ich werd aus dem Polizeibericht nicht sonderlich schlau.

Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum.

Rollercoasterfreak

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kaffe
Kai Ahlers

2109 Beiträge
 
eMail senden Kaffe Private Nachricht senden an Kaffe User ProfilFreundesliste
57. RE: *signed*
29-Jan-12, 14:09 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 56
 
Ja.

Viele Grüße

Kaffe

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coaster und Parks


 
Mitglied seit 16-Mar-10
1111 Beiträge
 
eMail senden Coaster%20und%20Parks Private Nachricht senden an Coaster%20und%20Parks Freundesliste
58. RE: *signed*
29-Jan-12, 15:09 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 55
 
Da war das ganze mal wieder zu schön um wahr sein. Wirklich traurig für´s Fort Fun und seine Mitarbeiter.

Gruß
Frank

Cedar Point Rocks

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

SFCoasterboy
Torsten Kreischer


 

578 Beiträge
 
eMail senden SFCoasterboy Private Nachricht senden an SFCoasterboy User ProfilFreundesliste ICQ
59. Artikel KSTA
29-Jan-12, 18:33 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 52
 
http://www.ksta.de/html/artikel/1323357365874.shtml

Besteht wohl nicht gerade eine tolle Bonität...

Irgendwie kann ich mir derzeit nicht vorstellen, dass das FF für die Saison 2012 öffnet. Alles sehr schade!

MFG, Torsten - Let´s go for fun

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

DB Der Birki
Mitglied seit 18-Jul-02
1532.1 Beiträge
 
eMail senden DB%20Der%20Birki Private Nachricht senden an DB%20Der%20Birki Freundesliste
60. Ein bisschen mehr Hintergrund bei
29-Jan-12, 19:22 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 52
 
derwesten.de:

http://www.derwesten.de/region/sauer-und-siegerland/neuer-eigentuemer-von-fort-fun-im-gefaengnis-id6295231.html

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

SFCoasterboy
Torsten Kreischer


 

578 Beiträge
 
eMail senden SFCoasterboy Private Nachricht senden an SFCoasterboy User ProfilFreundesliste ICQ
61. RE: Ein bisschen mehr Hintergrund bei
29-Jan-12, 19:55 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 60
 
Wenn nicht einmal der Kaufpreis aufzubringen ist, wie sollen den Bitte die groß angekündigten Neuheiten finanziert werden? Da kann man nur den Kopf schütteln! Da hat wohl jemand verwechselt, dass wenn man gerne mal Achterbahn fährt noch lange nicht einen Park betreiben kann. Willkommen in der Wirtschaft.

Stellt sich nur die Frage wer jetzt gerade eigentlich Besitzer des Parks ist? Grevin?

MFG, Torsten - Let´s go for fun

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

MarcelR


 

9154 Beiträge
 
Private Nachricht senden an MarcelR Freundesliste
62. RE: Ein bisschen mehr Hintergrund bei
29-Jan-12, 19:57 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 61
 
>Stellt sich nur die Frage wer jetzt gerade eigentlich Besitzer des Parks ist? Grevin?

Schau doch mal ins HGB

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wuzerama
Mitglied seit 30-Jul-02
400 Beiträge
 
eMail senden Wuzerama Private Nachricht senden an Wuzerama Freundesliste ICQ
63. RE: Ein bisschen mehr Hintergrund bei
29-Jan-12, 20:06 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 62
 
Also spontan würde ich sagen dass der Vertrag gültig ist und der tolle M.Ziegler sehen darf wie er aus der finanziellen Nummer wieder raus kommt. Auf der anderen Seite gibts ja die bekannte "Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers" Klausel. Aber ob das auch für Betriebe gilt ... keine Ahnung. Eigentlich ein Armutszeugniss was ich mir hier gerade als gelernter Kaufmann ausstelle. Aber lang, lang ist es her

Geht nicht ... gibt´s nicht !

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

JScheberg
Jens Scheberg

318 Beiträge
 
eMail senden JScheberg Private Nachricht senden an JScheberg User ProfilFreundesliste
65. RE: Ein bisschen mehr Hintergrund bei
29-Jan-12, 20:54 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 62
 
>>Stellt sich nur die Frage wer jetzt gerade eigentlich Besitzer des Parks ist? Grevin?
>
>Schau doch mal ins HGB


Na ja,

ein einfacher Blick ins HGB wird hier wohl nicht helfen, dafür müsste man auch den Kaufvertrag kennen.

Ich kann nur hoffen das Grevin die Möglichkeit hat hier sofort zu reagieren und den neuen Besitzern vorerst einmal Hausverbot aussprechen und die Kontrolle wieder übernehmen kann, bevor noch mehr Schaden angerichtet wird.

Aber, warum bin ich nicht wirklich überrascht, obwohl damit habe ich dann doch nicht gerechnet.


Grüße,


Jens S.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

MarcelR


 

9154 Beiträge
 
Private Nachricht senden an MarcelR Freundesliste
66. RE: Ein bisschen mehr Hintergrund bei
29-Jan-12, 21:16 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 65
 
>ein einfacher Blick ins HGB wird hier wohl nicht helfen, dafür müsste man auch den
>Kaufvertrag kennen.

Genau das meinte ich. Es geht laut HGB nur eine Aussage: "Wenn, dann..." denn es gibt ja durchaus mehrere denkbare Konstellationen. Drei, wenn ich jetzt selbst sattelfest genug bin.

_________________________________________________
Gruß Marcel
Leenio.de | unterwaeltigt.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

BabyTeffan

754 Beiträge
 
Private Nachricht senden an BabyTeffan Freundesliste AOL IM ICQ
64. RE: Ein bisschen mehr Hintergrund bei
29-Jan-12, 20:49 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 60
 
Da hat jemand wohl zu viel RCT gespielt.
Es war klar, dass das nicht ewig gut geht, aber dass es so schnell vorbei ist, hätt ich nicht gedacht.


Gruß

Stefan


Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

timerix
Holger Sembill

319 Beiträge
 
eMail senden timerix Private Nachricht senden an timerix User ProfilFreundesliste
67. Beitrag Aktuelle Stunde 29.1.2012
29-Jan-12, 22:50 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 52
 
http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/rueckschau/2012/01/29/aktuelle_stunde.xml?noscript=true&offset=1140&autoPlay=true

Nur eine Woche online.

Gruß Holger

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

MarcelR


 

9154 Beiträge
 
Private Nachricht senden an MarcelR Freundesliste
68. Fort Fun will im April den Betrieb wieder aufnehmen
30-Jan-12, 08:36 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/fort-fun-will-im-april-den-betrieb-wieder-aufnehmen-id6296189.html

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

trickortreat
Mitglied seit 13-Nov-05
55 Beiträge
 
eMail senden trickortreat Private Nachricht senden an trickortreat Freundesliste
69. RE: Fort Fun will im April den Betrieb wieder aufnehmen
30-Jan-12, 10:36 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 68
 
http://www.derwesten.de/region/sauer-und-siegerland/von-der-vergangenheit-eingeholt-id6296156.html

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kaffe
Kai Ahlers

2109 Beiträge
 
eMail senden Kaffe Private Nachricht senden an Kaffe User ProfilFreundesliste
70. RE: Fort Fun verkauft
30-Jan-12, 11:27 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Wie gut, dass die WAZ anscheinend nicht viel zu tun hat:

http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/vom-fort-fun-abenteuerland-in-bestwig-in-die-untersuchungshaft-id6295108.html

Viele Grüße

Kaffe

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Christian Ahuis
Christian Ahuis

3204 Beiträge
 
eMail senden Christian%20Ahuis Private Nachricht senden an Christian%20Ahuis User ProfilFreundesliste
73. RE: Fort Fun verkauft
30-Jan-12, 14:00 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 70
 
>Wie gut, dass die WAZ anscheinend nicht viel zu tun hat:
>http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/vom-fort-fun-abenteuerland-in-bestwig-in-die-untersuchungshaft-id6295108.html

Naja, diese Recherche hätte dem Verkäufer vielleicht auch gut getan...

Coastershop: Jetzt mit Gerstlauer, Intamin, Vekoma und Huss Merchandise!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

JScheberg
Jens Scheberg

318 Beiträge
 
eMail senden JScheberg Private Nachricht senden an JScheberg User ProfilFreundesliste
75. RE: Fort Fun verkauft
30-Jan-12, 15:13 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 70
 
>Wie gut, dass die WAZ anscheinend nicht viel zu tun hat:
>

Sie tun auch nur ihre Arbeit und bisher haben sie nur Fakten veröffentlicht. So Leid es mir für die langjährigen Mitarbeiter tut, aber eine interessante Geschichte ist das ganze schon. Mich verwundert eher, das die Bild noch nicht auf den Zug aufgesprungen ist.

Grüße,


Jens S.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

MarcelR


 

9154 Beiträge
 
Private Nachricht senden an MarcelR Freundesliste
76. RE: Fort Fun verkauft
30-Jan-12, 15:19 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 75
 
> Mich verwundert eher, das die Bild noch nicht auf den Zug aufgesprungen
>ist.

Die B*** hatte das als Regionalkurzmeldung bereits gestern. Mehr Interesse scheint allerdings nicht zu bestehen.
_________________________________________________
Gruß Marcel
Leenio.de | unterwaeltigt.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

vestermike

5951 Beiträge
 
Private Nachricht senden an vestermike Freundesliste
77. RE: Fort Fun verkauft
30-Jan-12, 15:24 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 75
 
Ich habs mal kommentiert:

http://www.parkscout.de/kolumne/traeume-und-schaeume

www.freizeitstars.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6150 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
78. RE: Fort Fun verkauft
30-Jan-12, 15:46 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 77
 
ähm.
Danke, ich kannte bislang nur das andere Video "One more Chance" (passend). Bei dem was du ausgegraben hast, empfehle ich Minute 2:30.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Onkel Juergenmoderator
Jürgen Meinerzhagen


 

3801 Beiträge
 
eMail senden Onkel%20Juergen Private Nachricht senden an Onkel%20Juergen User ProfilFreundesliste
80. RE: Fort Fun verkauft
30-Jan-12, 19:58 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 77
 
Letzte Bearbeitung am 30-Jan-12 um 19:59 Uhr ()
Eines wird mir beim besten Willen nicht klar: WARUM?

Wenn ich einen Betrug aufziehen würde, dann würde ich etwas VERkaufen das mir nicht gehört und mich dann mit der Kohle aus dem Staub machen.

Warum KAUFT man etwas, wenn man es völlig offensichtlich nicht bezahlen kann und sorgt auch noch dafür das einen alle in dem Moment beobachten wenn man dabei erwischt wird?

Eine besondere Art Masochsimus? Mit der Idee gepokert dass die Bank schon mitspielen wird? Oder einfach nur unfassbare Dummheit?

...die ganze Sache erinnert mich an die "Centertainment"-Sache vor einigen Jahren, als eine Humbug-Firma sich anschickte ausgerechnet die wertloseste DLRP-Subfirma zu kaufen, die weder aus dem Betrieb hätte herausgelöst werden können noch das ganze in irgendeiner Form etwas gebracht hätte, weil man nur die Verwaltung in die Finger bekommen hätte... AU!

Euer Jürgen

www.parkscout.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6150 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
71. Wird Zeit...
30-Jan-12, 11:59 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
... dass RCT 4 erscheint.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Rollercoasterfreak
Markus Fassbender
Mitglied seit 11-Feb-04
300 Beiträge
 
User ProfilFreundesliste
72. RE: Wird Zeit...
30-Jan-12, 12:37 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 71
 
Da bleibt jetzt nur noch zu hoffen, dass das Fort Fun weiterbestehen kann und auch wird. Es wäre wirklich schade, wenn dieser Freizeitpark geschlossen werden würde.

Wenn man sich die diversen Artikel in den Zeitungen durchliest, dann kann man hierbei nur noch den Kopf schütteln. Ich stand dem ganzen Unterfangen von Anfang an recht skeptisch gegenüber, hatte mir aber auch gesagt, wer weiß, ob es nicht doch klappt.

Klar, ich hab auch den Wunsch, einen eigenen Freizeitpark zu haben, aber ich bin da etwas realistischer: in der Portokasse ist nicht genug Kleingeld und meine Eltern sind auch nicht gerade das, was man Millionäre nennt.

Ich denke aber, dass C. Zieger darauf gehofft hatte, dass er schnell genug Kohle verdienen würde. Aber wie auch in den gescheiterten Projekten vorher von ihm, jeder Hersteller hätte garantiert nie einen Cent gesehen.

Mir tut es nur leid für die ganzen Mitarbeiter, die neue Hoffnung durch die schnelle Übernahme geschöpft hatten. Aber auch hier stellt sich die Frage: Hätte er wirklich die Mitarbeiter bezahlt??

Wünschenswert wäre es, wenn Grevin vorerst wieder als Betreiber einspringt und auf einen neuen Käufer wartet. Nur Veränderungen werden da wohl nicht zu erwarten sein. Vorerst nicht. Oder hat jemand von Euch hier das nötige Kleingeld für die Übernahme des Fort Fun?? ^^

Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum.

Rollercoasterfreak

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Dasdi
Matthias Gaenserich


 

1141 Beiträge
 
eMail senden Dasdi Private Nachricht senden an Dasdi User ProfilFreundesliste
74. Kein gutes Gefühl
30-Jan-12, 14:05 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 72
 
Letzte Bearbeitung am 30-Jan-12 um 14:20 Uhr ()
Letzte Bearbeitung am 30-Jan-12 um 14:07 Uhr ()
Ich habe da ein ganz schlechtes Gefühl was den Fortbestand des Parks in seiner jetzigen Form betrifft. Ich kenne zwar den Kaufvertrag nicht, aber es ist nur zu hoffen, dass Grevin wieder einspringt. Ansonsten könnte es schwierig werden, in der Kürze der Zeit einen zahlungskräftigen Investor zu finden.

Davon mal abgesehen, ist es schon ein Skandal, wie blind alle Beteiligten sich da haben reinziehen lassen. Natürlich ist die kriminelle Energie der Zieglers auch nicht zu verachten, aber kann es denn so einfach gehen?

Man ertappt sich aber auch selber, wie man so manchen Braten schluckt, der einem vorgesetzt wird.
"One-World-Holding" - wow! Klingt bedeutsam. Habe ich vorher zwar noch nie was von gehört, aber das muss ja nichts heißen!

Ist denn der ganze Rest, z. B. die "One-World-Studios" auch nur eine Seifenblase? Oder gibt es da irgendwo Substanz?

Falls Grevin abspringt, bin ich für Crowd-Funding - mit 1000 € bin ich dabei...


Oder: Wir kaufen Zieglers Plattenbestände auf und finanzieren ihm damit den Parkkauf:

http://www.amazon.de/One-More-Chance-Matt/dp/B0002MNO6I

Nicht die Katze im Sack kaufen; so singt der Möchtegern-Chef des Fortfun:

http://www.youtube.com/watch?v=w-hXgrjWW3k

Was ist Zynisch? - Wurst im eigenen Darm! (Hagen Rether)

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Rollercoasterfreak
Markus Fassbender
Mitglied seit 11-Feb-04
300 Beiträge
 
User ProfilFreundesliste
79. RE: Kein gutes Gefühl
30-Jan-12, 17:30 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 74
 
Letzte Bearbeitung am 30-Jan-12 um 17:31 Uhr ()
Letzte Bearbeitung am 30-Jan-12 um 17:30 Uhr ()
Zumindest hat er jetzt im Knast genug Groupies, die sich garantiert um ihn reißen werden. *grins*

Und wer weiß, vielleicht plant er ja schon die Übernahme und den Umbau des Gefängnis in No-Fun-Park. Dort werden garantiert die Megaattraktionen für wenig Geld entstehen.


Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum.

Rollercoasterfreak

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Ingo Wahlen
Ingo Wahlen
Mitglied seit 19-Dez-09
283 Beiträge
 
eMail senden Ingo%20Wahlen Private Nachricht senden an Ingo%20Wahlen User ProfilFreundesliste
81. RE: Fort Fun verkauft
30-Jan-12, 20:02 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Hallo,
habe auch voll an die ,,Visionen" des MZ geglaubt, da das FF halt ein Dornröschen ist, welches einfach mal richtig wachgeküsst werden muss.
Gleichzeitig habe ich nach der ersten Euphorie rund 20 Mio Euro Erst-Investitionskosten (incl. einer Premium Achterbahn) pi mal Daumen hochgerechnet, um das FF recht schnell international zu positionieren. ,,Ein Blick in die Portokasse der Familie Z. wäre interessant" waren meine Gedanken und nun das: Was für eine kriminelle Energie!
Im blauen Forum übrigens ein neuer Link zu einem älteren Betrugsfall des MZ, wo er 300.000 Euro ergaunert hat....

Grüße Ingo

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

jdumschat
Jens Dumschat
Mitglied seit 17-Mai-02
28 Beiträge
 
eMail senden jdumschat Private Nachricht senden an jdumschat User ProfilFreundesliste
82. RE: Fort Fun verkauft
30-Jan-12, 20:40 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 81
 
Letzte Bearbeitung am 30-Jan-12 um 21:36 Uhr ()
"übrigens ein neuer Link zu einem älteren Betrugsfall des MZ, wo er 300.000 Euro ergaunert hat.... "

Details zu dem alten Fall unter: http://www.derwesten.de/region/sauer-und-siegerland/fort-fun-eigentuemer-matthaeus-ziegler-verweigert-die-aussage-id6300389.html

Warum macht Mutter Ziegler bei der ganzen "Show" mit?

Einfach unglaublich ...

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kaffe
Kai Ahlers

2109 Beiträge
 
eMail senden Kaffe Private Nachricht senden an Kaffe User ProfilFreundesliste
83. RE: Fort Fun verkauft
30-Jan-12, 21:39 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Darf ich noch anmerken, dass im Jahr 2009 ein Insolvenzantrag über sein Vermögen mangels Masse abgewiesen wurde...

Lustig ist auch, dass er für jedes seiner Projekte immer die passenden Firmen bzw. das passende Firmengeflecht kurz vorher gegründet hat. Komisch, dass all diese Firmen wieder von amtswegen gelöscht wurden.

Aber ein paar Euro hat er wohl noch auf Seite liegen. Zumindest auf dem Papier...

Viele Grüße

Kaffe

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

trickortreat
Mitglied seit 13-Nov-05
55 Beiträge
 
eMail senden trickortreat Private Nachricht senden an trickortreat Freundesliste
84. RE: Fort Fun verkauft
31-Jan-12, 10:58 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 83
 
http://www.derwesten.de/region/sauer-und-siegerland/auch-handwerker-haengen-in-der-luft-id6300412.html


http://www.derwesten.de/region/sauer-und-siegerland/fort-fun-eigentuemer-bereits-wegen-betruges-verurteilt-id6300453.html

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

JScheberg
Jens Scheberg

318 Beiträge
 
eMail senden JScheberg Private Nachricht senden an JScheberg User ProfilFreundesliste
85. RE: Fort Fun verkauft
31-Jan-12, 12:57 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 84
 
Moin,

die Naivität mit der der Herr Prokurist an die ganze Sache heran gegangen ist, kann ich absolut nicht verstehen. Da er selbst ja nicht über genügend Finanzmittel verfügt um den Kaufpreis zu begleichen scheint er ja tatsächlich gedacht zu haben, das er innerhalb von 5 Wochen in der Lage ist auf dem Geldmarkt die entsprechende Summe einzusammeln und das auch noch mit 2 Wochen über Weihnachten und Neujahr in denen mehr oder weniger gar nichts passiert.

Und statt sich 24 Stunden am Tag um die Kapitalbeschaffung zu kümmern, macht er lieber einen auf dicke Hose, verspricht allen das Blaue vom Himmel und ordert frech und frei Telefonanlagen, Sanitäranlagen und wer weiß was noch Alles.

CDA wird dann wohl noch brav bis heute Nacht 23.59 warten und dann hoffentlich morgenfrüh direkt Nägel mit Köpfen machen.

Weiß eigentlich jemand, ob der Rest der Familie und Co. z.B. Olaf Mordelt immer noch schön brav im Fort Fun in den Büros sitzen und einen auf Park Owner machen?

Grüße,

Jens S.

P.S. vielleicht ja ja auch alles nur ein Missverständnis und die Restzahlung ist heute schön brav bei CDA eingegangen

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kengadmin
Alex Goettmann


 

9057 Beiträge
 
eMail senden Keng Private Nachricht senden an Keng User ProfilFreundesliste ICQ
86. Révocation par la CDA du transfert de titres attaché à la cession de Fort
31-Jan-12, 13:03 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Letzte Bearbeitung am 31-Jan-12 um 13:09 Uhr ()
http://www.newsparcs.com/fr/article/00005646-revocation_par_la_cda_du_transfert_de_titres_attache_a_la_cession_de_fort_fun

Okay, das Französisch von Google ist noch schlechter als meins (2 Jahre fakultativ, und dabei immer hart an der 5 vorbei...). Wäre jemand so nett, das mal zu übersetzen und das zu bestätigen, was ich da zu erkennen hoffe?

(den hat übrigens mein Schatz gefunden, will mich da nicht mit fremden Federn schmücken )

http://leenio.de - Dein Freizeitradio - GAM!NG IS NOT A CRIME - http://kengslair.de
be part of it - we have cookies!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

vestermike

5951 Beiträge
 
Private Nachricht senden an vestermike Freundesliste
87. RE: Révocation par la CDA du transfert de titres attaché à la cession de F
31-Jan-12, 13:22 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 86
 
Ja!

http://www.newsparcs.com/en/#/article/00005646-compagnie_des_alpes_revokes_the_transfer_of_securities_tied_to_the_sale_of_fort_fun

Tolle Neuigkeiten!

www.freizeitstars.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coaster und Parks


 
Mitglied seit 16-Mar-10
1111 Beiträge
 
eMail senden Coaster%20und%20Parks Private Nachricht senden an Coaster%20und%20Parks Freundesliste
88. RE: Révocation par la CDA du transfert de titres attaché à la cession de F
31-Jan-12, 14:46 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 87
 
Der Rückfall an CDA ist jetzt erst einmal das beste was den Park und den Mitarbeitern passieren konnte, in der Situation.
Wobei damit das ganze ja noch lange nicht ausgestanden ist.

Ich hoffe wirklich der Park erholt sich von dieser Krise wieder.

Wirklich unglaublich mit welcher dreistigkeit der Herr Ziegler, an die Sache dran gegangen ist.

Gruß
Frank

Cedar Point Rocks

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wuzerama
Mitglied seit 30-Jul-02
400 Beiträge
 
eMail senden Wuzerama Private Nachricht senden an Wuzerama Freundesliste ICQ
89. RE: Révocation par la CDA du transfert de titres attaché à la cession de F
31-Jan-12, 16:59 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 88
 
Leute, dass verstehe ich nicht. Also hat der Park wirklich nur Round About 6 Mio Euro gekostet? Ich meine hat CdA nach eigenen Angaben nicht alleine vor ein paar Jahren knapp 7 Mio in den Trapper Slider und Wild Eagle investiert. Also ich finde die genannte Verkaufssumme echt ein bischen arg wenig. Ich glaub ich muss morgen auch mal zur Bank rennen, wenn das so ist. Und zur Not kann ich mir ja Photoshop auf den Rechner knallen

Geht nicht ... gibt´s nicht !

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

jdumschat
Jens Dumschat
Mitglied seit 17-Mai-02
28 Beiträge
 
eMail senden jdumschat Private Nachricht senden an jdumschat User ProfilFreundesliste
93. RE: Révocation par la CDA du transfert de titres attaché à la cession de F
31-Jan-12, 19:16 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 87
 
Hier nun der neuste Artikel von der WAZ-Gruppe:
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/fort-fun-wieder-im-besitz-der-compagnie-des-alpes-id6302782.html

Die Mitarbeiter sind über die Rückabwicklung glücklich.

Ich hoffe, dass die Staatsanwaltschaft der größenwahnsinnigen "Ex-Schnapsdrossel" ordentlich den Hintern versohlt!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kengadmin
Alex Goettmann


 

9057 Beiträge
 
eMail senden Keng Private Nachricht senden an Keng User ProfilFreundesliste ICQ
94. RE: Révocation par la CDA du transfert de titres attaché à la cession de F
31-Jan-12, 19:31 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 93
 
Dann würde ich mal sagen: Mit blauen Auge (oder auch zwei...) davongekommen. Das war glaube ich hart bezahltes Lehrgeld

> „Wir sind überglücklich“, betonte Marketing-Chefin Christine Schütte

Ich freu mich mit Euch!

> „Wir geben jetzt hier oben Vollgas, damit es wie gewohnt weitergehen kann“, so Schütte.

Ich komme kontrollieren, verlasst Euch drauf!

Aber die aufkommenden Fort-Fun-Witze (stay tuned...) werdet Ihr ertragen müssen

http://leenio.de - Dein Freizeitradio - GAM!NG IS NOT A CRIME - http://kengslair.de
be part of it - we have cookies!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Ingo Wahlen
Ingo Wahlen
Mitglied seit 19-Dez-09
283 Beiträge
 
eMail senden Ingo%20Wahlen Private Nachricht senden an Ingo%20Wahlen User ProfilFreundesliste
90. RE: Fort Fun verkauft
31-Jan-12, 17:34 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Machen wir es kurz:
Wer könnte sich vorstellen, eine Betreibergesellschaft für einen Freizeitpark zu gründen? Ich stelle mir ein Team mit n gleichberechtigten Mitgliedern vor, in das jeder seine Vision eines Freizeitparks und seine Parkfähigkeiten konstruktiv einbringt.
Ich habe zum Beipsiel ein weltweit einzigartiges Merchandise-und Event-Konzept in der Schublade. Leitfrage: Wer glaubt an das Potenzial des FF ?????
Grüße Ingo

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kengadmin
Alex Goettmann


 

9057 Beiträge
 
eMail senden Keng Private Nachricht senden an Keng User ProfilFreundesliste ICQ
92. RE: Fort Fun verkauft
31-Jan-12, 19:14 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 90
 
http://freizeitparkweb.de/cgi-bin/dcf/dcboard.cgi?az=show_thread&forum=DCForumID111&om=395&omm=71&viewmode=

http://leenio.de - Dein Freizeitradio - GAM!NG IS NOT A CRIME - http://kengslair.de
be part of it - we have cookies!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wuzerama
Mitglied seit 30-Jul-02
400 Beiträge
 
eMail senden Wuzerama Private Nachricht senden an Wuzerama Freundesliste ICQ
95. RE: Fort Fun verkauft
31-Jan-12, 19:59 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 92
 
Alex, Du hast doofe Ohren Ne, aber mal im Ernst: 6 Mio Euro? Wieviel hat der ToT im DLRP gekostet? Da würde ich also 15 mal Fort Fun für bekommen oder wie? Ich raff das echt nicht.

Geht nicht ... gibt´s nicht !

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Bone
Stefan Bonarewitz


 

3125 Beiträge
 
eMail senden Bone Private Nachricht senden an Bone User ProfilFreundesliste
96. RE: Fort Fun verkauft
31-Jan-12, 20:55 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 95
 
>Wieviel hat der ToT im DLRP gekostet? Da würde ich also 15 mal Fort Fun für bekommen oder wie? Ich raff das echt nicht.

Milchmädchenrechnung:
Wie viele Leute gehen pro Tag in den ToT? Wie viele ins FF? *fg*

----
Bone
"Fright Light Flashlight"

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Wuzerama
Mitglied seit 30-Jul-02
400 Beiträge
 
eMail senden Wuzerama Private Nachricht senden an Wuzerama Freundesliste ICQ
97. RE: Fort Fun verkauft
31-Jan-12, 21:53 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 96
 
Stefan, Du hast auch doofe Ohren. Aber stimmt schon.

Geht nicht ... gibt´s nicht !

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Bone
Stefan Bonarewitz


 

3125 Beiträge
 
eMail senden Bone Private Nachricht senden an Bone User ProfilFreundesliste
98. OT: aaaaaaaaaaaaaaalt....
31-Jan-12, 22:06 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 97
 
Letzte Bearbeitung am 31-Jan-12 um 22:06 Uhr ()
>Stefan, Du hast auch doofe Ohren.
... und das ist seit knapp 10 Jahren bekannt. =)

----
Bone
"Fright Light Flashlight"

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

MarcelR


 

9154 Beiträge
 
Private Nachricht senden an MarcelR Freundesliste
99. Erleichterung bei Fort-Fun-Mitarbeitern über Rückkehr zu französischem Eige
01-Feb-12, 07:12 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
http://www.derwesten.de/region/sauer-und-siegerland/erleichterung-bei-fort-fun-mitarbeitern-ueber-rueckkehr-zu-franzoesischem-eigentuemer-id6303599.html

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

vestermike

5951 Beiträge
 
Private Nachricht senden an vestermike Freundesliste
100. RE: Fort Fun verkauft
01-Feb-12, 16:30 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
http://www.sauerlandkurier.de/franzosen-nehmen-fort-fun-zurueck-index_kat106_id189129.html#

www.freizeitstars.de

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

trickortreat
Mitglied seit 13-Nov-05
55 Beiträge
 
eMail senden trickortreat Private Nachricht senden an trickortreat Freundesliste
101. RE: Fort Fun verkauft
01-Feb-12, 16:46 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 100
 
http://www.wa.de/nachrichten/nordrhein-westfalen/fort-fun-investor-moechtegern-millionaer-1583654.html

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Alexadmin
Alexander Jeschke


 

6150 Beiträge
 
eMail senden Alex Private Nachricht senden an Alex User ProfilFreundesliste ICQ
102. Pressemitteilung
01-Feb-12, 17:47 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
...einen Monat später...

Compagnie des Alpes macht Verkauf des FORT FUN rückgängig


Käufer wird vorgeworfen, gefälschte Bankgarantien vorgelegt zu haben

Bestwig, Februar 2012 – Die Konzerngruppe Compagnie des Alpes (CDA) wurde von den deutschen
Behörden darüber informiert, dass gegen Vertreter der One World Group der Verdacht erhoben
wurde, im Rahmen der Vertragsverhandlungen zum Verkauf des Freizeitparks FORT FUN Abenteuerland
gefälschte Bankgarantien vorgelegt zu haben. Die One World Group hatte den Freizeitpark am 23.
Dezember von der CDA übernommen. Angesichts der Betrugsvorwürfe und zur Wahrung der Interessen der
CDA und des FORT FUN, hat die CDA in Übereinstimmung mit deutschem Recht an den Käufer eine
Mitteilung über den Widerruf der Aktienübertragung im Zusammenhang mit der Transaktion versendet.

Durch das Eingreifen der CDA wird das FORT FUN Abenteuerland wieder in die CDA Konzerngruppe
integriert. „Höchste Priorität haben für uns der Park und die Mitarbeiter“, erklärt Jan Reuvers,
Vertreter der CDA in Deutschland. „Wir verstehen, dass zurzeit eine große Unsicherheit herrscht und
nehmen unsere Verantwortung gegenüber allen, die für das FORT FUN gearbeitet haben, sehr ernst.
Dies ist etwas, das unser Unternehmen auszeichnet“, so Jan Reuvers. Es wird nun alles daran
gesetzt, dass der Park pünktlich zum Saisonbeginn im April seine Türen öffnen kann. Parallel wird sich die
CDA auch weiterhin darum bemühen, die rechtliche Lage mit der One World Group zu klären.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

BArt
Bjoern Baum


 

311 Beiträge
 
eMail senden BArt Private Nachricht senden an BArt User ProfilFreundesliste AOL IM ICQ
103. RE: Pressemitteilung
01-Feb-12, 18:42 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 102
 
Könnt ihr den Stein aus Bestwig hören?

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Eftelino
Mitglied seit 15-Okt-03
68 Beiträge
 
eMail senden Eftelino Private Nachricht senden an Eftelino Freundesliste
104. RE: Pressemitteilung
01-Feb-12, 19:02 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 103
 
>Könnt ihr den Stein aus Bestwig hören?

*plumps*

Das war schon ein starkes Stück!

Gruß
Eftelino

Irgendwas is immer!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Brother of fun

560 Beiträge
 
eMail senden Brother%20of%20fun Private Nachricht senden an Brother%20of%20fun Freundesliste ICQ
105. Neuer Bericht WAZ
04-Feb-12, 15:37 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 102
 
http://www.derwesten.de/region/sauer-und-siegerland/eine-neue-chance-fuer-fort-fun-id6313645.html

Ready for l(a)unch 3-2-1

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Ingo Wahlen
Ingo Wahlen
Mitglied seit 19-Dez-09
283 Beiträge
 
eMail senden Ingo%20Wahlen Private Nachricht senden an Ingo%20Wahlen User ProfilFreundesliste
106. RE: Neuer Bericht WAZ
04-Feb-12, 17:59 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 105
 
Sympathisch, ein ehrliches Interview ohne etwas schön zu reden. Aber warum schnallt CdA nicht das Potenzial dieser Perle? Für mich eins der letzten Rätsel der Parkwelt.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Thomas1971

71 Beiträge
 
eMail senden Thomas1971 Private Nachricht senden an Thomas1971 Freundesliste
107. RE: Fort Fun verkauft
07-Feb-12, 19:19 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Die liebe Mutter ist übrigens heute auch verhaftet worden.
Laut WDR hat sie eine Achterbahn bestellt (13. Mio)und dafür 400000 Euro Provision erhalten.
Geld für die Bahn war aber nicht da.....Mich wundert allerdings wie schnell man irgendwas in Mio. Höhe bestellen kann, ohne Kohle, und dann noch dicke Provisionen bekommt.Sind ja fast griechische Verhältnisse

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

tricktrack
Rick Track

1842 Beiträge
 
eMail senden tricktrack Private Nachricht senden an tricktrack User ProfilFreundesliste
110. RE: Fort Fun verkauft
08-Feb-12, 00:53 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 107
 
Dürfen die Insider denn nun verraten, was sie da bestellt hat (mein Lieblingssatz des Tages: Sie hat eine Achterbahn bestellt)? Klingt irgendwie nach Vekoma...

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

JScheberg
Jens Scheberg

318 Beiträge
 
eMail senden JScheberg Private Nachricht senden an JScheberg User ProfilFreundesliste
111. RE: Fort Fun verkauft
08-Feb-12, 09:48 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 110
 
>Klingt irgendwie nach Vekoma...

Sehe ich genauso.

Eine reine Kaufsumme von 13 Millinonen nur für die Achterbahn ist schon eine verdammt hohe Summe. Da kommen allerdings auch nur noch eine Handvoll Hersteller in Frage.

Dann wollen wir mal hoffen, das die "Niederlassung" in Berlin und deren Mitarbeiter nicht auch noch ins Fadenkreuz der Ermittler geraten.

Grüße,

Jens S.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coaster und Parks


 
Mitglied seit 16-Mar-10
1111 Beiträge
 
eMail senden Coaster%20und%20Parks Private Nachricht senden an Coaster%20und%20Parks Freundesliste
112. RE: Fort Fun verkauft
08-Feb-12, 10:33 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 111
 

>Dann wollen wir mal hoffen, das die "Niederlassung" in Berlin und deren Mitarbeiter
>nicht auch noch ins Fadenkreuz der Ermittler geraten.

Die Frage ist doch ob es überhaupt noch andere Mitarbeiter gibt oder ob das Ganze nicht ein reines Mutter und Sohn Unternehemen ist. Ein großes Geflecht aus Schein Firmen, hinter dem nur die beiden Sitzen.

Gruß
Frank

Cedar Point Rocks

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

JScheberg
Jens Scheberg

318 Beiträge
 
eMail senden JScheberg Private Nachricht senden an JScheberg User ProfilFreundesliste
113. RE: Fort Fun verkauft
08-Feb-12, 11:54 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 112
 

>Die Frage ist doch ob es überhaupt noch andere Mitarbeiter gibt oder ob das Ganze nicht
>ein reines Mutter und Sohn Unternehemen ist. Ein großes Geflecht aus Schein Firmen,
>hinter dem nur die beiden Sitzen.
>

Irgendwo werden z.B. Olaf Mordelt und seine Kollegen schon existieren

Grüße,


Jens S.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kaffe
Kai Ahlers

2109 Beiträge
 
eMail senden Kaffe Private Nachricht senden an Kaffe User ProfilFreundesliste
108. RE: Fort Fun verkauft
07-Feb-12, 20:09 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/geschaeftsfuehrerin-von-fort-fun-park-in-untersuchungshaft-id6326797.html

Viele Grüße

Kaffe

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Coaster und Parks


 
Mitglied seit 16-Mar-10
1111 Beiträge
 
eMail senden Coaster%20und%20Parks Private Nachricht senden an Coaster%20und%20Parks Freundesliste
109. RE: Fort Fun verkauft
07-Feb-12, 23:17 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 108
 

Da kommt immer unglaublicheres zu tage.
Aber diese Dreistigkeit das die offensichtlich wirklich geglaubt hatten damit auch durch zu kommen.

So sehr ich es mir für´s Fort Fun auch gewünscht hatte, das der Park jetzt groß ausgebaut würde, angesichts dieser ganzen Fakten jetzt, kann man nur froh sein das alles noch so "glimpflich" gelaufen ist und der Park wieder an die CDA zurück gefallen ist.

Gruß
Frank

Cedar Point Rocks

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Ingo Wahlen
Ingo Wahlen
Mitglied seit 19-Dez-09
283 Beiträge
 
eMail senden Ingo%20Wahlen Private Nachricht senden an Ingo%20Wahlen User ProfilFreundesliste
114. RE: Fort Fun verkauft
08-Feb-12, 14:33 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 109
 
Dreistigkeit? Eher real existierender Größenwahn mit totalem Realitätsverlust.

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kaffe
Kai Ahlers

2109 Beiträge
 
eMail senden Kaffe Private Nachricht senden an Kaffe User ProfilFreundesliste
115. RE: Fort Fun verkauft
22-Feb-12, 22:17 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Haftrichter sieht keine Fluchtgefahr

Viele Grüße

Kaffe

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

jdumschat
Jens Dumschat
Mitglied seit 17-Mai-02
28 Beiträge
 
eMail senden jdumschat Private Nachricht senden an jdumschat User ProfilFreundesliste
116. RE: Fort Fun verkauft
27-Jul-12, 18:02 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 115
 
Anklage gegen Fort-Fun-Käufer Matthäus Ziegler erhoben

http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/anklage-gegen-fort-fun-kaeufer-matthaeus-ziegler-erhoben-id6922903.html

... jetzt geht es weiter!

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

JPN
Jan Peter Niemann

26 Beiträge
 
eMail senden JPN Private Nachricht senden an JPN User ProfilFreundesliste
117. RE: Fort Fun verkauft
23-Okt-12, 17:06 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
http://www.welt.de/regionales/duesseldorf/article110150601/Ex-Schlagersaenger-betrog-bei-Freizeitpark-Kauf.html

Gruß

JPN

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben

Kaffe
Kai Ahlers

2109 Beiträge
 
eMail senden Kaffe Private Nachricht senden an Kaffe User ProfilFreundesliste
118. RE: Fort Fun verkauft
14-Nov-12, 07:35 Uhr ()
Als Antwort auf Beitrag Nr. 0
 
Zum 31.10.2012 sind Christine und Matthäus Ziegler übrigens als Geschäftsführer der GmbH ausgeschieden.

Viele Grüße

Kaffe

Moderatoren benachrichtigen Druck-Version | Bearbeiten | Antworten | Mit Zitat antworten | nach oben


Foren-Gruppen | Beiträge | Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag

(c) Freizeitparkweb.de (Alexander Jeschke)
Für alle Beiträge sind die jeweiligen Autoren selbst verantwortlich.
Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen aus dem Impressum